Jump to content

Tiree

Mitglieder
  • Content Count

    162
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Tiree

  1. Hi Rainer, klar, immer doch gerne!
  2. Hi @ all! Wäre nett, wenn die, die noch pending sind kurz schreiben würden ob sie mit von der Partie sind oder nicht. Danke Das Abenteuer würde ich hier im Forum als 'Club' starten, wenn das für Euch ok ist.
  3. Oh oh das war zu einfach.... Danke! Hab wieder was gelernt!
  4. Hi Daavid, dann ein herzliche Willkommen Gorim wessen Sohn er auch immer ist! Denke da ist viel verborgen in den jungen Jahren ;o). Bitte Gorim dann in MOAM anlegen. Danke.
  5. Hi Thomas, erstmal danke für Dein Interesse. Die Absprachen sollten schon schneller von statten gehen... ich gehe mal davon aus wenn ich das hier 'zum Fliegen' kommt es zwischen 3-5 Spieler sein werden, nicht mehr. Natürlich ist es immer abhängig von der Antwortzeit der anderen, da kann ich nichts dran drehen. Falls ihr einen Moderator brauchen solltet um Einigkeit zu erreichen, würde ich das natürlich übernehmen. Generell bin ich dafür das die Charas das in play ausdiskutieren, weil es ihnen Charakter verleiht und Einsichten in ihre Denkewelt gibt. Hilft Dir das? ciao
  6. So ein paar Mitspieler mehr wären schon schön... na, wer traut sich??? Nur Mut???
  7. *** Dramatis Personae *** Die Helden MacAblach, Gorim (m, z, M, +pA) - Andere Fortanger (m, a, M, +60, +pA) ni Rochall, Adelaine ni Rochall, Berlaine Tuirnil (w, e, U, +70) Yorrick (m, a, U, +70) Debriefing (Reihenfolge: Geschlecht, Volk, Stand, Alter circa***, Besonderheiten) Geschlecht: m = männlich; w = weiblich Volkszugehörigkeit: a = Albai; c = Chryseier; e = Erainner; l = Lidralien (Küstenstaaten); m = Moraven aus Moravod; r = Rawindi; s = Schariden aus Eschar; t = Twyneddin aus Clanngardan; v = Valianer; w = Waelinge; z = Zwergenvolk Stand: A = Adel; M = Mittelstand; V= Volk; U = Unfreie Wert Eigenschaften: z.B. Au = Aussehen; pA = persönliche Ausstrahlung; (- Wert 1-20; + Wert 81-95; ++ Wert 96-99; +++100) *** Almanach *** Alba - Informationen zu Alba Ale = Bier Boneid = Stoffkappe Cyder = Apfelwein Fayre = mehrtägiger Markt Hanchain = Vorkämpfer Hirdmaen = Herdtruppen Mead = Met Uisge = Whiskey
  8. Fàilte luchd-coiseachd! Hier ist unser OOC-Bereich. Hier kann diskutiert, gefragt werden und und ... also hier alles posten, was für alle interessant ist und nicht direkt in das Abenteuer, aber zum Spiel selbst gehört. *** Fragen die sich aus Anwendungen einer Fähigkeit etc. ergeben bitte per PN an mich. Danke ***
  9. Hi Daavid, Dir auch ein wob, latürnich! Wenn Du schon eine idee hast mit dem Chara, einfach mich wissen lassen. Ich werf gerne einen Blick drüber. Danach in MOAM einstellen so dass ich dort die Figur selektieren kann. Werde eine Kampangen "MacSteam MF Tiree" anlgen. Ciao Tiree / Jürgen PS bei fragen Wünschen was auch immer kure PN ich versuche das dann schnellstens zu klären... das gilt für alle Mitspieler PPS im Moment wären das zwei und eine(r) noch pending
  10. Hi Hadschi Halef Omar Ben Hadschi Abul Abbas Ibn Hadschi Dawuhd al Gossarah, ähem... auf wieviel Jahre... ehrlich gesagt das hängt von Euch Spielern ab und natürlich auch vom Abenteuer/Spielleiter. Meine Idee ist überschaubare Szenarien schaffen die aufeinander aufbauen. Das ist schnell geschrieben klar, aber hängt natürlich von aller Mitstreiter "Schlagzahl" beim Posten ab. So über den Daumen denke ich schon das es ein Jahr oder mehr wird unter Berücksichtigung der "schwachen Zeiten" wie Sommerferien und Weihnachten/Neujahr. Jedenfalls ein wob (welcome on bord) freue mich, dass Du mit machen möchtest! Falls Du schon ne Chara Idee hast und oder eine Datenblatt bei MOAM... gucke ich mir gerne an. ciao Tiree / Jürgen
  11. Ob Email oder Forum, da bin ich für alles offen. Schauen wir mal ob wir auf genügend Spieler(innen) kommen.
  12. Hi Orlando, da werden wir nicht zusammenkommen. Chat bedeutet dass Zeiten fixiert sind, wann man sich trifft und das kann ich nicht realisieren. Deshalb Email oder Forum, weil dann alle frei sind und nach ihrem eigenen "timeslot" posten können. Schade wenn es nicht passt, dennoch danke für Deine Antwort.
  13. Hi @ all! Würde Interesse bestehen per Email ein Abenteuer in Alba (M5) zu erzählen/spielen? Was wird benötigt? 3-5 Spieler(innen) Grad 1 (ja, Frischlinge) Chara-Klasse nach Absprache Was ist sonst noch wichtig? Zuverlässigkeit/Durchhaltevermögen 1 bis 2 Züge die Woche keine Zuglänge Noch Fragen? Dann ... einfach ne PN an mich. Danke ciao Tiree PS leiten würde ich
  14. Bevor ich es vergesse, Spielleiter ist vorhanden, das würde ich meistens übernehmen. Sollte jemand Interesse haben zu leiten, ist das okay für uns.
  15. Hi! Das mit den drei Städten mag etwas komisch wirken, aber wir denken daran den Spielort zu wechseln von Spielabend zu Spielabend. Über die Frequenz & Spieltag werden wir uns abstimmen, sobald wir vollzählig sind. Bisher sind wir zu dritt, alle schon etwas fortgeschritten im Alter... und midgarderfahren. Um unsere Runde an Laufen zu bekommen, benötigen wir noch zwei Mitspieler. Gespielt wird nach M5, das wir noch kennenlernen wollen/müssen. Freu mich von Euch zu lesen!
  16. Ehrlich, 'vergrault' ist nicht annähernd hart genug. Klar ist das in Ordnung, wenn andere Dinge wichtiger sind, aber man kann kurz posten und das den anderen 'anzeigen'. Denke das haben die anderen verdient und hat was mit Nettiquette zu tun. Ich beschwere mich auch nicht über eine Abwesenheit von ein, zwei Wochen. Der letzte Post unseres Meisters ist von Juli das sind dann mehr als zwei Monate, wo nichts mehr kam.
  17. @ Blaues Feuer - wie war das denn mit den Kopfräubern? Da werden die Schädel ja auch für einen 'guten Zweck' (Schutz des Heimes) präpariert. Wenn es Crom-Cruach in Deinen Augen ist okay. Die Mächtigen haben schon oft zu Ihren Gunsten Regeln 'verbogen'.
  18. Das Gestell der Toten Nur wenige kennen den genauen Ort im Offamassiv zwischen Clanngardan und Alba und nur ganz wenige sind eingeweiht, was es mit dem Gestell der Toten auf sich hat. Wenn man von weitem das Gestell sieht, wirkt es als ob dort Krieger auf einer Bühne stehen würden. Der Anblick ist Angst einflößend, wenn man erst so nahe heran ist, das man erkennt, dass die Krieger Tote sind und am Fuße des Podestes Knochen herumliegen. Das Gestell ist ca. 7 x 7m in der Grundfläche und ca. 2,5m hoch. Die Toten wurden an ein Gestell gehangen, so als wären sie abgelegte Marionetten eines Puppenspielers. Jeder der Toten ist voll gerüstet und bewaffnet. Weder Waffen noch Rüstungen zeigen Spuren davon, dass man seit vielen Menschenaltern den Kräften der Natur ausgesetzt war. An den Knochen kann man erkennen, das neun der Toten wohl im Kampf gefallen sind, nur beim Zehnten sieht es so aus, als wäre er hingerichtet worden. In den Augenhöhlen eines jeden Skelettes sind Kristalle eingelassen. Betritt jemand das Podest, was voraussetzt, das die zum Schutz gewobene Magie des Labyrinthes den Frevler nicht hat abwehren können und auch das große Siegel den ruchlosen Störenfried der Totenruhe nicht hat beeindrucken können, so erwachen die Skelette zum Leben und stürzen sich, wie ein Mann, auf den Angreifer und versuchen diesen zu Töten. Der Kadaver des Störenfrieds wird vom Podest geworfen um als warnendes Beispiel zu dienen. Danach nehmen die Skelettkrieger wieder die Formation ein und verharren bis der Ruf erschallt oder ein weiterer Störenfried ihre Ruhe stört. Die Skelette erfüllen eine heilige Pflicht und werden dereinst, wenn eine Große Gefahr, die ohne ihre Hilfe nicht abwendbar ist, in den Krieg ziehen. Das sie das können, dafür sorgen die Druiden in geheimen Ritualen, so wird den Skeletten ähnlich wie bei den heiligen Schutzschädeln mindestens einmal im Jahr Nahrung gereicht. Jedes der Skelette war zu Lebzeiten ein überragender Held, der in einer Schlacht zum Wohle des Reiches der Mächtigen sein Leben gab nachdem er eine große Anzahl Feinde gefällt hatte. Einzig der Anführer war ein solches Schicksal nicht vergönnt. In den Schlachten an denen er teilnahm, mähte er seine Feinde wie reife Kornähren nieder. Als er spürte, dass er eher alt und grau werden würde, als durch das Schwert eines anderen zu sterben, ließ er sich in einem geheimen Ritual von Druiden opfern, um seinen Platz in den Reihen der ewigen Helden einnehmen zu können. ooc: historisch gibt es einen Fund in Frankreich an den 'Das Gestell' angelehnt ist. Spieltechnisch kann man dieses Gestell auch der Urbevölkerung Albas den Dûnatha zu ordnen. Hier klicken um artikel anzuschauen
  19. Das Gestell der Toten Nur wenige kennen den genauen Ort im Offamassiv zwischen Clanngardan und Alba und nur ganz wenige sind eingeweiht, was es mit dem Gestell der Toten auf sich hat. Wenn man von weitem das Gestell sieht, wirkt es als ob dort Krieger auf einer Bühne stehen würden. Der Anblick ist Angst einflößend, wenn man erst so nahe heran ist, das man erkennt, dass die Krieger Tote sind und am Fuße des Podestes Knochen herumliegen. Das Gestell ist ca. 7 x 7m in der Grundfläche und ca. 2,5m hoch. Die Toten wurden ein Gestell gehangen, so als wären sie abgelegte Marionetten eines Puppenspieler. Jeder der Toten ist voll gerüstet und bewaffnet. Weder Waffen noch Rüstungen zeigen Spuren davon, dass man seit vielen Menschenaltern der Natur ausgesetzt war. An den Knochen kann man erkennen, das neun der Toten wohl im Kampf gefallen sind, nur beim Zehnten sieht es so aus, als wäre er hingerichtet worden. In den Augenhöhlen eines jeden Skelettes sind Kristalle eingelassen. Betritt jemand das Podest, was voraussetzt, das die zum Schutz gewobene Magie des Labyrinthes den Frevler nicht hat abwehren können und auch das große Siegel den ruchlosen Störenfried der Totenruhe nicht hat beeindrucken können, so erwachen die Skelette zum Leben und stürzen sich, wie ein Mann, auf den Angreifer und versuchen diesen zu Töten. Der Kadaver des Störenfrieds wird vom Podest geworfen um als warnendes Beispiel zu dienen. Danach nehmen die Skelettkrieger wieder die Formation ein und verharren bis der Ruf erschallt oder ein weiterer Störenfried ihre Ruhe stört. Die Skelette erfüllen eine heilige Pflicht und werden dereinst, wenn eine Große Gefahr die ohne ihre Hilfe nicht abwendbar ist in den Krieg ziehen. Das sie das können, dafür sorgen die Druiden in geheimen Ritualen, so wird den Skeletten ähnlich wie bei den heiligen Schutzschädeln mindestens einmal im Jahr Nahrung gereicht. Jedes der Skelette war zu Lebzeiten ein überragender Held, der in einer Schlacht zum wohle des Reich der Mächtigen sein Leben gab nachdem er eine große Anzahl Feinde gefällt hatte. Einzig der Anführer war ein solches Schicksal nicht vergönnt. In den Schlachten an denen er teilnahm, mähte er seine Feinde wie reife Kornähren nieder. Als er spürte, dass er eher alt und grau werden würde, als durch das Schwert eines anderen zu sterben, ließ er sich in einem geheimen Ritual von Druiden opfern, um seinen Platz in den Reihen der ewigen Helden einnehmen zu können. ooc: historisch gibt es einen Fund in Frankreich an den 'Das Gestell' angelehnt ist. Spieltechnisch kann man dieses Gestell auch der Urbevölkerung Albas den Dûnatha zu ordnen.
  20. Vielleicht kann ein Admin Dir helfen wegen des Avatar. Irgendwie glaube ich das Abenteuer ist vorbei. Unser SL meldet sich nicht mehr und ich denke auch das wir den Neuen vergrault haben, was ich nachvollziehen kann.
  21. Hi Norgel schön das noch einer da ist... aber ob das hilf???
  22. ... und noch mal zwei Wochen. Ich warte dann mal auf eine PN vom SL ob er noch gedenkt etwas zu tun oder den Karren da zu lassen wo er ist.
  23. Die Differenz in der Zeitrechnung wird irgendwie immer größer... Yon willst Du das Abenteuer wirklich noch weitermachen? Schreib doch mal was so Dein Plan ist. Danke.
×
×
  • Create New...