Jump to content

Das Hinterzimmer "Dungeonkasino" - Mit altem Besitzer!


Detritus

Recommended Posts

Der Elf dreht sich zum Gnom um

 

Ja, kann man. Selbst wenn sie wie ich körperlos sind.

 

"Ah. Bist du der Ersatz für DAS GRAD 13 DING MIT EINEM SO LANGEN NAMEN, DASS DER NAME IN KEINEN ARBEITSVERTRAG PASSTE?"

 

Nö, ich wollte nur Spaß haben. Ich kann mich aber gerne hinter der Tür verstecken und den nächsten Gast erschrecken. Die Mumie da drüben macht ja auch wohl nicht mehr lange.

Link to comment

Der Troll führt eine recht ansehliche Frau hinter den Tresen und grummelt:

 

"Wessen Schulden du zahlen willst?"

 

"Corric, der Triefnase"

 

"Gut!"

 

Umständlich öffnet er das Schloss und ruft in den Schuldnerkeller:

 

"Corric Triefnase, raus!"

 

Hoffnungsvoll schauen einige verschmutzte Gesichter nach oben, doch nur eine dürre kleine Gestalt erhebt sich und will zur Leiter gehen, als die Frau sich zu Wort meldet:

 

"Das ist nicht Corric!"

 

"Was?" krächzt das dürre Männchen durch seine stummeligen Zähne. "Aber Schatz, du..."

 

"Das ist nicht Corric!" unterbricht ihn die Frau und zeigt auf einen deutlich kräftigeren und besser aussehenden Mann. "Das ist Corric!"

 

"Du sicher bist?" fragt der Troll misstrauisch.

 

"Ja, das ist Corric!"

 

"Wer? Ich?" fragt der überraschte Mann. "Oh..., äh..., ja natürlich! Ich bin Corric." Er lächelt und zeigt dabei ganz ordentliche Zähne.

 

"Aber das stimmt doch gar nicht..." protestiert das Männchen.

"Schatz, das kannst du doch nicht..."

 

"Wenn du meinst." Grummelt der Troll und stösst das Männchen zurück und lässt den kräftigen Mann raus. Als er ihm die Ketten abnimmt, zischt die Frau in den Schuldnerkeller:

 

"Du hattest deine Chance. Aber du wolltest ja nicht. Selbst Schuld!"

 

Mit einem strahlenden Lächeln reicht sie dem Troll einen Beutel mit Münzen greift nach dem Mann "Komm, Corric, du darfst dich jetzt gleich bei mir bedanken.". Sie wirft dem Troll ein Goldstück zu und verschwindet mit dem breit grinsenden Mann nach oben, während das Gezeter aus dem Keller langsam verstummt.

Link to comment

Breitbeinig, als hätte er tagelang auf einem Pferd gesessen, kommt ein dreckiger, stinkender Kerl ins Casino. Offenbar hat er sich auch tagelang nicht gewaschen. Er geht zur Theke und bestellt:

 

Ein Zimmer mit fünf mal Vergnügen bitte. crazy.gif

 

Der Kerl schmeißt ein Säckel Gold auf die Theke und verschwindet mit fünf offensichtlich angewiderten Elfenmädchen auf ein Zimmer.

Link to comment
Buuuuuaaaaahh! Schepper, schepper! Rassel, rassel!

 

Ach Mist, zu spät.

 

 

"Verdammt, Elf. Deine Gewandheit ist zu niedrig! Stell dir vor, du fällst mal hin. Was da alles passieren kann!" :D

 

In Richtung Troll:

 

"Nee, nee. In den Keller wollte nur das Spitzohr!"

Link to comment
Buuuuuaaaaahh! Schepper, schepper! Rassel, rassel!

 

Ach Mist, zu spät.

Der Troll stutzt einen Moment.

 

"Ach so!" grummelt er, als in ihm eine Erkenntnis reift. "Du als Geisterelf in das Gewölbe einziehen willst. Du gleich sagen. Rolle für tragisch verunglückten Held ist noch frei. Du mir folgen durch Mitarbeitertunnel."

Link to comment

Der Elf stellt sich vor einen Spiegel und zupft sein Stirnband zurecht

 

Eure 5 Goldstücke, Herr Troll. Die zahnlose Mumie muss wohl eingenickt sein.

 

Der Elf nimmt einen Caipiranha mit extra-scharfen Zähnen und extra-langem Strohalm und nästelt an einer Verbandslücke der Mumie

Link to comment

Vom Elfen deutlich irritiert fällt ihm der Geldbeutel des stinkenden Fremden auf, der mit den fünf Elfenmädchen verschwunden ist. Vorsichtig öffnet er den Beutel und grinst zufrieden. Er wird bei Nasser Bedr'ussuman gleich ein paar weitere der günstigen Mädels bestellen. Anschaffungskosten niedrig, Unterhalt fällt weg, Gewinn enorm. Es lohnt sich. Außerdem hat er immer die passenden Modelle, falls eins mal kaputt geht.

 

Rasch prüft er den Beutel auf Magie und verstaut ihn dann im Safe.

 

Dann fast er einen Entschluss und wendet sich dem Elfen zu und grummelt:

 

"Entschuldige Mistverständnis! Du körperlose Elf, machst Geräusche wie Gespenst und ich denken, du bewerben um Dschob! Du aber keinen Dschob willst, sondern nur Vergnügen. Ok. Du mir geben 5 Gold und dann ab in Gewölbe. Bedingungen ich dir genannt habe."

Edited by Detritus
Link to comment

Als der Elf merkt, dass die Mumie wieder einschlummert fast er sich ein Herz und steckt den Caipiranha auf die Nase der Mumie (oder das was wie eine Nase aussieht)

 

Der wird sich freuen.

 

Geht zum Gnom

 

Ey. Ey, brauchst du?

 

Entfaltet ein geknülltes Stück Papier.

 

Ist Länderchefliste. Streng geheim.

 

Ey, aber 'Psssttt!'

Link to comment

Es rummst kräftig, als der Oger - von seinen eigenen Verdauungsgasen betäubt - umkippt.

 

Der Troll schaut mürrisch zum Corpus delicti und befürchtet, dass er wieder aufräumen muss.

 

Dann schaut er zum Caipiranha, der an der Nase der Mumie nagt und überlegt sich, wie man die Mumie weiterdekorieren könnte. Er nimmt zwei Gurkenscheiben und legt sie der Mumie auf die Augen.

Er prüft kritisch und schaut fragend zum Elfen.

Edited by Detritus
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...