Jump to content

Galaphil

Mitglieder
  • Posts

    3,960
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Galaphil

  1. Job und Kind(er) ist ein hartes Kriterium, dass einem jede Zeit frisst. Und im Urlaub versuche ich jetzt bewusst Computer und Internet ausgeschaltet zu lassen Und so geht es wohl vielen Forumianern, dievor einigen Jahren noch aktiver waren.
  2. Zumindest würden sie den Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster servieren.
  3. Seh ich nicht so. Die Schmerzen haben ja nichts mit dem Segen eines Gottes zu tun. Widerstreitend wäre da Verfluchen und Segnen.
  4. Ah, du meinst, so wie das offzielle Abenteuer Unter den Nebelbergen. Mit dem Drachen und der Grad 1 Gruppe, die das lösen soll.
  5. Ich finde es schön, dass hier so eine gute Information geliefert wurde. Das erleichtert die Entscheidung, ob man als SL mit der neuen Regelung spielen soll oder nicht. Danke!
  6. Hier noch ein schöner Beitrag zum Thema vom ORF.
  7. Mit Feuer können sie wirkungsvoll (×2 Schaden) und ohne Nebenwirkungen für den Menschen bekämpft werden. Man muss nur aufpassen, dass man den Baum dabei nicht mitverbrennt.
  8. Ich hätte vielleicht auch noch einen Beitrag geschrieben. Schließlich gab es das Thema ja erst seit Mitte Mai. Da könnte man es ja noch eine Woche weiterlaufen lassen, oder?
  9. @Eleazar: Was mich betrifft, irrst du dich. Aber bevor mir hier wieder etwas unzutreffendes unterstellt wird, ziehe ich mich lieber wieder aus dem Strang zurück.
  10. Seh ich auch so. Die Regellogik mag zwar schlüssig sein, die Spielweltlogik leidet für mein Gefühl allerdings zu sehr darunter. Es wäre zwar nett zu erfahren, warum es so geregelt wurde, allerdings glaube ich nicht, dass es dazu je eine Antwort geben wird. Das Gute ist: Man kann es in seiner Spielrunde auch anders hausregeln. Das sollte ganz einfach funktionieren.
  11. Hallo Solwac Das ist eben nicht richtig. Kodex und Arkanum sprechen davon, dass es keine Orden gibt. Einzelne Ordenskrieger (ohne Orden) sind laut Kodex möglich. Damit können sie auch regelkonform erstellt werden. Nicht regelkonform erstellt werden können Runenschneider und Fylgdyrim. Lieben Gruß Galaphil
  12. Das versteh ich nicht. Was verstehst du unter: 'die Figur wird regelkonform erstellt'? Als welcher Typ? Ordenskrieger? Und wie soll die Figur 'den Ruf ihres Gottes und seinen Segen' spüren? Das ist für mich eine völlig nichtssagende Antwort, die zwar gut klingt, aber keine Lösung darstellt. Insbesondere unter der Voraussetzung, dass es KEIN Waelandquellenbuch zum Nachschlagen gibt. Dann kennt man nämlich nicht mal den Begriff Fylgdyrim, geschweige denn, was man sich da 'erspielen' soll.
  13. In M5 gibt es keine Runenschneider mehr, nur noch Runenmeister - und die sind Vollzauberer. Und ob es in M5 je noch Fylgdyrim geben wird ist offen - vor allem für jemand ohne das alte Waeland Quellenbuch ist der Begriff und die Umsetzung unmöglich. Deshalb und aufgrund der Beschreibung im Kodex halte ich für M5 einzelne Ordenskrieger derzeit für die beste Wahl, solange bis ein neues Waeland Quellenbuch herauskommt.
  14. Der Meinung schließe ich mich vollinhaltlich an. Das steht auch genauso im Kodex, wo die Abenteurertypen in den Ländern aufgelistet werden.
  15. So wie ich das mitbekomme, schreibt Eleazar von den Zauberern als echte Zauberer und überlegt, die Handwerker-Zauberer eventuell extra einzuführen.
  16. Ja, aber für dich würde sich nicht viel ändern. Als Forumsuser, der mittlerweile weiß, was ein Club ist, kannst du ja als Mitglied des Clubs alles mitlesen.
  17. Hallo Akeem In einem gebe ich dir uneingeschränkt recht, dass mein persönlicher Bekanntenkreis nicht allein aussagekräftig ist. So wie ich das mitbekomme, gibt es aber niemand, der so einen Fall kennt, wie von EK beschrieben, sondern es wird hypothetisch angenommen, dass es so einen Fall einmal geben könnte. Und das erinnert mich fatal an meine Arbeit, wo mein oberster Vorgesetzter eine Zuordnung mit dem Argument abgelehnt hat, es könnte ja einmal ein Fall eintreten, in 10 Jahren oder so, wo die von ihm vorgegebene Zuordnung stimmt. Dass wir dadurch täglich eine andere, falsche Zuordnung aufrecht halten, interessiert ihn nicht. Insofern glaub ich an den von dir und EK genannten hypothetischen Fall nicht, sondern gehe eher davon aus, dass jemand, der sich für einen Con anmeldet, nicht so unbedarft ist, wie ihr schreibt. Und wenn, so ist es doch Aufgabe der Con-Organisatoren, den Teilnehmer auf die richtige Vorgangsweise hinzuweisen. Das kann ja mit den allgemeinen Anmeldebedingungen mitgeschickt werden. Das Forum ist mMn nicht für die Cons verantwortlich. Das wurde hier an mehreren Stellen schon desöfteren festgestellt. Und da finde ich es zwar gut, wenn die Cons einen platz bekommen, aber ich finde es nicht gut, wenn sie den eigentlichen Midgard - Content verdrängen. Und das passiert aktuell.
  18. @EK: ich kann deiner Argumentation nicht folgen. Deiner Ansicht nach würden neue Mitglieder nur deshalb ins Forum kommen, weil es hier Vorankündigungen für Midgard-Cons gibt. Alles andere lohnt ja deiner Argumentation nach nicht. Abgesehen davon, dass ich von den mir persönlich Bekannten keinen einzigen Fall kenne, auf den das zutrifft (was wohl auch an meiner abgelegenen Lage liegt), denke ich auch wenn man vergleicht, wieviele Nutzer des Forums es gibt (4642) und wieviele Besucher von Cons (genaue Zahlen kenne ich nicht, es wird sich aber um 5% bis 10% der Forumsnutzer handeln), dann sieht man doch eindeutig, wo die (schweigende) Mehrheit vertreten ist. Und ganz ehrlich, ich sehe nach wie vor nicht genau den Mehrwert, den ein reiner Midgardspieler von den ganzen Vorankündigungssträngen hat. Aber vielleicht kannst du mich ja noch argumentativ überzeugen.
  19. Du wurdest doch schon mal hierher verwiesen. Es geht eben nicht so einfach.
  20. Nein, eben nicht. Das ist der Unterschied.
  21. Die Diskussion hatten wir doch auch bei den Politthemen: Ein Klick, du bist angemeldet im Club und siehst alles. Und alle sind glücklich. Ich hab mich bei den Politthemen nicht angemeldet und vermisse sie nicht, auch wenn ich früher ab und an was geschrieben habe.
  22. Es geht um die Abenteuer-Vorankündigungen. Nicht um die Cons an sich.
  23. Hi dabba Genau DAS ist der springende Punkt: Fußball wird in EINEM Strang diskutiert, die Con-Abenteuer und alles drumherum in dutzenden Strängen. Oder würdest du es auch ok finden, wenn es vor, während und nach der WM für jedes einzelne Spiel einen eigenen Strang gibt, dazu einen WM-Vorschwampf und einen allgemeinen WM-Strang, wo tagelang diskutiert wird, und nach der WM einen WM-Dankeschön-Strang mit Lob für den Teamchef, die Spieler und die Veranstalter? Dann würde Midgard diesen Sommer wahrscheinlich fast zur Gänze aus den aktuellen Beiträgen im Sommer verschwinden, schätze ich.
  24. Im Regelwerk werden sie auch nicht als Zauberer angesehen, sondern als Kämpfer (Kodex S. 13). Warum sollte es bei der Bevölkerung da anders sein?
×
×
  • Create New...