Jump to content

Midgard-Wichteln?!


Recommended Posts

Wie wäre es denn mal mit einer Art Wichtel-Aktion zu unserem gemeinsamen Thema. Ich will hier nur mal die Idee zur Diskussion stellen.

Die Idee wäre folgende (ist auch nicht wirklich neu): Wer mitmachen will kündigt das irgendwo irgendwie an. Jeder der mitmacht wünscht sich was und erklärt sich gleichzeitig bereit einen Wunsch eines anderen zu erfüllen.

Wünschen dürfte man sich 'Material' für Midgard, also z.B. Zufallsbegegnungen für eine bestimmte Situation, ein Minidungeon, eine besondere Nichtspielerfigur, ein Artefakt oder Ähnliches. Die Erfüllung des Wunsches sollte auf einer DinA4-Seite übersichtlich möglich sein.

Man könnte die Wünsche öffentlich oder nichtöffentlich machen und dann zulosen oder in einer Art Ringtausch weitergeben.

Was haltet ihr davon und habt ihr an/für sowas überhaupt Interesse bzw. Ressourcen? Ich habe bewusst keine Umfrage erstellt weil man da eh meistens nicht alle Optionen berücksichitgen kann.

  • Like 7
  • Thanks 1
Link to comment

Hallo Hop!

Das klingt nach einem interessanten Ansatz, um die etwas eingeschlafene Kreativität hier im Forum wiederzubeleben, indem man möglichst viele Freiwillige direkt anspricht und in ein gemeinsames Projekt bei relativ freier Gestaltung einbindet. Aus meiner Sicht sollte man das einfach einmal probieren.

Eine Gefahr, die ich sehe, stellt eine möglicherweise freie Zuordnung der verschiedenen Wünsche auf die freiwilligen Autoren dar. Aus meiner Erfahrung hier im Forum und mit dem Gildenbrief tun sich viele Leute schwer damit, eigene Kreativität mit fremden Vorgaben zu verknüpfen. Hier sollte unter den Teilnehmern ein ausgleichendes Korrektiv gefunden werden, mit dem sie in der Mehrzahl gut leben können.

Liebe Grüße, Fimolas!

Edited by Fimolas
Link to comment

@Hop: Der Wunsch wird dann als Artikel/Thema hier im Forum veröffentlicht oder nur im Zirkel der Wichteler (bspw. eigener Club) oder erhält nur der Gewichtelte seinen Wunsch und er entscheidet sich für eine der beiden bzw. behält es privat?
Der Urheber muss natürlich seine Freigabe erteilt haben bei den ersten beiden Punkten.

Was ist mit M1880 oder PerryRhodan Wünschen? Sollen die direkt einen Midgard-Ersatz benennen?

Edited by seamus
überarbeitet Geschenkersteller muss natürlich der Veröffentlichung zustimmen muss
Link to comment

Ich würde gerne erst mal Ideen dazu sammeln. Finde sowohl Fimolas Einwand über die freie Zuteilung interessant als auch deine Frage Seamus.

Bei freier Zuteilung könnte ich mir vorstellen, dass der 'Bewichtelte' einfach ehrlich sagen muss ob er sich etwas zutraut oder nicht. Ich glaube aber auch dass die, die sich selber nicht als so kreativ betrachten, eher auch nicht mitmachen.

Ich würde vielleicht erst mal gerne bei Midgard bleiben ohne die Ableger. Von freier Verfügbarkeit des geistigen Gutes hier im Forum zum Zwecke der Veröffentlichung halte ich wenig. Der Urheber sollte schon zustimmen. Dann tut sich auch keiner schwer mit der Qualität die er abliefert. Das kann dann so 'schlampig' oder 'ausgefuchst' sein wie der Verfasser eben mag oder kann.

Es ginge mir ja auch mehr um das Experiment und den Spass dabei.

Link to comment
vor 5 Stunden schrieb Hop:

Der Urheber sollte schon zustimmen.

Jo klar, das natürlich

- Ich ändere meinen Beitrag entsprechend ab. Ich war wohl auf dem Trip: Beschenkter kann mit seinem Geschenk machen, was er will. Was für Digitales ja so nicht gelten dürfte (zumindest was Verbreitung angeht).

Edited by seamus
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...