Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'schild'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Das Forum
    • Neu auf Midgard?
    • Neues im Forum
    • Forumswettbewerbe
    • CMS-Kommentare
  • Die Gesetze
    • M5 - Die Abenteurertypen MIDGARDS
    • M5 - Gesetze der Erschaffung und des Lernens
    • M5 - Gesetze des Kampfes
    • M5 - Gesetze der Magie
    • M5 - Sonstige Gesetze
    • M5 - Gesetze der Kreaturen
    • M5 - Regelantworten von Midgard-Online
    • M4 - Regelantworten von Midgard-Online
    • Der Übergang - Konvertierung M4 => M5
    • M4 - Regelecke
  • Rund um den Spieltisch
    • Material zu MIDGARD
    • Midgard-Smalltalk
    • Spielsituationen
    • Spielleiterecke
    • Elektronik
    • Rollenspieltheorie
    • Gildenbrief
  • Kreativecke: Ideenschmiede
    • Neue Schauplatzbeschreibungen
    • Neue Gegenspieler und Helfer
    • Neues aus Schatzkammern und Schmieden
    • Neue Charakterbögen und Spielhilfen
    • Neue Welten
    • Die Namensrolle der Abenteurer
    • Forumsprojekte
  • Das Buch der Abenteuer
    • Runenklingen
    • MIDGARD Abenteuer
    • Abenteuer aus anderen Systemen
    • Sonstiges zu Abenteuer
    • Kreativecke - Das Buch der Abenteuer
    • e-Mail und Storytelling-Abenteuer
  • Landeskunde und andere Sphären
    • Länder und Völker
    • Midgard 1880
    • Myrkgard - Die Dunkle Seite Midgards
    • Perry Rhodan
    • Andere Rollenspiele
  • Community
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • KlosterCon – Vorankündigungen's Abenteuer-Vorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuergesuche und Vorstellungen
  • Freiburger Midgard-Treffen's Forum des Freiburger Midgard-Treffens
  • BreubergCon Abenteuervorankündigung's Abenteuervorankündigung
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Südcon - Archiv
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen Archiv

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Spielwelt
    • Nichtspielerfiguren
    • Abenteuermaterial
    • Gegenstände
    • Bestiarium
    • Sonstiges
    • Schauplätze, Regionen etc.
  • Hausregeln
    • Kampf
    • Magie
    • Sonstiges
    • Neue Abenteurertypen
  • Formblätter / Datenblätter / Spielhilfen
  • Sonstiges
  • MIDGARD - Fantasy
  • Links
  • Kurzgeschichten
  • Perry Rhodan
  • Midgard 1880
  • Artikel aus dem Midgard-Forum
    • Artikelübernahme

Categories

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Forumskalender
  • Stammtische
  • Freiburger Midgard-Treffen's Kalender

Product Groups

  • Forumsclub
  • Spende an das Forum

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Beiträge zum Thema des Monats


Vorstellung-Url


Name


Wohnort


Interessen


Beruf


Biografie

Found 7 results

  1. Hallo! Aus den Fernkampfsträngen eine konkrete Frage: Ich trage einen großen Schild und werde aus genau einer Richtung beschossen und sonst nicht weiter angegriffen. Dann kann ich zum einen ansagen, dass ich das Schild die ganze Zeit zwischen mich und den Schützen halte (sollte bei einem großen Schild für halb gedeckt = WM-2 reichen) und ich kann ansagen, dass ich das Schild mit zur Abwehr nutze. 1. So weit ich die Regeln lese, kann ich beide Möglichkeiten gleichzeitig ziehen, oder? 2. Diese WM-2 wegen Deckung wäre auch mit jedem anderen geeignet großen Brett möglich, oder? Mich interessiert wie üblich beides: Steht was im Regeltext, das ich übersehen habe, und wie würdet ihr das spielen. Zu den Sternen Läufer
  2. Hi Leute, die Regeln verwirren mich in Bezug auf Fechten total. Mein Charakter hat einen Rapier und einen kleinen Schild und besitzt die Fähigkeit Fechten. Habe ich dann, wenn ich einen zweiten Angriff durch Fechten wähle, auch einen normalen Abwehrwurf mit dem kleinen Schild? Grüße, Tian
  3. Hallo, ich habe unter Suchen mit den Begriffen Sturmangriff und Stoßspeer leider nichts gefunden, sollte ein Strang bestehen dann bitte verschieben. zu meiner Frage: Lanze und Stoßspeer kann man durch Kampf zu Pferd für den Sturmangriff verwenden. Wenn ein Reiter Stoßspeer verwendet, muss dieser dann zweihändig verwendet werden? Dies ist zumindest meine derzeitige Regelinterpretation. Sprich: Lanze kann nur für den Sturmangriff zu Pferd verwendet werden nicht für den "normalen" Kampf auf dem Pferd. Dafür darf dann noch ein Schild als Verteidigungswaffe benutzt werden. Sturmangriff zu Pferd mit Stoßspeer benötigt 2 Hände, er darf aber auch für den normalen Kampf verwendet werden. Daher ist keine Verteidigungswaffe erlaubt. Ein etwas regelverunsicherter Lux bittet um Klärung, ob ich das so richtig verstanden habe.
  4. Mein Kopfgeldjäger führt einen , bei Midgard als Buckler bekannten, Fastschid. Historisch (und daruf beziehen sich die Waffen in unserem System ja nun mal) ist das Ding grundsätzlich auch zum zuschlagen, also als Angriffswaffe ausgelegt gewesen (siehe dazu gotische Fechtschulen wie Thalhofer oder Meister Lichtenauer etc.). Der klassische Faustschild (Buckler) hat nicht unbedingt einen Dorn, ist aber immer so gestalltet, daß man in an einem Griff in der Mitte (hinter einem Buckel) packt, um so (ähnlich einem überdimensionalen Schlagring) zuschlagen zu können. Im DFR versucht man dem Rechnung zu tragen, indem der Abenteurer mit dem Buckler auch zuschlagen kann, wobei der recht niedriege Schaden von 1W6-3 auch eher gegen einen Dorn zu sprechen scheint! . Allerdings kann er das laut Regelwerk nur mit dem normalen (niedrigen) Bonus für Verteidigungswaffen. Es wird nicht einmal daraufhingewiesen, ob denn der persöhnliche Angriffsbonus dazu addiert werden darf oder nicht (DFR S. 214), obwohl andererseits der persöhnliche Schadensbonus ausdrücklich zu addieren ist! Meine Frage lautet: Seit ihr der Meinug, der persöhnliche Angriffsbonus gehört im Angriffsfall dazu addiert oder gilt wirklich nur der normale Verteidigungswert? Nähme man dies an, so würde diese Waffe m.M.n. sehr unterbewertet und nie wirklich als Waffe eingesetzt, geschweige denn gewählt. Welche Motivation läge schon im erlernen einer Waffenfertigkeit, die ich bis Grad 4 doch nur schlechter behersche als eine Improvisierte Waffe (EW +4)? Ich denke sogar man müste als Angriffswert zusätzlich "Fastkampf mit Buckler" (oder wenigstens Faustkampf) lernen, was dann jedoch einen Angriff ähnlich dem mit Parrierdolch möglich macht, wenn man zudem beidh. Kampf beherrscht (siehe DFR S.215). Barmont Bucklerbesitzer.
  5. Hallo, laut Regelwerk hat eine wehrlose Person keine Resitenz gegen Umgebungsmagie (wird wie Abwehr gehandhabt), wenn die Person aber einen großen bzw. kleinen Schild nutzt hat sie dann einen Wiederstandswurf gegen Umgebungdmagie? Denn laut Regelwerk hätte die Person mit dem Schild auch eine Abwehr (+0 zuzüglich des Abwerhwertes für den Schild). Danke für die Antworten Wibiv
  6. Hi Bereits unter M4 gab es die Diskussion, inwiefern ein Buckler der schlechtere Parierdolch ist. http://www.midgard-forum.de/forum/threads/27520-Buckler-schlechterer-Parierdolch/ Unter M5, behaupte ich, dass sich dies noch weiter verschärft hat: Buckler und Parierdolch helfen gegen genau die selben Angriff (insbesondere schützen jetzt auch Parierdolche gegen Zauberstäbe) Beide haben die selben Kosten zum Steigern (Schilde und Parierwaffen) Beide sparen (nach dem Erratum) die selbe Anzahl an AP bei Nutzung als Vertedigungswaffe und erfolgreicher Abwehr Jedoch macht der Parierdolch beim Angriff 2 Punkte mehr Schaden als der Buckler und kostet 2 GS weniger als der Buckler (8 anstatt 10 GS) Der einzige Vorteil des Bucklers ist, dass dieser beim erstmaligen Lernen nur die Hälfte an Lernpunkten (2 anstatt 4) braucht. Eine Frage die sich stellt, ist ob eine Parierwaffe gegen magische Nahkampfangriffe hilft. Ein Buckler tut dies als Schild auf jeden Fall (Arkanum S.11). Ansonsten wäre dies ein (zumindest geringer) Vorteil des Bucklers gegenüber dem Parierdolch (ich glaube keiner meiner Charaktere wurde jemals mit einer magisch erzeugten Nahkampfwaffe angegriffen, zumindest kann ich mich spontan an keine Situation erinnern). Was meint ihr zum Verhältnis Buckler/Parierdolch unter M5? Bedarf es möglicherweise einer Korrektur durch Hausregel? Mfg Yon
×
×
  • Create New...