Jump to content
Abd al Rahman

nicht moderiert Interessante Crowdfunding Projekte fürs Rollenspiel

Empfohlene Beiträge

Wer "Wikinger"(miniaturen)brettspiele mag kennt ja wohl schon "Blood Rage".

Für eine digitale Steam-Version (u.a. Solospiel und auf Deutsch möglich) wird auf Kickstarter seit heute gesammelt -in Englisch-. Dort gibt es auch einen Perk, womit man für das englische Brettspiel einen weiteren Klan (Stag), weitere (große) Miniaturen und für 5.Spieler Zusatzkarten erhält. Die Aktion läuft noch gut 7 Tage und ist schon 2fach finanziert:

KS blood rage digital

bearbeitet von seamus
Nachtrag 2000h: für ENGLISCHES Brettspiel
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Englischsprachiges Kickstarter für ein König Artur-legenden koop-Abenteuer-Auslegebrettspiel in u.a.deutscher Version von Awaken realms (u.a. this war of mine):

tainted-grail-the-fall-of-avalon

1-4 spieler,

Erforschungsbuch von 220 Seiten, zig Ortskarten, weitere geplante kampagnen

-klingt nach hohem wiederspielwert-

Es scheint bisher nix KSexklusives zu geben, "Lieferung";-): 08/2019 (ohne Stretchgoals/addons) , sonst 05/2020 nichtenglische version: +3 monate

 

Im teureren perk sind auch ein paar -20- sehr nette Gegnerminiaturen u.a.kopfloser Reiter, Selkie -monsters of avalon-´eine runterladbare Grafik ist im kampagnentext- (gibt es auch demnächst als add-on, aber in summe dann was teurer).

 

Die Kampagne hatte gestern einen genialen Start.
Nachtrag 16.12:
Und es geht sehr zügig weiter +auf Grund 25T Unterstützer wurde am 14.12. ein sehr süsser Lastenesel "spendiert". Desweiteren ist seit gestern eine "Sundrop shaded" Mini-Version als Add-on -wer keine Lust auf Bemalen hat- im Angebot.

 

Obsolet, denn vor kurzem abgelaufen -1700h/24h rum- [Für ein paar Stunden gibt es noch die 5.spielerfigur samt Karten umsonst dazu -ca.10$us wert- (1 gbp Beitrag reicht um sich für pledgemanager dafür zu qualifizieren)]

bearbeitet von seamus
16.12. Donkey nachgetragen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wer Spass an sehr nett gezeichneten Karten zu Fantasy-Örtlichkeiten hat (An/Aufsichten aber nicht unbedingt fürs Miniaturenspiel, dafür wohl auch viele in 3d) hat vielleicht an diesem französchen Kunstband (auch als PDF) auf Kickstarter Spass:

the-art-of-de-architecturart-collection-of-fantasy

Es hat 180 Seiten, ist schon vollfinanziert, läuft nur noch 3 Tage und die wenigen enthaltenen Texte sind in Französisch und Englisch - Veröffentlichung geplant für 03/2019.

Es handelt sich wohl um schon veröffentlichte Karten -einige Drivethrurpglinks im Kampagnentext (bzw. für französsischen Markt als Buch Kampagnenerstellerlink, 1 englische Version habe ich dort auch "erblinzelt beim drüberfliegen")-.

bearbeitet von seamus
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe das La Seigneurie de Borth Werk auf englisch. Das Produkt ist wirklich hochwertig und mit viel Liebe gestaltet.

Als solches stellt das Ding Quasi eine kleine Baronie mit Karten einzelner Locations dar, jeweils mit und ohne SL Informationen. Perfekt für den Start einer RPG Gruppe.

ich habe es nicht bereut und werde mir den Band in jedem Fall näher anschauen. Danke für den Hinweis!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"Nachtrag" zu meinem obigen tainted-grail-the-fall-of-avalon-Beitrag

Auf Grund 25T Unterstützer wurde am 14.12. ein sehr süsser Lastenesel "spendiert".
Desweiteren gibt es seit gestern eine "Sundrop shaded" Mini-Version als Add-on -wer keine Lust auf Bemalen hat- im Angebot.

 

Fast 42000 haben fast 5Mio GBP geschafft und das ohne 48h/letzte Stunden SGs

bearbeitet von seamus
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uhrwerk kickstartet für noch gut 5 Tage ein "Manga"-OGL-Rollenspiel:

record-of-dragon-war-ein-manga-fantasy-rpg?

Es soll als rote! Box erscheinen und ist schon komplett finanziert - Regelgrundlage: " Record of Dragon War verwendet den Regelkern von S&W, ist aber gleichzeitig eine behutsame Neuinterpretation der Basis-Box, die auch in Deutschland für viele Spieler der Einstieg in das Hobby war."

Update 2 "klärt" über Manga+OGL auf


S&W: Swords & Wizadry

bearbeitet von seamus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Englisches Kickstarter für neues OGL/"DnD" Cyberpunk-Rollenspiel*1) von dragon turtle games:

carbon-2185-a-cyberpunk-rpg

Läuft noch gut 27 Tage & ist vollfinanziert
6 Attribute, 6 Klassen mit je 3 Unterklassen, 7 Herkunfts"typen"*2), Hintergrunderschaffung durch Würfeln
Die wenigen Grafiken sehen auch passend aus -erinnerten mich direkt an Bladerunner, was im Video auch u.a. kurz "referenziert" wird 😉

1 Wermutstropfen könnte sein: DTRPG (Drivetrhu) print on demand wird fürs Drucken genutzt. Wobei die limitierte HCversion wohl Offsetdruck sein wird (FAQ).


*1) a la Cyberpunk 20xx (& nicht Shadowrun) da magielos

*2) Attribute, Klassen, Herkunft:

-aus Update 1 -Charakterbogen-:
Attribute: Stärke, Geschicklichkeit, Konstitution, Intelligenz, Technology, "People"
+diverse Fertigkeiten aufgelistet

-aus Update 4 -Klassen-:
Daimyo, Doc, Enforcer, Hacker, Investigator, Scoundrel

-aus Kommentaren -Herkunft-:
Badlander, Gutter Punk, Korporate Kid, Popsicle, Regular Joe, Wormer, Synth

bearbeitet von seamus
2.2lim.HCOffset

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Carbon 2185 Update:

1.Stadt-QB: Tokyo Stretch goal ist erreicht & auch als Softcover erhältlich.

SG: 100T GBP bringt 3.Stadt: London (nach Manhattan) & die Option alle 3 Städte als Gesamt-Hardcover zu erhalten.

 

Nachtrag 2.2: Wobei die limitierte HCversion wohl Offsetdruck sein wird (FAQ).

bearbeitet von seamus
2.2lim.HCOffset

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Feder&Schwert hat seit ein paar Tagen ein Kickstarter laufen (für noch gut 25 Tage):

roll-inclusive: diversity-und-repräsentation-im-rollenspiel

Es ist vollfinanziert und einige SG sind auch schon erreicht.

ca.320 S., populärwissenschaftlicher Essayband zum Thema Diversity und Repräsentation im Pen-&-Paper-Rollenspiel, 16 renommierte deutschsprachige und internationale Autor*innen, Themen u.a.:"

Wie kann eine respektvolle Darstellung von diskriminierten Personengruppen in Produkten und am Spieltisch aussehen?

Wie kann kultursensibler Weltenbau gelingen und wie wichtig ist dabei historische Korrektheit?

Wie zugänglich ist das Pen-&-Paper-Rollenspiel und wie ist es um die Barrierefreiheit am Spieltisch und in der Kommunikation bestellt"

bearbeitet von seamus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 2.2.2019 um 22:50 schrieb seamus:

Feder&Schwert hat seit ein paar Tagen ein Kickstarter laufen (für noch gut 25 Tage):

roll-inclusive: diversity-und-repräsentation-im-rollenspiel

Es ist vollfinanziert und einige SG sind auch schon erreicht.

ca.320 S., populärwissenschaftlicher Essayband zum Thema Diversity und Repräsentation im Pen-&-Paper-Rollenspiel, 16 renommierte deutschsprachige und internationale Autor*innen, Themen u.a.:"

Wie kann eine respektvolle Darstellung von diskriminierten Personengruppen in Produkten und am Spieltisch aussehen?

Wie kann kultursensibler Weltenbau gelingen und wie wichtig ist dabei historische Korrektheit?

Wie zugänglich ist das Pen-&-Paper-Rollenspiel und wie ist es um die Barrierefreiheit am Spieltisch und in der Kommunikation bestellt"

Ich gestehe, ich gebe mein RPG Budget lieber für Tomb of Horrors aus 😄 

  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@metallian1: Hoffentlich bekommst du viele Reaktionen auf deinen Beitrag, ansonsten stelle ich auch solche Finanzierungsaktionen auch weiterhin ein 😉

bearbeitet von seamus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine sehr nette Idee für Bodenpläne auf Kickstarter:

Immersive Battle Maps for Tabletop Roleplaying Games

In Buchform 20+7 laminierte Karten, als Add-on gibt es wiederverwendbare Stickersets für Sprucheffekte & "Inventar"

Vollfinanziert & läuft noch gut 25 Tage, Digitaler Perk vorhanden, 2 Karten zum Runterladen, Versandkosten 10$US (& wohl EU freundlich)

bearbeitet von seamus
+7 Karten, wiederverwendbare Sticker
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für Brettspielfans, die auch die Designer an sich zu würdigen wissen ;-), könnte folgende englischsprachige (Untertitel sind geplant) Kickstarter-Doku mit Interviews interessant sein:

the-game-designers

Es ist vollfinanziert und läuft noch gut 16 Tage. Die Doku mit Interviews soll mind.90-100min lang sein & die Sammlerausgabe weitere 9h Material bieten.

bearbeitet von seamus
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von seamus
      Dieses Thema soll als ein auf Midgard bezogenes Sammelbecken für
      - Begriffe, die ggf. anders genutzt werden als sonst üblich (bspw. Trunk & Trank)
      - diese immer wieder mal zu lesenden (kryptischen) Abkürzungen (bspw. WaloKa, EdA)
      dienen. Bei den Abkürzungen geht es nicht um die schon "verlinkten" Midgard Sigel Abkürzungen (Regelwerke/Quellenbuch-Kurznamen) oder die in den Regelwerken/QB  aufgelisteten (bspw. ABW, AP) - mir ist ad hoc nur das Kodex-Ende bekannt-.
      Dabei sind meinerseits auch gern gesehen die unterschiedlichen Spruchbenennungen über die diversen Spruchkategorien - bspw.: Bannen von Dunkelheit (Wundertat) # Zauberlicht (Runenstab) ( @dabbaDanke)

      Liste der Begriffe:
      Alchimie # Alchemie
      Axt # Beil
      QB # Quellenbuch
      Renntier # Rentier
      Stab # Stecken
      Thaumaturgie # Im Deutschen primär genutzt für (religiöse) Wundertäter, Wunderbewirker (DE-Wikipedia).
      Trunk # Trank # Elixir (Thaumatherapie)
      WaloKa - Waloka - ?WaLoKa? # Waffenloser Kampf


      speziell "Sprüche":
      AdB # Austreibung des Bösen (Wundertat)
      Bannen von  Dunkelheit (Wundertat) # Zauberlicht (Runenstab)
      EdA # Erkennen der Aura (Wundertat)
      EdWdD # Erkennen des Wesens der Dinge (Information), im Prinzip vor M4 "Version" von EdA
      SiD # Sehen in Dunkelheit (Verändern)
      Wahrsehen (Erkennen) # Klarlicht (Runenstab)
      diverse Heilzauber (AP/LP), allerdings mit teilweise unterschiedlicher Heilwirkung (1wx+y) und Spruchdaten, gibt es jetzt als:
      Wundertat, Dweomer, Thaumatherapie - bspw.: Handauflegen (Wundertat) 1w6 # Kraftspende (Dweomer) 1w3+1 # Erfrischungselixir (Thaumatherapie) 1w6+Grad


      Als Trennzeichen habe ich inzwischen den # gewählt, damit der (vorher genutzte) - auch in den "Kurz-Erläuterungen" selbst auftauchen kann.
      Die Liste pflege ich in unregelmäßigen Abständen, sofern hier jemand was entsprechendes einstellt (oder mir per PN zukommen lässt) oder mir selbst doch noch etwas auffällt 😉
       
      -----------------------------------------------------------Anmerkung-----------------------------------------------------------
      Auslöser des urpsrünglichen Themas war:
      Damit man Trank/Tränke jederzeit wiederfindet, falls sie mal jemand in allen Trank/Tränke-Titel auf die Midgardkonforme Bezeichnung umbenannt hat.
      😉

      Allerdings spricht selbst das Arkanum -wenn auch sehr selten- mal von Trank (ggf. unvollständig):
      S.22 Vieles lässt sich wie Zaubertränke...
      S.96&175&203 Liebestrank
       
      Da sich einige scheinbar freudig des Themas Magie-Begriffsabweichungen/unterschiede annehmen möchten, war ich so frei den Titel anzupassen.
      Und auf "Bitten" eines Teilnehmers habe ich es jetzt ganz allgemein benannt -ein freundlicher Mod. hatte das Thema in Smalltalk verschoben, von mir eingestellt war es unter M5 Magie.
      Desweiteren wurde der Themen-Titel inzwischen auch noch weitere 2-3male angepasst (ursprünglich hiess er mal: Midgard Begriffs"abweichungen/unterschiede" (Trunk/Trank -war Auslöser-)). 18.2.: Da auch Abkürzungen sinnvoll sind, habe ich den Eingangstext komplett überarbeitet.
    • Von Panther
      https://www.techstage.de/ratgeber/Pen-Paper-digital-Tools-und-Sci-Fi-RPGs-4272719.html
    • Von shurengyla
      Hi,
      ich höre immer wieder, dass "Blitze schleudern" ja eigentlich ganz harmlos ist, da ja praktisch jeder mit einem "Schutz/Spiegelamulett gegen Blitze schleudern" ABW 100 rumläuft.
      Dieses Amulett sei ja soo billig.
      Da frage ich mich jetzt:  Ein Zauberer kann doch nur 12 Amulette im Jahr herstellen und dann macht er sonst nichts in diesem Jahr; wie kann das so billig sein.
      Alleine die Kosten für ein "Spiegelamulett Blitze schleudern ABW 100" sind 374 GS (24 GS Material, ca 150 GS Lebenshaltung und ca 200 GS Haus, ohne Angestellte) und 1 Monat Lebenszeit. Dann hat der Zauberer das zum Selbstkostenpreis gemacht ohne Gewinn. Welcher Zauberer macht das?
      Wenn er nur Spiegelamulette (5) gegen Umgebung herstellen kann, ist er Stufe 11 und hat alleine ca 6600 GS an Training bezahlt (Thaumaturg). Er hat Zaubern +17 und Zauberkunde +15.
      Er will jetzt davon leben, seine Schulden bezahlen und später in Rente gehen und das auch durch seine Arbeit finanzieren.
      Er arbeitet jetzt 40 Jahre (= 480 Amulette - 2x10% Mißerfolge durch Zauberwurf bei Spruch und Versiegeln = 384 (wie oft muß da auch ein EW Zauberkunde gewürfelt werden? ) ) und muß davon  seine Ausbildung ( ca 6600GS) und weitere 40 Jahre Leben (minimal ohne Angestellte und Luxus = 40 x 12 x 350GS ) finanzieren. Also 6600 + 168.000 = 174.600 GS. Dh., er muß pro Amulett mindestens 174.600 / 384 GS verlangen also weitere ca 455 GS.
      Es existieren also 384 Amulette ABW100 zu ca. 830 GS. In diesen 40 Jahren sind diese wahrscheinlich alle jährlich ausgebrannt, dh. er hat 10 Dauerkunden, die 40 Jahre je ein Amulett pro Jahr bei ihm gekauft haben (das beste, was er herstellen kann ist ein ABW 10).
      Also wie sollten denn soviele Amulette herumschwirren, die vor Blitze schleudern schützen sollen; Amulette sind sehr rar.
      cua
      Shurengyla
       
      PS: dazu kommen noch 30 GS für Haushälterin und ca 50 GS für Gilde, Frau etc sowie die Steuer (der Zehnt), sodas der Betrag auf ca 1000 GS pro Amulett steigt. Wenn jetzt das mit den 4 Amuletten pro Monat stimmt, dann kommt es auf ca 250 GS pro Amulett für 100% ABW oder 500 GS pro Amulett für 10% ABW.
       
      Mal ne Calc-Datei, ab wann sich denn ein Amulett für den Zauberer lohnt unter Berücksichtigung der Fixkosten von 910 GS im Monat und der Steuern auf den Verkauf
      Ändert nur in den grünen Zellen die Stufe und den ABW ab
       
      Amulette2.ods
    • Von Kar'gos
      Hallo,
      die Diskussion in
      hat mich auf die Idee gebracht, mal nach RL-Graden zu fragen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie andere Spieler Gradangaben bei NSCs in Midgard einschätzen. 
      Welchen Grad habt ihr?
      Welchen Grad hatte Leonardo Da Vinci (Entsprechung Midgard:"Universalgenie/Gelehrter")?
      Welchen Grad hat ein SEK-Beamter ("Elite-Stadtwache")?
      Welchen Grad hat ein Herzchirurg ("kompetenter Heiler")?
      Welchen Grad hat ein Weltmeister im Biathlon?
      Welchen Grad hat ein Rentner mit 45 Jahren Berufserfahrung?
      Gruß Kar'gos
       
       
       
    • Von Octavius Valesius
      Folgende Situation:
      - Ich spiele einen Magister nach M5 erschaffen
      - Der SL gibt die SR 'Binden des Vertrauten' und 'Tiersprache (Vögel)' heraus
      - Die anderen Gruppenmitglieder sind magisch so taub wie ein Türnagel
      - Der SL empfiehlt etwas fliegendes als Aufklärer
      - Wir spielen in Alba
      Welchen Vertrauten würdet ihr wählen und warum?
      Meine Gedanken:
      - Ein Greifvogel könnte zu Problemen mit dem örtlichen Adel führen (Beitzjagd und hat ja jeder )
      - Es sollte ein Tier sein, dass nicht gleich nach 2 Jahren an Altersschwäche stirbt ^^
      - Es sollte in Alba und menschlicher Umgebung vorkommen um zuviel Aufmerksamkeit zu vermeiden (Was ist das denn für ein komische Vogel (Papagei) auf deiner Schulter?)
      Ich dachte vielleicht an eine Blaumeise oder eine Taube, wobei letztere als Ungeziefer verschrien sind. ^^
      Ich freue mich auf eure Gedanken.
×