Jump to content

15. Mai - PR - Casino Imperial


Recommended Posts

Hallo @jul such von mir ein großes Dankeschön für das Abenteuer. Leider konnten wir trotz aller Anstrengungen und zwei weiterer Anschläge , den Attentäter nicht durch Beweise überführen. Wir haben nur Indizien.

Aber dank der Nissen und Lasse hat Tara alles überstanden. Tara lässt sich die Namensliste der Nissen geben, sicher kann sie sich erkenntlich zeigen wenn sie Prinzessin von Asgard ist.

Alles was wir auf dem Planeten an Schriftzeichen der Schuwaschen finden, scannen wir als hochauflösender 3D Scan um weiter an der Übersetzung zu arbeiten.

Je mehr Daten man hat , desto höher die Chancen bei der Übersetzung der Zeichen.

 

Link to comment
vor 45 Minuten schrieb Slüram:

Slüram ist sehr gespannt auf die in Ruhe mit der gebotenen Sorgfalt erfolgende Auswertung des aufgebrachten Computerkerns durch unsere Spezialisten.  Vorher bitte  nochmal den Kern nach Tracking-Vorrichtungen untersuchen!

Der Hauptspezialist steht ja nicht zur Verfügung , die Spezialisten melden euch das die Daten auf dem Kern verschlüsselt sind. Ohne den Schlüssel wird das dauern.

vor 47 Minuten schrieb Slüram:

Slüram wird die Nissen und ihre hervorragende Arbeit lobend bei dem König von Asgard zur Sprache bringen und eine Belobigung/Orden/Anerkennung (das passende in ihrer Kultur hier) durch den Monarchen anregen und erbitten.

Die beteiligten Nissen bekommen eine öffentliche Belobigung

vor 49 Minuten schrieb Slüram:

Ebenso wird er (vorsichtig - mit dem Gebotenen Respekt und Ruhe) versuchen Handelsbeziehungen zu etablieren und die entsprechenden speziellen Riesenfrüchte für den Export einzukaufen, um diese speziellen Produkte an die galaktischen Gourmets zu vermarkten.

11 Mal Geschäftstüchtigkeit

Link to comment

André (Slüram):

rolling 1d20 +18

(

3

)+18=

21

rolling 1d20 +18

(

13

)+18=

31

rolling 1d20 +18

(

16

)+18=

34

rolling 1d20 +18

(

5

)+18=

23

rolling 1d20 +18

(

16

)+18=

34

rolling 1d20 +18

(

19

)+18=

37

André (Slüram):

rolling 1d20 +18

(

1

)+18=

19

rolling 1d20 +18

(

2

)+18=

20

rolling 1d20 +18

(

20

)+18=

38

rolling 1d20 +18

(

7

)+18=

25

rolling 1d20 +18

(

15

)+18=

33

 

Wieder mal spannend in Roll20: 2 Krits - eine 1 und eine 20..... :sigh: , also alles bis auf die 1 zumindest gelungen....

Edited by Slüram
Link to comment
vor 1 Minute schrieb Slüram:

André (Slüram):

rolling 1d20 +18

(

3

)+18=

21

rolling 1d20 +18

(

13

)+18=

31

rolling 1d20 +18

(

16

)+18=

34

rolling 1d20 +18

(

5

)+18=

23

rolling 1d20 +18

(

16

)+18=

34

rolling 1d20 +18

(

19

)+18=

37

André (Slüram):

rolling 1d20 +18

(

1

)+18=

19

rolling 1d20 +18

(

2

)+18=

20

rolling 1d20 +18

(

20

)+18=

38

rolling 1d20 +18

(

7

)+18=

25

rolling 1d20 +18

(

15

)+18=

33

 

Wieder mal spannend: 2 Krits - eine 1 und eine 20..... :sigh: , also alles bis auf die 1 zumindest gelungen....

@Slüram kann 4 Verträge verhandeln

1. luftgetrocknete Dattelherzen

2. Sesam/Berberitzen Schnitten

3. kandierte Riesenmaulbeeren

4. Sauerdornkonfitüre

  • Thanks 2
Link to comment

Slüram wird seine Erlebnisse und sein neues Wissen in Ruhe mit dem Zorg teilen. Besonders das Wissen um die versteinerten Drachen, aber auch um die Wüstenlöwen.

Auch hier wieder die Standardfrage: Hat der Zorg seinerseits Wissen bezüglich der "Drachen", der Kavernen, der "Eierbecher" in den unterirdischen Lavakavernen

und der Telepathischen Wüstenlöwen? Ggf. als Nachkommen eines Hilfsvolkes der Drachen, oder ihrer Gegner?  

Link to comment
vor 1 Minute schrieb Slüram:

Slüram wird seine Erlebnisse und sein neues Wissen in Ruhe mit dem Zorg teilen. Besonders das Wissen um die versteinerten Drachen, aber auch um die Wüstenlöwen.

Auch hier wieder die Standardfrage: Hat der Zorg seinerseits Wissen bezüglich der "Drachen", der Kavernen, der "Eierbecher" in den unterirdischen Lavakavernen

und der Telepathischen Wüstenlöwen? Ggf. als Nachkommen eines Hilfsvolkes der Drachen, oder ihrer Gegner?  

Drachen und Löwen kämpfen seit Äonen

  • Thanks 1
Link to comment

Auch wird Slüram sich mit Celador abstimmen und dann mit Hilfe des Grünen Steuerkristalls versuchen hier ggf. einen Kontakt zu einem Artefakt herzustellen. Vielleicht haben Celador und/oder Slüram da ja Glück.

Wir wissen ja zumindest durch entsprechende Beobachtung, daß Celadors Drachentöterrüstung auf den vom Wüstenlöwen (wie auch immer) ausgelösten 5- und 6- D Stürmen reagiert hat.

Auch hier besteht für Slüram noch Nachforschungsbedarf. Hier vielleicht später nochmal ein Treffen mit Wüstenlöwen herbeiführen und versuchen zu klären, wie dieser die 5- und 6-D Stürme ausgelöst hat? 

 

Offplay: Nach müde kam bei mir gestern doof - alles Sachen, die wir da noch hätten machen können - sorry @all..... :tired: 

Link to comment
vor 4 Minuten schrieb jul:

Drachen und Löwen kämpfen seit Äonen

Na - dann haben wir auf Engelor ja zwei weitere sehr mächtige potentielle Verbündete für eine eventuelle zukünftige Konfrontation mit einem Drachen.... (die hoffentlich nie stattfinden wird... :uhoh:   ) 

Link to comment
vor 11 Minuten schrieb jul:

@Slüram kann 4 Verträge verhandeln

1. luftgetrocknete Dattelherzen

2. Sesam/Berberitzen Schnitten

3. kandierte Riesenmaulbeeren

4. Sauerdornkonfitüre

Die galaktischen Gourmets dürfen sich um weitere Bereicherungen ihrer Speisepläne freuen! :yeah:

Link to comment
Gerade eben schrieb Slüram:

Die galaktischen Gourmets dürfen sich um weitere Bereicherungen ihrer Speisepläne freuen! :yeah:

besonders die Dattelherzen erfreuen sich bei Pâtisserie und Konditoren großer Beliebtheit und erziehen Höchstpreise

  • Like 1
Link to comment
vor 20 Minuten schrieb Slüram:

Slüram wird sich weiter im Schleichen und im Mechanismus Deaktivieren üben.....

Das steht auch auf Taras to do Liste, aber sie ist erstmal 4 Wochen mit den Dreharbeiten beschäftigt.

Link to comment
vor 52 Minuten schrieb Karim:

Das steht auch auf Taras to do Liste, aber sie ist erstmal 4 Wochen mit den Dreharbeiten beschäftigt.

Besonders gut, wenn man sich mal wieder vom Dreh unbemerkt wegschleichen will.... :angel: 

  • Like 1
Link to comment
vor 5 Stunden schrieb Karim:

Lasse hatte ja den dritten Anschlag auf Tara durch sein mutiges Eingreifen verhindert. Tara fragt Slüram ob wir ihm nicht ein Jobangebote für den Geheimdienst der Schürfer-Pilz-Allianz machen sollten. Er hat die PSI Fähigkeit sich unsichtbar zu machen, aber er hat eine Ratte vom Olymp als Symbionten ( Das ist aber keine Pilgrim Ratte ).

Done (X)

Wobei er durchaus in dem Verdacht stehen wird dann ein Doppelagent zu sein.....

Also mit Vorsicht zu genießen.....

Riesenproblem: Sein Symbiont. Er könnte daher nie auf eine unserer Welten/Raumschiffe/Raumstationen kommen. Die automatischen Verteidigungsanlagen und Roboter wären da wohl sehr fatal für eben diesen Symbionten. Das muß ihm sehr-sehr eindeutig kommuniziert werden!  könnte dazu führen, daß er den Job nicht antreten kann.

Edited by Slüram
Link to comment
vor 2 Minuten schrieb Slüram:

Done (X)

Wobei er durchaus in dem Verdacht stehen wird dann ein Doppelagent zu sein.....

Also mit Vorsicht zu genießen.....

Riesenproblem: Sein Symbiont. Er könnte daher nie auf eine unserer Welten/Raumschiffe/Raumstationen kommen. Die automatischen Verteidigungsanlagen und Roboter wären da wohl sehr fatal für eben diesen Symbionten. Das muß ihm sehr-sehr eindeutig kommuniziert werden!  könnte dazu führen, daß er den Job nicht antreten kann.

Er fragt ob man nicht die Anlagen so Kalibrieren kann das sie nicht auf Tarsa ansprechen?

Link to comment
Gerade eben schrieb jul:

Er fragt ob man nicht die Anlagen so Kalibrieren kann das sie nicht auf Tarsa ansprechen?

Nein, zu Slürams höchsten Bedauern, denn dann hätten die eigentlichen Ratten ein offizielles Schlupfloch in unserem Sicherheitsnetz. Das können wir leider absolut nicht dulden. Da kann und darf es keine Ausnahmen geben.

Link to comment
vor 5 Stunden schrieb Karim:

@jul Nach den Dreharbeiten würde Tara dann wieder weiter auf der Suche nach dem Hacker Papa Chico machen.

Ihr (Tara)hat keinerlei Anhaltspunkte wo sie ansetzen könnte!.

Link to comment
vor 5 Stunden schrieb jul:

diverse Waffenfähigkeiten, Überleben in verschiedenem Gelände, Laufen, Tauchen, 

Dauer der Grundausbildung 3 Monate ? 
Bis zum welchen Wert kann man Fahigkeiten steigern, die man in der Ausbildung neu lernt, und um wieviele Stufen kann man Fähigkeiten verbessern die man schon vor der Grundausbildung gelernt hatte ?

Link to comment
Gerade eben schrieb Karim:

Dauer der Grundausbildung 3 Monate ? 

6 Monate

vor 1 Minute schrieb Karim:

Bis zum welchen Wert kann man Fähigkeiten steigern, die man in der Ausbildung neu lernt

12

vor 1 Minute schrieb Karim:

um wieviele Stufen kann man Fähigkeiten verbessern die man schon vor der Grundausbildung gelernt hatte ?

hängt von deinen Punkten und Zeitaufwand ab, es gelten die Regeln des Regelwerks

  • Thanks 1
Link to comment
vor 19 Stunden schrieb Celador da Eshmale:

EDIT: Das vollständige Transkript: PR-RPG - Eastside Southside 27 - Casino Imperial (Montserrat) v2 (2022-05-15).rtf

ADDENDUM 16.05.2022: Re-Upload (Version 2), nochmals überarbeitet und erweitert, da ich beim heutigen Durchlesen doch noch diverse Tippfehler und Halbsätze gefunden habe und Dinge, die ich vergessen hatte.

 

 

 

PR-RPG - Eastside Southside 27 - Casino Imperial (Montserrat) v2 (2022-05-15).rtf 1 MB · 0 Downloads

Hinweis

  • Thanks 1
Link to comment
vor 8 Stunden schrieb Karim:

Lasse hatte ja den dritten Anschlag auf Tara durch sein mutiges Eingreifen verhindert. Tara fragt Slüram ob wir ihm nicht ein Jobangebote für den Geheimdienst der Schürfer-Pilz-Allianz machen sollten. Er hat die PSI Fähigkeit sich unsichtbar zu machen, aber er hat eine Ratte vom Olymp als Symbionten ( Das ist aber keine Pilgrim Ratte ).

Es gibt eine Spekulation, die ich nicht ins Abenteuerprotokoll aufgenommen hatte, weil es eher eine Spekulation auf Spielerebene war, und ich bei dem Abenteuer, bei dem Slüram und andere den Lasse Felskog auf Olymp befreit hatten, nicht dabei war und Celador deshalb über den Herren nicht viel wußte.
Aber je mehr ich darüber nachdenke, muss ich es hier doch nochmal vorbringen:

Wir haben die ganze Zeit über diesen Typen von Montserrat verdächtigt, hauptsächlich aufgrund seines Tattoos und weil er Statist am Dreh war, ohne ihm etwas nachweisen zu können.
Auch unsere Vermutung, der Attentäter könnte eine Psifähigkeit haben, mit der er die Tiere kontrolliert, mit deren Hilfe er anscheinened seine Attentate verübt, war unsere Spekulation.

Aber was, wenn Lasse Felskog der Attentäter war? (Oder die Attentate nur eine Ablenkung waren, siehe unten.)
Lasse war derjenige, der euch überhaupt den "Tip" gegeben hat, es solle einen Anschlag auf Tara geben.
Lasse war die ganze Zeit über ebenfalls am Drehort.
Lasse ist Psioniker, der sich unsichtbar machen und damit frei bewegen kann. (Und Psioniker können mehr als eine Fähigkeit besitzen!)
Lasse hat eine symbiotische Verbindung mit einem tierartigen Wesen, das auch noch wie eine Ratte aussieht (wobei ich das für sekundär halte). Was wissen wir über dieses Wesen? Was für eine Symbiose ist das?
Lasse hat dramatisch den "dritten Anschlag" auf Tara persönlich verhindert; der Angriff bestand aber nur aus einem Wüstenschakal, keinem extrem gefährlichen Tier.

André/ @Slüram meinte, Lasse wäre über jeden Zweifel erhaben, weil er von den Galactic Guardians und Aras gefoltert wurde, deshalb würde er wohl kaum für die GG arbeiten.
Aber was, wenn Lasse nur zum Schein gefoltert wurde, um ihn bei uns glaubwürdig einzuschleusen?
Oder was, wenn die Folter dazu diente, Lasses geistigen Widerstand zu schwächen, um ihm eine zweite Persönlichkeit, eine Schläferpersönlichkeit, einzupflanzen? Sei es mittels Psychostrahler (er ist ja ein Mensch), oder mittels irgendwelcher Neuralimplantate der Aras? Wie genau habt ihr ihn medizinisch untersucht?
Vielleicht wurde auch der Symbiont beeinflußt, der wiederum Lasse kontrolliert?
Vielleicht hat Lasse die Attentate orchestriert, aber ein Teil seines Bewußtseins wehrt sich dagegen und hat es geschafft, Slüram zu warnen.

Und schließlich:
Celador wunderte sich bereits, warum jemand mit Lasses Fähigkeiten nur Raumlandesoldat ist und nicht beim terranischen Mutantencorps oder dem TLD oder USO als Agent arbeitet.
Vielleicht ist der echte "Lasse Feldkog, terranischer Raumlandesoldat" lange tot, und der psionisch begabte Attentäter der Galactic Guardians ist in seine Identität geschlüpft?
Vielleicht waren diese Anschläge nur dazu da, uns von etwas anderem auf Montserrat abzulenken?
Dann wäre der Wüstenschakal nur eine Inszenierung gewesen, damit wir Lasse um so mehr vertrauen...

  • Like 2
Link to comment
vor 3 Stunden schrieb Slüram:

Done (X)

Wobei er durchaus in dem Verdacht stehen wird dann ein Doppelagent zu sein.....

Also mit Vorsicht zu genießen.....

Riesenproblem: Sein Symbiont. Er könnte daher nie auf eine unserer Welten/Raumschiffe/Raumstationen kommen. Die automatischen Verteidigungsanlagen und Roboter wären da wohl sehr fatal für eben diesen Symbionten. Das muß ihm sehr-sehr eindeutig kommuniziert werden!  könnte dazu führen, daß er den Job nicht antreten kann.

Tara würde Lasse bitten ob er nicht als Agent der Schürfer-Pilz-Allianz undercover auf Lepso ermitteln könnte. Tara traut sich nicht diesen Planeten zu besuchen. Sie wird es aber vorher mit Slüram besprechen.

Link to comment
×
×
  • Create New...