Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Berthil Trotzfuss

Frauen und Midgard

Empfohlene Beiträge

Er schüttelt immer nur mit dem Kopf, wenn ich irgend was erzähle oder wir bei uns spielen und er in die Küche kommt (da spielen wir). Der hat da überhaupt keinen Zugang zu und kann absolut nix mit Rollenspiel anfangen. Das würd nix geben, wenn er sich dabei setzt.

Er findet allgemein Fantasy und SciFi, auch Filme und Bücher, völlig unrealistisch und hirnrissig.

Sirana

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Seeeeeeeeeehr bedauerlich! frown.gif  frown.gif  frown.gif

 

So etwas bekomme ich sonst nur von nahen Familienmitgliedern zu hören!  biggrin.gif  biggrin.gif  biggrin.gif

 

Aber nur Mut! Eines Tages wird auch er konvertieren!  wink.gif

 

 

All the best,

 

der Listen-Reiche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nene. Bei dem sind Hopfen und Malz verloren. Der wird kein Rollenspieler. Glaub's mir, ich kenne ihn besser als du wink.gif

 

Sirana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sirana, wenn sich der Deinige für zu phantasielos hält... nun ja. Meinige kann auch nichts mit Rollenspiel anfangen, ist da wohl auch zu realitätsverhaftet.... und ist eine Frau. Man kann es also nicht pauschal sagen. Wär' ja noch schöner!

 

Euer

 

Bruder Buck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Natürlich!

Es kann auch jemand ohne Rollenspiel ein guter Mensch sein!

(Nach 17 Jahren 'dabei', ist man einfach schon etwas verborrt... blush.gif )

 

 

Viel Glück für euch beide wünscht:

 

 

der Listen-Reiche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat schon mal jem,and von einer reinen Frauenrollenspielrunde gahört? Es würde mich interessieren, ob es sowas gibt und vor allem, wie die spielen, wenn sie ganz untersich sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Quote from Barmont, posted on Nov. 21 2001,16:27Quote:

<div id='QUOTE'>Hat schon mal jem,and von einer reinen Frauenrollenspielrunde gahört? Es würde mich interessieren, ob es sowas gibt und vor allem, wie die spielen, wenn sie ganz untersich sind.</div>

 

"rein" kann ich (als maennlicher SL) leider nicht bieten, aber ich leite seit einiger Zeit eine Runde, die aus einer rein weiblichen AbenteurerInnen-Gruppe besteht. "Erschwerend" kommt hinzu, dass 2 der Damen (im wirklichen Leben) unter 12 Jahren sind. (Hat jemand Interesse an einer Diskussion "Koennen Kinder gute Rollenspieler sein?" Dazu haette ich so ein, zwei Anekdoten!)

 

Nee, im Ernst, es macht grossen Spass mit "meinen" Frauen, und, abgesehen von alters-spezifischen Dingen, sehe ich keinen wirklichen Unterschied zu meiner anderen Runde, die 50-50 besetzt ist.

 

Joachim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte mal eine DSA-Runde in der nur ein Mann war. Wenn der gefehlt hat, waren wir eine reine Frauentruppe. Ich habe allerdings keinen Unterschied festgestellt.

 

Sirana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm,

 

eine meiner jetztigen Mitspielerinnen hat früher mal in einer reinen Frauengruppe gespielt. Ich werde sie mal 'befragen'....

 

 

Gruß,

 

der Listen-Reiche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm...

 

Also von einer reinen Frauengruppe habe ich auch noch nichts gehört. Dazu muss ich sagen, in meinem Freundeskreis sind die Männer in der Überzahl, die MIDGARD spielen wollen...

 

Bei uns war es immer so, dass die Frauen bei ihren Aktionen mehr zusammenkluckten und ihre eigentlichen Partner links liegen ließen. Unser Spielleiter hatte auch zu Anfang die Richtlinie, dass die Paare sich auseinanderzusetzen haben, damit die Leute sich aufs spielen und nicht aufs Schmusen konzentrierten tounge.gif

 

Glücklicherweise litt darunter weder Spiel noch die Beziehung (bis auf wenige Ausnahmen). Bei Spielerinnen ohne (mitgebrachten) Partner habe ich nicht viel Erfahrungen. Aber die ich habe, waren recht porsitiv. Obwohl sie eine Anfängerin war und letztendlich doch aufhörte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td> </td></tr><tr><td id="QUOTE">@Joachim: Das Thema Kinder & Rollenspiel haben wir gestern kurz im Vorstellungsthread bei Lemeriel geführt.

 

Gruß von Adjana<span id='postcolor'>

... gesehen, gepostet ...

 

Joachim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td> </td></tr><tr><td id="QUOTE">Ihr Nasen. Und warum macht ihr denn keinen Strang auf wie es sich gehört? Das Thema interessiert doch alle.

 

Viele Grüße

hj<span id='postcolor'>

bist du sicher? Soll ich mal eine Umfrage starten, wie es hier mit dem Verbrauch an Verhuetungsmitteln aussieht, damit man noch moeglichst lange ungestoert rollenspielen kann?

 

  colgate.gif

 

Joachim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td> </td></tr><tr><td id="QUOTE">lol.gif Wäre auch mal was.

 

Pille oder Midgard?

 

 

Viele Grüße

hj<span id='postcolor'>

Hat sich erledigt.

 

Agadur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine eine Mitspielerin hat mir über ihre ehemalige 'Nur-Frauen-Gruppe' eigentlich nur folgendes erzählt: Es gibt (ihrer Meinung nach) keinen Unterschied zwischen dieser Gruppe und unserer jetztigen 'gemischten' Gruppe. Das Geschlecht beeinflußt danach also das RS überhaupt nicht!

 

Stille/laute, aggressive/ruhige Spieler gibt es bei jedem Geschlecht, es kommt ganz auf das Individuum an....

 

 

That's it,

 

der Listen-Reiche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td> </td></tr><tr><td id="QUOTE">Ihr Nasen. Und warum macht ihr denn keinen Strang auf wie es sich gehört? Das Thema interessiert doch alle.

 

Viele Grüße

hj<span id='postcolor'>

... und hier isser! (Speziell fuer Pappa Schwampf!)

 

Viel Vergnuegen,

Joachim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mal einen antiken thread hervorkramen, auch wenn ich jetzt nicht auf dieses "Männer sind simpel gestrickt" und "Frauen gehen an Probleme mit Denken heran" rauswill.

 

Im thread "SC des anderen Geschlechts", heißt es, daß vorkommt, daß ein Mann eine hübsche Frau spielen will, weil sie alles leichter bekommt, da sie aus Männern ihre willigen Sex-Sklaven machen kann.

Aus diesem thread hier schließe ich, daß das bei Frauen mit dem Frauenspielen genauso vorkommt.

 

Wie aber steht Ihr zu rabiaten Frauen, die von Frauen gespielt werden? Ich meine keine kampfwütigen Männermorder, sondern solche, die sich zu verteidigen wissen, gerne Männer abschleppen und so wirken, als ob sie jeden, der sich ihnen aufzwingen will, kastrieren? Wirkt das unweiblich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (stefanie @ März. 29 2002,19:20)</td></tr><tr><td id="QUOTE">Wie aber steht Ihr zu rabiaten Frauen, die von Frauen gespielt werden? Ich meine keine kampfwütigen Männermorder, sondern solche, die sich zu verteidigen wissen, gerne Männer abschleppen und so wirken, als ob sie jeden, der sich ihnen aufzwingen will, kastrieren? Wirkt das unweiblich?<span id='postcolor'>

Wenn solches Verhalten im Kulturkreis, aus dem die Abenteurerin stammt, üblich ist - warum nicht? Ich denke bei Deinem Beispiel an die Akimba von Serendib - auch wenn diese ein wenig "kampfwütig" sind.

 

Aber auch, wenn die Abenteurerin aus einem ganz anderen Kulturkreis stammt - ich denke, daß Selbstbewußtsein und Weiblichkeit keine Gegensätze sind. Solange es nicht nur bei den genannten Aspekten bleibt, sehe ich keinen Grund dafür, daß sie unweiblich wirken sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ stefanie: Gibt es auch Frauen, die so spielen? Sind mir bisher nicht untergekommen. Bisher kenne ich nur folgende, von Frauen gespielte Frauencharaktere: entweder sie haben mit Sex nix am Hut oder sie benutzen ihre Verführungskünste zu jedem Zweck. Aber Woolfs Freundin soll da z.B. andere Charaktere haben. Hoffentlich wink.gif

Hornack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×