Jump to content

15. Mai - PR - Casino Imperial


Recommended Posts

vor 5 Stunden schrieb Slüram:

Auch wird Slüram sich mit Celador abstimmen und dann mit Hilfe des Grünen Steuerkristalls versuchen hier ggf. einen Kontakt zu einem Artefakt herzustellen. Vielleicht haben Celador und/oder Slüram da ja Glück.

Wir wissen ja zumindest durch entsprechende Beobachtung, daß Celadors Drachentöterrüstung auf den vom Wüstenlöwen (wie auch immer) ausgelösten 5- und 6- D Stürmen reagiert hat.

Auch hier besteht für Slüram noch Nachforschungsbedarf. Hier vielleicht später nochmal ein Treffen mit Wüstenlöwen herbeiführen und versuchen zu klären, wie dieser die 5- und 6-D Stürme ausgelöst hat? 

 

Offplay: Nach müde kam bei mir gestern doof - alles Sachen, die wir da noch hätten machen können - sorry @all..... :tired: 

Dazu hatten wir schlichtweg keine Zeit mehr. Celador ist ja auch nie dazu gekommen, sich persönlich die drei Steinpyramiden am Fluß anzusehen. Es gibt auch noch andere Punkte, die wir noch klären müssen. Aber auf Montserrat wird Celador nur noch "undercover" in Maske eines Terraners herumlaufen in Bezug auf alles, was nicht "offiziell" ist.

Edited by Celador da Eshmale
"auf" nicht "aus"
Link to comment
vor einer Stunde schrieb Karim:

Tara würde Lasse bitten ob er nicht als Agent der Schürfer-Pilz-Allianz undercover auf Lepso ermitteln könnte. Tara traut sich nicht diesen Planeten zu besuchen. Sie wird es aber vorher mit Slüram besprechen.

Warum  und was genau soll er denn undercover (als was?!) auf Lepso für die Schürfer-Pilz-Allianz ermitteln? :?: :popcorn: 

Link to comment

Weitere offene Fragen, die während des Abenteuers nicht angesprochen oder angesprochen aber nie beantwortet wurden:

Wir haben die Holzskulptur, die den Bey krankgemacht hat, heimlich ausgetauscht und mitgenommen.
Celador möchte, daß diese Skulptur untersucht wird:

Was genau gast da aus, das bei Terraabkömmlingen eine Allergie oder Vergiftung auslöst? Ist das normal (und ungefährlich für Arkoniden?), oder wurde das Holz mit einem Kampfstoff gebeizt?
Was ist das für ein Holz? Von welchem Planeten stammt die Pflanze?

Wer war der arkonidische Botschafter, der vor Norm da Ragnaari auf Montserrat stationiert war und die Skulptur verschenkt hat?
Von wann bis wann bzw. wie lange war diese Person dort Botschafter?

Was ist mit dem vorherigen Botschafter passiert?
Wurde er/sie abberufen -- wenn ja, warum? (Und wo ist er jetzt?)
Oder war der vorherige Botschafter plötzlich verschwunden oder verstorben, und wenn ja, woran?
Mit wem hatte er häufigen Kontakt?

Wer in der Kronbehörde hat Norm da Ragnaari auf den Posten auf Montserrat beordert? Wer traf den Entschluß? Hat sich Norm da Ragnaari selbst auf den Posten beworben?

Welche Behörde auf Montserrat hat erlaubt, daß der Trichterbau auf dem heiligen Tafelberg errichtet wird?
Warum hatte es Norm da Ragnaari so eilig, der von ihm mitgebrachten Trichter genau dort zu errichten? (Weiß der Majordomus Einzelheiten?)
Warum wurde vom Bey oder den Scheins keine offizielle Beschwerde eingereicht, den Trichterbau wieder zu entfernen?

Hatte Norm da Ragnaari trotz seiner Xenophobie häufigen Kontakt mit irgendwelchen Personen auf Montserrat, oder führte er regelmäßige Hyperfunkgespräche mit derselben Adresse? (Wieder den Majordomus und das Personal fragen, und Ynes im Notfall bitten, sich in die persönlichen Dateien von Norm da Ragnaari zu hacken in den Datenbänken des Trichterbaus, welche wir vor dem Abriss des Gebäudes alsTeil der Inneneinrichtung natürlich fachgerecht ausbauen lassen!)
War Norm schon mal auf Lepso?

Celador wird selbst in M13 recherchieren und auch Fachkräfte (die Holzuntersuchung) hinzuziehen und Ynes, Tara oder Quickie (je nachdem, wer Zeit hat) für Datenrecherche und Hacking um Hilfe bitten.

Edited by Celador da Eshmale
Link to comment
vor 59 Minuten schrieb Celador da Eshmale:

Celador möchte, daß diese Skulptur untersucht wird:

Was genau gast da aus, das bei Terraabkömmlingen eine Allergie oder Vergiftung auslöst? Ist das normal (und ungefährlich für Arkoniden?), oder wurde das Holz mit einem Kampfstoff gebeizt?
Was ist das für ein Holz? Von welchem Planeten stammt die Pflanze?

wird sie, die Ausdünstungen sind für Arkonieden ungefährlich, einige Terraner reagier darauf Allergisch

vor einer Stunde schrieb Celador da Eshmale:

Wer war der arkonidische Botschafter, der vor Norm da Ragnaari auf Montserrat stationiert war und die Skulptur verschenkt hat?
Von wann bis wann bzw. wie lange war diese Person dort Botschafter?

Was ist mit dem vorherigen Botschafter passiert?
Wurde er/sie abberufen -- wenn ja, warum? (Und wo ist er jetzt?)
Oder war der vorherige Botschafter plötzlich verschwunden oder verstorben, und wenn ja, woran?
Mit wem hatte er häufigen Kontakt?

nicht relevant für den Plot

vor einer Stunde schrieb Celador da Eshmale:

Wer in der Kronbehörde hat Norm da Ragnaari auf den Posten auf Montserrat beordert? Wer traf den Entschluß? Hat sich Norm da Ragnaari selbst auf den Posten beworben?

der Vorschlag kam von seiner Familie, und die Kronbehörde folgte den Vorschlag 

vor einer Stunde schrieb Celador da Eshmale:

Welche Behörde auf Montserrat hat erlaubt, daß der Trichterbau auf dem heiligen Tafelberg errichtet wird?
Warum hatte es Norm da Ragnaari so eilig, der von ihm mitgebrachten Trichter genau dort zu errichten? (Weiß der Majordomus Einzelheiten?)
Warum wurde vom Bey oder den Scheins keine offizielle Beschwerde eingereicht, den Trichterbau wieder zu entfernen?

 

niemand hat das erlaubt, es gab eine offizielle Beschwerde an die Kronbehörde, aber jemand seiner Familie hat die verschwinden lassen

vor einer Stunde schrieb Celador da Eshmale:

Hatte Norm da Ragnaari trotz seiner Xenophobie häufigen Kontakt mit irgendwelchen Personen auf Montserrat, oder führte er regelmäßige Hyperfunkgespräche mit derselben Adresse? (Wieder den Majordomus und das Personal fragen, und Ynes im Notfall bitten, sich in die persönlichen Dateien von Norm da Ragnaari zu hacken in den Datenbänken des Trichterbaus, welche wir vor dem Abriss des Gebäudes alsTeil der Inneneinrichtung natürlich fachgerecht ausbauen lassen!)

nein, nur mit seiner Familie

vor einer Stunde schrieb Celador da Eshmale:

War Norm schon mal auf Lepso?

ja

vor einer Stunde schrieb Celador da Eshmale:

Celador wird selbst in M13 recherchieren und auch Fachkräfte (die Holzuntersuchung) hinzuziehen und Ynes, Tara oder Quickie (je nachdem, wer Zeit hat) für Datenrecherche und Hacking um Hilfe bitten.

Quicky ist nicht erreichbar

Link to comment
Posted (edited)
vor 8 Minuten schrieb Karim:

@jul die Filmfirma wo unser mutmaßlicher Attentäter mitgespielt hat war doch auf Terra ?

Könntest du den Namen nochmal nennen.

Dragon Media auf Lepso

die produzieren angeblich Legal aber sehr am Rande (hard SM, Fetisch Scat, fake Smurf, fake Pedo, slash)

Edited by jul
Link to comment
vor 3 Minuten schrieb Karim:

Um sich dort in die Rechner zu hacken müsste man also nach Lepso ?

Oder könnte man über einen Bot einen Fernzugriff erreichen?

die haben Website da könnte man versuch sich reinzuhacken

Link to comment
vor 56 Minuten schrieb jul:

Dragon Media auf Lepso

die produzieren angeblich Legal aber sehr am Rande (hard SM, Fetisch Scat, fake Smurf, fake Pedo, slash)

Oh - haben die vielleicht auch bei dem Filmchen eines gewissen anderen Verdächtigen mit dem Attentäter-Tattoo ihre Finger mit im Spiel gehabt?

 

Link to comment
vor 10 Minuten schrieb Slüram:
vor einer Stunde schrieb jul:

Dragon Media auf Lepso

die produzieren angeblich Legal aber sehr am Rande (hard SM, Fetisch Scat, fake Smurf, fake Pedo, slash)

Oh - haben die vielleicht auch bei dem Filmchen eines gewissen anderen Verdächtigen mit dem Attentäter-Tattoo ihre Finger mit im Spiel gehabt?

 

Das ist die Firma wo Dirk Dickler in Filmen mitgewirkt hat

  • Thanks 1
Link to comment
vor 2 Minuten schrieb jul:
vor 13 Minuten schrieb Slüram:
vor einer Stunde schrieb jul:

Dragon Media auf Lepso

die produzieren angeblich Legal aber sehr am Rande (hard SM, Fetisch Scat, fake Smurf, fake Pedo, slash)

Oh - haben die vielleicht auch bei dem Filmchen eines gewissen anderen Verdächtigen mit dem Attentäter-Tattoo ihre Finger mit im Spiel gehabt?

 

Aufklappen  

Das ist die Firma wo Dirk Dickler in Filmen mitgewirkt hat

:idea:  Attentate mit Alibi von angeblichen Porno-Drehs mit entsprechenden ZeugInnen? :suspect:  Interessantes Geschäftsmodell.

Bitte mal bisherige bekannte "Tierattentate und -Tatorte" aus anderer Ermittlung mit Filmdrehorten der Pornofilmer korrellieren! 

Link to comment
Gerade eben schrieb Slüram:

:idea:  Attentate mit Alibi von angeblichen Porno-Drehs mit entsprechenden ZeugInnen? :suspect:  Interessantes Geschäftsmodell.

Bitte mal bisherige bekannte "Tierattentate und -Tatorte" aus anderer Ermittlung mit Filmdrehorten der Pornofilmer korrellieren! 

hatte Ynes schon gemacht und einen ganze Stapel Ermittlungsakten bekommen

Link to comment

Gibt es vielleicht eine aktuelle Pornodrehanfrage und/oder Filmerlaubnis auf dem Gebiet der Schürfer-Pilz-Allianz? 

Falls nicht: Bitte trotzdem in Warn- und Suchparameter für eigene Sicherheitsbehörden aufnehmen (auch in Hinblick auf Taras Hochzeit!) und bitte dann sofort Nachricht an Tara`s und Slüram's Assistenten in so einem Fall!

Link to comment
Gerade eben schrieb Slüram:

Gibt es vielleicht eine aktuelle Pornodrehanfrage und/oder Filmerlaubnis auf dem Gebiet der Schürfer-Pilz-Allianz? 

Falls nicht: Bitte trotzdem in Warn- und Suchparameter für eigene Sicherheitsbehörden aufnehmen (auch in Hinblick auf Taras Hochzeit!) und bitte dann sofort Nachricht an Tara`s und Slüram's Assistenten in so einem Fall!

ja für Greenland

Link to comment
vor 4 Minuten schrieb jul:

hatte Ynes schon gemacht und einen ganze Stapel Ermittlungsakten bekommen

Was hat deren Auswertung ergeben? Falls noch nicht ausgewertet - dann jetzt mit den neuen, erweiterten  Suchparametern durchsuchen!

Link to comment
Gerade eben schrieb Slüram:

Was hat deren Auswertung ergeben? Falls noch nicht ausgewertet - dann jetzt mit den neuen, erweiterten  Suchparametern durchsuchen!

in fast allen Fällen gab es Tierbasierte Attentate

Link to comment
vor 1 Stunde schrieb jul:

in fast allen Fällen gab es Tierbasierte Attentate

Ein Fall für TMK. Mal sehen, ob sich da was machen lässt.

Edited by Bro
Link to comment
vor 32 Minuten schrieb Bro:

Ein Fall für TMK. Mal sehen, ob sich da was machen lässt.

Ja, da wäre er im Abenteuer an mehreren Stellen sehr gut aufgehoben gewesen, bzw. da hat er uns gefehlt! :thumbs:

Link to comment
vor 7 Stunden schrieb jul:

die haben Website da könnte man versuch sich reinzuhacken

Intrusion Kritt 20 gewürfelt in Roll 20, komme mit Unterstützung insgesamt auf 54.

Mein bestes Ergebnis was ich je mit Tara erreicht habe :sarandira:

Link to comment
vor 6 Stunden schrieb Slüram:

Da sieh mal einer schau - Tara: Da mußt Du ermitteln lassen! In dem Umfeld wirst Du bestimmt interessantes finden! 

Hat Tara auch vor, sie hat sich erstmal in die Webside der Firma gehackt um auf deren System zu kommen.

Mal schauen was ich dort finde.

Link to comment
vor 4 Stunden schrieb Slüram:

Ja, da wäre er im Abenteuer an mehreren Stellen sehr gut aufgehoben gewesen, bzw. da hat er uns gefehlt! :thumbs:

Ja TMK hätte sicher einige Attentate die mit Tieren auf Tara durchgeführt wurden vereiteln können.

Link to comment
×
×
  • Create New...