Jump to content

Donnerstag: Ein Schrei in der Nacht hallt durch das Equilibrium,...


Guest Unicum

Recommended Posts

Ein Schrei in der Nacht hallt durch das Equilibrium,...
wirst du es sein der ihm folgt?

 

 

Spielleiter: Unicum
Anzahl der Spieler: 3-5
M3/M4/M5: M4/5
Grade der Figuren: Grad ~20 (M5)  Grad 7-9 (M4)
Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag, wenn alle da sind (frühestens: 15:00 Zieltermin 17:00)
Voraussichtliche Dauer: bis Nachts
Art des Abenteuers: Horror - Kampf - Erkundung - Detektiv.
Voraussetzung/Vorbedingung: Keine Beschwörer, Tiermeister

Warnhinweise:
Vorsicht: Horror! (sehr plakativ, ist sicher nichts für jeden)
Vorsicht: SF Elemente! (Sf aus der Sicht eurer Figuren - für eure Figuren wird es von Magie nicht zu unterscheiden sein)
 

Basierend auf:
Hell Riders (Buch: Road Warriors aus dem Rollenspiel: Deadlands Hell on Earth)

 

Beschreibung:

Vielerorts ist es schon geschehen auf Midgard. Ein Beschwörer malt einen Kreis, legt etwas zum Anlocken hinein,...
manchmal eine Waffe, manchmal einen Edelstein, manchmal eine Amphore mit Blut oder noch etwas Schrecklicheres.

Andere Wesen kommen in die Welt nur weil man sie bei ihrem Namen ruft,...

Doch - gibt es nicht auch auf anderen Welten Beschwörer?

 

Wo immer deine Figur auch gerade ist (*), in der Sauna, im Bett, beim Frühstück, beim fast verlorenen Kampf gegen einen Drachen, auf der Toilette, etc. ein Ruf dringt an ihr inneres Ohr. Etwas klopft Sachte an die Seele an. Es verspricht dir nicht viel, da es nicht weis was du willst, man könne ja über Belohnungen später reden, aber es bittet um Hilfe - denn ansonsten droht Tausenden der Tod. Du merkst schon wie sich die Aufmerksamkeit von dir abwendet um vielleicht jemanden zu suchen der besser passt,...

Und greifst zu (ok - du könntest auch nicht zugreifen aber dann trage dich nicht für dieses Abenteuer ein)

 

Du findest dich wieder in einem Bannkreis. Um dich herum siehst du andere Leute ebenfalls in einem Bannkreis stehen, der Himmel - oder die Decke - ist sternenlos schwarz und schluckt alles Licht. Nur die Schriftzeichen auf dem Boden scheinen zu leuchten. Ein großer Kreis umschließt alle Kreise und an einer Stelle steht ein kleines, junges Mädchen, schwarze Haare in einem schwarzen Kleid und schaut Dich mit großen Augen an.

 

"Ich hätte nicht gedacht das es funktioniert." flüstert es und doch verstehst du jedes Wort.

 

Zauberer spüren sofort dass der magische Fluss chaotisch ist. Priester fühlen sich etwas von ihrer Gottheit entfernt. Schamanen und Druiden fühlen sich in einer Welt die gequält ist und bei Kämpfern - stellen sich nur die Nackenhaare auf. (**)

Für geistige Gesundheit wird keine Verantwortung übernommen.

Horror - Kampf - Erkundung - Detektiv.

(*) Ich behalte mir vor gewisse magische Artefakte nicht zuzulassen. Wer von euch ein wandelnder magischer Zauberladen ist, sollte vielleicht wirklich in der Sauna erwischt werden,… ihr kommt schließlich wieder dorthin zurück wo ihr her gekommen seid und könnt eure Goodies wieder einsammeln. (Nach erfülltem Auftrag versteht sich,… oder so irgendwie)
(**) Dies hat höchstens kleinere Auswirkungen – und die müssen nicht unbedingt negativ sein.

 

 

1. elvenkisses - Schamane Grad 19

2. Helgris - Priester Grad 21-26 (Grad 9 M4) 

3. Jul - Priester Grad 21-26 (Grad 9 M4)

4. TheSchneif - Er/Hx (Grad 9/M4)

5. Selinda - ??? (Grad 8 / M4)

----------------------------------------

Edited by Unicum
Link to comment

Hallo,

hört sich ja schräg an, und das reizt mich.

Und das "basierend auf" sagt mir nicht viel - also beste Voraussetzung.

Allerdings hab ich nur eine Figur in diesem Grad-Bereich: Inti, ein nahuatlanischer Schamane, Grad 19 (der Rest ist max. Grad 12).

Ausser mag. Waffen u. einer Springwurz hat er nur ein paar Kleinigkeiten.

Nebenbei: er war schon 12000 J. in der Vergangenheit, und in der Zukunft (bayr. Musikakademie u. Militärstützpunkt Philadelphia), also nicht allzusehr zu erschüttern.

 

Am Freitag müssen wir aber fertig sein, da ich dann selber eine Gruppe leite - wenn das Ende ungewiss ist nehme ich lieber nicht teil.

Edited by elvenkisses
Link to comment

Was hast Du gegen Tiermeister?

 

Zyanid-Zyankali,... Hilft auch gegen Tiermeister.

 

Nein im ernst: Ich mag das Gewusel auf dem Spieltisch nicht. Das ich die Anzahl der Spieler auf 5 begrenze heißt das ich kleinere Gruppen eher bevorzuge. Tiermeister und Beschwörer, welche dazu tendieren im Kampf auch immer mehr Aktionen als die anderen Spieler zu haben mag ich nicht wirklich. Will sagen: ich hab meinen Teil an schlechten Erfahrungen damit gemacht. Das ist nicht unwiederbringlich so, aber da dieses Abenteuer so mein erster versucht mit "Hochgradigen" Figuren ist möchte ich nicht gleich zwei "versuche" auf einmal machen.

Tiermeister passen auch nicht so wirklich zum Plot-Haken da ich eigentlich davon ausgehe das ein Beschwörer der einen Tiermeister beschwört dann auch nur einen Tiermeister bekommt, seine Tierischen Begleiter bleiben dabei schön auf Midgard. Einen Vertrauten (mit Silberfaden an den Ma/Hx... gebunden) kann sicher mit durch das Portal schlüpfen.

 

Weitere Diskussionen dazu bitte per PN oder ein anderer Thread.

Link to comment

 

 

Grad 12 M4 ist schon Grad 31-33 in M5,...

Das wären schon mal 4x mehr EP als die Grad 19 Figur von elvenkisses,

Ja ist mir etwas zu Hochgradig.

 

dann hätte ich nur noch einen Ormut Priester Grad 9

 

 

Oki,...

 

 

ich hoffe die 2 Priester vertragen sich?  mein Priester gehört zur radikalen Sorte

Link to comment

Das hört sich cool an! Und da die Bänke der Magiebegabten schon so so voll sind würde ich mal einen agnostischen Er/Hx (Grad 9/M4) einbringen wollen :)

 

Äh ja,... scheint aber auch Hx dabei zu sein - von wegen Magiebedarft und so,...

 

Aber ich denke das könnte eher von Vorteil sein.

Link to comment

Mich juckt es in den Fingern meiner Waelische Söldnerin eine paar Grade zu puschen (auf Grad 8 / M4)... ihre Neugier ist zuweile stärker als ihr Argwohn gegenüber Magie.

Oder doch mein Hexer (der ist kurz vorm Grad 8 / M4)?

 

Von meiner Seite aus bestände Interesse - wie sieht's aus? Lieber was Kämpferisches oder eine weitere Zauberkugel?

Link to comment

Mich juckt es in den Fingern meiner Waelische Söldnerin eine paar Grade zu puschen (auf Grad 8 / M4)... ihre Neugier ist zuweile stärker als ihr Argwohn gegenüber Magie.

Oder doch mein Hexer (der ist kurz vorm Grad 8 / M4)?

 

Von meiner Seite aus bestände Interesse - wie sieht's aus? Lieber was Kämpferisches oder eine weitere Zauberkugel?

 

Nun - wie "viel" gekämpft wird - hängt auch von der Spielweise ab.

 

Ich hab das schon 3x gespielt (ok nicht in Midgard) und es war auch mal eine Gruppe dabei welche Kampsituationen sehr elegant aus dem Weg gegangen sind,... merkwürdigerweise sogar dem Endkampf

und solche die sich durch alles durchgehackt haben.

 

Mach was du selbst für richtig hältst - wenn der Sö außer Kämpfen nicht viel kann - ist der Hexer vielleicht die bessere Wahl.

Link to comment

Die Sö kann nicht nur kämpfen (hab ich erwähnt dass sie eine Beserkerin ist?), sondern auch Singen und Saufen... und behauptet zwar nicht für's Denken bezahlt zu werden, hat aber einen gesunden Menschenverstand (IN 61) und wachsame Augen (Wahrnehmung und Suchen). Und die magischen Artefakte sind bei ihr sehr überschaubar.

 

Der Hx kann halt Zaubern und hat die ein oder andere Kunde, die aber vermutlich von den restlichen Figuren ebenfalls beherrscht werden. Deshalb würde ich eher zur Sö tendieren.

 

Was meint denn der Rest?

Link to comment

Die Sö kann nicht nur kämpfen (hab ich erwähnt dass sie eine Beserkerin ist?), sondern auch Singen und Saufen... und behauptet zwar nicht für's Denken bezahlt zu werden, hat aber einen gesunden Menschenverstand (IN 61) und wachsame Augen (Wahrnehmung und Suchen). Und die magischen Artefakte sind bei ihr sehr überschaubar.

 

Der Hx kann halt Zaubern und hat die ein oder andere Kunde, die aber vermutlich von den restlichen Figuren ebenfalls beherrscht werden. Deshalb würde ich eher zur Sö tendieren.

 

Nun Berserker ist sicher ein Alleinstellungsmerkmal in einer Zauberlastigen Gruppe :D obwohl ich schon mal einen Heiler mit Berserkergang und beidhändigem Kampf gesehen habe :D

 

Und bezüglich "Kunden" - ich hatte noch im letzten Jahrtausend eine Midgard Runde mit 7 Spielfiguren vom Grad 7 (Nie wieder so große Gruppen) und keine konnte Schwimmen.

Dabei war der Fluss nur 40 Meter breit - und tödlicher als jedes Monster im Abenteuer.

 

Aber ich glaub ihr werdet eher zu wenig Wasser haben als zu viel.

 

Wenn Selinda schon Fragen an die Gruppe stellt:

Wollt ihr Vorglühen?

Link to comment

 

Die Sö kann nicht nur kämpfen (hab ich erwähnt dass sie eine Beserkerin ist?), sondern auch Singen und Saufen... und behauptet zwar nicht für's Denken bezahlt zu werden, hat aber einen gesunden Menschenverstand (IN 61) und wachsame Augen (Wahrnehmung und Suchen). Und die magischen Artefakte sind bei ihr sehr überschaubar.

 

Der Hx kann halt Zaubern und hat die ein oder andere Kunde, die aber vermutlich von den restlichen Figuren ebenfalls beherrscht werden. Deshalb würde ich eher zur Sö tendieren.

 

Nun Berserker ist sicher ein Alleinstellungsmerkmal in einer Zauberlastigen Gruppe :D obwohl ich schon mal einen Heiler mit Berserkergang und beidhändigem Kampf gesehen habe :D

 

Und bezüglich "Kunden" - ich hatte noch im letzten Jahrtausend eine Midgard Runde mit 7 Spielfiguren vom Grad 7 (Nie wieder so große Gruppen) und keine konnte Schwimmen.

Dabei war der Fluss nur 40 Meter breit - und tödlicher als jedes Monster im Abenteuer.

 

Aber ich glaub ihr werdet eher zu wenig Wasser haben als zu viel.

 

Wenn Selinda schon Fragen an die Gruppe stellt:

Wollt ihr Vorglühen?

 

 

wird etwas schwierig wenn wir uns erst im Beschwörungskreis treffen?

Link to comment

Nun ja, ich bin eigentlich nicht der Vorglüh-Typ (da nur sporadisch im Internet),

aber eine Frage sei erlaubt: verhält sich das Mädchen so als ob es seelischen Beistand benötigte? (von wegen Seelenheilung). Zumindest würde ich in diese Richtung fragen und erkennen wollen, ob es zurückgezogene Verletztheit oder verbissene Eiseskälte ausstrahlt.

 

Und Selinda, ich glaub Dein Sö würde die Gruppe bereichern (sonst gibt's zu viel hochgeistiges Gerede  :read:  )

 

Tja, Inti sieht so aus, wie man sich heute einen südamerikanischen indianischen Schamanen vorstellt:

- übrigens Unicum, er ist schon Gr. 20 (hatte sein letztes Abenteuer wg. fehlender Info noch nicht eingearbeitet) -

bronzefarbene Haut, ziemlich hässlich aber ungeheure Ausstrahlung, üblicherweise in bestickten Lederklamotten (LR) und überall Eulenfedern,...

ob er seinen Rucksack mit hat hängt davon ab, wo er "erwischt" wurde, seine Speere hat er vermutlich nicht mit (da nicht in kriegerischem Gebiet), aber jede Menge Dolche könnte man erkennen.

 

Da kommt mir eine gute Idee: vielleicht landet ja eine kleine Eule im Bannkreis (dann definitiv ohne Speere) - wär vielleicht unerwartet für Enesey.

Was meint Ihr?

Link to comment

Da kommt mir eine gute Idee: vielleicht landet ja eine kleine Eule im Bannkreis (dann definitiv ohne Speere) - wär vielleicht unerwartet für Enesey.

 

Nun über einen Bannkreis kommt man meines Wissens nicht so einfach drüber.

Und von der Seite des kleinen Mädchens wird keine Eule kommen.

 

Dir als Schamane kann vielleicht noch am ehesten auffallen das es hier - Windstill ist. Es ist recht warm (27°C) und hat eine angenehme Luftfeuchtigkeit. Die Wärme kommt wohl über den Boden und es ist wohl eher so das es sich nach einer "Höhle" anfühlt. (Kein Licht von der Decke) Die Luft selbst riecht auch irgendwie sehr "sauber".

Das Mädchen selbst, nun sie verzieht keine Miene. Die einzige emotionale Regung war kurz nach dem erscheinen ein "Ich hätte nicht gedacht das es funktioniert." mit tatsächlich dem Hochziehen einer Augenbraue. Sie macht den Anschein das man mit ihr besser kein Poker spielen sollte.

 

Anfangs ist es nun eher so das sie nun schaut wer und was da herumsteht.

 

Menschenkenntnis hin oder her - ein Kind dieses Alters sollte nicht in der Lage sein so einen Beschwörungskreis anzulegen und so eine Beschwörung durchzuziehen. Jeder der schon einmal einen solchen Beschwörungskreis gesehen hat dem wird klar - dieser hier ist ein wahres Kunst-Werk. So feine Linien so akkurat gezogen, mit einem Wort: absolute Perfektion. Schließlich ist es auch das was Enesey ausmacht: Das Gesicht ebenmäßig, die Kleidung sitzt perfekt (wenn sie auch etwas merkwürdig anzuschauen ist - bezüglich der "Mode").

Edited by Unicum
Link to comment

 

Da kommt mir eine gute Idee: vielleicht landet ja eine kleine Eule im Bannkreis (dann definitiv ohne Speere) - wär vielleicht unerwartet für Enesey.

 

Nun über einen Bannkreis kommt man meines Wissens nicht so einfach drüber.

Und von der Seite des kleinen Mädchens wird keine Eule kommen.

 

Ich meinte, ich bin ja öfter mal in Eulenform unterwegs (ist bequemer als zu Fuß zu latschen) - Könnte ja sein, daß ich, auf einem Ast sitzend, just in so einem Augenblick "rübergezogen" werde. Von außen sieht man ja nicht, daß ich keine normale Eule bin.

Link to comment

Ah ja,.. nun dann zieht sie auch nochmal eine Augenbraue hoch - dieses mal die andere.

 

Sie hat im übrigen Albisch gesprochen bisher,... Weltsprache eben - wenn sie auch einen merkwürdigen Akzent spricht

Wirf da jemand etwas anderes ein?

 

-----

 

Speiltechnisch:

M5 mit den Regeln für gezielte Treffer aus M4.

Ich mache verdeckte Würfe aber manchmal lasse ich durchaus auch Spieler würfeln.

Link to comment
×
×
  • Create New...