Jump to content
Abd al Rahman

moderiert Rollenspielsprüche

Recommended Posts

Ich nehme an es wurde mit W% eine 12 gewürfelt, dann hat die Figur Sehen +10.

Wäre mit W% eine 01 oder 02 gewürfelt worden, dann wäre es Sehen +4 (kurzsichtig).

 

Normalweise hat jede Figur Sehen +8. Solltest Du tatsächlich eine W% = 12 gewürfelt haben, dann siehst du mit Sehen +10 sogar besonders gut ...

 

 

Grüße Merl

 

Nun ja, Rosa SAH besonders gut, jetzt ist der Wert ja auf +6 gesunken... leider :(

Share this post


Link to post
Ich nehme an es wurde mit W% eine 12 gewürfelt, dann hat die Figur Sehen +10.

Wäre mit W% eine 01 oder 02 gewürfelt worden, dann wäre es Sehen +4 (kurzsichtig).

 

Normalweise hat jede Figur Sehen +8. Solltest Du tatsächlich eine W% = 12 gewürfelt haben, dann siehst du mit Sehen +10 sogar besonders gut ...

 

 

Grüße Merl

 

Nun ja, Rosa SAH besonders gut, jetzt ist der Wert ja auf +6 gesunken... leider :(

Bah, es gibt schlimmeres.

Allerdings hat auch ein Glücksritter nur zwei Augen, ich habe damals angefangen, für eine Allheilung zu sparen.

Weil Colin Dew sie aber irgendwann geschenkt bekam, hat er die ganze Kohle auf den Kopf gehauen... :D

 

PS: Sehen ist nur selten eine abenteuerwichtige Fertigkeit.

-4 ist kein Beinbruch, blind schon.

Außer, Rosa kann Kampf in Dunkelheit, denn Glücksritter wissen immer einen Weg!

Edited by Drachenmann
PS

Share this post


Link to post

Letztens in meiner Zauberer-Runde:

 

Der Priester der Gruppe soll die Heilerin zu einem wichtigen Gespräch mit der Auftraggeberin holen. Er vermutet, dass sie sich im Gasthaus auf ihr Zimmer verzogen hat. Da er nicht weiß, welches das ist, frägt er den Wirt:

Wirt: Ich sage doch nicht irgendwelchen wildfremden Leuten auf welchem Zimmer einer meiner Gäste nächtigt!

Priester (absolut furztrocken und überzeugt): Aber ich bin ja auch nicht irgendwer, sondern ein Priester!

Da konnte der Wirt auch nichts mehr entgegensetzen...

 

Wenige Minuten später, nachdem wir uns vom Lachkrampf erholt hatten das nächste Highlight:

 

Der Priester steht vor dem verschlossenen Zimmer der Heilerin. Auch nach mehrmaligem Klopfen keine Reaktion. Er horcht an der Tür und vernimmt Schlafgeräusche. Darauf holt er seine Schreibsachen heraus um eine Nachricht zu hinterlassen, dass die Auftraggeberin sich mit ihr treffen möchte.

Spieler des Thaumaturgen zum Spieler des Priesters: Was genau hat Dein Charakter an "sofort" nicht verstanden?

Spieler des Priesters: Na gut, dann schreibe ich eben dass sie sich sofort mit ihr treffen möchte... :patsch:

 

 

Bei unserer Kampagne im Ikenga-Becken:

 

Ich (SL) als Information für den Spieler: Ihre beste Freundin ist die Schwester von Kinah.

S1: Kinah, Kinah, wer war das gleich noch mal? Hilf mir auf die Sprünge... (Anmerkung: es sind ganze DREI Spieler, Kinah ist die Tiermeisterin der Gruppe)

Ich: Eure Tiermeisterin?

S2: Nein, sie ist keine Tiermeisterin...

S1: Doch!

S2: Sie ist noch keine "Meisterin".

Ich: Also nur "Tier"? :rotfl:

Verständlicherweise brachte die Spielerin der Tiermeisterin vor Empörung während dieser Unterhaltung kein Wort heraus. Der Gesichtsausdruck war göttlich :colgate:

 

MfG

Tarnadon

Edited by Tarnadon
  • Like 1

Share this post


Link to post

Kurze Debatte rund um zwei Figuren, die eine Vanapriesterin, der andere Söldner, beide seit langem ein Paar. Es geht um Erste Hilfe und darum, dass der Söldner sich doch was von der Priesterin abgeschaut haben kann.

 

Der Spieler wirft folgendes in die Debatte: "Er kennt sie ja jetzt schon so lange - Nein, ich sag jetzt bewusst NICHT in- und auswendig - ..." :lol:

  • Like 1

Share this post


Link to post

Der albische Hochlandbarbar versucht einer Lidralierin zu erklären, wer oder was Twynnedin sind und stockt etwas, weil ihm die rechten Worte fehlen (bei Int 36 und einem Sprachwert von +10 nicht weiter verwunderlich). Dann kommt die valianische Adelige dazu und meint: "Ach, Twynnedin! Das waren doch die Barbaren, gegen die wir in den dunathischen Kriegen gekämpft haben!"

 

Darauf der BN: "Barbaren! Genau, das war's. Sind alles Barbaren!"

Share this post


Link to post

Der Zwerg will sich ein Einhörnchen zum Abendessen jagen. Daraufhin verschwindet die Waldläuferin (NSC) wutentbrannt im Wald, durch den sie eigentlich die Gruppe hätte führen sollen. Der lidralische Hexenjäger läuft ihr hinterher: "Eine Frau kann man nachts nicht alleine in den Wald lassen - Elfe oder nicht!" (Ist das jetzt ignoranter Cheauvinismus oder cheauvinistische Ignoranz?)

 

Dem Zwergen wird vorgeworfen, zu schnarchen. "Schnarchen? Ich? Ich schnarche nicht. Ich donnere!"

  • Like 1

Share this post


Link to post

Neulich im Wald...

 

Die Ermittlerin der Gruppe bekommt (ohne unser Wissen), den Zauber "Wahnsinn" ab und benimmt sich entsprechend.

Nach einigem Hin und Her läuft der Ordenskrieger verzweifelt zu seinem Großen Bruder (PRI) und bittet ihn um Hilfe.

 

Or: Was soll ich tun?!? Laura ist wahnsinnig geworden!!!

PRI (staubtrocken): Wie das denn? Hast du sie etwa angesteckt? :sly:

 

...

 

Sowas ist Geschwisterliebe. :lol:

  • Like 1

Share this post


Link to post

Gestern hatten wir zumindest eine lustige Szene, die uns wohl noch lange in Erinnerung bleibt:

 

Die Gruppe ist in einer (ehemaligen) Festung, die offen steht und wo alle Bewohner tot im Innenhof liegen.

Während der Ort von einem Teil der Gruppe untersucht wird und andere sich darum kümmern, die Toten zu bestatten, nähern sich in der Abenddämmerung Orks mit einem Leiterwagen fröhlich pfeifend der Festung, um die Überbleibsel zu plündern.

Eine Spielerin, die das Wort offensichtlich nicht kennt und falsch verstanden hat, fragt verwundert nach: "Ein Leiterwagen? Ich versteh's nicht. Wieso kommen die mit Leitern? Die Tore stehen doch eh offen..."

 

Und dann gab es noch den Schlagabtausch der NSC-Zwerge aus dem Pengannion mit dem SC- Zwerg aus dem Artross:

SC: "Was seid denn ihr für Zwerge, das ihr keine Wunden kennt, die Orks machen?"

NSC:"Woher sollen wir sowas kennen? WIR verlieren ja keine Kämpfe mit den Orks!"

SC: "Ach ja, und DAS hier?"

NSC: "DAS sind tote Menschen, keine toten Zwerge."

 

Und als der SC-Zwerg stolz erzählte, dass sie im Artross die Orks ausgerottet hätten, im Gegensatz zu hier im Pengannion, wurde er mit einem scheelen Unterton an Nifelgar und Tumunzahar erinnert - Da war die Stimmung dann ungefähr so, wie die Erwähnung Alesias bei Asterix und den Galliern :lol:

(DAS war dann auch der Zeitpunkt, wo sich die restliche Gruppe stillschweigende einigte, sich möglichst leise zurückzuziehen und die Zwerge das untereinander ausmachen zu lassen :disturbed:)

Edited by Galaphil

Share this post


Link to post

Ach ja, und dann war da noch die Szene, als es plötzlich sehr still wurde und dies dem Schamanen auffiel. Auf einen diesbezüglichen Hinweis schaute der Runenmeister (der als letztes u.a.Stille als Runenzauber gelernt hatte und sich drei Runenstäbe hergestellt hatte) in seine Tasche und meinte todernst: "Ich war's nicht! Meine sind noch ganz."

Share this post


Link to post

Nachdem lange eine eher pragmatisch-graue Gruppe gespielt wurde, eine neue Kampagne. Die PF zum Barden: "Die Seekarte sollten wir ans Imperium verscheuern, bringt sicher jede Menge Kohle!" Schau auf ihr Charblatt, zuckt zusammen und meint dann voll enttäuscht: "Äh, ne wir sind ja jetzt voll rechtschaffend und gut..."

Share this post


Link to post

Gestern, schöner Cliffhanger in meiner Zwergenrunde: aufgrund einer Vision von Torkin arbeiten 3 Zwerge und zwei Felldverge stundenlang, um in einem stundenlangen Kraftakt einen Durchgang zu einem verschütteten Zwergenheiligtum zu schaffen. Als sie endlich durchbrechen erwartet sie eine dunkle, zwergengroße Gestalt am Ende des Tunnels, die grüßend die Hand zum Zwergengruß hebt.

Sp 1: "Komisch, davon hat Torkin nichts gesagt?!"

Sp 2: "Darth Vader?"

Sp 3: "Nö, Dwarf Vader!"

 

Direkt danach wurde abgebrochen und auf Sonntag vertagt...

  • Like 1

Share this post


Link to post

Diese Aktion hatte sich vorige Woche abgespielt:

 

"Na gut, dann erledig ich das" brummelt der Runenmeister in seinen Bart und schlägt zu: und würfelt die 1! Und als Draufgabe auch noch, dass er von hinten der Spitzbübin mit der Axt eins überzieht! ABER - der gewiefte Runenmeister hatte vorgesorgt und auf der Spitzbübin liegen noch mehrere seiner Runen, unter anderem die Schneidenrune - er macht also einen WW gegen sich selbst - und seine magische Handaxt wird doch tatsächlich stumpf! (-2 Schaden). Dank der Drachenrune, die ebenfalls wirkt, nimmt zumindest die Spitzbübin keinen Schaden durch diesen hinterhältigen Angriff (selbiges war dem Runenmeister schon vorher passiert, als er mit der Wurfaxt ins Handgemenge einen Kampf vorher werfen wollte: Wurfaxt stumpf, Waldläufer in den Rücken getroffen - damals meinte die Spitzbübin nur, niemals dem Runenmeister den Rücken im Kampf zudrehen :D)

 

Gestern, erster Kampf, Spitzbübin und Runenmeister in derselben Runde, der Rest Zwerge. Die Gruppe zieht sich vor einer Meute Höhlenhunde auf ein Podest zurück, um dieses besser zu verteidigen. Der Runenmeister bittet den Zornalpriester, dass er eine Runde Deckung bekommt, in der er im Hintergrund etwas vorbereiten darf.

Der Spieler schaut ihn verdutzt an und fragt: "Gern, aber warum denn?"

Darauf die Spielerin der Spitzbübin: "Och, er will euch sicher wieder eine Axt in den Rücken werfen - seine Spezialität!" :rotfl:

  • Like 2

Share this post


Link to post

S: Wir fragen den ehrenwerten Waldläufer...

SL: Welchen ehrenwerten Waldläufer?

S: Den Assassinen!

Share this post


Link to post

Gestern in meiner AC-Runde:

 

Adliger, menschlicher Fechter, menschlicher Erdelementarist und Halblingssaboteur betreten ein Gasthaus indem sie die Dunkelelfen und den Halbling die sie verfolgen vermuten.

An der Theke bestellen alle ein Bier.

Elementarist: Ein Bier, ein großes.

Adliger: Ein Bier bitte, ein kleines.

Halbling: Ein Bier, ein kleines.

Alle schauen den Spieler an, dieser daraufhin: Was denn? Das ist für mich ein Großes!

 

Die Halblingssaboteurin mag auf dem Innenbalkon nach den Verfolgten suchen. Was sie nicht wusste, die Verfolgten hatten sie bereits entdeckt.

Die Saboteurin mag die Treppe vorsichtig hochgehen und wird überraschend von dem abtrünnigen Halbling angegriffen. Es entwickelt sich ein Schusswechsel zwischen den beiden, während dem die Saboteurin wirklich einiges einstecken muss.

Nach dem ersten Schuss und der Initiativbestimmung:

Halbling: Ich versuche mich hinter dem Tresen in Deckung zu begeben und trinke einen Heiltrank.

Adliger: Ich gehe hinter dem Tresen in Deckung, lasse mein Bier stehen, nehme aber meinen Hut mit. Nicht, dass der noch etwas abbekommt.

Elementarist: Ich gehe hinter dem Tresen in Deckung, nehme meinen Helm und das Bier mit.

 

Nächste Runde:

Halblingsaboteurin feuert auf Halbling und muss wieder einen schweren Treffer einstecken. Die Lage ist ernst.

Adliger: Ich ziehe meine Waffen und bewege mich vorsichtig zu der Halblingssaboteurin. Meinen Hut lasse ich da!

Elementarist: Ich trinke erstmal mein Bier leer!

 

In der vierten Runde nach Beginn des Kampfes, bis hierher haben nur die Halblinge sich einen Fernkampfschlagabtausch geliefert.:

Halblingssaboteurin schwer angeschlagen, zwei Heiltränke intus, Pistolen leergeschossen, in Deckung hinter der Theke.

Adliger (Hat mitgezählt und ist sicher, dass die Munition aus ist): Wohl auf und voran! und stürmt die Treppe hinauf.

Share this post


Link to post

Heute bei Dungeonslayers in einer von Orks überrannten Zwergenbinge:

Unser Stoßtrupp wird von ca. 200 Orks gejagt. Wir rennen, was das Zeug hält. Doch nicht der Gnom. Der nimmt sich erstmal Zeit, den Zauber Flackern auf sich zu wirken, damit er seltener getroffen wird. Der Zauber gelingt, aber einer der Orks trifft ihn. Er patzt bei der Parade, fällt hin und wird abgestochen.

 

Der Spieler macht einen neuen Charakter. Damit die Gruppe nicht zu weit auseinander driftet, gibt es bei uns die Hausregel, dass ein neuer Charakter 2 Stufen unter der Stufe des niedrigsten Charakters einsteigt. Somit startet sein neuer Charakter auf Stufe 5. Der Spieler ruft hocherfreut aus: "HE! ICH STERBE MICH HOCH!" (Sein Gnom war selten gespielt und darum erst Stufe 4...)

  • Like 1

Share this post


Link to post

"Die Böse" bei Jan

 

Auf Breuberg in der Samstag-Runde bei Jan:

Endlich bekommt mein Anwalt (Hj) die Dämonin anlässlich ihrer Geburtstagsfeier zu Gesicht. Bei der Austreibung schafft er es gerade so, den arkanen Fluss in Gang zu bringen (21). (Spielpause als retardierendes Element :D ). Ich rechne mit allem, nur nicht mit dem, was nun kommt: Ich befinde mich mit ihr in der Austreibungs-Sphäre. "Eeeeendlich! Ich wusste schon gar nicht mehr, was ich mit den Leuten noch alles anstellen soll, bis mich mal jemand zurückschickt! Ich demütige die hier bis aufs Blut und die lassen sich das einfach alle Gefallen!!! Und das Schlimmste: Meine Berichte an meinen Vorgesetzten werden immer besser... Da kann ich machen, was ich will... Dabei will ich doch nur nach Hauuuuseeeee... Ist ja fast schon peinlich, von so einem Stümper zurückgeschickt zu werden, solltest echt noch üben. Aber das krieg ich durch, ohne dass mir das als Versagen ausgelegt wird. Übrigens noch viel Spass mit der Dorfbevölkerung. Die wird euch wohl gleich lynchen. Und tschüss."

 

Edited by midgardholic
  • Like 2

Share this post


Link to post

Gestern: Die Culsu-Rächerin (Gr 6) und die Assassinin (Gr 7) schleichen in ein Haus, in dem drei gefürchtete Hexen (je Gr 10) leben. Sie wurden von mehreren Seiten vor diesen gewarnt und sind dementsprechend vorsichtig.

 

Gleich im ersten Raum ist die erste Hexe, die ihnen aber glücklicherweise den Rücken zudreht. Die CR schleicht mit Garotte hin und will sie betäuben - allerdings drückt sie etwas zu fest zu und die Hexe stirbt. Die As, die sich das mal anschauen wollte, ist zutiefst beeindruckt und nickt anerkennend, während sich die CR über ihre mangelnde Beherrschung der Waffe ärgert.

 

Nachdem sie unbemerkt die richtige Kammer gefunden hatten und alles mitgenommen und verborgen hatten, was sie brauchten und haben wollten, schleicht zuerst die CR raus und macht unnötig Lärm (stolpert über die Leiche, meinte die Spielerin der As) und zaubert sofort Stille nach. Eine Runde hinter ihr kommt die As aus der Kammer und rennt in die zweite Hexe, die dummerweise den Lärm auch gehört hat. Da diese schneller reagiert, zaubert sie Angst auf die As - wäre gelungen, wenn nicht einem Spieler gerade noch eingefallen wäre, dass die As doch gerade erst Grad 7 erreicht hat! Die As grinst also böse und will die Hx gezielt töten - und so, dass sie nicht mehr viel Lärm machen kann! Sie würfelt zwar hoch, aber die Hx würde die 20 in der Abwehr schaffen - SG eingesetzt, beide Abwehrwürfe misslingen diesmal. Da die CR ja Stille auf sich hatte und vorneweg ging, merkte die nicht mal was von der Gefahr!

 

Als sie dann bei den Männern ankamen, die draußen gewartet hatten, wollten die wissen, was denn solang gedauert hätte. Die CR meint verärgert, ihr sei ein Missgeschick passiert. Darauf die As breit grinsend und sich das Blut vom Kurzschwert wischend: "Oh ja, mir ist auch ein Missgeschick passiert! :D "

Edited by Galaphil
  • Like 1

Share this post


Link to post
Guest Unicum

Barbar, welcher eine gruppe Amazonen verfolgt hat zur Gruppe: "Die sind aber gut Gebrüstet!"

Spielleiter: "das hab ich zwar mit schweren Rüstungen nicht gemeint aber wenn du das sagst,..."

Share this post


Link to post

In Corrinis, die Gruppe hat Schmuggelware im alten Bootshaus gefunden. In der Nacht gehen sie in Begleitung von Torismund, dem Gildenarchivar, zum Nachtvogt. An der Tür werden sie empfangen und gefragt, was ihr Begehr ist.

 

Die Adelige: "Ich habe Schmuggel mit Rauschgift im großen Stil anzumelden."

Share this post


Link to post

Der Barde, wegen dessen Launen und Verhalten die Mission der Gruppe ziemlich übel gescheitert ist, über jemand Drittes:

 

"Manche Leute wissen einfach nie, wann es genug ist!" :plain:

  • Like 1

Share this post


Link to post

Der Spieler des weißen Hexers hat seine Opferfreude bei den Schreinen der Götter folgendermaßen erklärt:

"Andere spenden ein paar Silberstücke, damit die Götter auf sie schauen. Ich dagegen geb gern mehrere Goldstücke, nur damit sie mich möglichst ignorieren!"

  • Like 1

Share this post


Link to post

Da fällt mir noch eine Szene von Mittwoch ein:

Halblingsköchin und Glücksritter sind in der Stadt unterwegs, als erstere Hunger bekommt. Schnell umgeschaut, es gibt einen Verkaufsstand mit günstigen Stockfischen, die Halblingsköchin nimmt gleich mal 10.

 

Nachdem sie nicht alle gleichzeitig halten und essen kann, wird der Glücksritter eingeteilt, ihr einige zu halten. Der meint: "Hm, da bekomm ich doch auch glatt Hunger."

Darauf die Halblingsköchin. "Sei nicht so gierig und mäßige Dich! Das sind MEINE!"

  • Like 1

Share this post


Link to post

Die Top 4 der Rollenspielsprüche als eine menschliche Heldengruppe verkleidet unter Orcs und einer Armee aus Riesen, Trollen, Gobbos, Ogern war:

 

4. "Wir brauchen noch einen Plan B." "Plan B ist: schneller rennen als die Orks."

 

3. "...vielleicht gibts ja Ork-Barden...?" Allgemeines schallendes Lachen. "TNT, oi, oi, oi, TNT..."

 

2. ...nem anderen auf die Füße kotzen könnte bei Orks eine Geste der Höflichkeit sein..."

 

Und tatatataaaa, die 1:

Nach eeeewigen 2 Tagen unter Orks, essen von Gulaschartigem, in dem von Menschen über Gobbo und Riesenfleich alles drin war und unerwarteten Erfahrungen mit diesen eher ... eigenen ... Spezien kamen sie eeeeendlich in die zivilisierten Gegenden um Llangollen zurück. Nach dem großen Waschen kamen sie in ihren Orklumpen am ersten Wehrgehöfft an. Bewaffnete Männer näherten sich. Nachdem sie entdeckten, dass das tatsächlich Menschen waren: "Sag mal, wo kommt ihr denn her?"

Wie aus der Pistole geschossen und furztrocken: "Wir waren auf nem Live-Rollenspiel."

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Avornion
      Seid gegrüßt Ihr Heldinnen und Helden,
       
      wer kann uns einen Tipp geben, wo man Zinnfiguren bestellen kann?
      Reapermini.com hat eine sehr große Auswahl, versendet aber aus den USA (lange Lieferzeit und hohe Lieferkosten).
      Einen anderen brauchbaren Händler konnten wir leider bisher nicht finden.
       
      Mit besten Grüßen im Voraus.
       
      Euer Avornion
    • By Yon Attan
      Hallo ihr alle,
      ich wende mich heute mit einer vielleicht ungewöhnlichen Frage an euch.
       
      Wir vom Freiburger Midgard-Treffen versuchen unser Treffen bekannter zu machen.
       
       
      Das Midgard-Treffen dient vor allen Dingen der Gewinnung neuer Spieler für Midgard. Dieses Ziel verfolgen wir bis jetzt sehr erfolgreich. Leider kennen immernoch viele Menschen das Treffen nicht. Aus diesem Grund wollen wir das Treffen, auch über das Internet, bekannter machen.
       
      http://www.midgard-freiburg.de
       
      Was haben wir bis jetzt gemacht?
      - Werbung in Foren
      - Verlinkung von ähnlichen Websites
      - Optimierung der Seite für Suchmaschinen
       
      Was fällt euch noch ein, wie man das Treffen bzw. die Website bekannter machen kann?
      Fällt euch an der Website selbst etwas auf, was man noch verbessern könnte?
       
       
      Vielen Dank schonmal!
       
       
      Mfg Yon
    • By Arenimo
      Analog zum Thema: Thaumagrale-Wie kreativ seid Ihr? hatte ich soeben ein paar Ideen zu kreativeren Vertrauten - und da dachte ich mir, da könnte man ja auch ein Thema eröffnen.
       
      -------------------------------------
      Ich mach auch gleich den Anfang:
       
      Wahrscheinlich müsste man dazu die Regeln für Vertraute ein bisschen gar arg dehnen, aber wie wäre es mit einem Naturgeist als Vertrautem?
      Und dieser sollte - wenn möglich - dann auch gleich mittels Belebungshauch gebunden werden, dann hätte man so hübsche Dinge wie
      - Flatternde Bücher
      - sich schlängelnde Seile
      - Wandernde Truhen (kommt einem bekannt vor, oder?)
      ... etc.
       
      Nicht von den Regeln vorgesehen? Nunja, magische Waffen, Bardeninstrumente, Thaumagrale und Vertraute kann man (m.M.n.) ruhig ein bisschen abseits des gängigen Kanons ansiedeln.
      -------------------------------------
       
      Also, was fallen euch für mögliche Vertraute abseits von Frettchen, Eule, Katze und Co ein?
       
      Grüße,
      Arenimo
       
      P.S: Danke Alondro und Bro für diese beiden Beiträge... die haben mich höchst inspiriert...
    • By Yon Attan
      Hi,
       
      nachdem die Umfrage nach den Mentoren eurer Charaktere für mich teilweise überraschende Ergebnisse erbracht hat, würde mich interessieren, wie es denn bei den Totemtieren eurer Charaktere aussieht.
       
      Welche Totemtiere haben eure Charaktere?
      Die Frage betrifft natürlich zunächst Schamanen und Tiermeister, die ja ein Totemtier haben müssen, aber auch andere schamanistisch-gläubige Charaktere die ihr spielt (z.B. Barbaren, etc.). Mehrfachangaben sind möglich
       
      Wird das Verhältnis von euren Charakteren zu den Totemgeistern bei euch ausgespielt? Wenn ja: Wie?
       
      Auf eure Berichte bin ich gespannt
       
      Mfg    Yon
       
      PS: Ich habe versucht bei der Umfrage alle offiziellen Totemtiere auch von M3/M4 zu berücksichtigen. Wo die einzelnen Totemtiere erwähnt werden und welche Boni sie geben, habe ich schon vor einiger Zeit mal im Thread Mentoren / Naturgeister / Totemtiere Sammlung aus offiziellen Quellen zusammengestellt.
    • Guest Unicum
      By Guest Unicum
      Was benutzt ihr an Dingen welche eigentlich nicht zum Spiel gehören und auch nicht so zur normalen Umgebung?
       
      Nummer 1:
       
      Meine derzeit leider einzige Runde spiele ich an einem Couchtisch, von 6 Spielenden sitzen 4 auf Sesseln und 2 auf Holzstühlen alles an eine sehr niedrigen Couchtisch. Liegen auf diesem alle Charakterbögen so ist er schon recht voll. Ich hab deswegen aus einer Regalboden-platte (5€) und 4 höhenverstellbaren Schrankfüßen (13€) einen etwa 20 cm hohen "Tisch" gebaut den ich auf den Tisch stellen kann (hat ein bisschen etwas von einem Tisch für eine japanische Teezeremonie aus den einschlägigen Filmen). Auf diesem hat außer der Battelmap, Zinnfiguren und ggf anderen Markern nichts zu suchen. (ich hatte es in Bacherach dabei, vielleicht hat es der ein oder andere im Rittersaal rumstehen sehen und sich gewundert was das Ding ist, auch wenn ich es als mein persönliches "Brett vor dem Kopf" bezeichnete.
       
      Ich finde es mittlerweile recht praktisch. In Bacherach konnte ich damit sogar am Tisch würfeln ohne das die Spieler es sehen konnten - brauchte also für diese Option nicht einmal einen SL Schirm (eigentlich würfle ich meistens eh offen).
       
       
      Nummer 2:
       
      Wir kennen es alle: ein Spieler spielt einen weiblichen Char (mache ich auch häufiger, meine Ausrede ist: bei Tomb Raider durfte ich auch nur Lara Croft spielen). Beim Spielen auf einem Con (in einer Hausrunde gewöhnt man sich meines Erachtens recht schnell daran) sitzt einem dann ein übergewichtiger unrasierter Typ mit Brille gegenüber und spielt eine Elfe mit Aussehen 100.
       
      Auf einem Con kenne ich ein Pärchen welches dafür sich extra T-Shirts hat machen lassen, auf einem steht dann groß „ER“ auf dem anderen „SIE“
       
       
      Nummer 3:
       
      Wieder etwas eher für Cons, wir kennen es aber alle aus der Schule – Namensschilder zum Aufstellen. Da kann man auch vieles darauf schreiben: den Figuren-Namen, die Rasse, das Aussehen – oder sogar ein Bild (ist vielleicht sogar noch besser als das bei Nummer 2.
       
      Ich gestern eben die Idee in die Prospekthüllen meiner ConCars aus besserem Papier so ein Namensschild jeweils reinzustecken,... da hatte ich die Idee: warum nicht noch ein tolles Bild dazu? Einige Leute machen sich ja die Vorstellung einfach, zeigen ein Bild und sagen: so sieht meine Figur aus. Wie wäre es also das Bild + Namen sichtbar hinzustellen?
       
      Um es auf den Punkt zu bringen: ich werde mir demnächst mal anschauen was es an elektrischen Bilderrahmen zum Aufstellen gibt. Name & Bild sind kombinierbar.
       
      Ob es praktikabel ist wie 1 & 2 wird sich herausstellen.
       
       
      Habt ihr sonst noch ungewöhnliche Ideen, außer dem „normalen“ (Musikanlage, Bilder aus PC/Tablet, etc?)
×
×
  • Create New...