Jump to content

Bitte keine Nacktbilder hochladen - auch nicht in privaten Clubs


Recommended Posts

Hallo Jul!

Da ich glaube, recht gut zu wissen, worum es Abd geht, mache ich Dir ein Angebot: Schick mir doch einfach im Bedarfsfall (!) das von Dir gewünschte Bild per PN und ich gebe Dir zeitnah eine Rückmeldung, ob es für das Forum geeignet ist oder nicht.

Liebe Grüße, Fimolas!

  • Thanks 3
Link to comment

Gerade ganz aktuell:

Ich saß eben beim Mittagessen bei einem Italiener. Neben @Wolfsschwester und mir saß ein Kindergeburtstag. Ich weiß ja nicht wie es Euch geht, aber ich möchte nicht als Freak wahrgenommen werden, der sich in der Öffentlichkeit im Beisein von Kindern Pornos anschaut. 

Ich hab ja echt kein Problem damit zu provozieren, aber das geht mir zu weit.

Link to comment
vor 16 Minuten schrieb jul:

nein nur ein paar klare Worte von @Abd al Rahman 

Du aber die sind sehr variable und fluide, was ja schon die übrige Diskussion zeigt!

@Abd al Rahman schrieb, er möchte nichts peinliches im Forum sehen! Ich weiß aber nicht was er als peinlich definiert

Die Tagesform kann nur schwer definiert werden...

Link to comment
vor 27 Minuten schrieb jul:
vor 42 Minuten schrieb Bruder Buck:

Hast du keine Ahnung von sozialen Normen? :dunno:

Du aber die sind sehr variable und fluide, was ja schon die übrige Diskussion zeigt!

Wie viele Leute in dieser Diskussion verstehen dich? Wie viele stimmen dir zu? Kann es nicht viel eher sein, dass du gerade der Geisterfahrer bist, vor dem im Radio gewarnt wird und nicht alle anderen? 

Link to comment
vor 9 Minuten schrieb Abd al Rahman:

@jul

Es tut mir Leid. Ich kann Dir keine Definition gesellschaftlicher Normen geben.

@Abd al Rahman ich wollte keine gesellschaftlichen Normen! ich habe gebeten mir zu sagen was du erlaubst.

weil wir haben scheinbar verschiedene Vorstellungen?

Link to comment
vor 18 Minuten schrieb Abd al Rahman:

Gerade ganz aktuell:

Ich saß eben beim Mittagessen bei einem Italiener. Neben @Wolfsschwester und mir saß ein Kindergeburtstag. Ich weiß ja nicht wie es Euch geht, aber ich möchte nicht als Freak wahrgenommen werden, der sich in der Öffentlichkeit im Beisein von Kindern Pornos anschaut. 

Ich hab ja echt kein Problem damit zu provozieren, aber das geht mir zu weit.

das Bild war nicht pornographisch!

Link to comment
vor 5 Minuten schrieb Bruder Buck:

Wie viele Leute in dieser Diskussion verstehen dich? Wie viele stimmen dir zu? Kann es nicht viel eher sein, dass du gerade der Geisterfahrer bist, vor dem im Radio gewarnt wird und nicht alle anderen? 

keine Ahnung ob die Leser mich verstehen, ich dachte eigentlich mein Deutsch währe ok?

  • Haha 1
  • Sad 1
Link to comment
vor einer Stunde schrieb Godrik:

Ich finde Nacktheit grundsätzlich völlig okay und problemlos. Gleichzeitig muss sie nicht überall sichtbar sein. Das ist weder prüde noch Teil eines Kulturkampfes. 

Wer möchte einem fremden Kind erklären,“was der da hängen hat“, nur weil man im Wartezimmer im Midgard-Forum surft? Die Frage nach klaren Grenzen ist natürlich berechtigt, Spitzfindigkeiten und Dramatisierungen helfen da wenig.

 

vor 38 Minuten schrieb Kazzirah:

In der Regel sollte einem klar sein, ob man ein Bild z.B. in einem Arbeitsmeeting mit (Neu-)Kunden zeigen wollen würde. 

Und: Wenn du drüber nachdenken musst, ob es eventuell doch noch gerade so SFW wäre: lieber bleiben lassen.

 

@jul Anderer Leute Deutsch ist auch klar. Und hier sind zwei völlig klare Antworten auf deine Frage. 

Link to comment

ich verstehe, dass das ein Grenzbereich ist. 

Gesellschaftlich akzeptiert ist Nacktheit ja in Maßen, zum Beispiel der deutsche Werberat hat hierfür einige Definitionen parat:

Nacktheit in der Werbung – Werberat

Ich denke, in einem Fantasy-Rollenspiel-Forum ist das okay, was auch in normalen Fantasy-Rollenspiel-Publikationen okay wäre, also die hier im Strang schon zitierten Titelbilder von Abenteuern oder eben Fanzines etc. 

Alles, was unter die allgemeine Definition einfacher Pornografie fällt, also geöffnete oder erregte Geschlechtsteile, sexuelle Akte an sich usw. gehören hier nicht hin, das sollte ja klar sein. 

Was bleibt, ist der Grenzbereich der Darstellung von leicht bekleideten Personen, der berühmte Kettenhemdbikini, die leicht durchscheinend oder offenherzig gekleidete Priesterin der Fruchtbarkeitsgöttin usw. 

Und, ob uns das nun gefällt oder nicht, hier wird sich, unter der Anleitung des Betreibers und seiner Gehilfen herausbilden, wo die Grenze liegt. 

Link to comment
vor 2 Minuten schrieb Bruder Buck:

 

@jul Anderer Leute Deutsch ist auch klar. Und hier sind zwei völlig klare Antworten auf deine Frage. 

Lieber @Bruder Buck und @Abd al Rahman bei dem fraglichen Bild wäre ich niemals auf die Idee gekommen das es bedenklich ist.

Vielleicht liegt das am nord/südgefälle ? ich und nach meine Wahrnehmung auch meine Umgebung findet Nacktheit in kleinster Weise problematisch. Ich würde im Beisein von Kindern keine Porno oder pornografische Bilder schauen, aber Nacktheit wäre ok. Und nochmal, nach meiner Definition war das Bild kein Nacktbild. Ich habe beim Einstellen garnicht überlegt weil ich das Bild nicht für problematisch empfunden habe. Erst als @Abd al Rahman es gelöscht hat habe ich mich gefragt warum und dann @Abd al Rahman gefragt was nach seiner Definikation ok ist. Und die Antworten und ausbrechende Diskussion ist in Keiner Weise erhellend.

Link to comment
vor 1 Minute schrieb Bruder Buck:

Wer möchte einem fremden Kind erklären,“was der da hängen hat“, nur weil man im Wartezimmer im Midgard-Forum surft? Die Frage nach klaren Grenzen ist natürlich berechtigt, Spitzfindigkeiten und Dramatisierungen helfen da wenig.

(Das Zitat ist allerdings von @Godrik)

Es ist halt net klar. „Was der da hängen hat“ müsstest Du auch bei Michelangelo erklären. Wenn also das das Kriterium ist, geht der auch nicht - „gesellschaftliche Norm“ scheint aber auch heute noch zu sein, dass diese Figur, Herzstück eines weltberühmten Museums und 1504 im erzkatholischen Italien mitten auf den zentralen Platz von Florenz gestellt, wohl nicht anstößig sein sollte. Also, „was hängt“ nur, wenn es aus Stein ist? 

Es ist halt nicht trennscharf in Worte zu fassen und einerseits ist es blöd, wenn bloßes Forumlesen dazu führen kann, dass man schief angesehen wird, andererseits möchte man sich von einer winzigen, aber lautstarken, “Moral Minority“ nicht herumschubsen und vorschreiben lassen, was man zu sehen und zu denken habe. 
Kann man irgendwas machen mit Tags?

Link to comment
vor 1 Stunde schrieb Abd al Rahman:

Mir geht es nicht um irgendwelche Kunstwerke. Mir geht es um die Wahrnehmung in der öffentlichkeit und ich dabei beobachtet werde, wie ich mir Nacktbikder anschaue.

Ach was. :D

  • Haha 1
Link to comment

Das Problem ist doch schlicht: @Abd al Rahman und @jul haben eine unterschiedliche Auffassung was sie peinlich berühren würde, sähe man sie damit in der Öffentlichkeit. Das wird sich auch durch keine noch so lange und vehemente Diskussion klären lassen.

Mein Vorschlag (damit hier wieder Ruhe einkehrt): unser Ober-Kamel (weil Hausrecht) macht eine KURZE Liste was nicht geht (und schön präzise) und die Sache hat sich. Also entweder: Nackter Busen, Nackter Busen größer 30%, Nippel .....

  • Like 1
Link to comment
vor 33 Minuten schrieb jul:

Und die Antworten und ausbrechende Diskussion ist in Keiner Weise erhellend.

Soll sie auch nicht sein. Hier wird niemand gerichtsfeste Werte und Grade von Nacktheit liefern - wozu auch? Es war eine Bitte, das zu beachten. Du hast was gepostet, was Abd unangenehm war, er hat gesagt "ist unangenehm, bitte nicht mehr posten". 

Lieber jul, würdest du einfach ein netter Mensch sein und der Bitte Folge leisten? 

  • Like 3
Link to comment
Gerade eben schrieb Nixonian:

Soll sie auch nicht sein. Hier wird niemand gerichtsfeste Werte und Grade von Nacktheit liefern - wozu auch? Es war eine Bitte, das zu beachten. Du hast was gepostet, was Abd unangenehm war, er hat gesagt "ist unangenehm, bitte nicht mehr posten". 

Lieber jul, würdest du einfach ein netter Mensch sein und der Bitte Folge leisten? 

ich glaube, es geht @jul weniger darum, der Bitte nicht Folge leisten zu wollen, sondern darum, dass er weiß, was gewünscht ist und was nicht, damit er Unerwünschtes gar nicht mehr erst postet, eben weil er ein netter Mensch sein will. 

  • Like 4
Link to comment
vor 23 Minuten schrieb Abd al Rahman:

Ich geb‘s auf. 

Einfache Regel: Wer es nicht versteht, lädt keine Bilder mahr hoch. 

warum ist es eigentlich so schwierig einen Midgard SL zu einer klaren eindeutigen Aussage zu bewegen?

Link to comment
vor 1 Minute schrieb jul:

warum ist es eigentlich so schwierig einen Midgard SL zu einer klaren eindeutigen Aussage zu bewegen?

Abd ist kein Politiker (schon gar nicht von einer radikalen) und verkürzt unkürzbares nicht auf einen Slogan. Ohne Wahlkampf oder Werbung brauchen manche Aussagen einen gewissen Umfang. Außerdem ist Abds Bitte doch schon knapp formuliert...

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...