Jump to content

Bitte keine Nacktbilder hochladen - auch nicht in privaten Clubs


Recommended Posts

vor 7 Minuten schrieb Abd al Rahman:

Das war even eine klare Aussage. 

und bedeutet du möchtest mir nicht sagen was für ok ist und deshalb darf ich keine Bilder mehr hochladen?

bezieht da du ja alles sehen kannst PN ein?

Link to comment

Ich mische mich mal kurz ein. Ich sehe hier keine absichtliche Provokation von jul und finde es auch nicht fair das zu unterstellen.

Er hat nachgefragt, was genau Abds Definition ist. Ganz viele Leute haben eine klare Definition gepostet, aber Abd nicht. Jul hatte aber nach Abds Definition gefragt, um dieser folgen zu können. Wenn also Abd zB eine der bereits im Strang geposteten Definitionen, der er zustimmt, kopiert und hier postet, wär das Problem glaube ich schon gelöst.

 

  • Like 3
  • Thanks 5
Link to comment

Und ja, für viele Menschen sind gesellschaftliche Normen (was bedeutet Nacktheit) sehr klar und für manche eben nicht. Und wenn es nicht klar ist, ist es doch an sich eine freundliche Reaktion, es genau verstehen zu wollen um der Vorgabe folgen zu können. Und ich glaube juls Intention war in diesem Fall freundlich und nicht provozierend.

  • Like 2
  • Thanks 4
Link to comment
Posted (edited)
vor 27 Minuten schrieb Eleri:

Er hat nachgefragt, was genau Abds

Ich habe keine Ahnung wie ich "Nackt" anders als "Nackt" definieren soll :confused: Das Bild zeigte eine barbusige Frau neben einem angezogenen Mann, Darunter trug sie wohl Kleidung, was aber durch den Bildausschnitt verdeckt war. Ich hab keinen blassen Schimmer wie ich das noch genauer definieren soll. 

Edited by Abd al Rahman
Link to comment
vor 9 Minuten schrieb Abd al Rahman:

Ich habe keine Ahnung wie ich "Nakt" anders als "Nakt" definieren soll :confused: Das Bild zeigte eine barbusige Frau neben einem angezogenen Mann, Darunter trug sie wohl Kleidung, was aber durch den Bildausschnitt verdeckt war. Ich hab keinen blassen Schimmer wie ich das noch genauer definieren soll. 

z.B. die Amerikanische Definikation "es dürfen keine Nippel zu sehen sein"

oder Japanisch "es dürfen keine Haare zu sehen sein" ( Bezüglich Genitalien)

 

ich kann auch damit leben wenn gesagt wird beine Brüste obwohl ich dann viel Bilder mit großem Dekokte nicht nutzen könnte

Edited by jul
Link to comment
vor 10 Minuten schrieb Abd al Rahman:

"Nakt" anders als "Nakt" definiere

Nackt = unbekleidet

komplett oder Teile? wenn ja welche? ( ich glaube nicht das note Füße oder Arme ein Problem darstellen

Link to comment

Neuer Versuch:

1. Als Nacktheit bezeichnet man die Kleidungslosigkeit von Menschen

2. Als Kleidung (auch Bekleidung, in Süddeutschland, Österreich und Südtirol Gewand) wird in einem umfassenden Sinn die Gesamtheit aller verarbeiteten Materialien bezeichnet, die als künstliche Hülle den Körper des Menschen mehr oder weniger eng anliegend umgibt 

3. Eigenes Haar, Fell, Pelz, Borsten oder Federn ist keine Bekleidung. Auch Schmuck gilt nicht als Bekleidung.

 

Was geschehen ist:

1. Ich habe ein Bild gepostet welches ich nicht für problematisch hielt. Ich hab da nichtmal dran gedacht.

2. @Abd al Rahman hat das Bild gelöscht und "Bitte keine Nacktbilder hochladen" geschrieben

3. Ich war leicht verwirrt, den das Bild ist kein Nacktbild4. Da ich vermute das @Abd al Rahman etwas anderes meint habe ich Nachgefragt was seiner Ansicht nach im Forum erlaubt ist.

 

Ich vermute das @Abd al Rahman gewisse Regionen einer Körpers verdeckt haben möchte?

 

Achtung eigene Meinung:

Ich finde Nacktheit weder anstößig noch peinlich.  Nixen sind in nordischen Darstellungen Barbusig und einen Muschelbikini finde ich lächerlich. Nymphen sind in griechischen Darstellungen nackt. Faune in römischen Bildern auch und einen Faun im Rock was soll das.

Eigene Meinung aus.

 

Am Ende entscheidet @Abd al Rahman was erwünscht ist! Deshalb erbitte ich von diesem ein klares Statement.

reich irgendwelche Kleidung?

müssen gewisse Bereiche bedeckt werden?

was ist mit VPL?

 

Link to comment
vor 5 Minuten schrieb jul:

Neuer Versuch:

1. Als Nacktheit bezeichnet man die Kleidungslosigkeit von Menschen

 

 

Diese Definition kürzt unzulässig ab. Dort endet die Nacktheit nicht in ihrer Absolutheit.

Zitat

Nacktheit bezeichnet – davon ausgehend – ein sehr weites Spektrum an Emotionen und Befindlichkeiten und der Sichtbarkeit von Bereichen des Körpers, die üblicherweise aus normativen, hygienischen oder klimatischen o. ä. Ursachen, von Kleidung bedeckt sind. Nacktheit wird also sowohl definiert durch die Abwesenheit als auch die Anwesenheit von Kleidung, Schmuck und Gegenständen. Man kann demnach zunächst zwischen vollständiger Nacktheit (splitter(faser)nackt) und teilweiser Nacktheit (halbnackt) unterscheiden. Nacktheit kann einen nackten Fuß meinen, dessen Sichtbarkeit keinen kulturellen Tabus unterliegt, oder das Entblößen des nackten Hinterns (blank ziehen) in der Öffentlichkeit

Nackt kann also nicht nur ein ganzer Körper sein, sondern auch Teile davon wie ein Arm, ein Bein, ein Fuß.

 

Link to comment

Mir fehlt tatsächlich so ein bisschen die Vorstellungskraft, wieso man nicht (mit etwas gutem Willen) erfassen kann, was Abd meint.

Dass man unter Umständen anderer Meinung ist, mag auf einem anderen Blatt stehen. Aber die Begriffsstutzigkeit erscheint mir doch irgendwie vorgetäuscht.

 

  • Like 6
  • Thanks 4
Link to comment

Dass man hier nach absoluten, ewig gültigen Maßstäben sucht, ist doch eh zum Scheitern verurteilt:

Bloße männliche Oberkörper sind okay, bloße weibliche Oberkörper sind nicht okay, weil der weibliche Busen als sexuell von Interesse gelesen wird.

In etlichen Schwimmbädern wird Frauen nun gerade erlaubt, oben ohne zu baden, weil sie das gleiche Recht wie Männer haben sollen und der Anblick ihrer nackten Brüste nicht per se sexualisiert werden soll.

Damit wäre die erste Lesart konservativ und die zweite progressiv. Wenn sich das progessive Verständnis irgendwann gesellschaftlich durchgesetzt haben sollte, würde das gepostete Bild vielleicht nicht mehr als anstößig wahrgenommen werden. Vielleicht stecken wir in 20 Jahren aber auch alle wieder in der Bademode der Kaiserzeit. Wer weiß?

 

Bei dem Bild sehe ich aber noch eine andere Problematik: Der weiße Mann ist voll bekleidet und die Südseeschönheit ist halbnackt. Ich sehe da zumindest die Reproduktion eines kolonialen Klischees des überlegenen weißen Mannes und einer sexuell verfügbaren, weil ja nach damaligen europäischen Vorstellungen unangemessen freizügig gekleideten Frau. Dass die beiden sich da in der Bildsymbolik gerade mit Respekt und auf Augenhöhe begegnen, wage ich zu bezweifeln.

Also ist das Thema "Nacktheit" für sich ein Teil und ich denke nicht mal der problematischste Teil dieses Bildes.

Edited by Eleazar
  • Like 5
  • Thanks 1
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...