Jump to content

[Star Trek] Allgemeines


Recommended Posts

Trill: Dax kannte McCoy von seiner Zeit als Kadett an der Sternenflottenakademie her. Außerdem war Curzon Dax bei der Khitomer-Konferenz (TUC) dabei.

Cardassianer: Eine DSN-Episode macht deutlich, dass ein Cardassianer im 23. Jahrhundert im Exil auf Vulkan lebte. Wodurch der Erst-Kontakt zwischen Föderation und der Cardassianischen Union davor stattgefunden haben muss.

Ferengi: Die ganze Erst-Kontakt-Geschichte der Ferengi ist mMn sehr schwach. Wieso gab es keine photographischen Aufzeichnungen über die Ferengi, wenn schon andere Spezies (wie z.b. die Cardassianer) sowohl mit ihnen als auch mit der Föderation Kontakt hatten.

Romulaner: Auch hier die geschichte des Ert-Kontaktes sehr schwach. Gab es im ganzen Romulanischen Krieg keine planetaren Gefechte? Hat man nie ein schwer beschädigtes schiff aufbringen können? Usw.

 

Die Aufstellung sollte eigentlich nur deutlich machen, welches Spezies mMn auf jeden Fall umgesetzt werden müssten.

Link to comment

Ich bin auf jeden Fall für das Auslassen der ST-Romane!

 

@ Barbarossa Rotbart

 

Cadassianer: Welche DS9 Folge soll das gewesen sein? Ich erinnere mich nicht.

 

Vielleicht ist das mit der Erstkontakt von Ferengi und Romulanern blöd. Aber deswegen kannst du nicht einfach die Augen davor verschließen und diesen Umstand ausklammern!

 

Beim Romulanischen Krieg wurden natürlich immer die Remaner als Kanonenfutter verheizt.

Link to comment

Ich glaube ihr solltet klären, für wen ihr das machen wollt und was der Zweck sein soll.

 

Für die absoluten Trekkies ist es fast ohne Belang, die haben eh das ganze Material drauf und es gibt für jede Epoche Liebhaber.

 

Macht ihr es rein für euch, dann einigt euch auf irgendwas.

 

Wollt ihr aber die großen Massen der Star Trek - Kenner für das PR-System gewinnen und denen eine Brücke bauen, dann müsst ihr da die Brücke bauen, wo der meiste Verkehr ist. Und da sind die echten Trekies manchmal die schlechtesten Ratgeber.

 

Erst mal klären warum ihr das für wen machen wollt.

  • Like 1
Link to comment
Ich bin auf jeden Fall für das Auslassen der ST-Romane!

Dem stimme ich voll und ganz zu, da viele von ihnen wirklich übertrieben sind, wie man z.B. bei der massiven Verwendung von TOS-Charakteren zur TNG-Zeit deutlich macht.

Cadassianer: Welche DS9 Folge soll das gewesen sein? Ich erinnere mich nicht.

Laut Memory Alpha wurde dies in der Folge Destiny/Trekors Prophezeiung erwähnt. da dies Tobin Dax gewesen war, der den betreffenden Cardassianer auf Vulkan traf, muss dies irgendwann im frühen 23. Jahrhundert passiert sein, denn Emony Dax (die nächste in der Liste) traf McCoy während seines Medizin-Studiums.
Vielleicht ist das mit der Erstkontakt von Ferengi und Romulanern blöd. Aber deswegen kannst du nicht einfach die Augen davor verschließen und diesen Umstand ausklammern!

Beides wurde von den späteren Serien häufig genug ignoriert.

Beim Romulanischen Krieg wurden natürlich immer die Remaner als Kanonenfutter verheizt.

Selbst das remanische Kanonenfutter wird doch von romulanischen Offizieren geführt. Und auch die Untersuchung von zerstörten romulanischen Schiffen hätte Hinweise über das Aussehen der Romulaner geben müssen, denn bei einer explosiven Dekompression bleiben Körper zurück, die man untersuchen kann.

Edited by Barbarossa Rotbart
Link to comment
Ich glaube ihr solltet klären, für wen ihr das machen wollt und was der Zweck sein soll.

 

Für die absoluten Trekkies ist es fast ohne Belang, die haben eh das ganze Material drauf und es gibt für jede Epoche Liebhaber.

 

Macht ihr es rein für euch, dann einigt euch auf irgendwas.

 

Wollt ihr aber die großen Massen der Star Trek - Kenner für das PR-System gewinnen und denen eine Brücke bauen, dann müsst ihr da die Brücke bauen, wo der meiste Verkehr ist. Und da sind die echten Trekies manchmal die schlechtesten Ratgeber.

 

Erst mal klären warum ihr das für wen machen wollt.

 

:männlicherhändedruc

 

Diese Fragestellungen solltet Ihr wirklich erstmal für Euch klären!

 

Zum Thema "welche Rasse tritt wann in die Serie ein": Hier solltet Ihr Euch darüber klar werden, ob Ihr möglichst nah am manchmal doch sehr unlogischen Serienkanon bleiben wollt oder ob und welche der fiesen Formen der Unlogik:runzel: Ihr zumindest glätten wollt.:wave:

Link to comment

Hi Leute,

 

Also fals es euch irgendwie weiterhilft, ich hab noch die Star Trek Rollenspielbücher der Letzten Edition also den Player´s und Narrators Guide. Fals ihr fragen habt wie die das Umgesetzt haben.

 

Als Spielbare Rassen giebts da: Terraner, Bajoraner (haben die Gleichen Werte wie Terraner), Klingonen, Vulkanier, Betazoiden, Cardassianer, Ferengi, Trill, Ocampa und Talaxianer.

 

Das Spiel ist so recht schön es hat übrigens einfach alle Epochen abgedeckt von ENT - NEMESIS.

 

Gedacht ist es so das mann eine Crew und ein Schiff erstellt (die schiffe haben eigene Eigenschaften sowie Vor- und Nachteile) und dann seine eigene Star Trek "TV SHOW" inszeniert und die Spieler einzelne Folgen mit Star Trek Typischen Sachen (Planet of the Week, böse Romulaner/Cardassianer/Klingonen/Borg usw...) bestreiten müssen. Haben damals beschlossen keine richtige Kampagne zu Spielen sondern habein den "Pilotfilm" gespielt und ab und zu spielen wir jetzt zwischendruch mal ne "Folge" ist ganz lustig uns gefällts.

Edited by amrath
böser Rechtschreibfehler
Link to comment

Achso...

 

Aber die Idee Raumschiffe etwas Individueller zu gestallten finde ich eigentlich ganz gut.

 

Warum haust du net einfach raus was dich Stört oder baust es so um das passt. Wäre doch einfacher als alles komplett neu auf ein anderes System zu übertragen?

Link to comment

:lookaround: Wollt ja nur nachfragen. Des verständnisses wegen.

 

Aber einige Sachen die hier geschrieben wurden sind ganz richtig. Gehts drum für dich persönlich oder für deine Gruppe Regeln zu machen oder gehts um eine Generelle Umsetzung?

 

Wenn es nur für dich und deine Gruppe ist kannst du es nämlich langsam angehen und eben erstmal epoche, und Völker klären weil du dich dann daran Orientieren kannst was deine Spieler und du wollen. Damit kannst du dir viel unnötige arbeit ersparen.

 

Willst dus aber generell machen dann solltest du die Völker nehem die am bekanntesten sind und auch eine Epoche von allgemeiner beliebtheit wählen. In meinem Bekanntenkreis ist das eigentlich die TNG Ära bis Nemesis und danach. Und die zu den beiden Beliebtesten Völkern gehören aufjeden Fall Klingonen und Vulkanier. Klingonen lassen sich auch in eine Starfleet Kampagne einbauen (Außtausch Offiziere).

 

Was den Erstkontakt mit Ferengi, Cardassianern und Romulanern angeht. Ja das ist etwas seltsam aber du hast ja selber gesagt das du dich soweit wie möglich an den Hintergrund halten willst also recheriere doch bei Memory Alpha und baus ein oder pass es an deine Version von Star Trek an letzteres macht meistens Spaß.

 

Zu den Romulanern ist mir eben noch eingefallen das es mal ein ENT Episode gab wo die ihre Schiffe verngesteuert haben. Das könnte erklären warum es nie Leichen gab. Und von Bodenkämpfen war auch nie was zu hören warscheinlich ist der Konflikt tatsächlich nur im Weltraumausgetragen worden. Es ist etwas schwer erklärbar aber nicht unmöglich.

 

Könnte mann für die Klingonen nicht die Springer als Grundlage nehem was die Basiswerte angeht?

Link to comment
Okay wie wäre es dann mit Springer für Klingonen?

Dies passt mMn überhaupt nicht. Besonders bei den abgeleiteten Eigenschaften sieht man dies, da Springer eine bessere soziale Kompetenz und eine geringere Selbstbeherrschung haben als Terraner. Klingonen hingegen sind nicht gerade für ihr spziale Kompetenz bekannt, oder hat man schon von einem klingonischen Counselor gehört? bei den Grundeigenschaften liegt das Problem bei den unterdurchschnittlichen Werten für Geschicklichkeit und Gewandtheit bei den Springer. Klingonen sind dort mMn genauso gut wie Menschen.

Man kann einfach keine Spezies aus PR mit einer aus Star Trek gleichsetzen.

Edited by Barbarossa Rotbart
Fehlender Buchstabe ergänzt
Link to comment

Klingonen

 

Attribute

St = Tst + [(100-Tst)/4]

Ko = Tko+ [(100-Tko)/3]

Aus = Taus - (Taus/5)

 

Abgeleitete Eigenschaften

Körpergröße Männer = 2w20 + (St./10) + 160 cm

Körpergröße Frauen = 2 w20 + (St./10) + 150 cm

Gewicht Männer = 4w6+[st/10] + Körpergröße - 120 kg

Gewicht Frauen = 4w6+[st/10] + Körpergröße - 124 kg

 

LP-Basis: 5

AP-Volksbonus: 4

 

Raufen=[(St+Gw)/20]+AnB+1

 

Resistenz = [Ko/10]+1

 

Sinne

Hören: +8

Sehen: +8

Schmecken: +8

Riechen: +8

Tasten: +8

Sechster Sinn: Pp/20

 

Besondere Volksfertigkeiten

1-2:Körperbeherschung+10, 3-4:Nahkampfwaffen: Schwerter+6 (bat´leth), 5-6:Nahkampfwaffen: Dolche+6 (d´k tahg)

 

Geistesgaben:

Historik+6 (Klingonen), Allgemeinbildung+5, Computernutzung+5 (Tech°7), Kampftaktik+6

 

Körpergaben:

Körperbeherrschung+10, Nahkampfwaffen: Uf+5 (SP), waffenloser Kampf+5, Raumschiff steuern:+12 (SP)

 

Vorzüge:

Harter Schädel,Gute Reflexe; Kühnheit;

 

Mängel:

Arroganz, Blindwütig, Ehrenkodex, Stolz

 

 

Sonderheiten:Sie verfügen über keine Psifähigkeiten.

Sie sind kälte empfindlich , zeigen es jedoch nicht.

Im Durchschnitt sind Klingonen größer und körperlich stärker als Menschen. Sie haben keine Tränendrüsen und rotes bis rosafarbenes Blut.

Edited by Karim
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...