Jump to content

15. Mai - PR - Casino Imperial


Recommended Posts

Am 21.3.2022 um 17:48 schrieb jul:

aber die bösen Rollen sind meistens die schauspielerisch ergiebigeren Rollen

Frag doch Imperator Bostich.... 😈:zwinkern: ... der mußte immerhin 40 Jahre den Putschisten, die Imperatrix Theta da Ariga und Bostichs Familie und andere umgebracht und ihn als Marionettenkaiser auf den Thron gesetzt hatte, vorgaukeln, daß er ein willensschwacher Jüngling und farbloser ex-Verwaltungsbeamter sei, der ihnen nicht gefährlich werden könne, damit sie ihn und seine früheren Freunde nicht umbrachten; und gleichzeitig hinter den Kulissen Verbündete sammeln und den Gegenputsch planen, und sich dabei keine verräterische emotionale Regung ansehen lassen. Wenn Bostich damals nicht Schauspielern/Bluffen +18 und "Pokergesicht +18" entwickelt hat, dann weiß ich auch nicht. Als er dann schließlich tatsächlich wieder Macht über sein Leben hatte und Imperator nicht nur auf dem Papier war, hat's dann allerdings mit der Diplomatie noch viele Jahre gehapert (hüstel)... bevor er Vorsitzender des Galaktikums wurde, war er so aufbrausend wie Reginald Bull. :motz: (PTSD und innere Ruhe passen halt nicht zusammen.)

Vielleicht würde Bostich die Rolle eines scenery-chewing Bösewichts, der Imperator anstelle des Imperators sein will, sogar gefallen. 😁 Aber er würde wahrscheinlich darauf bestehen, daß der Bösewicht intelligent handelt und gewinnt. Dann hätten wir einen Film, wo Blofeld nicht den Raum verläßt, während Bond unter dem Riesenlaser liegt oder an die Rakete gefesselt ist, nur weil Blofeld plötzlich eingefallen war, daß er seine Katze 🐈 noch baden muß.

just kidding 😉

  • Like 1
Link to comment

Mandus gabs im alten Großen Imperium, wo der Film spielt, noch nicht, und Kartanin auch keine. Aber raumfahrende katzenartige humanoide Rassen, die Teil des Imperiums waren, gab es. Eine Story, die auf einem technologisch primitiven Hinterwäldler-Planeten spielt, paßt allerdings eher in einen Indiana-Jones-Film als in einen James-Bond-Agentenfilm.

Hm... der nächste Film heißt dann Der Jäger des verlorenen Mandus? 🤭

 

  • Like 1
  • Thanks 1
  • Haha 1
Link to comment

PU1 hat die Arbeit aufgenommen mit den Innenaufnahmen in den Gaumont Studios in Neuilly-sur-Seine.  Es werden die Szenen gedreht wo Ynes als M den Agenten in den Einsatz schickt.

  • Like 1
Link to comment
vor 2 Stunden schrieb Leif Johannson:

Habe schon Ärger mit der PGA…

wie wäre es mit einer unbedeutenden Rolle als Kellner im Hintergrund? Publicity ist ja nicht gerade mein Ziel, das ist nur mehr Arbeit. 
 

 

Golfcaddy/Auftragskiller des Gangsterbosses?

Link to comment
Am 1.4.2022 um 11:08 schrieb jul:

Wegen den Unruhen und dem Attentatpotential auf Herz der Allianz werden die Greenscreen Aufnahmen auf Asgard Verlegt.

Carl holt Tara persönlich ab.

346477946_Bildschirmfoto2022-03-21um11_07_11.thumb.png.732169cf4abdf25114a6b38a88574809.png

Tara wird sich dann mit ihren Persönlichen Schauspiellehrer auf ihre Rolle vorbereiten.  
Sie lernt dann Schauspielerei von 14 auf 15.

Sie ist natürlich etwas nervös seid sie erfahren hat das man im Dark Net Killer anwirbt um sie zu eleminieren.

@jul als Terminvorschlag würde ich den 8 Mai vorschlagen.

Link to comment
  • jul changed the title to 15. Mai - PR - Casino Imperial
Am 21.3.2022 um 11:50 schrieb jul:

@stefanie - Koris

Äh, danke... aber wie kommst Du darauf? Khorris spielt in keinem Film mit. 

Mal ganz davon abgesehen, daß ich am 15. Mai aller Planung nach den ganzen Tag lang aushäusig sein werde (und, nein, Khorris spielt nicht ohne mich mit). 

Link to comment
  • jul changed the title to 22. Mai - PR - Casino Imperial
  • jul changed the title to 15. Mai - PR - Casino Imperial
×
×
  • Create New...