Jump to content
Olafsdottir

1880-Abenteuerwettbewerb zum 10. Forumsgeburtstag

Recommended Posts

Hallo alle zusammen,

 

zum Abschluss der Serie der Forums-Wettbewerbe anlässlich des 10. Geburtstags des Forums (14.01.2011) gibt es nun auch noch einen Wettbewerb für Abenteuer 1880.

 

Bedingungen:

 

- Das Abenteuer muss frei von den Rechten Dritter sein

- Mitgliedschaft im MIDGARD-Forum ist keine Pflicht

- Es dürfen beliebig viele Abenteuer pro Teilnehmer eingesandt werden

- Die Einsender erklären sich mit der Verwendung des eingeschickten Abenteuers (siehe unten unter Runde 2) einverstanden

 

Was gibt es zu gewinnen?

 

Von einem Spender, der es vorzieht ungenannt zu bleiben, habe ich drei Preise für diesen Wettbewerb gestiftet bekommen:

 

1. Preis ein Retro-Telefon W48

2. Preis ein PDA

3. Preis ein DECT-Telefon oder ein Handy

 

Ablauf und Termine:

 

Der Wettbewerb läuft in zwei Runden:

 

1. Runde

Bis 31.03.2011 die Einsendung eines Abenteuerexposés. Über dieses Exposés wird im Forum öffentlich abgestimmt. Jedes Abenteuer, das mindestens eine Stimme erhalten hat (die Stimme des Einsenders zählt nicht), geht in die 2. Runde.

 

Für das Exposé reicht eine Länge von 1-2 Seiten. Es kann auch mehr sein, ist aber nicht notwendig. Das Abenteuer muss in dem Zeitraum von Winter 1882 bis Frühjahr 1885 spielen. Aus dem Exposé muss klar hervorgehen, wann und wo das Abenteuer angesiedelt ist - Beiträge mit Angaben im Stile von "Dieses Abenteuer kann zu jeder beliebigen Zeit in jeder beliebigen Großstadt gespielt werden." werden ungelesen disqualifiziert. Gleiches gilt für Abenteuer, die nicht im gewünschten Zeitraum spielen. Die Beiträge müssen sich an die Richtlinien im Plausibilitäts-Indikator halten, wie sie unten auf dieser Seite festgelegt werden: http://www.midgard-1880.de/cgi-bin/s...ibilitaet.html

Es wäre schön, wenn in jedem Abenteuer in irgendeiner Form folgender Gegenstand auftaucht (direkt oder indirekt, auch durch Erwähnung, Abbildung, Traum usw): ein etwa 10 cm großes Amulett aus Elfenbein mit Einschüben aus blau glasierten Tonscherben in Form eines Pferdekopfes.

 

 

2. Runde

Bis 31.07.2011 sind die fertigen Abenteuer einzusenden. Ist der Verlag an einem oder mehrere Abenteuer interessiert, so entscheidet eine verlagsinterne Jury über den/die Gewinner. Ansonsten werden die Abenteuer online gestellt und das Forum kann darüber abstimmen.

 

Das fertige Abenteuer sollte eine Länge von 15 bis 20 Seiten haben, bei ca. 5700 Anschlägen / Seite.

 

Die Einsender erklären sich bereit, das Abenteuer ggf. über die Effing Flying Pig Press online oder ggf. auch in Printform veröffentlichen zu lassen (Entscheidung durch den Herausgeber von Abenteuer 1880).

 

Einsendungen bitte schicken an: rainer.nagel@midgard-1880.de. Akteptiert werden Dokumente der Formate: .doc, docx, odt und rtf. Bitte keine PDF-Dokumente einsenden!

 

progress.gif

Share this post


Link to post

So. Jetzt ist es zu spät. Wieviele Exposees habt Ihr denn?

 

 

Und dann kann auch das Banner weg.

Edited by Olafsdottir
Themenfremdheit

Share this post


Link to post

Die eingereichten Abenteuer bitte als Word-Dateien, 10-Punkt, einzeilig, Times New Roman, ohne irgendwelches Layout, keine Formatierungen außer Fett- und Kursivdruck (und von mir aus Seitenzahlen). Bitte insbesondere keine Tabellen, farbigen Schriften, Hintergrundfarben, Grafikelemente Word-Art und so Zeugs.

 

(Notfalls geht auch Open Office, aber bitte KEINE PDFs, die ignoriere ich ungelesen.)

 

Wenn ich an einer Veröffentlichung interessiert bin, gibt es noch einmal eine separate Datei mit Hinweisen für die Abfassung des Endmanuskripts. Zu veröffentlichende Manuskripte (1880-Homepage oder Druck) werden von uns gesetzt.

 

Rainer

Edited by Olafsdottir

Share this post


Link to post

Muss es Times New Roman sein? Kann die Schriftart nicht mehr sehen. Aber wenn Du möchtest, formattiere ich es hinterher entsprechend um. Sonst alles klar.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Yon Attan
      Hi
      Das Freiburger Midgard-Treffen feiert am 24. November 2012 sein 5-jähriges Jubiläum.
      Anlässlich dieses Jubiläums gibt es einen Abenteuerwettbewerb. Passend zum Namen "Freiburg" ist das Thema:
       
       
      Midgard-Abenteuer auf der Burg
       
      Beschreibe ein Gebäude, eine Person, ein Wesen oder ein Gefährt, welches man auf einer Burg antreffen kann (z.B. ein Wachturm, Gaukler, Geist oder Händler-Wagen). An diese Beschreibung soll sich ein (Kurz-)Abenteuer anschließen. Im Zentrum dieses Abenteuers soll das vorher Beschriebene (beispielsweise der Wachturm) stehen. Beschreibung und Abenteuer können entweder an eine spezielle Burg geknüpft oder ohne Bezug zu einer spezifischen Burg sein. Beschreibung und Abenteuer sollen mindestens 6.000 Zeichen mit Leerzeichen umfassen. Anhaltspunkt für die maximale Länge sind 30.000 Zeichen.
       
       
      Als Preise gibt es Gutscheine für den verlagseigenen Online-Verkauf www.branwensbasar.de.
       
      1. Preis 40 €
      2. Preis 30 €
      3. Preis 20 €
       
      Die Bewertung erfolgt durch eine Jury.
       
       
      Sende deinen Beitrag bis zum 28. Februar 2013 in einem üblichen Format (.doc, .rtf, etc.) an wettbewerb [at] midgard [minus] freiburg [punkt] de
       
      Dein Beitrag darf in dieser Form noch nirgends anders veröffentlicht und muss frei von Rechten Dritter sein. Mit deiner Einsendung erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Einsendung möglicherweise über den Verlag, den Gildenbrief oder das Midgard-Forum veröffentlicht wird (Entscheidung durch den Verlag, die Gildenbriefredaktion oder die Jury). Um deine Chancen auf einen Gewinn zu erhöhen, darfst du auch mehrere Beiträge einreichen.
       
       
      Viel Spaß und Erfolg beim Teilnehmen!
       
      Mfg Yon
    • By Yon Attan
      Artikel lesen
       

      Hi

      Stellvertretend für Zendurak stelle ich hier seinen Abenteuerbeitrag zum Wettbewerb des Freiburger Midgard-Treffens im Forum ein. Zendurak ist derzeit nicht im Lande und konnte das Abenteuer bis jetzt nicht überarbeiten, hat dies aber noch vor. Es kann also gut sein, dass später noch eine überarbeitete Version online gestellt wird.

      Das Abenteuer knüpft lose an die Runenklingen-Saga an und hat im Wettbewerb den 4. Platz belegt.

      An dieser Stelle von mir ein Lob an Zendurak, soweit ich weiß, handelt es sich um sein erstes ausgearbeitetes Abenteuer und das bei seinem jugendlichen Alter.

      Wenn ihr Feedback habt, schreibt es gerne in einen Kommentar, ich denke, Zendurak freut sich darüber.

      Mfg Yon
      Verschlungene Pfade - Zendurak.pdf
    • By Brandon Thorne
      Der folgende Beitrag wurde anlässlich des 5jährigen Jubiläums des Freiburger Midgard-Treffens 2012(oder13?) und dem damit einhergehenden Wettbewerbs verfasst und auch eingeschickt. Für genauer Informationen folge diesem Link: http://www.midgard-forum.de/forum/index.php?showtopic=24054
       
      Ich entschuldige mich an dieser Stelle auch in aller Form für die mehr als lange Überarbeitungsdauer.
       
      Das folgende, im pdf-Format zur Verfügung gestellte Kurzabenteuer, wurde damals noch auf M4 erstellt und wurde auch dabei belassen. Die Handlung spielt in einem einsam gelegenen Flecken Albas und ist für Abenteurer mit einem Gesamtgrad von etwa 5 geeignet.
    • By Brandon Thorne
      Der folgende Beitrag wurde anlässlich des 5jährigen Jubiläums des Freiburger Midgard-Treffens 2012(oder13?) und dem damit einhergehenden Wettbewerbs verfasst und auch eingeschickt. Für genauer Informationen folge diesem Link: http://www.midgard-f...showtopic=24054
       
      Ich entschuldige mich an dieser Stelle auch in aller Form für die mehr als lange Überarbeitungsdauer.
       
      Das folgende, im pdf-Format zur Verfügung gestellte Kurzabenteuer, wurde damals noch auf M4 erstellt und wurde auch dabei belassen. Die Handlung spielt in einem einsam gelegenen Flecken Albas und ist für Abenteurer mit einem Gesamtgrad von etwa 5 geeignet.
       
      Hier klicken um artikel anzuschauen
×
×
  • Create New...