Jump to content
Yon Attan

M5 - Meinung Landeskunde: Wissen aus verschiedenen Ländern für Informationsgewinnung heranziehen?

Wie handhabt ihr Landeskunde nach M5?  

21 members have voted

  1. 1. Wie handhabt ihr Landeskunde nach M5?

    • Nur ein Wurf für die Landeskunde mit dem höchsten Wert
    • Nur ein Wurf für die einschlägigste Landeskunde
    • Nur ein Wurf für die einschlägigste Landeskunde aber mit Boni durch andere Landeskunden
    • Für jede einschlägige Landeskunde ein Wurf, entsprechend unterschiedliche Informationen


Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

 

nach M5 ersetzt ja Landeskunde Sagenkunde. Nach wie vor wird Landeskunde für jedes Land bzw. jede Kultur einzeln gelernt. Das geht aus dem Beschreibungs-Text im Kodex (Der Abenteurer kennt sich mit den Sitten [..] eines Landes [..] aus) und explizit aus der Konvertierungsanleitung hervor, in der es heißt, dass der Charakter "Landeskunde für das entsprechende Land" kann.

 

So wie ich die Regeln verstehe, kann ich jetzt auch für eine Information die Landeskunden verschiedener Länder heranziehen.

 

Das macht das Ganze sehr interessant, zumindest wenn man davon ausgeht, dass man jetzt unterschiedliche Informationen aus verschiedenen Kulturkreisen zu der selben Fragestellung erhalten kann.

 

Beispiel: Der Spieler möchte Informationen über Drachen und hat drei verschiedene Landeskunden, alle Würfe gelingen

Landeskunde: Alba - Informationen über typische Feuer-Drachen Vesternesses

Landeskunde: Waeland - weniger Informationen über Feuerdrachen, dafür Informationen über Schneedrachen

Landeskunde: KanThaiPan - Informationen über KanThaiPanische Long (auch wenn dieser kein Drache im eigentlichen Sinne ist)

 

Nun meine Frage(n):

Versteht ihr die Regeln nach M5 genauso?

Wie werdet ihr mit allgemeinen Auskünften bei Charakteren mit vielen Landeskunde-Fertigkeiten verfahren: Für jede Landeskunde die Informationen bieten könnte einzeln würfeln lassen oder analog zu Heilkunde und Erste Hilfe für jeden gelungen Landeskunde-Wurf der "Unterstützer-Kulturen" einen Bonus auf den Wurf für die einschlägigste Landeskunde gewähren?

 

Mfg Yon

Share this post


Link to post

ich würde da der einfachheit halber, das Land mit der höchsten Wahrscheinlichkeit für das spezielle Wissen nehmen und darauf würfeln lassen. Die anderen Kunden würde ich (mit sitautionsbedingten Abzügen) nehmen, wenn die prädestinierte Landeskunde nicht vorhanden ist. Bsp.: die Spieler der Vesternesser Südlandtouristen wollen, mitten in der Wüste stehend, ermitteln, was sie über Kel-es-Suf wissen. Haben Sie Landeskunde Eschar - hervorragend. Haben sie nur Landeskunde Küstenstaaten - ok, nehmen wir mit -4, sie können ja auf dem Weg hierher schon was aufgeschnappt haben. Landeskunde Waeland - Fehlanzeige.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Man könnte die anderen Landeskunden vielleicht auch als Bonusspender verwenden. Bei M4 war das ja mit Spurenlesen so geregelt, daß jeder Spurenleser einen Bonus von +1 für den höchsten Wert bedeutete.

 

Wenn man also weitere Landeskunden beherrscht und auch andere Gruppenmitglieder weitere Landeskunden gelernt haben, dann könnte man pro Figur einen Bonus von +1 geben und wenn das insgesamt bei 6 Spielern vielleicht zu viel sein könnte, je 2 Figuren +1 oder für 4 passende Landeskunden +1 gewähren.

Und ich würde jede Figur, die passende Landeskunden gelernt hat, würfeln lassen oder als SL verdeckt für jede dieser Figuren würfeln und den Bonus für alle vergeben.

 

Bei Wissensfertigkeiten finde ich eine solche Bonus-Regelung sinnvoller als nach M4 bei Spurenlesen, weil jeder zu Schlussfolgerungen kommen kann. Beim Spurenlesen nach M4 fand ich es sinnvoller, alle Figuren nach Spuren suchen zu lassen, es sei denn, man sorgte für reichlich eigene Spuren.

Share this post


Link to post

Wenn man also weitere Landeskunden beherrscht und auch andere Gruppenmitglieder weitere Landeskunden gelernt haben, dann könnte man pro Figur einen Bonus von +1 geben und wenn das insgesamt bei 6 Spielern vielleicht zu viel sein könnte, je 2 Figuren +1 oder für 4 passende Landeskunden +1 gewähren.

Und ich würde jede Figur, die passende Landeskunden gelernt hat, würfeln lassen oder als SL verdeckt für jede dieser Figuren würfeln und den Bonus für alle vergeben.

 

da würde ich sagen: entweder oder. Entweder, einer würfelt und kriegt Boni, weil andere Gruppenmitglieder auch etwas beisteuern können oder jeder würfelt, dann aber ohne Boni von anderen.

Share this post


Link to post
Entweder, einer würfelt und kriegt Boni, weil andere Gruppenmitglieder auch etwas beisteuern können oder jeder würfelt, dann aber ohne Boni von anderen.

So würde ich das auch handhaben. Und noch hinzufügen: Nur einschlägige Landeskunden geben Boni.

 

Um bei BFs Beispiel von oben zu bleiben: Haben in der Wüste eben zwei Leute Landeskunde Küstenstaaten, gibt es für den der würfelt einen Boni +1, weil sein Kumpel ja auch was aufgeschnappt haben könnte. Also wären sie zusammen bei -3, statt -4. Haben aber beide Landeskunde Waeland ist immer noch Fehlanzeige, getreu dem Motto "zweimal Null ist Null".

 

Grüße

 

Bruder Buck

Share this post


Link to post
Entweder, einer würfelt und kriegt Boni, weil andere Gruppenmitglieder auch etwas beisteuern können oder jeder würfelt, dann aber ohne Boni von anderen.

So würde ich das auch handhaben. Und noch hinzufügen: Nur einschlägige Landeskunden geben Boni.

 

Um bei BFs Beispiel von oben zu bleiben: Haben in der Wüste eben zwei Leute Landeskunde Küstenstaaten, gibt es für den der würfelt einen Boni +1, weil sein Kumpel ja auch was aufgeschnappt haben könnte. Also wären sie zusammen bei -3, statt -4. Haben aber beide Landeskunde Waeland ist immer noch Fehlanzeige, getreu dem Motto "zweimal Null ist Null".

 

Grüße

 

Bruder Buck

 

Und was machst du in dem Fall, dass zwei Leute (an unterschiedlichen Orten) in der Wüste sind, der einen hat

Landeskunde: Küstenstaaten, Eschar und Buluga

der andere nur

Landeskunde: Alba, Eschar und Waeland

 

Gestehst du dem ersten Charakter Boni auf seinen eigenen Wurf durch seine eigenen weiteren, passenden Kunden zu?

 

Mfg Yon

Share this post


Link to post
Entweder, einer würfelt und kriegt Boni, weil andere Gruppenmitglieder auch etwas beisteuern können oder jeder würfelt, dann aber ohne Boni von anderen.

So würde ich das auch handhaben. Und noch hinzufügen: Nur einschlägige Landeskunden geben Boni.

 

Um bei BFs Beispiel von oben zu bleiben: Haben in der Wüste eben zwei Leute Landeskunde Küstenstaaten, gibt es für den der würfelt einen Boni +1, weil sein Kumpel ja auch was aufgeschnappt haben könnte. Also wären sie zusammen bei -3, statt -4. Haben aber beide Landeskunde Waeland ist immer noch Fehlanzeige, getreu dem Motto "zweimal Null ist Null".

 

Grüße

 

Bruder Buck

 

Und was machst du in dem Fall, dass zwei Leute (an unterschiedlichen Orten) in der Wüste sind, der einen hat

Landeskunde: Küstenstaaten, Eschar und Buluga

der andere nur

Landeskunde: Alba, Eschar und Waeland

 

Gestehst du dem ersten Charakter Boni auf seinen eigenen Wurf durch seine eigenen weiteren, passenden Kunden zu?

 

Mfg Yon

 

Ja!

Share this post


Link to post

 

Ja!

Nein - denn er hat die passende Landeskunde und kann unmodifiziert seinen EW machen. Was bringt ihm - um bei dem Beispiel zu bleiben - das was er in den Küstenstaaten über Kel-el-Suf gehört hat, wenn er in Eschar inzwischen die wichtigen, richtigen Infos über diese bekommen hat?

Share this post


Link to post

 

Ja!

Nein - denn er hat die passende Landeskunde und kann unmodifiziert seinen EW machen. Was bringt ihm - um bei dem Beispiel zu bleiben - das was er in den Küstenstaaten über Kel-el-Suf gehört hat, wenn er in Eschar inzwischen die wichtigen, richtigen Infos über diese bekommen hat?

Und was machst du mit dem Spieler, der Landeskunde:Küstenstaaten sehr hoch hat und Eschar noch sehr niedrig?

 

Ich habe es gestern mal mit meinen Spielern besprochen, die wirkten recht angetan von der Vorstellung, dass für ein und die selbe Frage mehrere EW:Landeskunde gewürfelt werden können, wobei es abhängig vom jeweiligen Land unterschiedliche (oder auch gar keine) Informationen gibt, vorausgesetzt der EW gelingt.

 

Mfg Yon

Share this post


Link to post
Und was machst du mit dem Spieler, der Landeskunde:Küstenstaaten sehr hoch hat und Eschar noch sehr niedrig?
Nur einen Wurf durchführen, der dann für alle Landeskunden zählt? Für alle Länder, für die der EW ein genügendes Ergebnis liefert, erhält der Spieler die dort verfügbaren Informationen.

 

Gruß

Pandike

  • Like 2

Share this post


Link to post
Und was machst du mit dem Spieler, der Landeskunde:Küstenstaaten sehr hoch hat und Eschar noch sehr niedrig?
Nur einen Wurf durchführen, der dann für alle Landeskunden zählt? Für alle Länder, für die der EW ein genügendes Ergebnis liefert, erhält der Spieler die dort verfügbaren Informationen.

 

Gruß

Pandike

Das ist ein interessanter Ansatz. Zwar Midgard-Untypisch, aber interessant! :)

 

Mfg Yon

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Yon Attan
      Hi
       
      Zur schnellen Ermittlung der Fertigkeits-Boni, insbesondere bei der Konvertierung, habe ich mir die Mühe gemacht, eine Liste mit den jeweiligen Leiteigenschaften anzulegen (das habe zumindest ich bis jetzt vermisst). Außerdem habe ich gleich noch die von +8 abweichenden Mindestwerte vermerkt.
       
      Abwehr (Gw)
      Abrichten (pA) [Freiland] - Mysterium
      Akrobatik (Gw) [Halbwelt Körperbeherrschung ]
      Alchemie (In) [Wissen ]
      Anführen (pA) [Kampf Sozial ]
      Astrologie (In) [Wissen] - Mysterium
      Athletik (St) [Kampf Körperbeherrschung ]
      Balancieren (Gw) +12 [Halbwelt Körperbeherrschung ]
      Beidhändiger Kampf (Gs) +5 [Kampf ]
      Beredsamkeit (pA) [sozial ]
      Betäuben (Gs) [Halbwelt Kampf ]
      Bootfahren (Gs) +12 [Alltag ]
      Erste Hilfe (Gs) [Alltag Wissen ]
      Etikette (In) [Alltag Sozial ]
      Fälschen (Gs) +12 [Halbwelt ]
      Fallen entdecken (In) [unterwelt ]
      Fallenmechanik (Gs) [unterwelt ]
      Fechten (Gs) +5 [Kampf ]
      Gassenwissen (In) [Halbwelt Sozial Unterwelt ]
      Gaukeln (Gs) +12 [Halbwelt ]
      Geländelauf (Gw) +12 [Kampf Körperbeherrschung ]
      Gerätekunde (In) [Alltag ]
      Geschäftssinn (In) [Alltag ]
      Glücksspiel (Gs) +12 [Alltag Halbwelt ]
      Heilkunde (In) [Wissen ]
      Kampf in Vollrüstung (St) +5 [Kampf ]
      Klettern (St) +12 [Alltag Halbwelt Körperbeherrschung ]
      Landeskunde (In) [Wissen ]
      Laufen (Ko) [Körperbeherrschung ]
      Lesen von Zauberschrift (In) [Wissen ]
      Meditieren (Wk) [Körperbeherrschung Wissen ]
      Menschenkenntnis (In) [sozial ]
      Meucheln (Gs) [unterwelt ]
      Musizieren (Gs) +12 [Alltag ]
      Naturkunde (In) [Freiland Wissen ]
      Orakelkunst (In) [Wissen] - Mysterium
      Pflanzenkunde (In) [Freiland Wissen ]
      Reiten (Gw) +12 [Alltag Kampf ]
      Reiterkampf (Gw) +12 [Kampf ]
      Resistenz (In/Ko)
      Scharfschießen (Gs) +5 [Kampf ]
      Schleichen (Gw) [Freiland Unterwelt ]
      Schlösser öffnen (Gs) [unterwelt ]
      Schreiben (In) [Alltag Wissen ]
      Schwimmen (Gw) +12 [Alltag Körperbeherrschung ]
      Seilkunst (Gs) +12 [Alltag ]
      Sprechen (In) [Alltag Wissen ]
      Spurensuche (In) [Freiland Unterwelt ]
      Stehlen (Gs) [Halbwelt Unterwelt ]
      Tanzen (Gw) +12 [Alltag]
      Tarnen (Gw) [Freiland Unterwelt ]
      Tauchen (Ko) [Körperbeherrschung ]
      Thaumagraphie (Zt) [Wissen] - Mysterium
      Thaumalogie (In) [Wissen] - Mysterium
      Tierkunde (In) [Freiland Wissen ]
      Überleben (In) [Freiland ]
      Verführen (pA) [sozial ]
      Verhören (pA) [sozial ]
      Verstellen (pA) [sozial ]
      Wagenlenken (Gs) +12 [Alltag ]
      Wahrsagen (Zt) [Wissen] - Mysterium
      Zauberkunde (In) [Wissen ]
      Zaubern (Zt)
       
      Edit: Ich habe gerade noch die Fertigkeitsgruppen ergänzt in denen man die Fertigkeiten steigern kann.
       
      Mfg Yon
    • By Patrick
      Hi Forum,
      benutzt ihr den Geistesblitz aus M5? Ich persönlich hab meine Spieler immer einen PW: Intelligenz machen lassen
      Würde mich mal interessieren...
      Patrick
    • By Fimolas
      Hallo!
      Die Leiteigenschaft bei Klettern ist Stärke. Dies bedeutet, dass man bei einer hohen Stärke einen um bis zu +2 höheren Fertigkeitswert haben kann - oder eben auch einen um bis zu -2 niedrigeren bei einer sehr geringen Stärke.
      Nun richtet sich bei MIDGARD die Skalierung der Eigenschaften nach menschlichen Maßstäben. Daher können Menschen im Normalfall maximal Stärke 100 haben, Gnome mit höchstens 60 entsprechend weniger.
      Heute wollte der Gnom in meiner Gruppe Klettern einsetzen - und der Spieler fragte mich, warum er mit Stärke 08 einen Abzug auf die Fertigkeit erhalte, denn immerhin sei seine Figur auch nur 13 kg schwer, was in Relation nicht so stark ins Gewicht fallen sollte. Diesen Einwand finde ich durchaus berechtigt und mich interessiert einmal Eure Meinung zu dieser Thematik. Regeltechnisch gibt es hier keine Ausnahme, aber mein Gefühl sagt mir, dass hier eine Anpassung sinnvoll wäre.
      Was meint Ihr?
      Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!
    • By Panther
      Hallo,
       
      ich will einen Todessprung dieser Klippensrpinger in Midgard durchführen.
      Sprung mit Vorbereitung aus sagen wir 40m hoher Klippe ins Wasser.
      Wie würdet Ihr das Regeln?
      EW: Springen, äh EW: Geländelauf  was mit EW: Akrobatik?
      Was wenn das schief geht... Wieviel Schaden:
      40m > 20 W6?  aber das wäre der Einschlag auf Erde...
       
×
×
  • Create New...