Jump to content
Sign in to follow this  
Barbarossa Rotbart

[Star Trek] Allgemeines

Recommended Posts

Welche Spezies (außer Menschen) sollten wir auf jeden Fall umsetzen?

Welche Epoche sollten wir umsetzen oder wollen wir es allgemein halten?

Welchen TECH° und ZIV° würde das entsprechen?

Welche Fertigkeiten sind nicht zugelassen?

Und was wäre sonst noch zu klären?

Share this post


Link to post

Romulaner, Klingonen und Vulkanier

Ich bin für Enterprise, also die Vogeschichte der Classic

Tech und Ziv muss komplett neu aufgebaut werden

Share this post


Link to post
Welche Spezies (außer Menschen) sollten wir auf jeden Fall umsetzen?

neben den üblichen (Vulkanier, Romulaner, Klingonen) würde ich noch die bekannteren Spezies übernehmen. Das wären Andorianer, Tellariten, Orioner, Betazoiden und einige mehr.

Welche Epoche sollten wir umsetzen oder wollen wir es allgemein halten?

Als Epoche würde ich, wenn wir es nicht allgemein halten wollen, entweder die TOS-Ära (TOS, TAS, TMP, TWOK, TSFS, TVH, TFF, TUC) oder die alternative Zeitlinie des letzten Star Trek-Films nehmen.

Share this post


Link to post

Hallo, ich bin kein Perry Rhodan Fan und habe mich somit auch nie mit dem passenden Rollenspiel auseinandergesetzt, aber ich bin ein großer ST-Fan.

 

Mit der Regelmechanik kenne ich mich auch nicht aus, aber zu Schiffen und dergleichen habe ich mal eine Vergleichstabelle bzgl. Waffen, Schilde, Maße, Geschw., Besatzung ... erstellt. Wenn ihr (sollte da wirklich ein Projekt entstehen) so was brauchen könntet, oder ich da gar etwas zuarbeiten könnte, kann ich die gerne zur Verfügung stellen (wenn so was gebraucht wird).

 

Wg. der Epoche, würde ich für ein Rollenspiel eine Epoche wählen, für die keine festen Ereignisse gesetzt sind, da man sonst nichts episches basteln kann, oder einiges durch Vorwissen schon an sich langweiliger wird.

Also entweder nach ST X anfangen (Bücher und PC-Spiele und der gleichen sind ja nichts Offizielles! Keine sklavischen Vorgaben.) Oder man entscheidet sich eben für die neue Zeitlinie nach Star Trek XI.

Denn zu viele Vorgaben machen die Kreativität des Rollenspiels schwierig.

Share this post


Link to post

Das meiste wird aber den Umbau der Regelmechanismen betreffen, da man die Spezies, die Ausrüstung und auch die Sternenschiffe an das PR-Regelwerk anpassen muss.

Wie wäre es denn mit einer Zeitlinie, die eine Art Kombination der originalen und der neuen Zeitlinie ist? So einiges aus dem neuen Film hätte auch in der Original-Zeitlinie existieren müssen (wie man an der USS Kelvin sehen kann). Ich hatte außerdem schon mal eine Idee für eine Kampagne auf der Enterprise-E nach STX mit einer fast vollständig neuen Crew. (Dazu kommt noch eine Überarbeitung der offiziellen Zeittafel, die im Bezug auf die Spielfilme (STTWOK bis STTVH) voller Fehler ist.)

Share this post


Link to post

Ok ich bin auch ST Fan und habe alle in Deutschland ausgestrahlten klassischen Folgen (mit Kirk Spock etc.) auf VHS. Sowie viele Next Genaration, Deep Space Nine und Yoyager Folgen aber mit einem bin ich überfordert was zum Teufel sind das für kryptische Abkürzungen??

TOS-Ära (TOS, TAS, TMP, TWOK, TSFS, TVH, TFF, TUC)

Share this post


Link to post

Das sind die üblichen Abkürzungen der Seriesn bzw. Filmnamen, wobeo u.U. noch ein ST (für Star Trek) davor gehängt wird:

TOS = The Original Series

TAS = The Animated Series

TMP = The Motion Picture

TWOK = The Wrath of Khan

TSFS = The Search for Spock

TVH = The Voyage Home

TFF = The Final Frontier

TUC = The Undiscovered Contry

ENT = Enterprise

TNG = The Next Generation

DSN = Deep Space Nine

VOY = Voyager

GEN = Generations

FC = First Contact

INS = Insurrection

STX = Nemesis

Share this post


Link to post
Ok ich bin auch ST Fan und habe alle in Deutschland ausgestrahlten klassischen Folgen (mit Kirk Spock etc.) auf VHS. Sowie viele Next Genaration, Deep Space Nine und Yoyager Folgen aber mit einem bin ich überfordert was zum Teufel sind das für kryptische Abkürzungen??

TOS-Ära (TOS, TAS, TMP, TWOK, TSFS, TVH, TFF, TUC)

 

:männlicherhändedruc

 

@ Barbarossa Rotbart: Danke fürs Entwirren!

Share this post


Link to post

Falls Ihr eine Epoche regeltechnisch angepaßt und umgesetzt habt wäre es nicht mehr so schwierig, das für weitere zu implementieren.

Ich sehe vor allem bei der Raumschiffstechnik, insbesondere beim Raumkampf da einige Hürden...

So funktionieren die Schilde ja komplett anders...

Share this post


Link to post

Eigentlich müssten wir erstmal mit den Spezies anfangen. Dann kämen die Fertigkeiten, Vorzüge und Mängel, wo bestimmt einige wegfallen und andere neu hinzukommen. Das müsste für alle Epochen das gleiche sein. Bei der Ausrüstung gab es eigentlich nur wenige Neuentwicklungen im Laufe der Seriengeschichte, wovon das Holodeck wohl die größte war.

Share this post


Link to post
Eigentlich müssten wir erstmal mit den Spezies anfangen. Dann kämen die Fertigkeiten, Vorzüge und Mängel, wo bestimmt einige wegfallen und andere neu hinzukommen. Das müsste für alle Epochen das gleiche sein. Bei der Ausrüstung gab es eigentlich nur wenige Neuentwicklungen im Laufe der Seriengeschichte, wovon das Holodeck wohl die größte war.

 

Da würde ich dann widersprechen, die größte Entwicklung war der Replikator der die Schiffe unabhängig macht von externer Versorgung. Zur Freizeitgestaltung Forschung würde ich das HD als das Größte sehen.

Share this post


Link to post
Den Replikator habe ich tatsächlich völlig vergessen.

 

Ist ja nicht schlimm, man merkt halt dran, dass er schon alltäglich in den Köpfen ist.

Share this post


Link to post
Eigentlich müssten wir erstmal mit den Spezies anfangen. Dann kämen die Fertigkeiten, Vorzüge und Mängel, wo bestimmt einige wegfallen und andere neu hinzukommen. Das müsste für alle Epochen das gleiche sein. Bei der Ausrüstung gab es eigentlich nur wenige Neuentwicklungen im Laufe der Seriengeschichte, wovon das Holodeck wohl die größte war.

 

Da würde ich dann widersprechen, die größte Entwicklung war der Replikator der die Schiffe unabhängig macht von externer Versorgung. Zur Freizeitgestaltung Forschung würde ich das HD als das Größte sehen.

 

Der Replikator ist eine tolle Sache, aber er hat auch seine Grenzen. Meines Wissens kann man weder Dilithium noch Photonentorpedos mal eben replizieren.

Share this post


Link to post
Eigentlich müssten wir erstmal mit den Spezies anfangen. Dann kämen die Fertigkeiten, Vorzüge und Mängel, wo bestimmt einige wegfallen und andere neu hinzukommen. Das müsste für alle Epochen das gleiche sein. Bei der Ausrüstung gab es eigentlich nur wenige Neuentwicklungen im Laufe der Seriengeschichte, wovon das Holodeck wohl die größte war.

 

Da würde ich dann widersprechen, die größte Entwicklung war der Replikator der die Schiffe unabhängig macht von externer Versorgung. Zur Freizeitgestaltung Forschung würde ich das HD als das Größte sehen.

 

Der Replikator ist eine tolle Sache, aber er hat auch seine Grenzen. Meines Wissens kann man weder Dilithium noch Photonentorpedos mal eben replizieren.

 

Auch Latinum läßt sich nicht replizieren. Daher ja auch die Währung der Ferengi: Goldgepresstes Latinum.

Share this post


Link to post

Ich würde die Classics nehmen.

 

Warum? Das ist und bleibt die bekannteste Zeitebene, für Abenteuer gibt es mannigfaltige Anregungen und vor allem tritt man nicht allüberall auf historischen Boden.

 

In der Serie konnte man jederzeit drei Lichtjahre weiter vollkommen neu anfangen. Am Ende der Next Generation und bei Deep Space Nine ist alles so miteinander verwoben, dass man immer nur kleines Rad im großen Getriebe spielen kann.

 

Alles andere regeln dann Wurmlöcher und Zeitsprünge. Wegen der Zeitsprünge würde ich auch nicht zu weit in die Zukunft gehen. Ich sehe kaum einen Sinn drin, mit einem technischen Overkill Kirk und Spock besuchen zu fahren. Andererseits kann man einen geringeren Tec-Level durch Spielwitz wieder ausgleichen.

Share this post


Link to post

Epochen:

 

Eine Idee wert wäre bestimmt auch eine Epoche zu wählen, die durch keine der Serien abgedeckt ist:

- Zeitraum nach ST VI bis zum Khitomer-Friedensvertrag mit den Klingonen.

- Zeitraum vor TNG mit den Cadassianischen Kriegen.

- Zeitraum nach STIX

- Zeitraum bei STO (Star Trek Online) - 2409 - Man könnte die Vorgeschichte und die Allianzen aus dem Spiel übernehmen (das Spiel interessiert ja nicht, aber eine Pen&Paper-Variante könnte durchaus interessant sein).

 

Vorteile: Wenig Vorgaben. Trotzdem können einige Personen mit Wiedererkennungswert in neuen Positionen auftreten.

 

 

 

Ansonsten bin ich einfach für das 24. Jahrhundert, weil des mir einfach am besten gefällt: Picard & Co. Hier gibt es die schönsten Schiffe.

Bei Kirk & Co. hat man ja auch nur bedingt den Vorteil der freien Entfaltung, weil das immer wieder mit den späteren Ereignissen abgeglichen werden muss.

Share this post


Link to post

Eigentlich kann man es ja niemanden so richtig recht machen, oder? Jeder hat so seine Lieblings-Epoche. Und manche wollen dann noch das mMn überetriebene Material aus den Romanreihen ebenfalls unterbringen.

 

Wie ich schon gesagt habe bin ich eigentlich für die TOS-Ära (obwohl DSN meine Lieblingsserie war), weil man dort noch so viel Freiheit hat. Bei den späteren Epochen (TNG und später) sind mMn sowhl der Replikator als auch das Holodeck ein echtes Hemmnis für gute Abenteuer.

Share this post


Link to post
Eigentlich kann man es ja niemanden so richtig recht machen, oder? Jeder hat so seine Lieblings-Epoche. Und manche wollen dann noch das mMn überetriebene Material aus den Romanreihen ebenfalls unterbringen.

 

Wie ich schon gesagt habe bin ich eigentlich für die TOS-Ära (obwohl DSN meine Lieblingsserie war), weil man dort noch so viel Freiheit hat. Bei den späteren Epochen (TNG und später) sind mMn sowhl der Replikator als auch das Holodeck ein echtes Hemmnis für gute Abenteuer.

 

Leg einfach los. Einer ist immer DER Macher. Falls Du das bist dann bestimmst Du auch die Ära. Dafür hast Du dann auch erfahrungsgemäß den Löwenanteil der anfallenden Arbeiten zu wuppen.:notify::thumbs:

Share this post


Link to post

Okay! Die Epoche wäre zu nächst TOS mit Elementen aus "Star Trek", da ja die Anfangssequenz noch in der bisherigen Zeitlinie spielt.

An Spezies kämen auf jeden Fall folgende in Frage: Menschen, Vulkanier, Klingonen, Romulaner, Andorianer, Tellariten, Trill (Dax kannte McCoy), Cardassianer, Tholianer, Orioner, Betazoiden. Habe ich da welche vergessen?

Bei den Berufen sollte vielleicht der Beruf Sternenflottenoffizier extra eingeführt werden.

Share this post


Link to post
Okay! Die Epoche wäre zu nächst TOS mit Elementen aus "Star Trek", da ja die Anfangssequenz noch in der bisherigen Zeitlinie spielt.

 

Die Zeit ist keine Einbahnstraße, vielleicht beeinflusst ja auch die Zukunft die Vergangenheit. ;)

 

An Spezies kämen auf jeden Fall folgende in Frage: Menschen, Vulkanier, Klingonen, Romulaner, Andorianer, Tellariten, Trill (Dax kannte McCoy), Cardassianer, Tholianer, Orioner, Betazoiden. Habe ich da welche vergessen?

Bei den Berufen sollte vielleicht der Beruf Sternenflottenoffizier extra eingeführt werden.

 

Trill? Nur weil Dax McCoy kennt, ist das kein Argument. McCoy lebt auch noch zur Zeit von TNG.

Warum Betazoiden? Gibt es da ein offizielles Erstkontaktdatum?

Cadassianer? Nur weil sie ein Cadassianisches Ale trinken? Das kann auch auf weiten Handelswegen seinen Weg auf die Erde gefunden haben.

 

Anmerkung: Auch von den Ferengi hat die Föderation lange nur Gerüchte vernommen, bis sie sie leibhaftig vor sich sahen. Das gleiche gilt/galt für die Romulaner (da hat der Film für die neue Zeitlinie echt Vorschub geleistet, indem der Föderation früh bekannt ist, wer die Romulaner sind und was es mit ihnen auf sich hat).

 

Was soll die Aufstellung eigentlich aussagen?

Welche Rassen der Föderation namentlich bekannt sind?

Welche Rassen man spielen könnte?

Mit welchen Rassen die Föderation Kontakt hat?

 

Das sind für mich alles ganz eigene Kategorien.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...