Jump to content

  

28 Stimmen

  1. 1. Welche Karten würden euch gefallen?

    • ein Winterszenario
      3
    • ein weiterer Schiffstyp
      8
    • Herbergen/Tavernen/Schänken
      10
    • ein Badehaus
      6
    • ein Geschäftsgebäude (Schmiede, Kaufladen etc)
      10
    • ein Marktplatz
      11
    • Landschaftskarten
      9
    • Outdoor-Szenario-Karten (z.B. Nachtlager)
      11
    • gerasterte Kampfkarten
      10
    • zwergische Gebäude/Gästehäuser/Etablissement
      9
    • weitere Elfengebäude
      1
    • Dörfer oder Siedlungen
      14
    • eine Wüstenkarte
      4
    • ein druidisches (oder andersartiges) Heiligtum
      8
    • einen Tempel
      9
    • eine andere Kartenart (bitte per PN oder im Thema posten)
      1


Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

 

seit einiger Zeit bieten mein Mann Christian (Baldor) und ich im MOAM-shop Karten an, die sich schon gleich von Beginn an als recht beliebt herausgestellt haben.

 

Ich möchte euch mit diesem Thread gern einladen, an der Entscheidung teilzuhaben, welche Karten wir zukünftig realisieren und bei MOAM anbieten werden. Einige Ideen, die ich gerade spontan hatte, habe ich euch in die Umfrage gepackt, die ihr gern zur Nennung eurer Wünsche nutzen könnt. Daneben freue ich mich aber auch über jede Stimme und jeden Vorschlag, den ihr mir unter mein Posting pinnt. Ihr habt sicher Ideen, an die ich gar nicht gedacht habe. (gern auch per PN)

 

Ich werde gern versuchen, die häufigsten Wünsche oder auch Ideen, die mich selbst inspirieren und begeistern, umzusetzen. Da ich aber nicht einschätzen kann, ob meine Anfrage auf Anklang stößt und wie groß dieser sein wird, möchte ich an dieser Stelle schon rein prophylaktisch um Verständnis dafür bitten, dass es mitunter recht lange dauert, eine große und detaillierte Karte zu erstellen. Wir erstellen jede Karte neben Vollzeitberufen und anderen Verpflichtungen in unserer Freizeit in liebevoller Kleinarbeit und "von Hand" bzw. via Maus. In eine große Karte fließen mitunter bis zu dreißig Arbeitsstunden und so ein Kartenprojekt kann nicht mal schnell im Feierabend oder an einem freien Samstagmorgen umgesetzt werden.

Daher: nur her mit euren Ideen, aber habt bitte Rücksicht, wenn die Umsetzung ein klein wenig auf sich warten lässt ;-)

 

Ich bin sehr gespannt, ob euch noch weitere Karten interessieren und falls ja, welche und freue mich schon, weitere Ideen umzusetzen.

 

Davon abgesehen werden wir natürlich auch eigene Kartenideen umsetzen, die dann nach und nach im Shop verfügbar sein werden.

 

Liebe Grüße

Janine

bearbeitet von Bright eyed Raven
  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolle Idee, denn will ich dir/euch noch ein paar weitere Anregungen geben, damit ihr genügend Ideen auf "Halde" habt ;-):

- Oase lebendig/versandend

- Gebirgskarte mit 1-2 Pass"wegen"/Bergsee

- Flusslauf"ausschnitt" mit Anlegestelle/Fähre, Furt, Fischerdorf

- Hexen/Druiden/Köhlerhütte

- Küstenstreifen mit Riff/Steilklippen/Leuchtfeuer

- Waldlichtungen mit uraltem Baum, Steinkreis, (schwarzem) Monolith

- Waldgebiet mit Wachturm

 

Könntet ihr eure Karten vielleicht immer direkt in 2 Versionen anbieten -mit/ohne Quadratraster-?

bearbeitet von seamus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf dem WestCon hatte Raldnar und ich ein interessantes Gespräch über den Einsatz von Bodenplänen für Midgard und wir waren uns einig, das solche Karten für die offiziellen Abenteuer sicherlich heiß begehrt wären. Man kann sie entweder in Roll20 / Moam einbinden oder am Tisch als Bodenplan für die Figuren verwenden und die Szenerien für die Spieler besser veranschaulichen. Die bisherigen Karten in den Abenteuer sind als Bodenplan für Figuren meistens eher ungeeignet bzw. müssen noch eingescannt und bearbeitet werden.

 

Die Amerikaner sind dort schon ein Stück weiter und auf entsprechenden Seiten findet man etliche tolle Karten gratis.

 

Evtl. könntet Ihr daher einfach mal Elsa ansprechen, ob ein Interesse seitens des Verlags besteht, für die offiziellen Abenteuer entsprechende Bodenpläne von den wichtigen Örtlichkeiten anzufertigen.

bearbeitet von Lemeriel
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist eine schöne Sache!

 

Vielleicht noch ein Schmugglernestchen?

Ein Stadtpalais? -palazzo?

Eine kleine Burg?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich erstelle meine Karten & Zeichnungen lieber selbst her.

 

Somit brauche ich den MOAM-Shop nicht.

bearbeitet von LarsB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich erstelle meine Karten & Zeichnungen lieber selbst her.

 

Somit brauche ich den MOAM-Shop nicht.

Lars, hier wird für ein Midgard-Lizenzprodukt angefragt, was die User gerne für weitere Karten hätten.

 

Es mag daher zwar interessant sein, zu erfahren, dass du deine Karten lieber selbst anfertigst, es bringt aber die Community im Forum nicht weiter, davon zu erfahren - und der Umfrageerstellerin nützt dein ablehnendes Statement auch nichts. Am Ende frage ich mich, was du mit diesem Statement überhaupt bezwecken möchtest. :dunno:

bearbeitet von DiRi
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jul und Slüram!

 

 

könnte man dieb Umfrage bitte auf Muliple Choise ändern?

Oh ja bitte! Ich würde mir auch mehr als nur eine Option wünschen! :wave:

 

 

Moderation :

Einen derartigen Eingriff nehme ich nur vor, wenn die Eröffnerin der Umfrage dies ausdrücklich wünscht. Bis dahin gehe ich davon aus, dass es nicht beabsichtigt ist - vielleicht möchte sie ganz gezielt eine Priorisierung erreichen.

Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen

 

Liebe Grüße, Fimolas!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

könnte man dieb Umfrage bitte auf Muliple Choise ändern?

Oh ja bitte! Ich würde mir auch mehr als nur eine Option wünschen! :wave:

Oh nein bitte nicht, dann würde ich maximal 2-3 nicht anXen, wo bleibt dann eine Priorisierung ;-)

 

Eine "gestaffelte" Umfrage wäre vlt. nicht schlecht, also bspw. in der 1.Umfrage die grobe Richtung:

Wüste

Wasser inkl. Schiff/Kahn/Boot

Wald

Küste

Stadt

Dorf

Gebäude

Örtlichkeit -bspw. Quelle, Lichtung, Schmugglernest

Zwergisch

Elfisch

und dann nachgelagert, was genau

bearbeitet von seamus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ihr Lieben,

 

habt vielen Dank für eure zahlreichen Antworten und Ideenvorschläge.

 

Zu der Umfrage: Ihr habt vielleicht gesehen, dass ich zwar seit 2004 schon Mitglied im Forum bin, aber bisher kaum Beiträge gepostet habe. Von daher war die Umfrage versehentlich nicht ganz so angekommen, wie ich es mir vorgestellt hatte. Ich wollte gern mehrere Antwortmöglichkeiten zulassen, alles Andere wäre irgendwie auch kontraproduktiv für das Bild, das ich mir erhoffe ...

 

Ich habe jetzt versucht, die Umfrage anzupassen und noch zwei weitere Antwortoptionen ergänzt, die mir heute über den Tag spontan eingefallen sind. Ich hoffe, dass die Umfrage nun als multiple choice vorliegt und somit ggf. von euch, so dies euer Wunsch ist, noch nachträglich weitere Antwortmöglichkeiten angekreuzt werden können. Falls dem nicht so ist, würde ich mich sehr über Fimolas' Hilfe in dieser Angelegenheit freuen.

 

Danke Schön! :-)

 

Eine "Herbergen/Tavernen"-Karte gibt es im übrigen jetzt backfrisch bei moam.

 

Ganz liebe Grüße

Janine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Achso und noch etwas: Ich möchte eure Antworten gern ein paar Tage lang sammeln und werde dann sehr gern zusammenfassen, welche Ideen und Wünsche am häufigsten zur Sprache kamen oder welche besonders kreativen Ideen (wie z.B. die Idee mit den floorplans) genannt wurden und welche ich (wir) davon gern umsetzen würde(n).

 

Liebe Grüße

Janine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt unabhängig von einem konkreten Kaufinteresse:

 

- "Hafenstraße" und Hafen mit Schiffen (einmal als Übersicht und dann zwei Detailkarten - Pier mit zwei Schiffen; Promenade mit Kneipen)

- Großmarkt mit Ständen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ihr Lieben,

 

aufgrund unerwarteter größerer gesundheitlicher Einschränkungen musste die Auswertung meiner Umfrage leider länger auf sich warten lassen, als ich es beabsichtigt hatte.

 

Ich danke euch allen für eure Vorschläge und die abgegebenen Stimmen, die defintiv eine Gewichtung der Interessen und der einzelnen Ideen zum Vorschein gebracht und bei mir zudem neue Inspirationen geweckt hat. Sehr schön! :-)

 

Vorab aber möchte ich zwei eurer Ideen ansprechen, die unabhängig von konkreten Kartensettings angeführt wurden:

1.) Karten rastern:
Bei den Karten, die mit Campaign Cartographer oder Dungeon Designer erstellt werden, ist es kein Problem, ein Raster darüber zu legen und somit zwei Karten in einem Se (einmal gerastert, einmal ungerastert) anzubieten.
Bei den mit anderen Grafikprogrammen, wie z.B. Adobe Photoshop erstellten Karten, stellt sich das Erstellen eines passenden Rasters ein wenig schwieriger dar, machbar müsste es dennoch sein. Ich werde es ausprobieren.

Kurzum: Diese Idee finde ich gut und wir werden sie gern aufgreifen! Danke :-)

2.) CC3-Dateien:
Christian (Baldor) und ich haben uns verständigt, keine Quelldateien herauszugeben. Mal davon abgesehen, dass manche Karten gar keine CC3-Quelldateien haben sondern psd-Quelldateien, die mit CC nicht zu öffnen und zu verwenden sind, möchten wir nicht, dass jemand auf der Basis unserer teils stundenlangen und liebevollen Hand-, und Kleinarbeit eine mehr als einfache Art der Möglichkeit erhält, mit geringem Aufwand unser geistiges Eigentum nach eigenem Gusto zu verändern, zu verwenden oder gar zu verbreiten.
Diese Karten unterliegen unserem Urheberrecht und Copyright und wir möchten nicht, dass jemand Anderes Änderungen der Ursprungsdatei vornimmt. Selbst dann nicht, wenn sie nur in den jeweiligen Gruppen Verwendung fänden, da wir nicht einschätzen können, wer evtl., auch zukünftig, Zugriff (z.B. via dropbox o.ä.) auf die veränderten Dateien bekäme und zu welchem Zweck er sie nutzen oder evtl. noch weiter verändern würde.

Würde dies am Ende sogar darauf hinauslaufen, dass diese veränderten Karten z.B. über das Internet verbreitet würden, hätten wir nicht nur Probleme, unser Urheberrecht zu beweisen, um einer Verbreitung zu widersprechen sondern würden ggf. auch Ärger mit den Machern von pro fantasy bekommen, die uns ja speziell auf unser Nachfragen hin erst die Nutzung ihrer Icons für kommerzielle Zwecke unter gewissen Voraussetzungen erlaubt haben.

Ein Illustrator gibt seine Bilder auch nur als Endprodukt und nicht die gesamte Skizzenreihe, die Quelldatei oder das Bild in zum Verändern bereitgestellten Ebenen heraus. Und auch andere Künstler würden widersprechen, wenn Andere ihre Texte, Bilder, Noten auseinandernehmen, verändern und neu zusammensetzen wollten und dafür vorab nach der Originalausgabe fragten ;-)

Es tut uns leid, aber wer andere Karten haben möchte, kann entweder mit uns über eine individuelle Auftragsvergabe sprechen oder muss seine Karten selbst erstellen.

 

3.) Elsa nach einer Zusammenarbeit fragen
Ich finde den Vorschlag, Karten der Buchabenteuer in bunte Versionen umzusetzen, wirklich interessant. Die Idee hatten wir natürlich auch bereits, bzw. haben auch die eine oder andere Karte vorliegen, die wir für unsere Spielrunden aus den Büchern nach unserem Stil umgesetzt haben. Bisher haben wir Elsa noch nicht dazu befragt, was sie von einem solchen Projekt hielte. Denn was man mMn nicht vergessen sollte ist, dass wenn man sich in beiderseitigem Einverständnis auf ein solches Projekt einlässt, unter Umständen bestimmte Fristen, Richtlinien etc. einzuhalten sind, die ein freiwilliges und zeitlich unbegrenztes Hobbyprojekt ggf. zur durchterminierten Pflicht werden lassen. Das ist natürlich weder Grund noch Ausrede und wenn demnächst bei uns wieder ein wenig Ruhe eingekehrt ist, werde ich Elsa einfach mal fragen. Danke für die Anregung!


So, nun aber zu der eigentlichen Auswertung.
Ich habe gesehen, dass einige Vorschläge, wie z.B. Dörfer, Siedlunge/Plätze/Gebäude aller Arten und Schiffe/Häfen hauptsächlich euer Interesse geweckt zu haben scheinen, dass aber auch Landschaften wie Wälder, Wüsten und Gebirge sowie andere Outdoor-Szenerien euch interessieren.

Einzelne spezielle Wünsche, wie z.B. "Heiligtum im Wald", "Gebirgssee" oder "Hafenstraße mit Schiffen" sind auf jedenfalls spannende Inspirationsquellen.

Nun weiß ich, woran wir in den nächsten Wochen und Monaten em ehesten basteln sollten, bzw. worauf wir unser größtes Augenmerk richten sollten und freue mich schon sehr, zumindest ein paar der Ideen und Vorschläge umzusetzen!

 

Wie ich schon eingangs schrieb: Habt bitte Geduld mit uns, da das Erstellen von Karten als solches sehr viel Zeit kostet, es zu allem Überfluss aber Platz finden muss neben Arbeit, Studium und all der anderen Dinge, die im Leben Zeit für sich vereinnahmen ;-)
Sobald aber eine neue Karte erstellt, nutzens- und sehenswert ist, werden wir sie bei moam zur Verfügung stellen.

 

Vielen Dank noch einmal für euer Interesse an meiner Umfrage!

Viele liebe Grüße

Janine


 

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und schon wurde man erhört -danke Bright eyed raven ;-)

http://www.moam.de/shop_items/karten-bundle

- eine Winterkarte mit zugefrorenem Flusslauf und verschneitem offenen Gelände
- ein Ork-/Barbarenlager mit Wachtürmen und Behausungen, von Palisaden umzäunt
- ein druidisches/elfisches Heiligtum umrahmt von (Zauber-)Wald und einem kleinen See
- ein Marktplatz mit angrenzenden Häusern und Stadtmauer

sogar jeweils mit Rasterung

 

http://www.moam.de/shop_items/karte-nachtlager-wald-see

Nachtlager

bearbeitet von seamus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na ja, wenns Freude macht, kann ich auch Karten & Pläne für den MAOM beisteuern. Entsprechendes müsste ich dann noch klären und dann gehts los.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Biggles
      Updates:
      MOAM ist unter http://www.moam.de/ verfügbar.
        Eine Endnutzerdokumentation gibt es im MOAM-Wiki.
        Bug Reports und Feature Requests bitte ins MOAM-Ticket-Tool einstellen und nicht in diesen Thread! Rezensionen:
      Bobas :T: Time - Eine Tjoste für MOAM SteamTinkerer: Eine Anwendung für MIDGARD – Das Fantasy-Rollenspiel Spielleiter-wissen.de: MOAM – Die Plattform für MIDGARD-Spieler  
      Ein MOAM-Screencast (für höhere Qualität direkt bei Vimeo statt inline anschauen):
       

      ~~~~~

      Hallo zusammen,

      mittlerweile hat die Verbreitung an Tablets und Notebooks stark zugenommen und auf der anderen Seite ist auch der Stand der Webtechnologie so weit, dass es sich lohnen könnte, eine webbasierte Anwendung für Midgard zu erstellen.

      Bei einer Recherche in den Untiefen des Midgard-Forums ist mir aufgefallen, dass es im Laufe der Zeit immer wieder Ansätze gab, das Midgard-Rollenspiel durch Computerprogramme zu unterstützen, aber selten über die Anfänge hinaus etwas zustande kam. Eine Ausnahme stellt hier wohl MAGUS dar, aber das ist erstens nichts fürs Auge und setzt zweitens eine Softwareinstallation voraus.

      Vor diesem Hintergrund möchte ich gerne eine zeitgemäße Webanwendung erstellen, die es Spielern und Spielleitern ermöglicht, ihre Kampagnen online zu verwalten. Die Quellen sollen als Open Source jedermann verfügbar gemacht werden. Bei hinreichendem Interesse würde ich ein Hosting der Anwendung ins Auge fassen.

      Dabei ist es definitiv nicht das Ziel, irgendwelche Regelbücher zu ersetzen, sondern vielmehr so etwas wie einen mächtigen elektronischen Sichtschirm für den Spielleiter bereit zu stellen, zu dem die Spieler ihre Charaktere des aktuellen Abenteuers beisteuern können.

      Bevor ich damit weiter mache und sich zeigt, ob dies wieder einmal nur ein im Ansatz stecken gebliebenes Projekt werden wird, muss ich allerdings zuerst einmal klären, ob und zu welchen Konditionen ich die zugrunde liegenden Tabellen und Bilder verwenden kann.

      Eure Anmerkungen und Feedback sind mir sehr willkommen.

      Cheers,
      Biggles
       
       
      Edit: Den Open-Source-Gedanken habe ich inzwischen wieder verworfen, da der "Overhead" dafür größer ist als die zu erwartende Mitarbeit durch Andere rechtfertigen würde. Wenn ich mich in dieser Einschätzung irren sollte, bin ich in diesem Punkt gerne diskussionsbereit.
    • Von DungeonFog
      Hallo liebe Midgard Community!
      Mein Name ist Till Lammer und ich der Projektgründer von DUNGEONFOG (http://www.dungeonfog.com).
      Ich würde gerne die Gelegenheit nutzen, euch unser Projekt näher vorzustellen:
      DUNGEONFOG ist ein preisgekröntes Karten- & Autorenwerkzeug 
      das speziell dafür ausgelegt wurde die Vorbereitungszeiten für Spielleiter zu verkürzen.

      Mit DUNGEONFOG kannst Du im Handumdrehen Battlemaps für Dein Tabletop RPG Spiel zeichnen und sie zusätzlich in Spielleiter-Notizen umwandeln.
      Erschaffe Multi-Level Dungeons, Gelände oder ganze Welten –  generiere mit ein paar Klicks Deine Spielleiter Notizen, teile sie mit der Community oder exportiere alles hochauflösend.
      Der integrierte Viewer ist ausgelegt für Spielgruppen, die ihre Spiele zuhause mit digitalen Karten ergänzen wollen und bietet eine Fog-of-War Version die Du an Tablets, Beamer oder Fernseher senden kannst!
      Wann könnte DUNGEONFOG für Dich interessant sein?
      1) Du brauchst eigene Battlemaps für Deine Spiele?
      Mit unserem Online-Karten-Editor kannst mit wenigen Klicks ganze Dungeons, Gelände oder mehrstöckige Gebäude erschaffen.
      DUNGEONFOG bietet ein vollwertiges Zeichen-Werkzeug mit dem Du Deine Karten wirklich ZEICHNEN kannst, statt sie umständlich aus Kacheln zusammen stellen zu müssen!
      2) Du bist spät dran mit Deinen Vorbereitungen?
      DUNGEONFOG ist mehr als nur ein Zeichenwerkzeug! Jeder Raum auf Deiner Karte wird von uns identifiziert und steht Dir als textlich beschriebene Notiz – inklusive Raumnummern, Beschreibung der Wände und Böden, sowie enthaltener Objekten – zur Verfügung. Alle Informationen sind bearbeitbar, downloadbar und können zusätzlich gestaltet werden - Sie sind sogar interaktiv, solltest Du sie gerne direkt in unserem Viewer bespielen wollen!
      3) Du willst Karten nicht unbedingt selber zeichnen müssen?
      Über die Karten-Plattform kannst Du geteilte Karten klonen und sie zu Deinen eigenen machen. Jede Karte ist bearbeitbar und kann von Dir an Deine Bedürfnisse angepasst werden. Dafür stehen Dir auch eine Vielzahl an Settings zur Verfügung (z.B. SciFi, Fantasy, Victorianisches Zeitalter, etc.)!
       

       
      ------
      Wie sind wir dazu gekommen ein eigenes Projekt zu starten?
      Wir sind begeisterte Spielleiter. Eine Spielsitzung oder ein ganzes Abenteuer vorzubereiten und sich dabei darüber zu verlieren, welche Gefahren, Rätsel und Hindernisse man den Spielern entgegen wirft ist unsere große Leidenschaft!
      Aber wir haben festgestellt, dass wir mit den selben Problemen kämpfen, wie wahrscheinlich die Meisten von Euch kennen:
      Wir fangen grundsätzlich zu spät mit unserem Vorbereitungen an.  Plötzlich ist die nächste Spielsitzung nur noch ein paar Tage entfernt – und es gibt noch so viel vorzubereiten! Ein beachtlicher Teil der Vorbereitung geht für das Erstellen oder Suchen von Material drauf, statt dass wir uns auf unsere Geschichte konzentrieren. Oft verschwendet man dann mehr Zeit damit das Internet nach der richtigen Karte zu durchforsten, als sie am Ende selber gezeichnet zu haben. Die meisten Werkzeuge zum Erstellen von Karten sind darüber hinaus keine richtigen Zeichenwerkzeuge, längst veraltet und meist schrecklich unhandlich zu bedienen. Hat man dann einmal eine Karte muss man sie auch noch Raum für Raum beschreiben, was ebenfalls Zeit kostet. Wir haben uns also gefragt: Warum nicht ein Werkzeug schaffen das beides auf einmal kann? 
      Wir wollten ein modernes Kartenwerkzeug erschaffen, das es erlaubt schnell eigene Karten zu erstellen - und eine Möglichkeit diese dann auch direkt in Spielleiter-Notizen umzuwandeln.
      ------
      Open BETA
      Nun befindet sich DUNGEONFOG seit einem Jahr in Entwicklung und wir haben bereits erfolgreich die ALPHA und Closed BETA hinter uns gebracht.
      Im Mai ist unsere Open BETA gestartet, bei der wir den Fokus auf die Fehlerbehung, Bugfixing und die Weiterentwicklung der Werkzeuge legen. (Deutsche Version ist bereits in Arbeit!).
      Feedback erwünscht!
      Wir haben nun den Grundstein für dieses Werkzeug gelegt - jetzt wollen wir es bis Jahresende verbessern und ausbauen - daher ist uns euer Feedback ungemein wichtig.

      Mit der Open BETA habt ihr die Möglichkeit kostenlos einen Probe-Account zu erstellen und DUNGEONFOG zu testen.
      Über unser Forum und per Discord könnt ihr uns mit euren Feedback darüber hinaus helfen DUNGEONFOG noch weiter zu verbessern.
      Wenn ihr uns persönlich kennen lernen wollt, dann besucht uns auf der SPIEL2018 in Essen - und erzählt uns von euren Erlebnissen als Spielleiter!
      Ich freue mich schon von euch zu hören!
      Till
    • Von Jacki
      Hallo, 
      ich bin über einen schicken Online-Editor „Dungeon Painter Studio“ für Karten gestolpert. Er ist ohne Registrierung im Browser (eingeschränkt) nutzbar. Für Grundriss-Karten z.B. ist alles verfügbar. 
      Erstellte Karten können im Editor-Format oder als pdf gespeichert und natürlich gedruckt werden. 
      Es gibt zahlreiche Objekte zur Kartengestaltung. 
      Zudem gibt es ein Archiv, durch das man zahlreiche Pläne/Karten zugreifen kann. 

      Die Bedienung ist denkbar einfach.
      Die Online-Version ist hier zu finden:  
      http://pyromancers.com/dungeon-painter-online/
      Die Software zur Installation kostet mit 14,99€, also nicht mal die Hälfte eines Midgard-Regelwerks.
      Hier gibt es auch ein Video davon zu sehen. 
      http://store.steampowered.com/app/592260/Dungeon_Painter_Studio/
      Grüßle
      Jacki
    • Gast Unicum
      Von Gast Unicum
      Hallo 
      Im Anhang befinden sich 15 Spielfiguren welche ich als "Vorgefertigte" Figuren für Cons benutze. 
      In einer Grad 1 und einer Grad 7 Version.
      Regelabweichungen:
      Die Spielfiguren sind durch die Bank etwas "wohlhabender" als andere Anfänger Figuren. erste Hilfe ist eine fertigkeit auf welche etwas mehr wert meinerseits gelegt wurde.
      Die Grad 7 Spf haben oft schon magische Waffen. Jede Spielfigur hat einige Steigerungen durch PP erhalten, aber vielleicht weniger als bei normal gespielten Figuren.
      ALLE Spf finden sich auch in MOAM, ich werde sie dort auch belassen, falls ihr die Spielfiguren benutz und jemand möchte sie weiterspielen so kann man die Spielfigur in meinem MOAM Account auch "Clonen" um eine eigene Version der Figur zu bekommen.
      Namen sind indess schall und Rauch - ich hab eben welche draufgeschrieben das welche draufstehen - die albischen Clasnamen hab ich nun nicht alle so im Kopf.
      3 Halbmenschen - ein Halbling, elf, Zwerg
      Butterblume,Chelinda-0Pb1.pdf
      Consaidorei,Eldereth-0Wh1.pdf
      Eisenbeis,Thurion-0Fs1.pdf
      Ein Clanloser: (wir waren so arm wir konnten uns nicht mal einen Clan leisten)
      Ian aus Corinnis-0Sp1.pdf
      und ein Haufen Albai:
      MacAndon,Eward-0Pb1.pdf
      MacBeorn,Aidan-0Hx1.pdf
      MacCeata,Bordan-0Er1.pdf
      MacConnuil,Morag-0H„1.pdf
      MacConnuil,Osric-0Kr1.pdf
      MacConnuil,Heardred-0Or1.pdf
      MacDugel,Joran-0PS1.pdf
      MacGregor,Thibaud-0Ma1.pdf
      MacIniccar,Baran-0Hx1.pdf
      MacTirion,Rory-0Gl1.pdf
      NiLachlan,Tait-0Ba1.pdf
      NiWulfstan,Classara-0Ws1.pdf
       
      Fehler dürfen mir gerne genannt werden.
      Grad 1.zip
      Grad 7.zip
       
      Würde mich auch freuen wenn mir irgendwann auf einem con so eine Figur über den Weg laufen würde
       
      View full artikel
       
    • Gast
      Von Gast
      Grad 1.zip
      Grad 7.zip
×