Jump to content

Search the Community

Showing results for tags '2019'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Das Forum
    • Neu auf Midgard?
    • Neues im Forum
    • Forumswettbewerbe
    • CMS-Kommentare
  • Die Gesetze
    • M5 - Die Abenteurertypen MIDGARDS
    • M5 - Gesetze der Erschaffung und des Lernens
    • M5 - Gesetze des Kampfes
    • M5 - Gesetze der Magie
    • M5 - Sonstige Gesetze
    • M5 - Gesetze der Kreaturen
    • M5 - Regelantworten von Midgard-Online
    • M4 - Regelantworten von Midgard-Online
    • Der Übergang - Konvertierung M4 => M5
    • M4 - Regelecke
  • Rund um den Spieltisch
    • Material zu MIDGARD
    • Midgard-Smalltalk
    • Spielsituationen
    • Spielleiterecke
    • Elektronik
    • Rollenspieltheorie
    • Gildenbrief
  • Kreativecke: Ideenschmiede
    • Neue Schauplatzbeschreibungen
    • Neue Gegenspieler und Helfer
    • Neues aus Schatzkammern und Schmieden
    • Neue Charakterbögen und Spielhilfen
    • Neue Welten
    • Die Namensrolle der Abenteurer
    • Forumsprojekte
  • Das Buch der Abenteuer
    • Runenklingen
    • MIDGARD Abenteuer
    • Abenteuer aus anderen Systemen
    • Sonstiges zu Abenteuer
    • Kreativecke - Das Buch der Abenteuer
    • e-Mail und Storytelling-Abenteuer
  • Landeskunde und andere Sphären
    • Länder und Völker
    • Midgard 1880
    • Myrkgard - Die Dunkle Seite Midgards
    • Perry Rhodan
    • Andere Rollenspiele
  • Community
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • KlosterCon – Vorankündigungen's Abenteuer-Vorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuergesuche und Vorstellungen
  • Freiburger Midgard-Treffen's Forum des Freiburger Midgard-Treffens
  • BreubergCon Abenteuervorankündigung's Abenteuervorankündigung
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Südcon - Archiv
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen Archiv
  • Midgard-Forum-Online-Con's Online-Con - Rundenabsprachen
  • Midgard-Forum-Online-Con's Tutorials

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Spielwelt
    • Nichtspielerfiguren
    • Abenteuermaterial
    • Gegenstände
    • Bestiarium
    • Sonstiges
    • Schauplätze, Regionen etc.
  • Hausregeln
    • Kampf
    • Magie
    • Sonstiges
    • Neue Abenteurertypen
  • Formblätter / Datenblätter / Spielhilfen
  • Sonstiges
  • MIDGARD - Fantasy
  • Links
  • Kurzgeschichten
  • Perry Rhodan
  • Midgard 1880
  • Artikel aus dem Midgard-Forum
    • Artikelübernahme

Categories

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Forumskalender
  • Stammtische
  • Freiburger Midgard-Treffen's Kalender

Product Groups

  • Forumsclub
  • Spende an das Forum

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Beiträge zum Thema des Monats


Vorstellung-Url


Name


Wohnort


Interessen


Beruf


Biografie

Found 176 results

  1. Hallo, ich hatte es ja schon angekündigt. Wir wollen die Runde vom Südcon gerne fortsetzen. Ihr kommt in diesem Abschnitt des Abenteuers nach Mangalwar (Klingt wie Mangelwahre. Ist das beabsichtigt?) Unser hübsches aber leider sehr krankes Mädchen bleibt wegen der Charaktererschaffung zu Hause. Daher meine Frage, wer denn vom Südcon dabei ist? Grüße, Jackow
  2. Bitte folgt dieser Vorlage so gut es geht es ist letztendlich jedoch eure Sache. Bitte Schreibt den Spieltag in das Thema und denkt dran das immer mindestens ein besser zwei Plätze frei bleiben Name Spielleiter Anzahl der Spieler Grade:... M3 M4 M5 Voraussichtlicher Beginn Voraussichtliches Ende Art des Abenteuers Voraussetzung Beschreibung LOL
  3. Con-Saga-Vigales-Abenteuer: Von Meeresrauschen und Donnergrollen Spielleiter: Chichén (Anja) und Bruder Buck (Reiner) Anzahl der Spieler: 10 - 12 (zwei Gruppen je 5 - 6 Spieler) M3/M4/M5: M5 Grade der Figuren: ca. 15 - 20 nach M5 (entsprechend M4) Voraussichtlicher Beginn: 10.00 Uhr Voraussichtliche Dauer: ca. 24.00 Uhr Art der Abenteuer: Nachforschung, Kampf, Dschungel, Seefahrt und noch etwas mehr... Ort: Vigales und die Regenbogensee Voraussetzungen/Bedingungen: Die Beherrschung von Neu-Vallinga ist von Vorteil. Die SC sollten auf dem Meer sowie auch in der Wildnis halbwegs klar kommen. Vorkenntnisse in der Con-Saga sind überhaupt nicht erforderlich, alles wichtige wird vorab für alle erläutert. Nachfragen sind ausdrücklich erwünscht, sofern etwas unklar sein sollte. Es empfiehlt sich auch immer kurz vor dem Con einen Blick in die "kleine vigalische Gerüchteküche" zu werden, wo manchmal hilfreiche Informationen nett verpackt kund getan werden. Diese stehen aber auch beim Spiel zur Verfügung. Beschreibung:  Der Auftrag hört sich gar nicht so schwierig an: Der Bund der Seemöwe sucht Abenteurer für eine Expedition in die Regenbogensee. Kurz zuvor gemachte Entdeckungen sollen überprüft und merkwürdigen Ereignissen nachgegangen werden. Hat dies etwas mit den Spannungen zwischen dem Städtebund von Elhaddar und Vigales zu tun oder eher mit den Berichten von Naturkatastrophen und eigenartigen Begebenheiten auf der Inselwelt? Ablauf: Geplant sind zwei Gruppen mit je 5-6 Spielern. Die Abenteuer beginnen mit einem keinen Intro, bei dem den Charakteren ihre Aufgabe erklärt wird, um danach in die Einzelabenteuer zu starten. Sofern die Zeit es später noch zulässt, kommen beide Gruppen am Ende wieder zusammen und können von ihren Nachforschungen berichten. Damit auch diejenigen eine Möglichkeit haben mitzuspielen, die nur selten im Forum sind, bitten wir um Anmeldung über unsere E-Mail-Adresse: alchira[at]web.de bis zum 30. Juni 2019. Hier im Ankündigungsstrang bekundetes Interesse ist nicht bindend, es zählt die Anmeldung per Mail. Unter allen eingegangenen Anmeldungen werden wir, sofern wir mehr Anmeldungen als Plätze haben, max. 10 Teilnehmer auslosen und hier bekannt geben. Die Vergabe der beiden dann noch freien Plätze erfolgt über den Rundenzettel vor Ort. Teilnehmer: Callum Maeve ver Te Petra ToddArkin Helgris Kiril Hasi Boindil Zweiklinge Jasmin Istvan
  4. Titel: Der Transport Spielleiter: Drachenmann Spieleranzahl: höchstens 5, davon 3 per Vorabsprache hier im Forum M5 (M4-Figuren willkommen, bitte keine KiDoKa) Voraussichtlicher Beginn: Samstag 10:00 Uhr (Sonntagmorgen nach Absprache) Voraussichtliches Ende: Samstagabend, falls nötig hängen wir noch Sonntagmorgen bis Mittag dran. Letztes Jahr war die Runde inklusive mir zum Ende hin kaum noch ansprechbar vor Müdigkeit. Das fanden wir alle schade, deswegen die Option auf Sonntagmorgen. Vielleicht sind wir aber auch schon am frühen Samstagabend durch, wir werden sehen... Art des Abenteuers: Stadt, Kampf, Rollenspiel, Taktik & Strategie Voraussetzungen: Wunsch nach oder Zwang zu einer Queste für die eigene Gottheit, starke Nerven der Mitspieler*innen und wie immer die Bereitschaft, sich auf leicht schräge Situationen einzulassen. Beschreibung (oder so etwas Ähnliches): Deine Figur ist gläubig und muss oder möchte eine Queste erfüllen? Sie findet sich in einer lidralischen Großstadt zurecht? Dann melde Dich per PN bei mir und beschreibe kurz die Figur, ihren Hintergrund, besondere Vorlieben und Abneigungen, den Grad und die persönliche Lieblingsgottheit. Werte oder Datenblätter brauche ich noch nicht, mir reicht die Information, was die Figur besonders gut kann - und was ihr überhaupt nicht liegt. Bitte nicht zu langatmig, schließlich habe ich heute noch was anderes vor. Anmeldungen in diesem Strang sind sinnlos und werden nicht berücksichtigt: Ich will mal versuchen, wie es läuft, wenn niemand vorher weiß, wer noch so mitmacht. Wer also echte Antipathien gegen bestimmte Personen am Tisch hegt, sollte diesen Umstand vor der PN bedenken. Und wer keine hegt, muss das in der PN nicht extra betonen... Falls bis zum 15.4. drei Figuren zusammenkommen, steigt die Sache. Wenn sich bis dahin tatsächlich mehr als 3 gemeldet haben, würfele ich. In diesem Fall sind ja noch vor Ort 2 Plätze frei... PS: Bitte schreibt den Abenteuertitel in die Betreffzeile der PN und nicht solche Dinge wie einfach nur: "Ich will mitmachen!". Danke!
  5. Spielleiter: Fabian Wagner Grad der Figuren: 7-11 (M5) Ort: Breuberg-Con 2019 Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag (ca. 17:00 Uhr) Voraussichtliches Ende bzw. Dauer: bis maximal (23:00/0:00 Uhr) Art bzw. Schwerpunkte des Abenteuers: Erkundung, Übernatürliches, Aktion/Kampf, Rollenspiel Voraussetzungen / Vorbedingungen: Für Spieler*innen im Alter von 13-16 Jahren - Kenntnisse der Spielfiguren: Keine besonderen erforderlich. Abenteuer wird auf Spielfiguren angepasst. Beschreibung: Ihr seid an der moravischen Küste unterwegs, als ihr auf einem vorgelagerten Felsen das Wrack eines Schiffes entdeckt. Es sieht geheimnisvoll aus. Die Segel sind zerfetzt und die Takelage ist stark beschädigt. Spieler: (4 Plätze) - Es gibt drei Vormeldungen. Ein Platz ist noch zu vergeben. Die Runde ist voll! 1. Larissa mit Marson - barbarischer Seefahrer 2. Laurin mit Aryea - Waldhüterin 3. Zoe mit Nahia - Heilerin 4. David mit Salius Salzklinge - Schattengänger Schön wäre es, wenn ich die Figuren vorab bekommen könnte - z. B. als Moam-Link oder als PDF. Dann kann ich das Abenteuer besser auf eure Figuren anpassen. Es können hier im Strang auch Anregungen bezüglich gewünschter Abenteuerelemente geäußert werden. Das alle aufgegriffen werden können, kann ich nicht versprechen.
  6. Ja. Ja. Ich weiß, dass noch keine Einladung raus ist. Ich frage trotzdem. Drei Nordlichter ( @jul, @Kiril und ich) brauchen bitte am Donnerstag spätvormittags (genaue Zeit folgt) eine Mitnahme vom Flughafen Frankfurt zur Burg. Wenn es nicht anders geht, auch verteilt auf zwei Wagen. Danke!
  7. Guten Tag, hier im offiziellen Strang die entsprechenden Neuigkeiten: 17. Breuberg-CON 18. bis 21. Juli 2019 auf Burg Breuberg Die Einladungen gehen im März voraussichtlich raus. PS: Hier posten bitte nur KONZIL-Mitglieder - Danke
  8. SL: Oddi Anzahl der Spieler: 5-7 M5 Grade: 20-25 Beginn: 10:00 Uhr Ende: 1:00 Uhr nachts Art: Stadt, Detektiv, Kampf, Magie Es werden Zauberfähige Kämpfer benötigt (nicht nur PS und oder Or sondern auch so etwas wie Bestienjäger), Heiler sind auch immer gut wenigstens einer, Stadtfertigkeiten sollten ebenso wie Wildniss und Kampffertigkeiten in einer guten Waage sein In der Künstlerstadt Cranaghaught oder so ähnlich😋 passieren seltsame Dinge und ihr werdet auf Umwegen in diese Geschichte mit hineingezogen 1Wiszang 2DoQumes 3Chesus 4Dyfed 5theschneif 6 auf dem Con 7 auf dem Con
  9. Spielleiter: Zeno Anzahl der Spieler: 5 Regelsystem: Midgard 1880 Voraussichtlicher Beginn: Freitag, 10.00 Uhr Voraussichtliche Dauer: bis Freitag Abend, ca. 22.00 Uhr Art des Abenteuers: Detektiv-Abenteuer. Voraussetzung/Vorbedingung: Im Prinzip keine. Es wäre aber sicher nützlich, wenn ein Kriminalist bei der Gruppe wäre. Beschreibung: Mitte Mai 1890. Sir Eustace Riddlesfield ist fest von der Seetüchtigkeit seines Schaufelraddampfers »Indefatigable« überzeugt. Selbstverständlich kann dieser Großbritannien innerhalb von 20 Tagen umrunden, ohne auch nur ein einziges Mal Land ansteuern zu müssen! Und als sein Intimfeind Sir John Hosea Lasham im Londoner White’s Club Zweifel daran äußert, schließt er auf der Stelle eine Wette über £ 1000 mit ihm ab. Mit einer ausgesuchten Schar Passagiere tritt Sir Eustace die Fahrt an – unbeirrt davon, dass seine Werfthalle einem Brandanschlag zum Opfer fiel. Auch die Abenteurer(innen) sind natürlich mit an Bord und merken bald, dass die Fahrt unter keinem guten Stern steht. Ein ungebetener Gast fährt auch mit – der Tod. Hinweis: Dieses Abenteuer habe ich bereits auf dem Con in Bacharach angeboten. Esberuht auf dem Private-Eye-Abenteuer „Eine tödliche Wette“. Wer dieses Abenteuer kennt oder in Bacharach teilgenommen hat, sollte also bitte nicht mitspielen. Handouts: Im Anhang ein Auszug aus der altehrwürdigen TIMES zum Thema. Teilnehmer*innen: P.S. für alle, die schon in Bacharach dabei waren: Ich weiß nicht, ob ich es bis Breuberg schaffe, auch noch ein neues Abenteuer vorzubereiten (habe einiges um die Ohren). Wenn, wird es am Freitag stattfinden und die Ankündigung würde Anfang Juli nach der Extraschicht erfolgen. Auszug-Times.pdf
  10. Besteht Interesse an einem Warehouse Ausflug ? Für neue Mitspieler wird es etwas schwierig, aber einen Einzelnen könnte man noch zu den Warehouse-Agenten hinzufügen. Titel des Abenteuers wäre "Mit spitzer Feder" Diesmal werdet ihr nach München geschickt um Nachforschungen anzustellen. Beginn: freitag nach dem Frühstück ca. 9:30 Ende: Freitag bis zur Begrüßung Vorraussetzung: Ihr solltet Warehouse-Agenten sein. Neulinge können auch mitspielen, nur können sie dann Teil 1 der Kampagne nicht mehr spielen.
  11. Name: Damen-Gambit Spielleiter: Irwisch Anzahl der Spieler: 4-5 Grade: 20-25 M5 Voraussichtlicher Beginn: Samstag 10:00 Nach der Sprechstunde mit JEF und Elsa (11 - 12:00) Voraussichtliches Ende: Samstag Nacht Art des Abenteuers: Ermittlung (wenn ihr Neugierig seid) Kampf (wenn ihr nicht nur zuschauen wollt) Diplomatie (wenn ihr glaubt das bringt etwas) Voraussetzung: Neu-Valinga sprechen können,... Optional: ein Musikinstrument spielen s.u. Selbst die Figur Motivieren können, es gibt insbesondere keinen direkten "Auftraggeber" (es sei den ihr bringt einen mit) Beschreibung: In der Stadt Barranco nahe den Kaff-bergen findet eine Hochzeit zwischen dem Sohn eines regionalen Grafen Barranco und einer Tochter des Herzoges Valltorta statt. Zu diesem Anlass soll die bekannte Elfen-Bardin Donna Caílea im frisch renoviertem Tempel aufspielen. Vor der Stadt wird ein Jahrmarkt aufgebaut und es wird in der Stadt 3 Tage lang feierlichkeiten geben. Die Hochzeit wird am Abend des zweiten Tages stattfinden - tagsüber werden die meisten Leute in der Sommerhitze und den warmen Winden welche aus Eschar kommen Siesta machen. Anmeldungen bitte mit Name und Klasse der Spielfigur per PN Anmedlung für den lezten Platz dann auf dem Con (passende Figur im Gradbereich dabei haben) Ich behalte mir wieder vor magische Gegenstände und zu krasse Sonderfertigkeiten auszunehmen. Auch kurz warum ihr euch der Bardin angeschlossen habt. (Sie hat die "Karten" zur Hochzeit) Seit ihr etwa auch gute Musiker? Schickt euch eine Geheimorganisation in das "Gefolge" der Bardin? (Wenn ja warum?) ps: entgegen des Titels werden Schachkentnisse nicht viel bringen 1 Solwac (Solwac - Flötenspieler Grad 25) 2 Sullivans ( Glinrod - Dudelsackspieler Grad 23) 3 Gildor (Devin MacRathgar (Grad 24)) 4 Maze (Erasmus Valint Grad 22) 5 (auf Con)
  12. Titel: Grund des Todes Spieltag: Sonntag Spielleiter: Yon Attan Anzahl der Spieler: 4-6 1. Mogadil 2. Kessegorn 3. KhunapTe 4. daaavid - Gorim Felsenbart, Zwergenhändler Grad 18 (M5) 5. Eleonora - Waldhüterin Eleonora, Grad 17 (M5) 6. Uzun - Zwergenkrieger, Zornil, Grad 7 (M4) System: Ich leite M5 Beginn des Abenteuers: 10:00 geplantes Ende: 15:00 Art des Abenteuers/Genre: Mystik, Wildnis Beschreibung: Es ist Spätherbst in Thame. Die letzten gelben und roten Blätter bedecken die Straßen und es weht bereits schneidende Winterskälte über die abgeernteten Stoppelfelder. Wenn der Herbstwind nachlässt, liegt der Geruch frisch gepflügter und regenbenetzter Erde in der Luft. Baumgerippe recken ihre kahlen Äste wie Vorboten nahen Unheils gen Himmel während Nebelkrähen in großen Schwärmen über das Land ziehen. Ein einzelner Mann eilt nach Thame. Seine Wangen eingefallen, das Gesicht fahl und verdreckt. Der Husten des Mannes dringt dumpf durch die Nebelschwaden, die wie Finger über dem Land hängen. Stechende Schmerzen begleiten jeden seiner Schritte. Mit einem Mal liegt zwischen den Nebelschwaden das Nordtor. Die Füße des Mannes stolpern über Wegsteine. Die Torwachen blicken auf den Fremden. Er taumelt. Schwärze ergreift seinen Blick. Die Lippen des Mannes hauchen ein letztes Wort... Spieler: Ich leite ein Abenteuer für erwachsene Spieler. Wenn Kinder oder Jugendliche sich anmelden wollen, bitte ich darum, mir dies unter Angabe des jeweiligen Alters (gegebenenfalls per PN) mitzuteilen. Ich werde dann Rücksprache halten. Voraussetzungen für die Charaktere: Grad: 12-18 M5 (Grad 6-7 M3 oder M4), niedriggradigere Charaktere können auf eigenes Risiko ebenfalls mitspielen. Sollten alle Charaktere niedriggradiger sein, passe ich das Abenteuer entsprechend an. Herkunft des Charakters: Alba, Erainn, Ywerddon, Clanngardan, Fuardain oder Chryseia Rasse: Mensch, Zwerg, Halbling oder Gnom Fertigkeiten und Zauber: DFR, Kodex, Arkanum, Mysterium, Dunkle Mächte, Meister der Sphären, Kompendium, Zwergen-, Erainn- oder Alba-Quellenband Der Charakter muss Albisch mit mindestens +12 sprechen. Ich möchte zu Spielbeginn direkt losspielen. Spieler die zu Spielbeginn keinen fertig erstellten, passenden Charakter haben, werden daher nicht mitspielen. Organisatorisches: Ich möchte mit möglichst vielen mir unbekannten Spielern spielen. Gleichzeitig möchte ich Spielern die bereits eines der anderen Abenteuer aus der losen Abenteurreihe ("Der verschwundene Novize" oder "Unheilige Gabe") gespielt haben die Möglichkeit geben einen weiteren Teil aus der Reihe mit demselben Charakter zu spielen. Ich nehme daher hier im Thread bis zum 26.05.2019 ausschließlich Voranmeldungen von Spielern entgegen, mit denen ich bisher noch nie (weder als Spieler noch als SL) gespielt habe oder die mit ihrem Charakter bereits mindestens eines der beiden anderen Abenteuer ("Der verschwundene Novize" oder "Unheilige Gabe") gespielt haben. Sollten nach dem 26.05.2019 noch Plätze übrig sein, werde ich diese regulär auf dem Con aushängen. Dort kann sich dann jeder eintragen. Mfg Yon PS: Das Abenteuer steht zwar in losem Zusammenhang zu den beiden anderen Abenteuern "Der verschwundene Novize" und "Unheilige Gabe", es ist aber in keinster Weise erforderlich, diese Abenteuer vorab gespielt zu haben.
  13. Moin, ich brauche bitte eine Mitfahrgelegenheit am Mittwoch Mittag ab Hamburg.
  14. Damit ich zumindest einmal zum Spielen komme such ich für Sonntag nettes kurzes 1880 oder Midgard Hochgrader Abenteuer
  15. Spielleiter Leif Johannson Anzahl der Spieler: 5 System M5 - M4 Chars gehen auch Grade der Charaktere 8+ nach M4 / 20+ nach M5 (empfohlen) Beginn des Abenteuers Es ist Spätsommer und ihr sitzt in einer gemütlichen und fast neu ausgestatteten Kneipe - der Bärenkralle - in Alba in Tidford. Im Hintergrund hört man das leise Rauschen des Tuarisc und eine leichte Brise liegt in der Luft. Ein Barde spielt fröhliche Lieder und tanzt dazu im Rhythmus der Musik in der Hoffnung auf einige Kupfer - bzw. Silberstücke. Die Stimmung ist ausgezeichnet und das Essen sowie die Getränke sind sowohl bezahlbar als auch von guter Qualität und tragen zur guten Stimmung bei. Am Nachbartisch erzählt ein Bauer in einer Musikpause von seinem entfernten Verwandten Rodric McRathgar ganz im Norden von Alba, von dem er eigentlich seit Tagen Besuch erwartet. Der fahrende und weithin bekannte Krämer-Händler John McCeata sitzt bei Euch am Tisch und erzählt, dass er sowieso in diese Gegend reisen möchte, um seine neuen Pfannen, Nägel und Töpfe zu verkaufen. Er hat von Unruhen im Norden von Alba gehört und sucht vertrauenswürdige Begleitung. Er ist auch bereit ein wirklich kleines Entgeld zu entrichten und die Verpflegung zu übernehmen (Halblinge bekommen nur 3 Mahlzeiten pro Tag)... geplante Dauer Donnerstag Start: Nach dem Frühstück (9 Uhr) Art des Abenteuers Natur, Erkundung, etwas Politik und der Rest ist SEHR von Euch abhängig sonstige Voraussetzungen für die Charaktere: Nur Albai (egal ob Halbling, Mensch, Gnom, Zwerg oder Elf) 1: Eriol mit Padraigh (Stufe 25) ; 2: *** ; 3: *** ; 4: *** ; 5: *** . Wer einen Nicht-Albai spielen möchte, muss mir per PN verständlich machen, warum dies rollenspieltechnisch notwendig ist.
  16. Dies ist nur eine Ankündigung. Spielleiter: JUL Anzahl der Spieler: 3-6 M3/M4/M5: M4 (M5 Char ohne Konvertierung erlaubt) Grade der Figuren: 7+ M4 ( M5 entsprechend) Voraussichtlicher Beginn: Freitag Voraussichtliche Dauer: ganzer Tag Art des Abenteuers: Überland, soziale Interaktion im Rahmen der Con-Saga-Vigales Plausibiltätsfaktor: 2232 Mein Abenteuer richtet sich vor allem an erfahrene Midgard Spieler. Beschreibung: Der Bund der Seemöve sendet eine weitere Expedition nach Zaracudas, um die dortigen Anker der Insel mit Hilfe der mitreisenden Barden zu stabilisieren. Es werden erfahrene Abenteurer gesucht, die für die Sicherheit der Barden sorgen. Achtung : Meine Teilnahme am NordlichtCon ist noch nicht sicher und entscheidet sich leider erst spätestens am Freitag Morgen (18.10.2019), daher ist dies nur eine Ankündigung. Eingetragen werden kann sich entsprechend erst auf dem Con. Spieler die vorhaben sich einzutragen, können mir jedoch bereits vorsorglich ihren SC mit Hintergrund an con-saga@lembke.de schicken, da ich keine mir unbekannten SC akzeptiere.
  17. Der Ruf des Grünen Juwels Spielleiter: Mogadil Anzahl der Spieler: 5 Grade der Figuren: beliebig, aber Voraussetzung beachten und M5! Voraussichtlicher Beginn: Freitag 9:30 Voraussichtliche Dauer: 15 Stunden Art des Abenteuers: Nachforschungen, Reise Voraussetzung/Vorbedingung: Jeder Charakter muss zwingend ein Grünes Juwel besitzen! (Wer jetzt nicht ganz genau weiß, was hier gemeint ist besitzt so ein Juwel nicht.) Beschreibung: An einige Mitglieder des Grünen Juwels ergeht ein Aufruf, sich um eine Position innerhalb der Vereinigung des Grünen Juwels zu bewerben. Wer wird erscheinen und sich den Prüfungen unterziehen um endlich heraus zu finden, was es mit dem Grünen Juwel eigentlich auf sich hat? Hinweis: Ich leite nach M5. Also wären umgeschriebene Charaktere von großem Vorteil, da doch viele Zauber im Detail anders sind. Vielleicht mögt ihr ja schon mal einen Charakter mit Klasse nennen, den ihr spielen wolltet? Spieler / Charakter: 1) McPanzi - McPanzi, Ordenskrieger (Thurion) aus Alba / Grad 15 2) Hendrik - Hanraoi, Bestienjäger / Grad 15 3) Markon - Diego Lopez Gonzalez, Magister aus den Küstenstaaten / Grad 15 4) Kiril - Hexenjäger Andrew McKrem Grad 10 5) Heidenheim - Eric Mac Ceater (Händler Grad 17) 6) Taladorn - Elfenhexer (Grad 19)
  18. Teil 1: Die Abtei des dreiäugigen Götzen Teil 2: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das rote Eisen erwacht! Teil 3: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das Schicksal des Suchers! Spielleiter: Panther Anzahl der Spieler: 5 evtl. 6 System: M4 - M5 Figuren können mitspielen FSK 12 Gold: spiele ich nach Regelwerk 10 GS sind 10 GS (andere machen 10 GS zu 1 GS) Grade der Figuren: Teil 1: M4-Grad 6-8 - Gradsumme mind. 35 M5-Grad 7-19 Gradsumme mind. 65 Teil 2: M4-Grad 7-8 - Gradsumme mind. 37 M5-Grad 15-19 Gradsumme mind. 85 Teil 3: M4-Grad 8 - Gradsumme mind. 40 M5-Grad 19 Gradsumme mind. 95 Bemerkung: Wenn die Gradsumme höher ist, dann wird das Abenteuer entsprechend anspruchsvoller ausgestaltet durch den SL. Insofern kann jeder Figur mitspielen, die persönliche Herausforderunge kann man sich mit meiner Bemerkung dann ja ausrechnen. Voraussichtlicher Beginn: ??? DO-FR ??? jeweils morgens nach dem Frühstück ca. 9:30 (Siehe Aushang) Voraussichtliche Dauer: Jeder Teil dauert für sich maximal 1 ganzer Tag - zwischen 6h - 9h (Eine Schnelle schlaue Gruppe hat es mal in 6h geschafft) Art des Abenteuers: Teil 1: klassisch (1978), indoor Teil 2: indoor, deadly detective Teil 3: outdoor, creative Ort: Alba Voraussetzung/-bedingung: Teil 1: Teil 2 und 3 noch nicht gespielt Teil 2 Teil 3 noch nicht gepielt! danach könnt Ihr Teil 1 nicht mehr spielen Teil 3 danach könnt Ihr Teil 1 und 2 nicht mehr spielen Bemerkung: Spieler können mit der gleichen Figur spielen oder mit einer anderen, die dann die vergangenen Teile in Kneipenerzählungen mitbekommen haben. Beschreibung: Das Abenteuer Teil 1 und 2 basiert auf einem Abenteuer von 1978, was zu M1 Zeiten und in den 80zigen sehr bekannt war, es wurde von @Zeno geschrieben. ich habe ich es mal von M0 nach M2 umgeschrieben und selbst schon öfter gehalten. Teil 2 und Teil 3 habe ich mir nach den Ideen des Autors selbst geschaffen. Hinweis: 1. Das Abenteuer ist bekannt dafür, recht gefährlich zu sein. In den letzten 10 Sitzungen überlebten 4 Figuren nur wegen ihrer Göttlicher Gnade 2. 2016 habe ich das Abenteuer zum ersten Mal auf dem NordlichtCon angeboten 3. Einmal habe ich nach M1-Regeln geleitet. 4. Zu guter letzt werde ich mit einer pauschalen Punktevergabe nach M4 arbeiten. Teil 1: Mutige Abenteurer gesucht! Ein Entführter muss befreit werden! Ausrüstung & 3.000 GS als Belohung! Kontakt: "Zur grimmigen Bache" Teil 2: Ihr bekommt eine Information per Boten Teil 3: Ihr bekommt eine Information per Boten Wer hätte Interesse? Figur? Typ? Grad? Spieler - An welchen Tagen Do, Fr wollen Tjorm, Leif J, Dyffed, Nyarlothep und Fernwann spielen? Teil 1 Gradsumme 23 von 35 1: Elbin ?? (Tm=Wildfläuferin) mit Zwergdrache Mitawu Gr8 (kennt Finrod) Ferwnnan - ??? 2: Filliandron Wandelherz Elf Gl/Hl Gr 8. Lukarnam - Do 3: Eric Mac Ceater Hä Gr. 7/17 nach M5 Heidenheim - Do 4: 5: (6) Teil 2: Gradsumme 16+2*X ~30 von 37 1: Finrod Bärentöter (Ma) Gr9<Gr25-M5 (kennt Mitawu) Yon Attan ??? 2: Gildor de Soel (Ok) Gr 7 (M5 17) Gildor 3: Zwerg Arnulf, Gr ? (?) kennt Finrod via Falkenauge 4: Aldea, gl gr 8 Fariste 5: (6): Teil 3 Samstag >>> siehe Ankündigung Samstag Aus den Antworten schaue ich dann, was ich wann anbiete... Vielleicht will ich auch am Fr selbst msl spielen. Die aktuellen Char-Zettel bitte vorher ihr an panther @ toppoint . de schicken. Oder mir in Moam zugänglich machen. M4 und dazu Panthers Regeln für die Spielrunde: 1. Keine gezielten Treffer als „normale Angriffsoption“, nur wenn in einer Spezialsituation ein Spieler meint, er will es (SL gibt dann die Erlaubnis). 2. Blitze schleudern: Nur EIN Blitz auf eine Person. 3. Thaumagral Zauberschmiede nur *3/0 nicht *3/3 Ansonsten: (Standard-Kleingedrucktes) Charakter-Check: SL hat Recht, Artefakte o.ä. kritisches Material für dieses Abenteuer zu verbieten. Wer mit M5 Figuren mitspielen möchte, beachte bitte dieses: https://www.midgard-forum.de/forum/topic/32728-konvertierung-m5-m4/
  19. Dies ist nur eine Ankündigung. Eintragen könnt Ihr Euch erst auf der NLC. Dennoch darf gerne hier schon Interesse bekundet werden. Spielleiter: Einherjar Anzahl der Spieler: 5 System: M5 Grade der Charaktere: 1-5 Beginn des Abenteuers: Samstag, 10:00 Uhr geplante Dauer: bis voraussichtlich 18-19 Uhr Art des Abenteuers: Reise, Detektiv, Kampf, Dungeon sonstige Voraussetzungen für die Charaktere: Waelische Charaktere oder solche einer nordisch-barbarischen Abstammung (z.B. Fuardain, Clanngadarn, Moravod, Alba, Läina), bzw. Zwerge haben aus Erfahrung mehr Spaß an der ausgespielten waelischen Kultur!! Lidralier oder Exoten sollten nicht unbedingt die Mehrheit stellen! Reine Krieger/Barbaren werden an ihre Grenzen stoßen! Freilandfertigkeiten, wie Bootfahren und Spurensuche sind ebefalls hilfreich. Beschreibung: Im Bärenmond, im Frühjahr an der waelischen Ostküste. Ihr seid Gäste im Langhaus von Jarl Ragnar Buntauge und kommt, mit ein paar seiner Männer, von einem seiner Gehöfte zurück. Ein schwerer Sturm hatte Euch letzte Nacht zu schaffen gemacht und noch immer geht ein ordentlicher Wind aus Nord-Nord-Ost, als Ihr den Küstenpfad zurück zu Ragnars Halle geht. Da bemerkt Ihr eine Skidder, die offensichtlich auf einem der Felsen vor der Küste aufgelaufen ist. Sie liegt unruhig im Wasser und es scheinen sich Schiffbrüchige an Bord zu befinden. Leichte Beute sollte man meinen.
  20. Dies ist ein Versuchsballon: Ich habe ein - finde ich - sehr schönes Abenteuer, dass seinen Reiz auch daraus gewinnt, dass es halt alles niedrigstufige Magier sind, die sich in unpassender Umgebung behelfen müssen. Und es ist zwar komplett jugendfrei, richtet sich aber eher an Erwachsene, die sich auf die Schwächen (alles) und Stärken (kann ein wenig zaubern) eines Magierfrischlings einlassen wollen und können. Tag ist nicht mehr verhandelbar: Freitag nach dem Frühstück. wäre verhandelbar - ich bin von Mittwoch bis Sonntag da und noch komplett planlos. Zu den Sternen Läufer Spielleiter: Läufer Anzahl der Spieler: 3-6 M3/M4/M5: M5 Grade der Figuren: Grad 1 (nicht Grad 2) Voraussichtlicher Beginn: Freitag nach dem Frühstück Voraussichtliche Dauer: bis zum Abendbrot Art des Abenteuers: Sage ich nicht Voraussetzung/Vorbedingung: Magier Grad 1, Beherrschung der Valianischen Sprache (Die Gilde der Purpurkammer nimmt auch ausländische Schüler an, aber die müssen natürlich die Sprache kennen.) Beschreibung: Deine Ausbildung zum Gildenmagier ist beinahe abgeschlossen. Eine der letzten Vorlesung handelt von der 'Beschwörung von Wesen der Mittelwelten'; es soll sogar eine praktische Vorführung geben. Frühes Kommen sichert dir einen Platz in der ersten Reihe, gespannt lauscht du den Worten des großen Meisters und versuchst, dir jeden seiner Handgriffe zu merken. (... und es passiert natürlich etwas - und dem sind die jungen Magier mit ihren Kenntnissen und Nichtkenntnissen ausgesetzt und ich will sehen, wie ihr euch da herauswindet .)
  21. Spielleiter: Rico Nielin Anzahl der Spieler: 5-6 M3/M4/M5: M5 Grade der Figuren: Grad 10-16 Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag nach der Anreise, ich würde gerne so gegen 17:00 oder 18 Uhr beginnen Voraussichtliche Dauer: Donnerstag Nacht Art des Abenteuers: Rundgang durch Thalassa mit Sehenswürdigkeiten (Stand QB) Wenn statt dessen ein Abenteuer gewünscht ist, kann ich auch das machen.Dann geht es entweder um Frische Fische, oder um einen Elementarring oder um eine Reliquie. Sehen wir vor Ort. Voraussetzung/Vorbedingung: Chryseisch sprechen wäre toll. Beschreibung: Thalassa! Welcher Bewohner rund um das Meer der 5 Winde hat nicht schon von der einstigen Perle gehört? Heute ist Thalassa nur ein Zerrbild seiner selbst - aber es gibt ein "normales" Leben innerhalb der Hinterlassenschaft der Geschichte. Der Hafen ist natürlich vernichtet und Dämonen und Monster sind allgegenwärtig - so ist es beschrieben. Über allem thront oder thront eben nicht der geheimnisvolle Bettlerkönig und in den Gassen wartet nur der Auswurf der Menschheit darauf, dem Besucher das Gold und das Leben zu entziehen - so wird es geraunt. Aber was ist davon wahr? Ihr könnt Euch selbst ein Bild machen. Nur lesefreudige Besitzer des QB werden hier wohl nicht viel Neuigkeiten erhalten. Plätze werden hier und einer vor Ort vergeben. 1 Kessegorn 2 Hadschi Halef 3 Chichen 4 Herothinas (5) El Cid vor Ort
  22. Samstag – Minen des Irrsinns Spielleiter: Selinda Anzahl der Spieler: 2 - 5 M4/M5 willkommen, ggf. werde ich bzgl. Glückspunkte ein wenig hausregeln Grade der Figuren: Grad 4 - 6 (M4) – eigentlich egal.. Ihr solltet eine halbwegs homogene Gruppe sein, die Gegner werden angepasst Voraussichtlicher Beginn: Samstag, 10:00 Uhr Voraussichtliche Dauer: ganztags Art des Abenteuers: Adaption des PAX 2013 DnD Abenteuers "Mines of Madness" - fröhliches Dungeonerkunden mit allem was das (SL-)Herz erfreut. Voraussetzung/Vorbedingung: Nix, habt Spaß! Oh, und hängt nicht zu sehr an euren Charakteren... man weiß ja nie wann das Schicksal (oder die Falle) zuschlägt. Ach ja, jemand, der sich mit Fallen auskennt, wäre vielleicht nicht schlecht. Ist aber kein Muss, solche Charaktere sind meistens nicht so stabil. Beschreibung: Der Zauberer Abracadamus hatte den Ewigen Stein in den dunkelsten Tiefen einer alten Mine versteckt, Monster gezwungen als Wächter zu dienen, und den ganzen Dungeon mit Fallen verschönert. Dann ist er gestorben, wie es alle artigen Zauberer zu tun pflegen. Viele Helden sind der Verlockung von Unsterblichkeit durch den Ewigen Stein zum Opfer gefallen. Bis zum heutigen Datum hat nur eine tapfere Gruppe den Minen des Irrsinns die Stirn geboten und sind zurückgekehrt um davon zu berichten. Ihr glaubt, ihr seid besser? Ihr glaubt, ihr habt das was es braucht um das Leben beim Schopf zu packen und könnt den Dungeon bezwingen? Wir bezweifeln das zwar, aber nur zu... beweist, dass wir Unrecht haben! Spieler: 1. Widukind 2. 3. 4. 5. **** vor Ort **** (6. für eine arme Seele, die sonst nix gefunden hat)
  23. Name: Karak Azgal Spielleiter: Zwerg Anzahl der Spieler: 6 Grad: 5-9 geplant M5 Voraussichtlicher Beginn: Freitag nach der Anreise ca. 13:00Uhr Voraussichtliches Ende: Samstag bis ca. 1:00Uhr Art des Abenteuers: Erkundung, Kampf, Stadt, Dungeon Voraussetzung: Zwerg Dieses Abenteuer ist ein altes Warhammerabenteuer. Es wird durch den Umbau etwas Unwuchten zu Midgard geben (Stichworte: Skaven, Warpstone, Belohnung, Geografie, Begriffe, Werte). Nicht-Zwerge wurden damals nicht glücklich beim Spielen, es sollten echte Zwergenspieler sein. Es ist der erste Anlauf in Midgard, die Spieler sind hiermit gewarnt. Am einfachsten (für den Spielleiter) und lustigsten (für die Spieler) sollte die Anreise und der Aufenthalt in der Stadt werden, einfache Kämpfe und Zwergenbier und Co. Je nach Spieler ist damit der Freitag weg. Die Anlage hat verschiedene "Level" in die Tiefe mit steigenden Gefahren, so dass es lange dauern kann Alles zu spielen. Ob dies mit den gleichen Figuren, am gleichen Wochenende ist stellt sich während dem Spielen mit den Spielern heraus. Der Faktor Zeit ist stark von den Spieler abhängig, da die sagen was sie machen und ob sie ihre Figuren ausleben und die Gelage ausspielen oder nur Essen und Schlafen und den Schwerpunkt auf Kampf setzen. (Echte Zwerge spielen eigendlich die Nebenhandlungen Haupthandlungen Trinken, Essen, Spiele, ... gewöhnlich aus.) Beschreibung: Es gibt da ein Gerücht, dass ein Zwergenheld eine alte Zwergenfestung angeblich von einem Drachen befreit hat und diese zurückerobern will. Das ist aber schon ein paar Jahre her. Die Festung heißt Karak Azgal und soll im Artross Gebirge liegen. Hat da nicht eben der Tischnachbar Karak Azgal erwähnt? Dann geselle ich mich mal mit zwei Bier rüber. Vielleicht kann man ja zusammen losziehen. Bekanntes beim Nachfragen: Karak Azgal ist eine alte Zwergenfeste die zum Teil rückerobert wurde. Es wird gesagt, dass man reich werden kann, wenn man nur tapfer genug ist in die alten Ruinen vorzudringen. Ablauf: Anreise, Oberstadt erkunden, erste Ebene erforschen/kämpfen Spielort: Schattiges Plätzchen, kein Keller wegen der Akustik Spieler: 1. Bro mit: Khorin; Mahalpriester aus Gimil-Dum, bisher M4 Grad 5 --- bitte auf M5 umstellen 2. Thufir mit: 3. Chillur mit: zwergischen Priester (PB) aus Regensvid; Bargosch ist Grad 6 4. (Vergabe auf Con) 5. (Vergabe auf Con) 6. (Vergabe auf Con)
  24. Spieltag Samstag (den ganzen Tag) Name Der dunkle Kristall (Neuauflage 2019) Spielleiter Khun apTe alias Sven Anzahl der Spieler 4-6 Spieler/innen (min. zwei Plätze werden auf dem CON vergeben) Grad /M3 M4 M5 Grade einheitlich nach Wahl der Gruppe - ich spiele nach M5 Beginn Samstag morgen nach dem Frühstück Ende spät Abends evtl. Nachts (max. bis 01 Uhr) Art des Abenteuers Mystisch - das etwas andere Rollenspiel Voraussetzung keine Beschreibung ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Druiden sind seltsame Wesen... und ausgerechnet so einer spricht Dich an, ob Du ihm helfen kannst! Er hätte da mal eine Erledigung, die Du für ihm machen könntest! Auf einen Berg steigen, in eine Höhle eindringen und ihm einen Kristall bringen... eigentlich doch ganz einfach! Außerdem hat er witziger Weise genau die Summe genannt, die Du Dir als Belohnung vorgestellt hast... 200 GS für gerade mal zwei Wochen Arbeit und zusätzlich darfst du alles behalten was du findest! !! Den Treffpunkt, das Gasthaus Teine Blàth kennst du noch von deinem letzten Besuch hier in der Gegend. Es war ganz nett und hat seinen Namen wirklich zu Recht... Also machst du dich auf den Weg ins nördlich Clanngadarn... ca. zwei Tage östlich von Llanbadarn (gesprochen: Schanbadarn) - GOTT 1 sein Dank ist es ja Spätsommer und die Wyddfa-Berge tragen noch keinen Neuschnee... ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 1 welchem Gott du auch immer huldigst Auf Wunsch von einigen Spielern habe ich einen alten Klassiker überarbeitet und da das Abenteuer noch aus M2 Zeiten und auf M5 konvertiert und dabei komplett überarbeitet... Es ist zwingend erforderlich, dass die Spieler eine gewisse Disziplin während es Abenteuers wahren, um den Reiz des Rollenspieles und des Abenteuers maximal auskosten zu können. Bis dato habe ich das Abenteuer schon mehrfach geleitet und kein/e Spieler/in haben nicht 100% Spaß gehabt. Eine hoffentlich für Dich neue Spielidee, die Dir genauso viel Spaß machen wird wie mir. Spieler die das Abenteuer schon einmal bei mir gespielt haben, können gerne noch einmal mitspielen, da dies min. 15 -20 Jahre her ist und ich die Story geändert habe, nicht aber das Spielprinzip... Spieler: (1) @Kessegorn Sergè Lucarell (Grad 8), Tuchhändler und Schneider aus Diatrava (2) @Bro twyneddische Mondjägerin Grad 6 (M4) oder Rechtfinderin Fiona (20) (3) @jul Alvíss Jœlmari Oberoñ - Klingenmagier (Grad 12) (4) @El Cid Finnigan ay Lochdolan (Kr/Sö) aus Ywerddon (5) wird auf dem CON vergeben (6) wird auf dem CON vergeben
  25. Da Laechlains Abenteuer leider abgesagt werden musste, sind wir Spieler nun auf der Suche nach einem Spielleiter. Wir haben uns per PN verständigt, dass wir gerne zusammen spielen würden. Leider hat keiner von uns ein passendes Abenteuer für die Charaktere ab Grad 20, die wir ins Abenteuer schicken wollen. Also suchen wir auf diesem Wege einen willigen Spielleiter / eine Spielleiterin, der / die schon immer ein (neues) Abenteuer leiten wollte und am Samstag noch nicht ausgebucht ist. Solltest du so gar kein Abenteuer für höhere Grade haben, freuen wir uns natürlich auch über ein anderes Abenteuer und würden dann entsprechende Charaktere ins Rennen schicken. Also: Nur zu! Grüße Bruder Buck
×
×
  • Create New...