Jump to content

Namensfindung


Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe kürzlich mit einem neuen Spielleiter für eine neue Gruppe einen Charakter erstellt (einen Ikengischen Tiermeister) nun stellt sich mir die Frage, wie nenne ich denn den Guten?!

Ich suche schon verzweifelt nach afrikanischen Vor- und Zunamen mit Bedeutungen, finde aber nichts brauchbares für den Nachnamen.

 

Was meint Ihr, wie könnte ein Ikengischer Bewohner wohl so heißen?

Suche einfach nur ein paar Ideen :).

 

Gruß

benny

Link to comment

Ich suche schon verzweifelt nach afrikanischen Vor- und Zunamen mit Bedeutungen, finde aber nichts brauchbares für den Nachnamen.

 

Was meint Ihr, wie könnte ein Ikengischer Bewohner wohl so heißen?

 

Statt eines herkömmlichen Nachnamens würde ich eher einen Stammesnamen oder eine (beschreibende) Stammesbezeichnung verwenden.

 

bis dann,

Sulvahir

Link to comment

Nimm doch einfach Namen afrikanischer Sportler oder Politiker, Flüsse oder Ortschaften. Die klingen alle so schön fremd, daß es doch keinen Unterschied macht, ob es ein Bedeutung gibt oder du dir eine ausgedacht hast.

 

Haile Gebreselassie, Idi Amin, Shaka Zulu, Maputo, N'gomane, Kisangani, Ivampala, Majunga, Zomba, Bamako, Nguru, Marsitama, Okawango, Schaschi

Link to comment
Hallo,

 

ich habe kürzlich mit einem neuen Spielleiter für eine neue Gruppe einen Charakter erstellt (einen Ikengischen Tiermeister) nun stellt sich mir die Frage, wie nenne ich denn den Guten?!

Ich suche schon verzweifelt nach afrikanischen Vor- und Zunamen mit Bedeutungen, finde aber nichts brauchbares für den Nachnamen.

 

Was meint Ihr, wie könnte ein Ikengischer Bewohner wohl so heißen?

Suche einfach nur ein paar Ideen :).

 

Gruß

benny

 

Ich habe die Kulturbeschreibung des Ikengabeckens so verstanden, dass es sich v.a. um kleinere Stämme handelt (im Gegensatz zu Buluga). In solchen Kulturen werden keine Nachnamen verwendet.

 

Gruss

 

Chaos

Link to comment

Ich spiele seit mehreren Jahren (leider weniger häufig) einen Waldlandbarbar aus dem Ikengabecken. Er stellt sich (wenn ich seinen Namen nicht mal wieder vergessen habe) so vor: "Mein Name ist Uantegu, Sohn des Amati vom Stamme der Makai*."

Abgewöhnt habe ich mir hingegen den Zusatz: "Meine Freunde nennen mich Re." Das führte zu (gewollten) Mißverständnissen, die zu Anfang seiner Karriere noch ganz nett waren. Jetzt ist er schon recht weltmännisch.

 

*= "sprechende Bäume" - auf die überdurchschnittliche Größe der Stammesangehörigen anspielend.

 

Das ist zwar nicht gerade originell, aber ich finde es ganz passend.

 

(OT): Unter "Glaube" habe ich neben dem etwas schwammigen "schamanistisch" noch speziell den legendären Stammesgründer der Makai "Ganthamuga" und den gewitzten Kriegsgeist "Selemath" aufgeführt.

Link to comment
  • 4 weeks later...
  • 6 years later...

Hallo!

 

Es gibt mittlerweile ein paar nette Wörterbücher im Netz, z.B. http://isizulu.net/

 

Aber darum geht es gar nicht: Wie heißen die Bewohner des Ikenga-Beckens als Sammelbegriff? (Alba-Albai, Erainn - Erainner => Ikenga-Becken - Ikengabecker?:silly: - für eine gute Idee wäre ich dankbar.)

 

Und hat jemand Namen von Stämmen, von denen Sklaven weggefangen werden? (Gern auch mit Background, wenn vorhanden, ich will da drei NSC herkommen lassen.)

 

Vielen Dank und zu den Sternen!

Läufer

Link to comment

Hallo Solwac,

 

die Nyusoeto habe ich mir durchgelesen, sie sind toll.

 

sie hören sich aber so an, als ob sie eben keine Probleme mit den Sklavenjägern habe, weil sie weiter im Landesinnern leben.

Und ich wollte den NSCs Wurfscheiben geben (finde ich cool und in Alba/Chryseia schön exotisch), dazu Keule und Schild.

 

(In der Summe hätte ich Dein Bild also nach meinem Gefühl zu sehr 'verbogen')

 

Danke!

Läufer

Link to comment
Hallo Solwac,

 

die Nyusoeto habe ich mir durchgelesen, sie sind toll.

 

sie hören sich aber so an, als ob sie eben keine Probleme mit den Sklavenjägern habe, weil sie weiter im Landesinnern leben.

Und ich wollte den NSCs Wurfscheiben geben (finde ich cool und in Alba/Chryseia schön exotisch), dazu Keule und Schild.

 

(In der Summe hätte ich Dein Bild also nach meinem Gefühl zu sehr 'verbogen')

 

Danke!

Läufer

Meine Anregung galt erst einmal nur dem Namen. ;)

Wurfscheiben usw. sind auch schön und können aus welchen Gründen auch immer neben Stämmen ohne in Gebrauch sein. :dunno:

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...