Jump to content

Smaskrifters Erbe


Recommended Posts

  • 1 year later...
Zitat[/b] (Wiszang @ 04 März 2004,15:09)]Hi!

 

Ich habs mal gerade angelesen, aber rein Midgard ist das nicht! Von den Priestern habe ich noch nie was gehört. Überhaupt: Priester in Moravod?

 

Alles Gute

Wiszang

Na ja, wer sich ein eigenes MIDGARD-Regelwerk bastelt, in dem er viel ändert, der macht auch vor Regionalbeschreibungen nicht halt.

 

mfg

Detritus

Link to comment
  • 1 year later...

Hallo!

 

Zwar ist das Abenteuer meines Wissens nach nicht mehr im Internet zu finden, doch habe ich es dank Isaldorin glücklicherweise in ausgedruckter und gebundener Form. Nun möchte ich es leiten und hoffe, dass es schon jemand von Euch gespielt hat, damit wir uns bezüglich gemachter Erfahrungen austauschen können.

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Link to comment
  • 3 months later...

Hallo!

 

Kann jemand für mich einen Kontakt zum Autor des Abenteuers, Marc Tauber, herstellen? Ich würde gerne mit ihm einige Dinge bezüglich des Abenteuers besprechen.

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Link to comment

Hallo!

 

Ich habe das Abenteuer nun gelesen und halte es für außerordentlich anspruchsvoll und sehr gut in der Tradition von "Smaskrifter" stehend, auch wenn es mit teilweise erheblichen technischen Mängeln ausgestattet ist.

 

Wie hier bereits angesprochen ist der Hintergrund nicht vollauf mit dem Moravod Midgards identisch, was aber verschmerzbar ist und leicht behoben werden kann. Viel schwerer wiegt, dass nur teilweise auf das Midgard-Regelwerk Bezug genommen wird und es damit sehr schwer ist, bestimmte Aktionen angemessen zu leiten. Leider weiß ich auch nicht, welches Regelwerk hier mit verarbeitet wurde, weshalb hier viel Arbeit für eine Umarbeitung notwendig ist.

 

Vom Handlungsgeschehen her steht das Abenteuer hervorragend in der Tradition von "Smaskrifter", sieht man einmal von der hohen Kampflastigkeit ab. Der surreale Aspekt wird fein fortgesponnen und die verschiedenen Handlungsfäden des ersten Teiles werden sehr schön aufgegriffen und weiterverfolgt. Leider bleibt das Abenteuer etwas unübersichtlich, was aber wohl, wie bei dem ersten Teil auch, seinem extrem komplexen Aufbau Rechnung trägt.

 

Das Abenteuer stellt eine besondere, anspruchsvolle Herausforderung dar, der ich mich gerne stelle. Ich freue mich darauf, meine Gruppe wieder in die surreale Welt von Slamohrad zu entführen.

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Link to comment

Hallo Odysseus!

 

Wenn die Zeit es erlaubt, würde ich um eine kleine Zusammenfassung der Handlung bitten. Das wäre fein... :)
Hier folgt eine sehr stark verkürzte Zusammenfassung:

 

Die Abenteurer werden von Wieljand zurück nach Slamohrad gerufen, um die derzeit schutzlose Stadt vor den dunklen Einflüssen verschiedener Machtgruppen zu beschützen und einen neuen Schutzgeist zu installieren. Mit ihrer Ankunft in der moravischen Stadt werden sie direkt mit den verschiedenen Machtgruppen konfrontiert: einer Gruppe von Schwarzalben, einem Vampir mit seinem Gefolge, einem Möchtegernmagier, einem eigenwilligen Dunkelzwerg, der den Meisterschmied Wieljand entführt hat, einem Arracht und einigen mehr. Nebenbei versuchen die Abenteurer, das Testament des Königs des Waldes zu erfüllen und die 12 Holztafeln an verschiedenen neuralgischen Punkten der Stadt zu erlangen, um durch die Angaben auf diesen einen neuen Schutzgeist zu installieren. Allerdings hatte Smaskrifter vor seiner Vernichtung einen feinen Plan gesponnen und eine eigene Holztafel eingeschmuggelt, die von den Abenteurern wohl nicht als solche erkannt wird, weshalb der erste Versuch, den Schutzgeist zu installieren, in einer Tragödie endet. Von nun an hat Smaskrifter wieder die Macht über die Stadt, aber diesmal noch viel düsterer als jemals zuvor, legt sich doch ein finsterer Traumwald über Slamohrad und die nähere Umgebung. Allerdings haben die Abenteurer noch die Möglichkeit, die Installation zu wiederholen und damit Smaskrifter endgültig zu vernichten. In dem surrealen Traumwald müssen sie den alten Wald erwecken und abschließend sich der bösartigen Seele Smaskrifters und ihrer gefährlichen Träume stellen. Mit dem Bezwingen der Seele und der Wiederholung des diesmal richtigen Rituals kann ein neuer, gutartiger Wächtergeist installiert werden, womit das Abenteuer endet.
Solltest Du noch Fragen haben, beantworte ich sie Dir gerne.

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

  • Like 1
Link to comment
  • 4 weeks later...

Hallo Jakob!

 

Wo bekommt man dieses Abenteuer her?
Soweit ich weiß, ist das Abenteuer derzeit nicht mehr im Internet zu finden, weshalb ich Dir bestenfalls die damals heruntergeladene Datei anbieten kann (so es dagegen keine rechtlichen Vorbehalte gibt).

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

Link to comment

Hallo Vokanix!

 

Hat jemand Kontakt zum Autor? Vielleicht wäre er bereit das Abenteuer in den Download-Bereich zu stellen.
Ich habe bereits versucht, mit ihm Kontakt aufzunehmen, doch blieben meine Versuche leider ohne Erfolg.

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

Link to comment
  • 1 month later...

Hallo!

 

Nach elf Sitzungen mit insgesamt etwa 80 Stunden Spielzeit (wobei das Ende stark gerafft war) hat meine Gruppe das Abenteuer letztlich erfolgreich beendet. Trotz einiger Hinweise und richtiger Vermutungen ließ man letztlich das Ritual wie vorgesehen verlaufen, was zu dem im Abenteuer vorgesehenen Fiasko führte; meiner Meinung nach stellt dieses den absoluten Höhepunkt des Abenteuers dar.

 

Leider stellte sich während des Spiels immer wieder heraus, dass man an allen Ecken und Enden noch viel Arbeit als Spielleiter investieren muss, will man sich nicht völlig auf seine Improvisationskünste verlassen. Allerdings lohnte die Arbeit, da das Abenteuer die Abenteurer in seinen Bann schlagen wird; solange sie auch von dem ersten Teil begeistert waren.

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Link to comment
  • 12 years later...

Hallo Dolorion!

vor 7 Stunden schrieb dolorion93:

ich bin neu hier und habe diesen alten Thread zu der inoffiziellen Fortsetzung von Smaskrifter gefunden und wollte fragen, ob es denn noch irgendwie möglich ist, dieses zu erlangen übers Forum hier?

Wenn Du mir eine PN mit Deinen Kontaktdaten zukommen lässt, solltest Du in den gewünschten Genuss kommen können.

Liebe Grüße, Fimolas!

Link to comment
  • 1 year later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...