Jump to content

Neuheiten des DDD-Verlages


Recommended Posts

Wo ist der Panik-Smiley - ich muss wieder etwas schreiben, damit Deine Pipeline von mir gefüllt bleibt...

Gratuliere zur nächsten Ausgabe, die sehr spannend klingt. Ich freu mich schon!

  • Haha 1
Link to comment
  • 5 months later...

Hallo Parathion,

nein, es war schon Weihnachten 2019 geplant, aber einige andere Sachen wie z. B. das Abenteuer für das Event auf dem Westcon oder die Zusammenstellung des Materials für die DDD 34 haben meine zeitlichen Ressourcen aufgefressen, so dass die Goldkröte zurückstecken musste. Seit dem Wochenende arbeite ich aber wieder daran. Es gilt die letzten Anmerkungen des Lektors einzuarbeiten und ein paar andere Kleinigkeiten sind ebenfalls noch vorzubereiten. Es gibt nämlich noch eine kleine Überraschung mit dazu, da müssen aber auch noch ein paar Kleinigkeiten dran gemacht werden. Was das sein wird, poste ich dann auf unserer Webseite. Da sind eh mal wieder ein paar neue Beiträge / Infos überfällig. Ich hoffe jedenfalls, dass ich nach dem Westcon mit dem Layout des Abenteuers beginnen kann. Das werde ich parallel zur DDD 34 machen. Geplant ist, Stand heute, dass die Goldkröte Ende März oder Anfang April erscheint.

Edited by droll
  • Like 6
  • Thanks 3
Link to comment
  • 4 months later...
  • 9 months later...
Am 9.7.2019 um 19:52 schrieb droll:

Die Goldkröte wird es erst im Herbst zum Download geben, da das komplette Layout noch gemacht werden muss. 

Vielen Dank für die Goldkröte! Nach erstem Querscrollen gefällt mir das Heldenstreich-Format, die Abenteueridee an sich, die NSCs, der Schauplatz. Toll, dass die alte Nedschef-Karte dabei ist - da kommen schöne Erinnerungen an eine Eschar-Kampagne hoch, die lange in und um Nedschef gespielt hat.

Gruß,

Arco

  • Like 1
  • Thanks 2
Link to comment
  • 3 weeks later...

In den letzten Tagen hat der DDD-Verlag ja einiges an Material für unser geliebtes MIDGARD veröffentlicht.

Lieber @droll, ich finde es klasse, was du da mit der Heldenstreich-Abenteuerreihe auf die Beine gestellt und in den letzten Tagen gleich vier Abenteuer veröffentlicht hast. Chapeau! 👍

Bin schon auf die künftigen DDD-Ausgaben sowie Abenteuer gespannt. 🙂

Liebe Grüße,

Mirco

  • Like 5
  • Thanks 2
Link to comment
  • 3 weeks later...
vor 7 Minuten schrieb Heidenheim:

... ob man es wohl mal hinbekommt, die Stadtbeschreibung von Tidford neu aufzulegen?

Da sehe ich schwarz. Das ist eine rechtliche Frage. Elsa hat vor einiger Zeit schon einmal geschrieben, dass sie die Rechte sowohl an Tidford, als auch an Corrinis verloren hat. Das waren meines Wissens nach beides amerikanische Lizenzprodukte. Man könnte sich zwar um eine neue Lizenz bemühen, aber das kann wenn überhaupt nur Elsa machen. Eine Neuauflage von Tidford würde unseren Lizenzauflagen widersprechen. 

  • Thanks 3
  • Sad 1
Link to comment
vor 8 Stunden schrieb droll:

Da sehe ich schwarz. Das ist eine rechtliche Frage. Elsa hat vor einiger Zeit schon einmal geschrieben, dass sie die Rechte sowohl an Tidford, als auch an Corrinis verloren hat. Das waren meines Wissens nach beides amerikanische Lizenzprodukte. Man könnte sich zwar um eine neue Lizenz bemühen, aber das kann wenn überhaupt nur Elsa machen. Eine Neuauflage von Tidford würde unseren Lizenzauflagen widersprechen. 

Ist der Name der Stadt ebenfalls geschützt? Ansonsten wäre es sicherlich möglich, die Stadt neu zu zeichnen und in abgewandelter Form zu veröffentlichen.

Link to comment
vor 2 Minuten schrieb Fabian:

Ist der Name der Stadt ebenfalls geschützt? Ansonsten wäre es sicherlich möglich, die Stadt neu zu zeichnen und in abgewandelter Form zu veröffentlichen.

Dann könnte man doch aber auch einfach eine völlig andere Stadt nehmen.

Mich würde es stören, wenn Tidford neu raus käme, aber völlig anders. Ich habe nämlich glücklicherweise das alte und eine Figur, die dort wohnt. Der SL hat viele Ideen in unser Spiel übertragen.

Zudem kannte ich Midgard immer so, dass man vermieden hat, sich selbst zu widersprechen...

  • Like 1
Link to comment
vor 1 Minute schrieb Patrick:

Dann könnte man doch aber auch einfach eine völlig andere Stadt nehmen.

Klar, aber meine Antwort war der Versuch einer Lösung auf die Anfrage nach einer Neuauflage. Es ging offenbar um benachteiligte Personen, die keinen Zugriff auf das Produkt aus den 80er Jahren haben und wie diese ggf. in Tidford spielen könnten. Mit M6 wird das evt. sowieso alles überflüssig ... :dunno:

Link to comment
Gerade eben schrieb Fabian:

Klar, aber meine Antwort war der Versuch einer Lösung auf die Anfrage nach einer Neuauflage. Es ging offenbar um benachteiligte Personen, die keinen Zugriff auf das Produkt aus den 80er Jahren haben und wie diese ggf. in Tidford spielen könnten. Mit M6 wird das evt. sowieso alles überflüssig ... :dunno:

Ja, ich versteh deinen Ansatz.

Aber aufs praktische bezogen ist das nicht sinnvoll: Wer das alte Tidford nicht hat, wird an das Material nicht rankommen, weil eben dieses nicht veröffentlicht werden darf. Ansonsten erhalten wir nur eine Stadtbeschreibung zum Preis eines innerweltlichen Logikproblems. Da könnten wir ebenso gut eine ganz neue Stadtbeschreibung erhalten, mit mehr kreativem Freiraum und ohne Logik- oder kleinen Lizenzproblemen ;)

Link to comment

Ich weiß nicht wie sehr es bis auf Namensgebungen im Detail abweicht, aber wer Tidford nicht mehr bei eBay etc. findet kann es ja statt dessen mit "Tulan of the Isles" versuchen, was die Grundlage für Tidford war (und daher wohl auch der Grund des Copyright Problems). Die Karte sieht jedenfalls gleich aus, nur rotiert,

Link to comment
vor 17 Stunden schrieb Nadrarak:

Ich weiß nicht wie sehr es bis auf Namensgebungen im Detail abweicht, aber wer Tidford nicht mehr bei eBay etc. findet kann es ja statt dessen mit "Tulan of the Isles" versuchen, was die Grundlage für Tidford war (und daher wohl auch der Grund des Copyright Problems). Die Karte sieht jedenfalls gleich aus, nur rotiert,

Ist die Grundlage, bekommt man bei midkemia press als pdf für kleines Geld. Dort gibt es (kostenfrei) auch das englische Original zu "Jenseits der Hügel" (Towns in the outland). das eigentliche "Alte Schloss" (The Black Tower), in dem sich das Grauen ereignete, sowie Material zu Zufallsbegegnungen in der Stadt (Cities-Sampler) ...

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
  • 1 month later...

Der Veröffentlichungstermin für den 2. Schandmaul-Band mit dem Titel „Die Sinnfonie des Narrenkönigs II – Von Spitzbuben und anderen Halunken“ steht fest: Es ist Sonntag, der 08.08. um 11 Uhr! Wer sich nun wundern sollte, warum es hierfür eine Angabe der Uhrzeit gibt, dem sei gesagt: Wir zelebrieren die Veröffentlichung mit einem Launch, der vom 08.08. bis zum 15.08. andauert. Den Start bildet am 08.08. ein Webinar, in dem wir den Band ausführlich vorstellen. Außerdem: wer den Band im Zeitraum des Launchs kauft, sichert sich zahlreiche exklusive Boni, die es nur während des Launchs geben wird. Am Mittwoch stelle ich hier ins Forum einen Link ein, der euch direkt auf unsere Webseite leitet, wo ihr euch für das Webinar registrieren könnt.

Zum Ablauf des Launchs und die Hintergründe hierfür habe ich auf unserer Webseite einen ausführlichen Blog-Artikel geschrieben:

>>Hier klicken, um zum Blogartikel zum Launch des zweiten Schandmaul-Bandes zu gelangen<<

Dann haltet euch schon einmal den 08.08. um 11 Uhr frei. Weitere Infos folgen...

  • Like 3
  • Thanks 1
Link to comment
Am 2.8.2021 um 15:42 schrieb droll:

Der Veröffentlichungstermin für den 2. Schandmaul-Band mit dem Titel „Die Sinnfonie des Narrenkönigs II – Von Spitzbuben und anderen Halunken“ steht fest: Es ist Sonntag, der 08.08. um 11 Uhr! Wer sich nun wundern sollte, warum es hierfür eine Angabe der Uhrzeit gibt, dem sei gesagt: Wir zelebrieren die Veröffentlichung mit einem Launch, der vom 08.08. bis zum 15.08. andauert. Den Start bildet am 08.08. ein Webinar, in dem wir den Band ausführlich vorstellen. Außerdem: wer den Band im Zeitraum des Launchs kauft, sichert sich zahlreiche exklusive Boni, die es nur während des Launchs geben wird. Am Mittwoch stelle ich hier ins Forum einen Link ein, der euch direkt auf unsere Webseite leitet, wo ihr euch für das Webinar registrieren könnt.

Zum Ablauf des Launchs und die Hintergründe hierfür habe ich auf unserer Webseite einen ausführlichen Blog-Artikel geschrieben:

>>Hier klicken, um zum Blogartikel zum Launch des zweiten Schandmaul-Bandes zu gelangen<<

Dann haltet euch schon einmal den 08.08. um 11 Uhr frei. Weitere Infos folgen...

Ich hab gerade einmal das Bundle Narrenkönig II + 2 PDFs sowie zweimal Narrenkönig II bestellt (für Freunde, ich brauch ihn dann doch nicht dreimal...). Dazu hab ich ein paar Fragen, die ich in Ermangelung eines besseren Ortes mal hier stelle. Bei Bedarf verschieben oder so.

Und zwar suche ich die PDFs, die dabei sein sollten. Es stand dabei, die Downloadlinks werden per Mail verschickt, allerdings hab ich außer der Bestätigungsmail keine erhalten - sind die Downloadlinks da irgendwo versteckt und ich find es nicht, kommt die Mail erst später oder liegt da irgendein Fehler vor.

Zudem gibt es ja die coole Möglichkeit eine Figur beim Verlag einzureiche, ebenfalls per Mail. Eigentlich für alle Käufer - da die Mailaddresse aber in der Produktbeschreibung steht, kann das doch jeder, oder? Und ich habe ja, wie oben erwähnt, drei Exemplare für drei Leute bestellt - besteht da die Möglichkeit, dass jeder eine Mail verschickt?

Das mit dem Autogramm geht, dachte ich, nur für Breubergteilnehmer? Oder hat sich Thomas überreden lassen, noch mehr Bücher vollzuschreiben? :D Naja, ich habs ohnehin vergessen anzugeben...

Auf jeden Fall freu ich mich riesig auf das Buch :turn:

Link to comment

Hallo Patrick,

das stimmt schon so, dass du noch keinen Download-Link erhalten hast. Den gibt es erst ab Montag, den 16.08. Ein paar Karten sind noch nicht ganz fertig und bei den PDF-Versionen der beiden Narrenkönig-Bände möchte ich noch ein paar Verlinkungen rein machen.

Ja, jeder von euch drei kann gerne seine Figur einreichen. Du hast ja drei Bände bestellt. Prinzipiell kann natürlich jeder eine Figur einschicken, aber wir können über den Namen zuordnen, ob die Person während des Launchzeitraums gekauft hat oder nicht. Im Zweifel fragen wir nach.

Nein, die signierten Bände gibt es nicht nur für Con-Besucher. Thomas wird dort einige Exemplare signieren, die wir dann ab dem 16.08. an die Nicht-Congänger versenden.

Viel Spaß mit den Narrenkönigen 🙂

Carsten

  • Thanks 1
Link to comment

Hallo Carsten.

Als Webinar-Nachgucker erst mal vielen Dank für die ausführliche Vorstellung des zweiten Bandes und die baldige Möglichkeit einer Abo-Funktion. Wäre schön, wenn man das DDD-Abo da irgendwie integrieren könnte, so dass da nicht zwei Mechanismen nebeneinander her liefen.

Zum Webinar-Nachgucken: Ich weiß nicht, ob ich mich zu blöd angestellt habe, aber ich habe keine Möglichkeit gesehen, die Aufzeichnung auf Pause zu stellen oder zu einer bestimmten Stelle vorzuspringen. Nur wenn ich den Laptop zugeklappt habe, hat die Aufzeichnung nach einer Lücke zumindest mittendrin wieder gestartet. Ich bin jetzt sehr gut vertraut mit dem Anfang des Webinars (bislang 3x gesehen), habe im Mittelteil doch einige Lücken. Kann oder soll das noch mal als normales Video veröffentlicht werden?

Wohl bewusst, dass mich das überhaupt nichts angeht, würde es mich seht interessieren, ob das Webinar bestellungstechnisch ein Erfolg gewesen ist und ob die Verkaufszahlen jetzt nach oben gehen.

Und noch ein Tipp: In einer der jüngsten Folgen des Eskapodcasts ging es um Musik im Rollenspiel. Da wurde natürlich ne Menge zum Thema gebracht, aber die Sinnfonie des Narrenkönigs und das ganze Konzept dahinter hatten sie nicht auf dem Schirm. Vielleicht habt Martin ja noch mal Interesse eine Folge über die Musik-PnP-Symbiose zu machen. Ich kann mir vorstellen, dass er Interesse an neuen, spannenden, inovativen Themen hat. Und es wäre mal die Gelegenheit, Öffentlichkeit jenseits der Midgard-Blase zu erzeugen. Und wenn das nicht geht, kann man wenigstens einen Kommentar hinterlassen und auf die Narrenkönig-Bände hinweisen.

  • Like 5
Link to comment

Hi,

die Aufzeichnung vom Webinar ist eigentlich ein ganz normales YouTube-Video. Ich habe es gerade noch einmal probiert, bei mir ist alles normal. Ich kann pausieren, aber auch zu bestimmten Stellen springen, die doppelte Abspielgeschwindigkeit einstellen, etc.

Ich würde es schon als Erfolg bezeichnen. es waren knapp 60 Teilnehmer im Webinar. Der Großteil davon hat bestellt. Und auch im Nachgang sind noch einige Bestellungen dazu gekommen. Schauen wir mal, wie es Sonntag Abend aussieht. Für das erste Webinar, denke ich, war es gut. Langfristig wäre es schön, wenn wir es schaffen würden, 200 Teilnehmer im Webinar zu haben.

Der Tipp mit dem Eskapodcast ist gut. Ich werde mal schauen, ob der Betreiber Interesse an einem Gespräch hat.

  • Like 1
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...