Jump to content

Freitag - Con-Saga-Vigales - Geheimnisse und Intrigen


Recommended Posts

Geheimnisse und Intrigen

Das Fürstentum von Vigales, ganz im Süden des Grandat von Bivarra, eingefasst vom Pantabrionischen Gebirge und seinen hügeligen Ausläufern sowie der Regenbogensee. Reich an Geheimnissen und Intrigen.

Vieles wurde von den Spielern bisher aufgedeckt und erfolgreich gelöst. Angefangen mit der Verwünschung der Lambargis und der Wahl eines neuen Podesta, über diverse Abenteuer rund um das Unheil am Witwenriff oder Ereignissen tief unter den Bergen sowie Abenteuer in und um den Zauberwald Bromme, bis hin zur Befriedung und Rettung der Insel Zaracudas vor dem Untergang.

Bei diesem Event handelt es sich um ein Maskenfest am Ende der Cardonale in der Gaststätte "Anderswelt" in Dargirna. Da das Fest letztes Jahr aufgrund der Staatstrauer ausfallen musste, feiern die Menschen heute ausgelassener und intensiver. In der Stadt finden sich auf jedem Platz Händler, Musikanten und Gauklern, die ihre Kunst feilbieten. Die liebreizende Prinzessin Barbelica hat sogar mehrere Fässer Bier und Wein gespendet, damit jeder den ersten Becher auf ihr Wohl trinken kann.

Die Spielcharaktere werden Gäste bei diesem Maskenfest sein und Zeuge des unerwarteten Ereignisses werden.

Geplant sind vier Gruppen (je 5-6 Spieler), die sich um unterschiedliche Aufgaben kümmern dürfen, wobei es für kämpferische, magische und geschickte Abenteurer etwas zu tun gibt.

Spielleiter werden JUL, Bruder Buck, Wiszang und Chichén sein.

  • Es wird ein Detektivszenario im Hinterland von Vigales geben, bei dem magisch begabte Spielcharakter benötigt werden (M5: Grad 15-20).
  • Auch gilt es, ein unterirdisches Bauwerk in der Nähe der Küste nördlich von Teresin, zu erkunden, bei dem Abenteurer mit kämpferischen Fähigkeiten und auch Geschick gebraucht werden (M5: Grad 12-18 oder je nach Bedarf auch bis Grad 30).
  • In Maritimar braucht der Wasserwart Unterstützung, da es offensichtlich zu Problemen in der Wasserversorgung der Stadt kommt, die schnellstmöglich beseitigt werden müssen (M5: Grad 15+; M4: Grad 7+).
  • Sogar diejenigen, die sonst nur im Schatten agieren, sind von dem Ereignis aufgeschreckt und entsendet fähige Leute, um Nachforschungen anzustellen (M5: Grad 10-15).

Die Abenteuer beginnen mit dem Maskenfest in der Gaststätte Anderswelt, wo die Spielcharaktere vielleicht auf die ein oder andere bekannte Figur aus der Con-Saga treffen können, da man ja nie weiß, wer sich wohl  hinter der Maske verbirgt. Bei einem Gläschen Sekt kann so zwanglos über das ein oder andere geplaudert werden, bis es zu einem überraschenden Ereignissen kommt ... Nach einer kurzen Lagebesprechung geht es dann in die Einzelabenteuer.

 

Geplant ist das Finale für Freitagabend, also nach der offiziellen Begrüßung, und wird bis ca. 1 Uhr nachts dauern.
Die Abenteuer finden parallel statt und richten sich an alte Hasen genauso wie an Spieler, die in die Con-Saga hineinschnuppern möchten.
Vorkenntnisse zur Con-Saga sind nicht erforderlich. 

Interessierte Spieler möchten sich bitte unter alchira[at]web.de bis zum 05.11.2021 melden und angeben, mit welchem SC sie teilnehmen möchten und welches Abenteuerthema sie interessiert. Wir werden dann versuchen alle Wünsche zu berücksichtigen.

Damit alle die gleiche Chance haben, wird aus den gemeldeten Spielern (sofern sich mehr angemeldet haben, als Plätze vorhanden sind) ausgelost und das Ergebnis am 07.11.2021 bekannt gegeben.

Edited by Chichén
Spielleiter hinzugefügt
  • Like 4
Link to comment

Da wir noch einige Plätze frei haben, möchte ich daran erinnern, dass sich interessierte Spieler  bitte unter alchira[at]web.de bis zum 05.11.2021 melden möchten.

Sollten sich bis zum Stichtag noch Plätze frei sein, werden wir diese über den Rundenaushang auf dem Con vergeben.

Noch zur Info, die Spielleiter werden JUL, Bruder Buck, Wiszang und Chichén sein.

Link to comment
Am 16.10.2021 um 14:12 schrieb Chichén:

Sogar diejenigen, die sonst nur im Schatten agieren, sind von dem Ereignis aufgeschreckt und entsendet fähige Leute, um Nachforschungen anzustellen (M5: Grad 10-15).

Immer wieder haben interessierte Spieler:innen Bedenken, sie müssten von der Con-Saga viel wissen, um teilnehmen zu können. Das ist nicht so. Insbesondere dieses Setting ist so aufgebaut, dass auch Charaktere niedrigerer Grade und ohne Vorkenntnisse (außer Neu-Vallinga, die Landessprache, die sollte ein Char schon verstehen....) sehr gut daran teilnehmen können. :zaunpfahl:

Zudem können hierbei auch (und gerade) die teilnehmen, die nicht so im Licht der Öffentlichkeit stehen wollen, wenn ihr wisst, was ich meine. ;)

Link to comment

Die erste Anmelderunde ist vorbei und wir haben noch einige wenige Plätze für nachfolgende Runden frei:

  • Es wird ein Detektivszenario im Hinterland von Vigales geben, bei dem magisch begabte Spielcharakter benötigt werden (M5: Grad 15-20 bei Wiszang).
  • Auch gilt es, ein unterirdisches Bauwerk in der Nähe der Küste nördlich von Teresin, zu erkunden, bei dem Abenteurer mit kämpferischen Fähigkeiten und auch Geschick gebraucht werden (M5: Grad 12-18 oder je nach Bedarf auch bis Grad 30 bei Chichén).
  • Sogar diejenigen, die sonst nur im Schatten agieren, sind von dem Ereignis aufgeschreckt und entsendet fähige Leute, um Nachforschungen anzustellen (M5: Grad 10-15 bei Bruder Buck).

Wer also noch Interesse hat, kann sich gerne unter alchira[at]web.de noch anmelden.

Alle diejenigen, die sich bisher angemeldet haben, sind in ihren Wunschrunden sowie, sofern gewünscht, zusammen mit ihren Wunschmitspielern. 
Sofern bis zum SüdCon noch Plätze frei bleiben, werden die Rundenzettel auf dem Con ausgehängt.

  • Like 2
  • Thanks 1
Link to comment
  • 2 weeks later...
Am 6.11.2021 um 22:44 schrieb Chichén:

Die erste Anmelderunde ist vorbei und wir haben noch einige wenige Plätze für nachfolgende Runden frei:

  • Es wird ein Detektivszenario im Hinterland von Vigales geben, bei dem magisch begabte Spielcharakter benötigt werden (M5: Grad 15-20 bei Wiszang).
  • Auch gilt es, ein unterirdisches Bauwerk in der Nähe der Küste nördlich von Teresin, zu erkunden, bei dem Abenteurer mit kämpferischen Fähigkeiten und auch Geschick gebraucht werden (M5: Grad 12-18 oder je nach Bedarf auch bis Grad 30 bei Chichén).
  • Sogar diejenigen, die sonst nur im Schatten agieren, sind von dem Ereignis aufgeschreckt und entsendet fähige Leute, um Nachforschungen anzustellen (M5: Grad 10-15 bei Bruder Buck).

Wer also noch Interesse hat, kann sich gerne unter alchira[at]web.de noch anmelden.

Alle diejenigen, die sich bisher angemeldet haben, sind in ihren Wunschrunden sowie, sofern gewünscht, zusammen mit ihren Wunschmitspielern. 
Sofern bis zum SüdCon noch Plätze frei bleiben, werden die Rundenzettel auf dem Con ausgehängt.

Wer leitet denn welches Abenteuer und wer ist jeweils als Spieler wo zugeordnet? Ich habe bisher eher eine vage Vorstellung, was mich erwartet und würde ja gern meinem Gelehrten Cendrik (Grad 28) spielen. :dunno: 

Link to comment
vor 4 Minuten schrieb Bro:

Wer leitet denn welches Abenteuer und wer ist jeweils als Spieler wo zugeordnet? Ich habe bisher eher eine vage Vorstellung, was mich erwartet und würde ja gern meinem Gelehrten Cendrik (Grad 28) spielen. :dunno: 

Ich habe dich mit deinem Gelehrten Cendrik in meiner Gruppe eingetragen.
Die Gruppeneinteilung wird auch noch veröffentlicht.

Edited by Chichén
  • Like 1
Link to comment

Anbei nun unsere Gruppeneinteilung, gemäß den geäußerten Wünschen:

In Maritimar braucht der Wasserwart Unterstützung, da es offensichtlich zu Problemen in der Wasserversorgung der Stadt kommt, die schnellstmöglich beseitigt werden müssen. 
SL:
 JUL 

  • Herothinas - Ivar (Grad 29)
  • Maeve ver Te - Riasta (Grad 20+)
  • Helgris - Mattul (Grad Ende 20)
  • Stefan Seichter - Enzo (Grad 18)
  • Matthias Seichter - Donnatelle (Grad 19)

Detektivszenario im Hinterland von Vigales , bei dem magisch begabte Spielcharakter benötigt werden.
SL: Wiszang

  • Marius - Kidoka Yuki (Grad ??) -> bisher keine Rückmeldung bzgl. Grad
  • Hendrik - Aidan MacTuron (Grad 27)
  • Jochen (Kar´gos) - Phryxus (Grad 26)
  • Andreas (Antalus) - ??
  • Linus - ??
  • Belfagor - ??

Ein unterirdisches Bauwerk in der Nähe der Küste nördlich von Teresin ist zu erkunden, bei dem Abenteurer mit kämpferischen Fähigkeiten und auch Geschick gebraucht werden).
SL: Chichén 

  • Bro - Cendrik (Grad 28) 
  • ToddArkin - Ian Finnley MacBunnahabhain (Grad 26)
  • Callum - Malik (Grad 24) 
  • noch frei
  • noch frei
Edited by Chichén
Ergänzung
  • Like 1
Link to comment
  • 2 weeks later...
Am 22.11.2021 um 09:35 schrieb Chichén:

In Maritimar braucht der Wasserwart Unterstützung, da es offensichtlich zu Problemen in der Wasserversorgung der Stadt kommt, die schnellstmöglich beseitigt werden müssen. 
SL:
 JUL 

  • Herothinas - Ivar (Grad 29)
  • Helgris - Mattul (Grad Ende 20)
  • Stefan Seichter - Enzo (Grad 18)
  • Matthias Seichter - Donnatelle (Grad 19)

Gibt es noch ein Entgeld für die Tapferen? Muss ja nicht Gold sein. Kann auch ein Lehrmeister sein...

  • Like 1
Link to comment
  • 2 weeks later...
Am 1.12.2021 um 17:50 schrieb Herothinas:

Gibt es noch ein Entgeld für die Tapferen? Muss ja nicht Gold sein. Kann auch ein Lehrmeister sein...

Von der Stadtverwaltung gibt es für jeden eine Schuldverschreibung der Madusche Bank über 1000 Orobor

Link to comment
×
×
  • Create New...