Jump to content
Sign in to follow this  
Olafsdottir

Abenteuer in Ägypten

Recommended Posts

Frohe Nachricht am Morgen: Die Dateien für "Sturm über Ägypten" sind bei der Druckerei!

 

Rainer

Endlich! :clap: Und neun Jahre ist sogar eine recht gute Zeit, verglichen mit einer gewissen KB bei Midgard DFR.

Share this post


Link to post

Auf dem Twitter-Account für das Spiel (und nur dort) gibt es ab morgen Kurzauszüge aus der Kampagne, und zwar bis zum Erscheinungstermin. (Sofern nicht gerade etwas Wichtigeres dazwischen kommt.)

 

Rainer

Share this post


Link to post

Öhm ... wir haben das Ganze nie am Stück durchgespielt. Keine Ahnung. Gerade der Reiseteil in der Mitte ist eher schwer einzuschätzen, da hier viel darauf ankommt, wie aktiv die Abenteurer sein wollen. Für die ersten beiden Abenteuer würde ich je sechs bis acht Stunden ansetzen, das dritte ist an sich kürzer, wenn man sich rein an die "Haupthandlung" hält; es hat aber Potenzial für einige "Nebenabenteuer", auf die sicherlich auch nicht jeder anspringen wird. Das vierte Abenteuer ist ganz stark von der gewählten Reiseroute abhängig und kann zwischen vier und zehn Stunden dauern. So grob. Unter Umständen auch mehr, das hängt vom Verwenden einer bestimmten Zusatzregel ab.

 

Natürlich hängt das alles von den übilchen Faktoren ab (wie stark wollen die Spieler ihre Figuren ausspielen, in die fremde Kultur eindringen usw.).

 

Rainer

  • Like 1

Share this post


Link to post

Hallo Rainer,

 

ich freue mich schon sehr auf die Kampagne. Gibt es schon einen ungefähren Erscheinungstermin? Ich würde dann gerne einen Artikel in meinem Blog dazu schreiben. Evtl. mit einem kleinen Interview. :)

 

Gruß,

Matthias

Share this post


Link to post

Ich habe jetzt seit 48 Stunden nichts mehr von der Druckerei gehört, gehe also davon aus, dass jetzt alle Probleme geklärt sind. Ende Juni, würde ich schätzen.

 

Rainer

Share this post


Link to post
Kurze Zwischeninfo von der Begutachtung des Layouts von "Sturm über Ägypten": Nichts wird es mit 160 Seiten. Das fertige Heft wird wohl eher 196 Seiten haben. Am Preis ändert sich dadurch nachträglich natürlich nichts.

 

Upps. Ich hoffe, Du hattest mit hinreichend Reserve kalkuliert und/oder der Drucker hat geringe variable Kosten...

Share this post


Link to post

Da es nur ein paar mehr Seiten ohne sonstige Extras sind, ist das von der Kalkulation her kein Problem. Aber danke der Nachfrage.

 

Rainer

Share this post


Link to post

So wie es aussieht, ist "Sturm" gerade aus der Druckerei gekommen. Die Bände sollten bis zum Wochenende bei uns sein. Der Versand wäre dann Anfang nächster Woche.

 

Rainer

  • Like 1

Share this post


Link to post

Wegen des Feiertags landen die fertigen Abenteuer erst am Montag bei mir. Ich verschicke die Vorbestellungen dann, so schnell es geht.

 

Rainer

Share this post


Link to post

Die Büchern sind da! Gerade habe ich 37 Kisten davon in den Keller getragen. Jetzt noch stichprobenweise Qualitätskontrolle, dann kann der Versand beginnen.

 

Rainer

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Olafsdottir
      Am 1. Juli tritt ja die vorübergehende Senkung der Umsatzsteuer in Kraft.
      Auf den Preis unserer Printprodukte wird diese keinen Einfluss haben. Die Bücher sind preisgebunden, wir müssten also beim VLB eine Preisreduzierung für jedes Produkt beantragen (und danach wieder aufheben), was sich bei unseren Auflagen und Umsätzen nicht rentiert. Ihr werdet also damit leben müssen, dass wir bei den Druckwerken für das nächste halbe Jahr zwei Prozent mehr Gewinn machen als üblich.
      Als Ausgleich werden wir in der zweiten Jahreshälfte die Preise aller PDFs um fünf Prozent senken.
      Rainer
    • By Olafsdottir
      Wir haben auf Branwens Basar eine Subskription für Das große Rennen der Söhne Asgards eröffnet.
      Bis 30. Juni 2020 könnt ihr das Abenteuer für 16,95 Euro vorbestellen. Danach wird es 18,95 Euro kosten.
      Rainer
    • By Olafsdottir
      Es kam eine Anfrage, ob es das Compendium und die Miszellen auch als PDF geben könne. Da ich denke, dass meine Antwort von allgemeinem Interesse ist, bringe ich sie hier.
      Grundsätzlich gilt bei beiden Produkten: nicht in der vorliegenden Form.
      Beim Compendium sitze ich gerade an einer kompletten Neubearbeitung. Sie ist sogar bereits lektoriert. Die alte Druckauflage ist fast aufgebraucht, und der Text hat eine Reihe von Mängeln, die ich gern beheben würde. Und mit den alten Druckvorlagen (PageMaker 6) kann heute keiner mehr was anfangen. Das wird natürlich alles ein bisschen dauern, bis es gesetzt ist. Dann können wir auch über eine PDF-Version reden. Ich würde allerdings lieber zuerst das Cabinett fertigstellen.
      Die Miszellen sind in Teilen veraltet bzw. überflüssig. Diener und Eingeborener sind jetzt Teil der Kernregeln. Bei den Vorzügen und Mängeln hat es kleine Änderungen gegeben (und eine große bei Hellsehen). Die Beispiele zum Erstellen neuer Fertigkeiten (Mathematik und Navigieren) gibt es mittlerweile in der Drittauflage (Navigieren als Teil von Himmelskunde). Bei den Archetypen würden Anpassungen für die neuen Fertigkeiten nötig. Da könnte ich mir allenfalls vorstellen, einzelne Teile (Archetypen, Vorzüge/Mängel) herauszuziehen und in einer bearbeiteten Form als PDF herauszubringen. Das sollte auch relativ einfach möglich sein. Allerdings muss dazu erst "Das große Rennen der Söhne Asgards" fertig gesetzt sein ...
      Rainer
    • By Olafsdottir
      Beim Arbeiten an der Broschüre für den GRT stellte sich mir eine Frage zum bislang vorgesehen Vorgang beim Steigern der Fertigkeit Zaubern.   Der bisherige Regelabschnitt sieht so aus:   "Zaubern kann nur von einem Lehrer gelernt werden, nicht aus einem Grimoire. Ist die Fertigkeit einmal gelernt, kann sie jedoch auch durch Grimoires gesteigert werden. Dazu benötigt der Lernende Zugang zu einer Bibliothek, die mindestens ebenso viele verschiedene Grimoires enthält, wie die Höhe seines aktuellen Erfolgswertes für Zaubern beträgt. Der Zauberer muss alle diese Grimoires auch lesen können, d.h. die Sprachen gelernt haben, in denen sie geschrieben wurden. Das Steigern allein durch Grimoires dauert 2 Wochen (s. Lernen durch Erfahrung, Buch der Regeln, S. 116). „Spontanes“ Lernen durch einen Praxispunkt (s. Buch der Regeln, S. 116) ist allerdings auch ohne Zugang zu Grimoires möglich!"   Jetzt sind Grimoires so häufig nicht. Die Frage ist also: Ist die Steigerungsregel zu restriktiv, oder wird sie durch die Praxispunkt-Regelung ausgeglichen?   Rainer
    • By Olafsdottir
      Für den Gratisrollenspieltag am 14. März 2020 wird es von uns eine Sonderausgabe der Broschüre "Mein erster Magier" mit ägyptischem Thema und 20 Seiten geben. Diese enthalten neben den aus "Mein erster Magier" bekannten Einführungsregeln wird es ein neues Grimoire mit neuen Zaubern, einem Regelartikel über Mumien sowie eine fünfseitige Schauplatzbeschreibung mit Kurzabenteuer geben.   Wer auf dem GRT für Abenteuer 1880 Spielrunden anbieten möchte, könnte dies ja mit diesem Band tun. Für das Abenteuer gibt es zudem ein Spielleiterinnen-Pack mit 29 Seiten (hauptsächlich Auszüge aus dem Text zum Austeilen sowie Bilder, aber auch vorgefertigte Spielerfiguren). Natürlich kann man das auch auf anderen Cons nach dem GRT benutzen.   Wenn ja jemand mal vorher drüberschauen möchte, würde mich das freuen - dann bitte eine Nachricht an mich!   Rainer
×
×
  • Create New...