Jump to content

Recommended Posts

Leere Männer

Abscheulichkeiten der Zauberei, des Geistes und des Fleisches, die Leeren Männer sind Waffen der Kriege vergangener Zeiten. Der Leere Mann ist eine Gruppe von Männern, die telepathisch miteinander verschmolzen sind, bis jeder Körper Zugang zu den gesamten Erfahrungen, dem Wissen, den Sprachen und den Fähigkeiten des Ganzen hat. Jeder Körper nimmt wahr, was das Ganze wahrnimmt. Einzelne Körper können verloren gehen, aber sie können immer ersetzt werden. Einst waren sie menschlich und funktional unsterblich, doch das lange Gewicht der angesammelten Erinnerungen und die tausendfachen Morde haben den Verstand dieser Kreaturen völlig unmenschlich gemacht. Kalt, rücksichtslos, in toten Sprachen sprechend und Ziele verfolgend, deren Ursprünge längst zu Staub zerfallen sind, haben sie im Laufe der langen Zeitalter fast alle Beweise ihrer Existenz ausgelöscht. Wer von ihnen weiß, jagt sie mit eifrigem Hass.
Der Leere Mann besteht aus mindestens 1 und maximal 10+1d10 Kreaturen. Jeder Wirt greift an, resistiert und hat die Trefferpunkte, Fertigkeiten und auch das arkane Wissen des besten seiner Wirte. Wenn die Zwillingsaugen von Iadon beispielsweise aus einem Krieger von Grad 12 (17LP/53AP) und einem Zauberer von Grad 16 (15LP/45AP) bestehen, haben beide Wirte 17LP/53AP, haben die Resistenzen des Zauberers, greifen wie der Krieger Grad 12 an und können (mit den üblichen Einschränkungen) alle des Zauberers von Grad 16. Wenn er einen Wirt verliert, geht die Hälfte seines Wissens verloren (der Tod eines Kämpfers von Grad 12 bedeutet also, dass jeder Wirt des Leeren Mannes nur noch die Fähigkeiten eines Kämpfers von Grad 6 besitzt). Nur der Tod aller Wirte tötet einen Leeren Mann. Die Trefferpunkte werden für jeden Wirt separat gezählt!
Ein Leerer Mann kann ein neues Gefäß in sich aufnehmen, was eine Stunde dauert und voraussetzt, dass der Wirt immobilisiert ist. Der Wirt muss einem WW:Geist gegen Zaubern+18 bestehen oder er wird kooptiert. Der Leere Mann kann diesen Versuch der Inbesitznahme noch zwei weitere Male wiederholen, wobei er jedes Mal einen kumulativen Modifikator von -2 auf den EW: Zaubern erleidet. Wenn der Wirt beim dritten Mal widersteht, kann er nicht übernommen werden. Leere Männer, die versuchen, mehr als ihre maximale Anzahl an Wirten in sich aufzunehmen, werden in zwei separate Leere Männer aufgeteilt (die Wirte werden zu gleichen Teilen auf sie verteilt).
Leere Männer können nur durch spezielles Training oder bestimmte, seltene Artefakte entdeckt werden. Das verteilte Bewusstsein eines Leeren Mannes macht ihn immun gegen Beherrschungszauber und ähnliches. Der Versuch, Telepathie auf einen Leeren Mann auszuüben oder seinen Geist zu übernehmen, führt zu einem sofortigen Besessenheitsversuch (WW mit -2 beim Zauberer).
In den Aufzeichnungen des gefallenen Meketer ist die Rede vom Leerenkaiser, einer Kreatur, die 26 Monarchen, Generäle und Prinzen in sich vereinigt hatte.

  • Like 7
Link to comment

Gänsehaut!

Vielleicht, um ihn in der Stärke zu begrenzen:

Während so eines Übernahmeversuchs sind alle Gefäße handlungdunfähig und apathisch. 

Bei übernommenen Prrsonen können Freunde und Familienmitglieder die Verhaltensänderungen

Ein leerer Mann vermeidet in der Regel, weitere leere Männer zu erschaffen, um keine Kokurrenten in die Welt zu setzen

  • Like 1
Link to comment
  • 4 weeks later...
Am 20.11.2022 um 17:19 schrieb Octavius Valesius:

Ein Leerer Mann kann ein neues Gefäß in sich aufnehmen, was eine Stunde dauert und voraussetzt, dass der Wirt immobilisiert ist.

Ich glaube, hier verwendest Du das Wort "Wirt" in einem anderen Sinn als vorher. Vorher war ein "Wirt" ein Bestandteil dieser Multi-Kreatur. Hier ist der "Wirt" ein noch nicht übernommenes Opfer, das eventuell einmal ein solcher Bestandteil werden könnte. Richtig? 

Wie soll denn ein Schritt von "Grad 12 auf Grad 6" umgesetzt werden - Resistenzen usw. sind klar, aber welche Fertigkeitswerte hat der hinterher? Du kannst weder die EWs, noch den "verbauten" ES, einfach halbieren. Ich würde der Einfachheit halber einfach von jedem Fertigkeitswert ein Drittel oder ein Viertel abziehen, da müsstest Du eventuell ein bisschen herum spielen. 

Sind die denn sterblich? Wenn nicht, sind sie untot, sehen die dann aus wie Zombies? Werden sie von etwas kontrolliert? Haben sie eine Aufgabe, die sie erfüllen müssen, bevor sie sich zur ewigen Ruhe betten dürfen? 

Link to comment
vor 12 Stunden schrieb Ma Kai:

Ich glaube, hier verwendest Du das Wort "Wirt" in einem anderen Sinn als vorher. Vorher war ein "Wirt" ein Bestandteil dieser Multi-Kreatur. Hier ist der "Wirt" ein noch nicht übernommenes Opfer, das eventuell einmal ein solcher Bestandteil werden könnte. Richtig? 

Die leeren Männer sind eine Art Gemeinschaftsbewusstsein, verteilt auf mehrere Körper. Wirt ist also jeder vom Gemeinschaftsbewusstsein besetzter Körper. Da der Geist des neuen Wirts in das Bewusstsein integriert wird, geht es als Individuum verloren.

vor 12 Stunden schrieb Ma Kai:

Wie soll denn ein Schritt von "Grad 12 auf Grad 6" umgesetzt werden - Resistenzen usw. sind klar, aber welche Fertigkeitswerte hat der hinterher? Du kannst weder die EWs, noch den "verbauten" ES, einfach halbieren. Ich würde der Einfachheit halber einfach von jedem Fertigkeitswert ein Drittel oder ein Viertel abziehen, da müsstest Du eventuell ein bisschen herum spielen. 

ja, einfach die Ferigkeitswerte halbieren. Ich dachte mir das so:
Es wird ein Krieger übernommen mit Langschwert +16 und Langbogen+14, dann sind dies die Werte ALLER Wirte.
Dazu ein Glücksritter mit Langschwert +13 und Kurzschwert+13.
Die Wirte hätten dann Langschwert+16, Langbogen+14, Kurzschwert+13.
Der Wirt des Kregers wird getötet. Alle verbleibenden Wirte hätten dann Langschwert+13 (Gl), Kurzschwert+13 (Gl), Langbogen+7 (Resterinnerung Kr). Wird nun ein neuer Wa übernommen mit Langschwert+10 und Langbogen+16, ändern sich die Werte zu
Langschwert+13 (Gl), Kurzschwert+14 (Gl), Langbogen+16 (Wa). Sollte der Wa aus dem Kollektiv entfernt werden verbelibt Langbogen+8.

vor 13 Stunden schrieb Ma Kai:

Sind die denn sterblich? Wenn nicht, sind sie untot, sehen die dann aus wie Zombies? Werden sie von etwas kontrolliert? Haben sie eine Aufgabe, die sie erfüllen müssen, bevor sie sich zur ewigen Ruhe betten dürfen? 

Klares JEIN: Das Gesamtbewusstein ist unsterblich, aber mit den Wirten verhaftet. Sind ALLE Wirte vernichtet, stirbt da Gesamtbewusstsein mit dem letzten Wirt. Die Wirte selbst leben, atmen, sind anfällig für Gifte und heilen normal wenn sie bluten. Es kann aber vorkommen, dass einer der Wirte ein ZAU ist und zum Untoten wird/wurde. Aber dann eben nur DIESER Wirt.

Am 20.11.2022 um 17:19 schrieb Octavius Valesius:

Kalt, rücksichtslos, in toten Sprachen sprechend und Ziele verfolgend, deren Ursprünge längst zu Staub zerfallen sind,

Ziele liegen also völlig im Ermessen der SL :)

Link to comment
  • 4 weeks later...
vor 2 Stunden schrieb Alas Ven:

Haben Leere Männer eigentlich ein Problem mit Frauen, also weiblichen Charakteren? Wäre ja lustig...

Sie sind halt AAALLLTTT und ein etwas verstaubtes Rollenbild. Daher waren es früher nur Männer (daher der Name), aber prinzipiell können sie auch Frauen übernehmen. Ob sie es tun...meg jede Spielleitung selbst entscheiden ^^

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...