Jump to content

Sonntag - Grund des Todes


Yon Attan

Recommended Posts

Spielleiter: Yon Attan

Anzahl der Spieler: 4-6

Spieler:

  1. Oksana - Glücksritterin Grad 2 (M5)
  2. Trinita - Krieger Grad 2
  3. Christin - Priester Beschützer Grad 4 (M5)
  4. Einherjar - Magier Grad 1 (M5)
  5. Herothinas - Schattengänger
  6. Dyffed - Glücksritter Grad 2 (M4)

M3/M4/M5: M5 (M3 und M4 kann mitspielen)

Grade der Figuren: 1-4 (M5), 1-3 (M3 und M4)

Voraussichtlicher Beginn: 10:00

Voraussichtliches Ende: 14:30

Art des Abenteuers: variabel

Voraussetzung/Vorbedingung:

Spoiler

Für den Spieler:
Du hast noch nie als Spieler auf einem Con oder Midgard-Treffen bei mir gespielt. Du bist in der Lage am Sonntag pünktlich um 10:00 anzufangen und (abgesehen von der Verabschiedung) bis 14:30 zu spielen.

Für den Charakter:
Grad 1-4 nach M5, Grad 1-3 nach M3/M4, spricht Albisch mit mindestens +12, kommt aus Alba, Chryseai, Erainn, Ywerddon, Clanngardan oder Fuardain. Ist kein Elf oder Schwarzalb.

Beschreibung:

Spoiler

Zur Spielrunde:
Ich möchte mal wieder mit neuen Gesichtern spielen. Daher der explizite Aufruf an all diejenigen, die bisher noch nie bei mir als Spielleiter gespielt haben, sich für die Runde zu melden. Spieler die bereits bei mir gespielt haben, können leider nicht mitspielen. Ich vergebe die Gruppenplätze grundsätzlich nach der Reihenfolge der Anmeldung hier im Thread. Spieler mit denen ich noch gar nie (also weder als SL noch als (Mit-)Spieler) gespielt habe, haben jedoch Vorrang. Da ich das Abenteuer etwas auf die Gruppe anpassen werde, endet die Anmeldungsphase am 27.10.2017. Danach steht die Gruppe fest. Allenfalls bis dahin noch freie Plätze können auch anschließend noch belegt werden. Wegen des besonderen Gruppenkonzepts werden alle Plätze hier im Thread vergeben.

Um voraussichtlich 15:35 muss ich in Reutlingen Hbf (Busbahnhof) sein. Falls mich dahin jemand der Mitspieler im Anschluss an die Spielrunde mit dem Auto mitnehmen könnte (Fahrtzeit laut Google Maps etwa 35 Minuten) wäre das genial.

Zum Abenteuer:
Es ist Spätherbst in Thame. Die letzten gelben und roten Blätter bedecken die Straßen und es weht bereits schneidende Winterskälte über die abgeernteten Stoppelfelder. Wenn der Herbstwind nachlässt, liegt der Geruch frisch gepflügter und regenbenetzter Erde in der Luft. Baumgerippe recken ihre kahlen Äste wie Vorboten nahen Unheils gen Himmel während Nebelkrähen in großen Schwärmen über das Land ziehen. Ein einzelner Mann eilt nach Thame. Seine Wangen eingefallen, das Gesicht fahl und verdreckt. Der Husten des Mannes dringt dumpf durch die Nebelschwaden, die wie Finger über dem Land hängen. Stechende Schmerzen begleiten jeden seiner Schritte. Mit einem Mal liegt zwischen den Nebelschwaden das Nordtor. Die Füße des Mannes stolpern über Wegsteine. Die Torwachen blicken auf den Fremden. Er taumelt. Schwärze ergreift seinen Blick. Die Lippen des Mannes hauchen ein letztes Wort...

Ich werde das Abenteuer zumindest etwas anhand eurer Spielercharaktere und euren Vorlieben als Spieler gestalten. Es ist also in eurem eigenen Interesse, wenn ihr mir da etwas Informationen zukommen lasst (z.B. Fähigkeiten, Lebenslauf, Motivation, Ziele, eure Vorlieben beim Spiel, Stadt, Land, Kampf, Dungeon, Detektiv, Übernatürliches, usw.). Bitte packt die Infos wenn möglich direkt hier in den Thread, das ist für mich einfacher als diverse PN-Unterhaltungen zu verwalten. Im Zweifel könnt ihr ja einen Spoiler nutzen, sodass die Mitspieler die Infos nicht gleich lesen (müssen). Notfalls könnt ihr mir natürlich auch per PN Infos zukommen lassen. Erste Infos habe ich bereits, daraus ist der oben stehende Text entstanden.

Sofern ich keine weiteren Informationen erhalte wird es ein Abenteuer mit

  • eher düsterer Grundatmosphäre,
  • einer Mischung aus Dungeon, Freiland, Übernatürlichem und Kampf, etwas Sozial und wenig bis keinem Stadt-Anteil,
  • Tätigwerden der Abenteurer im Interesse der Götter/Natur und
  • teiloffenem Ende (Fortsetzung ist denkbar).

Bei Fragen schreibt gerne hier in den Thread. Ich freue mich schon auf die Runde und bin gespannt, wer alles dabei sein wird. :turn:

Mfg      Yon

PS: Falls sich ab dem 28.10.2017 noch jemand anmelden möchte, sind die Texte in den Spoilern nicht mehr relevant. Es darf sich ab jetzt jeder anmelden.

PPS: Die Runde ist voll.

Edited by Yon Attan
  • Thanks 1
Link to comment

Hallo Yon!

Dann bekunde ich doch mal mein Interesse! Wir haben, so meine ich mich zu entsinnen, bisher nur einmal zusammen gespielt und das vor Jahren. Bei Dir habe ich noch nie gespielt und Du bei mir auch nicht, soweit ich weiß, auch wenn wir uns schon länger "kennen".

Einen Grad 1 Charakter mit Albisch+12 habe ich.

Beste Grüße

E.

 

Link to comment
Am 20.9.2017 um 17:44 schrieb Einherjar:

Hallo Yon!

Dann bekunde ich doch mal mein Interesse! Wir haben, so meine ich mich zu entsinnen, bisher nur einmal zusammen gespielt und das vor Jahren. Bei Dir habe ich noch nie gespielt und Du bei mir auch nicht, soweit ich weiß, auch wenn wir uns schon länger "kennen".

Einen Grad 1 Charakter mit Albisch+12 habe ich.

Beste Grüße

E.

 

Hallo Einherjar,

freut mich, dass du Interesse hast. Auch ich glaube, dass wir in der Spielrunde vor etlichen Jahren beide (nur) als Spieler teilgenommen haben. :turn:

Mfg        Yon

Link to comment
vor 21 Stunden schrieb Oksana:

Hi Yon!

Ich hab ein Figur Grad 2 und würde gerne in deinem Abenteuer mitspielen. Ich spiele eine Albische Glücksritterin Grad 2 (M5). 

Das ist meine erste Con und ich hab mit dir bestimmt noch nicht gespielt :) 

LG

Oksana

Hallo Oksana,

zunächst: Herzlich Willkommen im Forum. Ich fühle mich geehrt, dass dein erstes Posting meiner Vorankündigung galt. Da wir noch gar nie zusammen gespielt haben, kann ich dich schon jetzt recht herzlich fest in der Gruppe begrüßen. :thumbs:

Magst du mir noch einige Infos zu deinem Charakter bzw. zu deinen Vorlieben als Spielerin geben?

Mfg    Yon

Link to comment
vor 7 Stunden schrieb Herothinas:

So, ich nutze mal die Chance. Habe auch noch nie mir Yon als SL gespielt.

Bei der Figur muss ich noch mal schauen.

Hallo Herothinas,

ich glaube ebenfalls, dass du noch nie bei mir gespielt hast. 2015 auf Bacharach war zwar geplant, aber da @Drachenmann beide Tage für sein Abenteuer gebraucht hat, kam es ja nicht dazu.

Mfg    Yon

Link to comment

@Einherjar und @Herothinas nicht wundern, dass ich euch oben noch mit Klammern gesetzt habe. Das ist für mich nur die Erinnerung, dass wir zumindest als Spieler schon zusammen gespielt haben, Spieler mit denen ich noch gar nie gespielt habe und die  bis zum 27.10. Interesse bekunden also noch Vorrang hätten.

Mfg    Yon

 

 

Edited by Yon Attan
Link to comment
vor 3 Minuten schrieb Yon Attan:

@Einherjar und @Herothinas nicht wundern, dass ich euch oben noch mit Klammern gesetzt habe. Das ist für mich nur die Erinnerung, dass wir zumindest als Spieler schon zusammen gespielt haben, Spieler mit denen ich noch gar nie gespielt habe und die  bis zum 27.10. Interesse bekunden also noch Vorrang hätten.

Mfg    Yon

 

 

Kein Problem! :)

Link to comment
vor 14 Minuten schrieb Yon Attan:

@Einherjar und @Herothinas nicht wundern, dass ich euch oben noch mit Klammern gesetzt habe. Das ist für mich nur die Erinnerung, dass wir zumindest als Spieler schon zusammen gespielt haben, Spieler mit denen ich noch gar nie gespielt habe und die  bis zum 27.10. Interesse bekunden also noch Vorrang hätten.

Mfg    Yon

 

 

OK!

Link to comment
Am 20.9.2017 um 01:03 schrieb Yon Attan:

Für den Charakter:

Grad 1-4 nach M5, Grad 1-3 nach M3/M4, spricht Albisch mit mindestens +12, kommt aus Alba oder aus einem an Alba angrenzenden Land.

Was ist genau ein "an Alba angrenzenden Land" für dich?

Gilt Fuardain noch? Sind ja auch Twynedd wie die Einwohner von Clanngadarn.

Und Waeland? Die Hjalti-Insel gehören ja zu Alba und somit hat auch Waeland eine (Wasser)Grenze zu Alba.

Link to comment
vor 3 Stunden schrieb Trinita:

Hallo!

Ich würde gerne meinen Krieger aus Alba Grad 2 in die Runde werfen. War zwar schon dieses Jahr auf 3 Cons, aber ich glaube nicht, dass wir schon einmal zusammen gespielt haben ;)

Vg Trinita

Hallo Trinita,

herzlich willkommen in der Runde.  :turn:

Mfg   Yon, war dieses Jahr noch auf keinem Con

Edited by Yon Attan
Link to comment

Dann soll es der albische Magier (Grad 1) Aelfric MacArren werden. Hier ein wenig zu seinem Hintergrund und etwas über sein Wesen.

- ernst, lacht nicht viel und sieht vieles sehr pessimistisch, spricht nicht viel über sich

- aufrichtig, bevorzugt es, die Wahrheit direkt zu sagen, manchmal etwas schonungslos

- ist sich nicht zu schade, auch körperlich mit anzufassen und sich die Hände schmutzig zu machen 

- liest gerne magietheoretische Lektüre, forscht in der Gilde nach Möglichkeiten, Magie effektiver zur Bekämpfung gegen die finsteren Mächte nutzbar zu machen, arbeitet hier auch mit Xan- & Ylathor-Priestern zusammen

- raucht gern Pfeifenkraut

- treuer Anhänger der Dheis Albi (insbesondere Xan als Richter und Dwyllan, bedingt durch seinen Onkel) als auch von Vraidos

- hat eine starke Abneigung gegen finstere Wesen und Dämonen und alle, die mit ihnen paktieren

- entwickelte eine Vorliebe für kampflastige Zauberei, lernte aber auch den Umgang mit dem Speer

 

 

- Aelfric verlor seine Eltern (Aiken + Anora) in jungen Jahren an eine schwarze Wycca, daher sein Hass gegen Samiel und seine Dienerinnern im speziellen,

- er hat noch einen kleinen Bruder (Dyfan), der bei dem Bruder der Mutter in Wulfstead lebt und auf dem Flussschiff des Onkels arbeitet

- außer seinem kleinen Bruder hat er noch einen Onkel (Brion), sowie dessen Ehefrau (Tante Romilda) und zwei Cousinen ( Emrys + Ilaene)

- Onkel Brion ist ein freundlicher und warmherziger Mensch, der sein Geld als Kapitän eines eigenen Flussschiffes auf dem Tuarisc verdient,

- Name des Flussschiffes: „Rubinhengst“, ein bauchiger, Rot gestrichener Handelssegler, der Onkel befährt damit den Tuarisc als auch die Morne

-

- Vater Aiken war Händler aus Wulfstead und lernte über seinen Geschäftspartner Brion dessen Schwester Anora, die spätere Mutter von Aelfric und Dyfan kennen und  heiratete sie

-

- Als sein Talent in Magie und seine Interesse an Zauberei durch einen Freund der Familie (Ingram Feuerzunge) erkannt worden war, versuchte dieser ihn in der Magiergilde des Waeld in Thame unterzubringen. Bei der „Gilde des Weißen Steins“ begann er seine Ausbildung, nachdem Ingram für Aelfric gebürgt und Brion eine stattliche Summe an Aufnahmegebühr gezahlt hatte,

 

Edited by Einherjar
Link to comment
×
×
  • Create New...