Jump to content
Sign in to follow this  
uebervater

Klingenmagier

Recommended Posts

Moin, Moin

 

Ich habe seit laengerem Doppelcharaktere und seit Erscheinen des Kompendiums auch die Klingenmagiere beobachten koennen. Natuerlich sind die Doppelcharaktere mit ihren Vorteilen in den unteren Graden maechtig, aber durch die Punktehalbiereung bei KEPs und ZEPs werden sie extrem ausgebremst. In einer Kampage werden die Doppelcharaktere fast immer den einfachen Charakteren hinterherhaengen. Etwas anderes ist es wenn es Concharaktere sind weil die Mitspieler nicht die Muehen sehen die der Spieler von einem Doppelcharktere hat, sie sehen nur was er alles kann und wie  maechtig so ein Charakter ist.

In der Kampage in der ich mitspiele haben wir auch ein Ehepaar die beide ein Elfendoppelcharakter gemacht haben, und diese zu Geschwiester gemacht haben. Da wir die Kampage auf M3 begonnen hatten war der eine Elf ein Wa/Ma und die andere Kr/Ma. Nach dem umstellen auf M4 haben sich beide, mit Einverstaendnis der SL, fuer ein Klingenmagier entschlossen. Inzwischen nach 4 Jahren Kampage sind die besten Charaktere Gr. 6 und die beiden duemppeln ende Gr. 4 anfang Gr. 5 rum. Zum Teil hat es auch damit zu Tun das beide nicht immer koennen aber ansonsten kann man davon ausgehen das Doppelcharaktere etwa 1/3 weniger an GFPs zur verfuegung haben. Die Spielerin meinte neulich das sie sich nicht noch mal fuer ein Doppelcharakter entscheiden wuerde wenn sie die Wahl haette.

Ein weiteren Nachteil, den ich entdeckt habe, ist der, das sich die Spieler entweder eine der beiden Seiten ihres Doppelcharakteres bevorzugen oder nichts richtig koennen. Weil sie ein Teil der Punkte in Fertigkeiten stecken die sie frueher nicht beachtet haben oder nicht brauchten.

Was mich zur Erkenntnis brachte, ich brauche keine Doppelcharaktere.

 

Gruss Horst

Share this post


Link to post

Alle Klassen haben ihr Vor- und Nachteil, so auch der Klingenmagier. Eigentlich müste ich Onkel Hotte zu stimmen.

 

Doch  auch ich habe einen Klingenmagier in meiner Gruppe und er hängt gar nicht so stark hinterher. Natürlich hat er weniger GFP als die andern. Allerdings hat er auch zwei, für mich entscheidende, Vorteile:

 

1. Ergibt einem Spieler, der von Natur aus eigentlich ein Krieger spielen würde die Möglichkeit sich mit der magischen Seite Midgards auseinander zusetzen. Und somit Aspekte des Spieles kennen zulernen ohne die Frustration eines niedergradigen Zauberchars. beim Aufsteigen zu erleben.

 

2.In kleinen Gruppen wie meiner (Zeitweise war mit 3 Spielern) ist ein Klingenmagier von enormen Vorteil für die Gruppe den egal was die anderen Beiden an Chars. haben wird immer das eine oder andere Fehlen. Das durch diesen Char. ausgeglichenwerden kann.

 

gruß

Mandrad

Share this post


Link to post

Hi!

 

Ich habe mir auch mal einen Klingenmager ausgewürfelt und schaue mal, wie er sich so spielen läßt. Berichte gibt es dann hier. Aber allein die Tatsache, dass - obwohl die Klasse recht neu ist - soviel Leute ihn mal ausprobieren, obwohl er im Grad nicht schnell steigen wird, zeigt doch das allgemeine Interesse an so einem Typ.

 

Alles Gute

Wiszang

Share this post


Link to post

Fyngylf hat mittlerweile den Sturm über Mokattam überlebt. Er war aus Zeitgründen seines Spielers (also meinerseits sad.gif )zwar nicht bei jedem Abenteuer dabei, aber die Hauptszenen hat er mitgekriegt.

 

Auf Grad 4 ist er schon, Grad 5 wird noch länger auf sich warten lassen (ca. 1.000 FP). Zumal ich jetzt auch erstmal wieder leiten werde. Sei's drum - für mich ist der Klingenmagier absolut spielbar. An EP bekommt er zwar etwas weniger als ein "normaler" Charakter und muss als Elf auch immer 10% mehr ausgeben, aber das stört mich nicht. Der Rest der Gruppe ist bereits auf Grad 5 oder kurz davor.

 

Was Onkel Hotte schrieb, trifft auf Fyngylf zu: Er ist eher ein Krieger, d. h. seine Zauberfähigkeiten setzt er seltener ein und lernt dementsprechend weniger auf diesem Gebiet dazu. Aber das ist ja auch stimmig für einen Klingenmagier: ein solcher ist ja auch als Krieger mit Zauberfähigkeiten gedacht (mit Schwerpunkt auf Krieger).

 

Ich bin rundum zufrieden mit diesem Charakter, und keiner aus der Gruppe hat das Gefühl, er sei zu mächtig.

 

Gruß,

 

uebervater

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

 

einer meiner Spieler probiert zum ersten mal einen Elfen als Abenteurer aus, und dann gleich einen Klingenmagier. Ich habe da ein paar Fragen zu (die Suchfunktion hat zwar einiges dazu gebracht, doch habe ich vielleicht nicht allzu genau gelesen?!?):

 

1.) Handelt es sich bei den Grundzaubern von Klingenmagi um Dweomer-Zauber, oder "normale" dämonische Magie? Da er/sie ja Elf ist, sollte eigentlich Dweomer-Zauber vorherrschen, oder? (Wichtig bei Gegenzaubern).

Allerdings wäre er ja dann NOCH mächtiger -> Spielgleichgewicht...   dozingoff.gif

 

2.) Welche Resistenz besitzt er? Ich plädiere auf 13-13-13, da er ja die Grundfähigkeiten beider Klassen in sich vereint.

 

3.) Kann er, wie reine Magier auch, ein Spezialgebiet wählen?

 

4.) Gehört vielleicht nicht gerade zum Klingenmagier speziell, hat aber mit Elfen generell zu tun:

Es steht geschrieben, daß Elfen als angeborene Eigenschaft "Erkennen der Aura" hätten: Wirkt diese Kraft automatisch, ohne AP-Verlust, oder eher wie gleichnamiger Zauber mit entsprechenden Kosten?

 

Vielen Dank für die Antworten im voraus!

 

Gruß

Lars

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Athaniel @ 29 Jan. 2004,14:39)]4.) Gehört vielleicht nicht gerade zum Klingenmagier speziell, hat aber mit Elfen generell zu tun:

Es steht geschrieben, daß Elfen als angeborene Eigenschaft "Erkennen der Aura" hätten: Wirkt diese Kraft automatisch, ohne AP-Verlust, oder eher wie gleichnamiger Zauber mit entsprechenden Kosten?

Sie wirkt automatisch, d.h. ohne Würfelwurf. Was den AP-Verbrauch angeht, habe ich aber schon beide Varianten erlebt (sowohl AP-Kosten als auch ohne AP-Verlust).

 

/Randver MacBeorn.

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Smiley mac Lachlan @ 28 Jan. 2004,16:12)]

,...der Charackter kriegt von jedem seiner Mischcharackter die bessere Hälfte...

 

meine zu:

1:Dweomer

2:13/13/13 +Elfenbonus

3: Ja

4:ohne AP Kosten

 

marius

 

Hallo Marius,

 

damit ist er aber doch ganz schön heftig.

Wenngleich auch die Einschränkungen im Lern-Bereich (1/2 ZEP + KEP, sowie 10% mehr lernen, da elbisch) dies womöglich wieder aufwerten.

Ich habe da leide rzu wenig Erfahrung, da wir nicht so oft spielen.

Hat jemand bereits Erfahrungen mit besagtem Charaktertyp gesammelt? Ist er zu unausgewogen, oder spielbar?

 

Gruss

Lars

Share this post


Link to post

Hi!

 

Also, ich habe das Anders im Hinterkopf, habe aber hier auf der Arbeit die Regeln nicht greifbar.

 

1) Dämonisch (Charklasse Magier)

2) 13-13-13 ist korrekt

3) Ja

4) 1 AP (steht irgendwo in den Regeln drin), funktioniert auch nicht automatisch, er muss ihn wie den Spruch einsetzen.

 

Alles Gute

Wiszang

Share this post


Link to post

Zu 4.

Erkennen der Aura kostet Elfen 1 AP. Es wirkt auch wie der Zauber, aber der EW:Zaubern entfällt, weil der Spruch automatisch gelingt.  (S. 39, DFR)

 

mfg

Detritus

 

 

 

 

Share this post


Link to post

<span style='color:green'>Der böse Verschiebe-GlobMod hat wieder zugeschlagen und den Strang an die richtige Stelle verschoben.

 

mfg

Detritus

 

P.S. Das war eine Schiebung des freundlichen Moderatoren-Teams.</span>

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Athaniel @ 29 Jan. 2004,14:39)]Hallo zusammen,

 

einer meiner Spieler probiert zum ersten mal einen Elfen als Abenteurer aus, und dann gleich einen Klingenmagier. Ich habe da ein paar Fragen zu (die Suchfunktion hat zwar einiges dazu gebracht, doch habe ich vielleicht nicht allzu genau gelesen?!?):

 

1.) Handelt es sich bei den Grundzaubern von Klingenmagi um Dweomer-Zauber, oder "normale" dämonische Magie? Da er/sie ja Elf ist, sollte eigentlich Dweomer-Zauber vorherrschen, oder? (Wichtig bei Gegenzaubern).

Allerdings wäre er ja dann NOCH mächtiger -> Spielgleichgewicht...   dozingoff.gif

 

2.) Welche Resistenz besitzt er? Ich plädiere auf 13-13-13, da er ja die Grundfähigkeiten beider Klassen in sich vereint.

 

3.) Kann er, wie reine Magier auch, ein Spezialgebiet wählen?

 

4.) Gehört vielleicht nicht gerade zum Klingenmagier speziell, hat aber mit Elfen generell zu tun:

Es steht geschrieben, daß Elfen als angeborene Eigenschaft "Erkennen der Aura" hätten: Wirkt diese Kraft automatisch, ohne AP-Verlust, oder eher wie gleichnamiger Zauber mit entsprechenden Kosten?

 

Vielen Dank für die Antworten im voraus!

 

Gruß

Lars

Ich hatte zu dem Thema schon mal einen Strang eröffnet. Wäre schön gewesen, diese Diskussion an den Original-Klingenmagier-Strang anzuhängen.

 

Wer von den Mods hat Bock auf "melten"?  cool.gif

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (uebervater @ 28 Jan. 2004,19:19)]

Ich hatte zu dem Thema schon mal einen Strang eröffnet. Wäre schön gewesen, diese Diskussion an den Original-Klingenmagier-Strang anzuhängen.

 

Wer von den Mods hat Bock auf "melten"?  cool.gif

Ich hatte zu dem Thema schon mal einen Strang eröffnet. Wäre schön gewesen, diese Diskussion an den Original-Klingenmagier-Strang anzuhängen.

 

Wer von den Mods hat Bock auf "melten"?  cool.gif

 

 

Hallo Übervater,

 

deine Diskussion muss ich in der Suchfunktion wohl aus Konzentrationsmangel übersehen haben, tut mir leid!

Könntest du mir den link da hin zukommen lassen?. Dann könnte ich mir dort ein paar Infos rauspicken?!

 

Ansonsten: "Melten" ist immer gut!!

 

Gruss

Lars

 

P.S.: Wie kann ich eigentlich die Zitate in so einen schicken weißen Rahmen setzen?

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Athaniel @ 29 Jan. 2004,18:35)][...]

 

Gruss

Lars

 

P.S.: Wie kann ich eigentlich die Zitate in so einen schicken weißen Rahmen setzen?

Mit dem Quote-Knopf über jedem Beitrag.

 

Schau mal in die FAQ. Die erreichst du über den Knopf mit der Glühbirne, welcher sich über dem Messenger befindet.

 

mfg

Detritus

Share this post


Link to post

<span style='color:green'>Arbeit beendet. Verschmelzung ist erfolgreich verlaufen. Strang funktioniert normal. Thementitel wurde überarbeitet um für klarere Verhältnisse zu sorgen.

 

mfg

Detritus, der eifrige GlobMod

 

Das war ein Service des freundlichen Moderatoren-Teams.</span>

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

 

@Detrius: danke nochmals fürs Verschieben und schmelzen - nach Lesen der ersten Beiträge dieses Stranges ist mir vieles klarer geworden.

 

@alle: In einem gibt es aber scheinbar noch kontroverse Meinungen: Hat der Km Dweomer als Grundzauber, oder dämonisch, oder beides? Immerhin erhält er ja laut Kompendium als Anhänger druidischen Glaubens diverse Zaubersprüche, wie Baumhirte etc.

Allerdings befürworte ich auch die "dämonische" Variante, die ihn doch etwas angreifbarer macht, als die nicht zu neutralisierende Dweomer-Variante.

 

MfG

Lars

Share this post


Link to post

@Athaniel:

Prinzipiell ist der Klingenmagier ein Magier und dementsprechend nicht zu Dweomer fähig. Das er Zauber wie Baumhirte, Baumkämpfer, Hagel - die übrigens keine Dweomerzauber sind - und Hort der Natur beherrscht erkläre ich mir damit, das die Klingenmagier eher ein Gespür für die druidische Zauberei erlangen können, als normale (menschliche) Magier. Das liegt an ihrem Glauben und an der Lebensweise der Elfen.

 

mfg

Detritus

Share this post


Link to post

Ja, vielen Dank, Detritus, fürs Verschmelzen.

 

Ich habe dies hier erst dank der neuen Funktion des neuen Forums entdeckt, mit der man sich alle von einem User verfassten Beiträge ansehen kann.

 

Mein Km übrigens ruht noch immer (aber noch lange nicht in Frieden :D). Ich werde weiter an diesem Strang arbeiten, wenn er wieder auf Abenteuer auszieht.

 

Aber vielleicht haben andere von euch ja bereits neue Erfahrungen gemacht?

 

Grüße,

 

uebervater

Share this post


Link to post

Hallo !

Ich spiele auch einen Klingenmagier, der allerdings direkt auf grad 4 eingestiegen ist.

Ist aber in unserer Gruppe kein problem, wir spielen sehr durcheinander, aber es klappt recht gut..

wir hatten bei einem abenteuer das problem einen extremen powergamer in der Gruppe, der halt immer die ganzen brocken zum klopfen gekriegt hat... (wehr ma ne 34 ab.... :D ) wir spielen momentan jeden montag mit ner recht bunten truppe..

ich spiele einen etwas arroganten Hochelf der psychisch etwas labil ist, da seine Familie vor eioniger Zeit abgeschlachtet wurde, was er soweit einigermassen noch überstanden hat, solange man ihn net auf familie oder so anspricht, und NEUn er ist nich auf dem weg zum schwarzelf, da hab ich keinen bock drauf, lieber nen baumkuschler der auch ab und zu mal seine ruhe haben will und dann stundenlang im wald spazierengeht)

dann haben wir nen zwerg in unserer truppe der nur siffbacke und schepper genannt wird, da er meistens leicht angeheitert mit seiner alten PR durch die gegend scheppert :silly: .. und nen Grad 1 irgendwas. sowie einen Waeländer, der glaube ich Grad 9 ist, aber sehr gutmütig, nuch schwer zu nem kampf zu überreden, nur elfen hasst er, mal sehen was passiert wenn er merkt das ich ein elf bin ( renn immer mit Kopftuch+Mütze, sowie lederhandschuhen durch die gegend)

bisher war mein Klingenmagier recht gut zu spielen, ich versuche ihn so zu ziehen wie ich mir nen bilderbuchelfen vorstelle, naturverbunden, kämpft am liebsten mit seinem langbogen, nur wenns sein muss packt er seinen anderthalbhänder aus, knallt sich n sprüchlein über (z.B. Wagemut) und erwehrt sich seiner haut. meistens aber spackt er die gegner mit dem bogen nieder und lässt sie von seinen kumpanen zerhacken.

Bisher war der Km sehr ausgeglichen, wies mit dem leveln weitergeht muss ich mal schauen, n klingenmagier kann ich denke ich halt recht lange spielen, ohne dass er zu mächtig wird und zum NSC umfunktioniert werden muss...

Share this post


Link to post

Hallo Kragos,

 

zunächst einmal "Willkommen im Forum".

 

Gute Idee, den Km zunächst alles mit Bogen attackieren zu lassen um so seinen Charakter zu unterstreichen. Das zeigt schon mal deutlich, dass du ihn nicht powergamer-like spielst... ;)

 

Grüße,

 

uebervater

Share this post


Link to post

SO, da bin ich wieder. hab nun meinen klingenmagier auf grad 5 hochgespielt, mittlerweile kann er auch mit anderen mal gut nen Kampf überstehen. Mir ist aufgefallen, dass er sich gut in Kämfen behaupten kann, auch wenn meiner nicht übermächtig ist. Man kann allerdings echt ne Kampfmaschine aus nem klingenmagier machen, wenn man alle verfügbaren EP´s in möglichst hohe Waffenwerte investiert, und beschleunigen und beidhändigen Kampf als Notwendig erachtet ( hab mal nachgerechnet was ich mit allen bisher verdienten EP´s neu auf reine kampffertigkeiten trainiert so alles anstellen könnte.) allerdings wäre dann so ein Klingemagier eher als kampfgeiler Psychopath anzusehen, was erstens absolut nicht dem ELF entsprechen würde, zweitens hätte so n Shredder in nem Detektivabenteuer ziemlich die a****-karte gezogen, da er ja so gut wie nixx zum lösen beitragen kann, da er lieber kämpft als hirn einzuschalten.

Mein klingenmagier hat mittlerweile seinen anderthalbhänder auf 11 und seinen persönlich angepassten Langbogen (teuer, macht aber 1W6+2 :) ) auf 10 und zaubert gerne mit kleinen zauberchens um sich. Beschleunigen kriegt er vorerst auf keinen Fall, lieber noch ein paar Kunden, so ein elf hat in seinem Leben sicher schon vieles gehört und gesehen, also muss er da auch was wissen...

Share this post


Link to post
[...] zweitens hätte so n Shredder in nem Detektivabenteuer ziemlich die a****-karte gezogen, da er ja so gut wie nixx zum lösen beitragen kann, da er lieber kämpft als hirn einzuschalten.

Das ist ein wichtiger Aspekt, Kragos. Ich denke, gerade die Multifunktionalität eines Klingenmagiers ist sein Reiz. Dazu gehört neben dem Kämpfen auch das kreative Anwenden von Zaubern, wie z. B. Heranholen oder Hören von Fernem.

 

Grüße,

 

uebervater

Share this post


Link to post

Hallo,

 

Ich hätte einige Fragen bzgl. des KM.

 

Ich weis nämlich nicht so recht wie ich ihn spielen soll? Er ist bisjetzt der 1. Elf den ich spiele. Könnt ihr mir vielleicht allgemein was über albaische Elfen erzählen?

 

Wie sollte ein KM gespielt werden?

 

Ich hoffe auf viele Antworten.

 

Liebe Grüße Jan

Share this post


Link to post
Hallo,

 

Ich hätte einige Fragen bzgl. des KM.

 

Ich weis nämlich nicht so recht wie ich ihn spielen soll? Er ist bisjetzt der 1. Elf den ich spiele. Könnt ihr mir vielleicht allgemein was über albaische Elfen erzählen?

 

Wie sollte ein KM gespielt werden?

 

Ich hoffe auf viele Antworten.

 

Liebe Grüße Jan

 

Hallo Jan-vm!

Sieh dir doch mal diesen Strang näher an: Elfen, das unbekannte Wesen.

 

Grüße,

Tede

Share this post


Link to post

Okay ich werde mir das mal durchlesen (habs zum Teil auch schon), aber wie wird der Klingenmagier speziell gespielt? Was zeichnet ihn aus? Besondere Kleidung?

 

Gruß jan

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By toni
      Hallo,
       
      Ich habe mir gerade einen Klingenmagier erwürfelt, den ich Bald spielen möchte. Und habe da ein paar kleine Fragen.
       
      1. Versteh ich das Richtig, dass er ein Kampfzauberer ist und kein zauberkundiger Kämpfer
       
      2. Darf ich wie bei normalen Magiern eine Spezialisierung wählen?
       
      3. Ich finde das gerade der KM viele Vorteile des Kämpfers verliert und auch einige des Magiers. Dazu kommen die Stärke beschränkungen des Elfen und die Rassenbeschränkungen. Dann gibts da noch die Regel, das ein Elf 10% mehr EP für alles braucht. Nimmt man das alles zusammen und dann noch, die Kep/2 und Zep/2 Regel, finde ich dass er etwas Benachteiligt ist. Des Weiteren werd ich ihn so Spielen, dass er sich nicht in jede Schlat stürzt (is ja ein Elf und kein Barbar) und auch keine hinterlistigen Zauber lernt (Ich finde, dass das nicht unbedingt zum Elf, zum Kriegerkodex und seiner Ehre passt). Ist die Kep/2 und Zep/2 Regel sinnvoll? Wendet ihr die Kep/2 und Zep/2 Regel an? Wie sind eure Erfahrungen?
       
      vielen Dank für eure Hilfe
       
      Gruß toni
    • By MicSlower
      Moin zusammen !
       
      Wie siehts eig. beim Klingenmagier mit dem Zaubermalus durch Metallrüstungen aus ?
      Er wirkt ja keine Wundertaten wie zB ein Ordenskrieger und daher müssten für ihn alle Einschränkungen laut ARK S. 30 gelten.
      Nur würfelt ein Klingenmagier seine Startausrüstung wie ein Krieger aus, dh mit hoher Warscheinlichkeit diret eine Metallrüstung, in der er dann nur eingeschränkt zaubern kann ?!?
      Ergibt mMn keinen Sinn, was habe ich übersehen ?
      Danke für eure Hilfe !
    • By Phele
      Hallo!
       
      Eine kurze Frage: Im Arkanum ist Rindenhaut für Magier im Allgemeinen als Ausnahmezauber deklariert, der 1500 Punkte Lernkosten mit sich bringt.
       
      Wie ist das bei dem Klingenmagier? Ist Rindenhaut für diesen Charakter billiger und eventuell Standardzauber und was kostet das Elernen wenn ja für den Klingenmagier?
       
      Sorry für die spezifische Frage, aber ich komme einfach an kein Kompendium ran. Ist offiziell vergriffen und läuft irgendwie nie über Ebay
       
      Lieben Dank, Phele
×
×
  • Create New...