Jump to content

Donnerstag: Ein kleiner Ausflug - Teil 2


Recommended Posts

Spielleiter Leif Johannson

Anzahl der Spieler: 6
System M5 - M3 oder M4 Chars gehen auch
Grade der Charaktere 9+ nach M4 / 20+ nach M5
Beginn des Abenteuers etwa 1 Monat nach Teil 1

Es ist Winter und ihr sitzt wieder in einer gemütlichen Kneipe in Alba nördlich von Norwardstor. Ein Barde spielt fröhliche Lieder und tanzt dazu im Rhythmus der Musik in der Hoffnung auf einige Kupfer - bzw. Silberstücke. Die Stimmung ist gedrückt und das Essen sowie die Getränke sind sowohl gerade noch so bezahlbar als auch von mäßiger Qualität. Der fahrende und weithin bekannte Krämer-Händler John McCeata sitzt bei Euch am Tisch und erzählt, dass er nun im Süden sein erworbenen Felle und Handarbeiten zu verkaufen gedenkt. Er würde sich über die Begleitung freuen und die Verpflegung übernehmen (Halblinge bekommen nur 3 Mahlzeiten pro Tag).

geplante Dauer Donnerstag
Start: Nach dem Frühstück (zwischen 9 und 10 Uhr)
Art des Abenteuers Politik, Informationsbeschaffung und der Rest ist sehr von Euch abhängig
sonstige Voraussetzungen für die Charaktere keine

1: Dinlair (Tjerke Ravendottir (mit Kämpferin M5 ca. Grad 25));

2: Ohgottogott (KinlockewMacRathgar (mit magisch begabter Figur M5 ca. Grad 28));

3: Maze (mit Kora (Haldarsdottir) albische Barbarin);

4: Nomos (mit XY);

5: Narima (Greta Grünblatt, Halblingspriesterin Grad 17+);

6. KhunApTe.

Teilnahme an Teil 1 ist nicht zwingend notwendig, aber von Vorteil.

Aufgrund der erlebten Geschichte, kann ich nicht zu viel beschreiben.

Hier stellt sich das Team selber zusammen, um weiter herauszufinden, was die Ursache für die erlebten unbedeutenden Schwierigkeiten ist.

Edited by Leif Johannson
Link to comment
vor 5 Stunden schrieb Leif Johannson:
Spielleiter Leif Johannson

Anzahl der Spieler: 5
System M5 - M3 oder M4 Chars gehen auch
Grade der Charaktere 9+ nach M4 / 20+ nach M5
Beginn des Abenteuers etwa 1 Monat nach Teil 1

Es ist Winter und ihr sitzt wieder in einer gemütlichen Kneipe in Alba nördlich von Norwardstor. Ein Barde spielt fröhliche Lieder und tanzt dazu im Rhythmus der Musik in der Hoffnung auf einige Kupfer - bzw. Silberstücke. Die Stimmung ist gedrückt und das Essen sowie die Getränke sind sowohl gerade noch so bezahlbar als auch von mäßiger Qualität. Der fahrende und weithin bekannte Krämer-Händler John McCeata sitzt bei Euch am Tisch und erzählt, dass er nun im Süden sein erworbenen Felle und Handarbeiten zu verkaufen gedenkt. Er würde sich über die Begleitung freuen und die Verpflegung übernehmen (Halblinge bekommen nur 3 Mahlzeiten pro Tag).

geplante Dauer Donnerstag
Start: Nach dem Frühstück (zwischen 9 und 10 Uhr)
Art des Abenteuers Politik, Informationsbeschaffung und der Rest ist sehr von Euch abhängig
sonstige Voraussetzungen für die Charaktere keine

1: Dinlair (Tjerke Ravendottir (mit Kämpferin M5 ca. Grad 25));

2: Ohgottogott (KinlockewMacRathgar (mit magisch begabter Figur M5 ca. Grad 28));

3: Maze (mit XY);

4: Nomos (mit XY);

5: noch offen.

Teilnahme an Teil 1 ist nicht zwingend notwendig, aber von Vorteil.

Aufgrund der erlebten Geschichte, kann ich nicht zu viel beschreiben und verweise bzgl. des letzten freien Platzes auf Ohgottogott.

Hier stellt sich das Team selber zusammen, um weiter herauszufinden, was die Ursache für die erlebten unbedeutenden Schwierigkeiten ist.

Danke Dir,  nur hast Du Narima  vergessen :dunno:

Edited by ohgottohgott
Link to comment

Ich würde gern als Nachrücker auch die Fortsetzung spielen. Wenn schon, denn schon...

Mit Cendrik.

Ach so, ich sehe gerade, ich bin ja am Westcon auf dem ersten Ausflug der zweiten Staffel, sozusagen. Das wäre dann Breuberg? Verdammt, da könnte ich evtl. wieder nicht...

Edited by Bro
Link to comment
  • 3 months later...
  • 2 weeks later...

Vielen Dank für das Abenteuer.
Da ich bei meinem Doug alle Abenteuer aufschreibe (nein das mache ich nicht bei allen), würde ich mich freuen, wenn Du (@Leif Johannson) mir die Bilder, Karten uä per Mail schicken könntest! ;) 
Danke

@Maze@Dinlair NiMurdil@ohgottohgott@Narima könnt ihr kruz drüber schauen, o ich Eure CHars so richtig geschrieben habe bzw. die Informationen so richtig sind.

Greta Grünblatt, eine Halblings-Priesterin (Narima - S...),


Kora Haldarsdottir (Maze - M....) einer albischen Pferdebarbarin von einem fast ausgestorbenen Clan,
Tjerke Ravendottir (Dinlair NiMurdil - C...) einer waelische Kriegerin und
Kinlockew MacRathgar (ohgottohgott - F...) ein albischer Magister, der an seinem einem Arm große grüne Schuppen hat und als Blutsbruder einen Drachen hat.

Die … dienen dem Datenschutz - Wenn was nicht stimmt, dann schickt mir am besten eine PN -DANKE 

PS: Den Bericht kann ich gerne auch versenden, wenn gewünscht - aber nicht wundern, der hat sicher Lücken und eine ganz klare Einfärbung. :D 

Edited by KhunapTe
Link to comment
Am 6.6.2019 um 12:19 schrieb KhunapTe:

Kora Haldarsdottir (Maze - M....) einer albischen Pferdebarbarin von einem fast ausgestorbenen Clan

Jora Haldarsdottir

Ein anerkannter Clan ist es nicht, sie sehen sich als Stamm umherziehender Pferdezüchter, die gemeinsame Vorfahren haben. Etwa 30-50 Personen inklusive Kindern und Alten , die von einer Einheit tegarischer Reiter, die nach dem Krieg der Magier in Alba gestrandet waren, abstammen und sich immer mehr mit den Albai vermischt haben (Pferd gegen Frau...oder Leben :) )

Eigentlich hat sie im Stamm keinen Nachnamen, nachdem sie aber verstoßen wurde, hat sich der Wirt Haldar ihrer angenommen.

Edited by Maze
Link to comment
×
×
  • Create New...