Jump to content

Verjüngen / Bannen des Todes - vorzeitiges Aufheben?


Recommended Posts

Verjüngen (Verändern / Holz>Erde) und Bannen des Todes (Verändern/ Eis>Erde)  haben da irgendwas komisches:

Einerseits steht da bei Zauberdauer: 0

Andererseits steht in der Beschreibung: Nach 10 Jahren beginnt der normale Alterungsprozess wieder

bei Verjüngen steht noch: "Verjüngen befreit eine Person auf magische Weise von der  Last des Alters".
bei Bannen des Todes steht noch: "ein anderer Mensch altert um 30 Jahre während des Spruches" EDIT NACH BEMERKUNG

Frage 1:

Wie weiß die Magie des Zaubers oder der Körper , dass es nach 10 Jahren wieder weiter geht?

Kann man die irgendwie aufgeprägte Pause der Alterung vorzeitig aufhebenWomit oder wie kann man das vorzeitig aufheben?

Frage 2:

Was passiert bei einer "gleichzeitigen" Anwendung? Ein Verjüngter wird 2 Jahre später bei einem Bannen des Todes als Alterungsopfer missbraucht!

Eigendlich geht ja bei Zauberdauer 0 gleichzetig gar nicht.

Sieht er dann "60Jährig" aus? Oder nur die 30 - 8, also 22, was dann "52 Jährig" ? Sieht er vorher "30jährige" dann für 8 Jahre  "60Jährig" aus?

Bin gespannt auf Eure Meinungen!

 

 

Edited by Panther
Link to comment
vor 7 Minuten schrieb Panther:

Nach 10 Jahren beginnt der normale Alterungsprozess wieder

Diesen Satz habe ich bei den Beschreibungen nirgends gefunden.

Hingegen wird darauf verwiesen, dass bei einem folgenden Zauber der scheitert der komplette Alterungsprozess nachgeholt wird. Analog würde ich das auch nach regulärem Ablauf der 10 Jahre handhaben.

Sorry, beide Beiträge haben erstmal nichts mit der Ausgangsfrage zu tun sind in dem Zusammenhang aber möglicherweise wichtig damit auf gleichem Regelverständnisebene diskutiert werden kann.

  • Like 1
Link to comment

Nun zu eigentlichen Frage. Magietheoretisch kann ich auch nicht erklären woher der Körer weiß wann die 10 Jahre vergangen sind und er erneut (zunächst beschleunigt bis zum wahren Alter, danach im rasseüblichen Tempo) altern soll.

Erklären kann ich mir das nur damit, dass die Regelersteller ein vorzeitiges Bannen verhindern wollten und deshalb die Wd auf 0 gesetzt wurde.

  • Thanks 1
Link to comment
vor 2 Minuten schrieb Panther:

Wie weiß die Magie des Zaubers oder der Körper , dass es nach 10 Jahren wieder weiter geht?

Kann man die irgendwie aufgeprägte Pause der Alterung vorzeitig aufhebenWomit oder wie kann man das vorzeitig aufheben?

 

Bin gespannt auf Eure Meinungen!

Es gibt da keinen Schalter ein/aus. Das ist ein Regelmechanismus, so wie der Füllgrad des Geldbeutels usw. - dieses Mangement musst du selber verwalten, ist eh nur Pi mal Daumen. Alterung verläuft in Schüben, das kannst du bei Promis in der Klatschpresse nachverfolgen. Jede Simulation wird daher Handwedel beinhalten müssen, aber bei brauchbren Ideen findest du sicher Interessenten. in Glaskugeln wird immer wieder gerne geschaut

Link to comment
vor 1 Minute schrieb Hiram ben Tyros:

Diesen Satz habe ich bei den Beschreibungen nirgends gefunden.

"Der Verjüngte besitzt anschließend für 10 Jahre die  körperlichen Fähigkeiten und das Aussehen eines 30jährigen."

vor 1 Minute schrieb Hiram ben Tyros:

Hingegen wird darauf verwiesen, dass bei einem folgenden Zauber der scheitert der komplette Alterungsprozess nachgeholt wird. Analog würde ich das auch nach regulärem Ablauf der 10 Jahre handhaben.

Naja, es steht nur da, wenn der Zauber EIN WEITERES Mal angewendet wird:


"Misslingt der Prüfwurf oder ist dem Zauberer  bereits beim EW:Zaubern ein kritischer Fehler unterlaufen, ist keine weitere Verjüngung mehr möglich. Der Betreffende holt dann in kurzer Zeit den aufgeschobenen Alterungsprozess nach"

Diesen Fall haben wir aber nicht!

Link to comment
vor 18 Minuten schrieb Solwac:

Alterung verläuft in Schüben, das kannst du bei Promis in der Klatschpresse nachverfolgen.

Das ist mir mit Realwelt argumentiert, ich könnte da auch antworten, dass Simulationen Personen von Fotos smuliert altern lassen. Und das geht nicht in Schüben...

https://www.youtube.com/watch?v=56P_rAxxkwE

Edited by Panther
Link to comment
vor 1 Minute schrieb Panther:

"Der Verjüngte besitzt anschließend für 10 Jahre die  körperlichen Fähigkeiten und das Aussehen eines 30jährigen."

Naja, es steht nur da, wenn der Zauber EIN WEITERES Mal angewendet wird:


"Misslingt der Prüfwurf oder ist dem Zauberer  bereits beim EW:Zaubern ein kritischer Fehler unterlaufen, ist keine weitere Verjüngung mehr möglich. Der Betreffende holt dann in kurzer Zeit den aufgeschobenen Alterungsprozess nach"

Diesen Fall haben wir aber nicht!

An der Stelle haben wir eben ein unterschiedliches Verständnis. Da die Wirkung beschrieben wird wenn kein weiteres Mal der Zauber angewandt wird gehe ich davon aus, dass dieser Effekt immer nach Ablauf der 10 Jahre eintritt.

Auch dafür ist wichtig, dass der Zauber keine Wirkungsdauer hat. Nur so wird sicher gestellt ist, dass er erneut angewandt werden kann ehe die Folgen der fehlenden erneuten Verzauberung eintreten und die Alterung zum wahren Alter einsetzt. ;) Ohne die Wd 0 läge dann ja ein doppeltes Verzaubern vor was laut Regeln nicht möglich ist.

  • Thanks 2
Link to comment
vor 5 Minuten schrieb Hiram ben Tyros:

Nun zu eigentlichen Frage. Magietheoretisch kann ich auch nicht erklären

Erklären kann ich mir das nur damit, dass die Regelersteller ein vorzeitiges Bannen verhindern wollten und deshalb die Wd auf 0 gesetzt wurde.

Danke!

Das ist leider auch meine Erklärung! Diese beiden Zauber können/sollen wohl nicht bannbar sein! Einmal verjüngt, dann bis zu, fertig! Das verhindert auch den Nebeneffekt, der sonst bei Zd: 10 Jahre kommen würde, dass du bei jedem Heimstein klingeln würdest, da ja 10 Jahre lang permanent eine Verjüngungs-Magie auf dich wirkt.

 

Link to comment
vor 3 Minuten schrieb Hiram ben Tyros:

An der Stelle haben wir eben ein unterschiedliches Verständnis. Da die Wirkung beschrieben wird wenn kein weiteres Mal der Zauber angewandt wird gehe ich davon aus, dass dieser Effekt immer nach Ablauf der 10 Jahre eintritt.

Ah, spannend, das lese ich in der Tat erstmal nicht aus dem Text:

"Der Zauber kann beliebig oft wiederholt werden. Der Betreffende muss jedoch jedes Mal einen PW:(40+Konstitution/2)  schaffen"

Aber wenn man es so wie du liest, wäre die Sache eindeutig. Danke für den Beitrag!

Einfach alle Personen machen nach Ablauf der 10 Jahre diesen Prüfwurf, und gut ist!

Link to comment
vor 7 Minuten schrieb Hiram ben Tyros:

Eine Möglichkeit den Verjüngten vorzeitig Altern zu lassen ist ihn als Opfer bei Bannen des Todes zu verwenden. Dann steht ihm m.E. kein Resistenzwurf zu und Du musst "nur" das Zauberduell gegen den Zauberer gewinnen der ihne Verjüngt hat (im Fall von Bannen des Todes das Opfer selbst).

Zauberduelle kommen doch nur, wenn Zauber gleichzeitig wirken, aber die Zauberdauer ist doch Null!

Ansonsten eine gute Idee, ein Zauberduell entscheiden zu lassen. Wie bei Macht über Menschen und 2 unterschiedlichen Befehlen!

Wenn man Verjüngen als Pausen-Effekt versteht und Bannen des Todes als Verschiebungs-Effekt auf das Alter. Dann wären es auch unterschiedliche Magie-Effekte, die sich eventuell gar nicht "duellliern"?

Edited by Panther
Link to comment
vor 14 Minuten schrieb Panther:

Das ist mir mit Realwelt argumentiert, ich könnte da auch antworten, dass Simulationen Personen von Fotos smuliert altern lassen. Und das geht nicht in Schüben...

Wie gesagt, Kristallkugeln...

Simulationen (wie auch Rekonstruktionen im Museum) bedienen ein gewisses Interesse, erfüllen aber letztlich keinen wissenschaftlichen Anspruch. Fotos und andere Bilder können hier nicht in die Zukunft schauen, nur in die Vergngenheit.

Link to comment
vor 17 Minuten schrieb Hiram ben Tyros:

Eine Möglichkeit den Verjüngten vorzeitig Altern zu lassen ist ihn als Opfer bei Bannen des Todes zu verwenden. Dann steht ihm m.E. kein Resistenzwurf zu und Du musst "nur" das Zauberduell gegen den Zauberer gewinnen der ihne Verjüngt hat (im Fall von Bannen des Todes das Opfer selbst).

Warum? Wo kommt das Zauberduell her?

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...