Jump to content
Sign in to follow this  
Abd al Rahman

Einschlafen bei der Wache

Recommended Posts

Ich habe hier gerade in einem Thread bei den Gegenständen etwas über ein Amulett gelesen, dass die Einschlafwahrscheinlichkeit bei Nachtwachen senkt. Das führt mich zu der spannenden Frage: Wie Regelt ihr das mit dem einschlafen bei der Nachtwache? Ich als SL habe mich z.B. darum noch nie gekümmert. Wenn die Charaktere nicht gerade einen Gewaltmarsch oder ähnliches hinter sich hatten, bzw. nicht schwer verletzt waren habe ich mir nie Gedanken darüber gemacht ob sie nun einnicken oder nicht. In obigen Fällen habe ich das immer nach gutdünken geregelt.

 

Viele Grüße

hj

Share this post


Link to post
Guest

Das tut's ja auch. Man muss ja nicht ALLLES in Regeln fassen. Bei uns wird es wie in deiner Gruppe gemacht: Wer halbwegs fit ist, hält die 2 oder 3 Stunden Wache locker aus, wer angeschlagen ist, muss einen PW SB machen, ggf. mit Malus. Aber wenn der SL will, dass die Wache einschläft, dann schläft sie eben ;o)

 

Grüßchen

 

Donnawetta

Share this post


Link to post

Wir regeln das bei angeschlagenen Charakteren über

Ko, weil eine körperliche Anstrengung ja auch müde macht.

Abzüge gibt es natürlich auch für die Schwere der

Erschöpfung, ist aber keine feste Regel.

Share this post


Link to post

Ich benutze ne Mischung von Donnawetta's und Detritus' Lösung. Wenn in der Nacht eh nix passieren soll, schläft auch keiner ein. Wenn sie nen anstrengenden Tag hatten und was passieren würde, dann lass ich mal auf Ko würfeln. Wenn ich will, dass sie einschlafen, dann schlafen sie eh ein.

Hornack

Share this post


Link to post

Was aber den Nachteil hat, Hornack, daß die Spieler argwöhnen, daß was passiert, sobald Du würfeln läßt. Es sei denn, Du würfelst als Sl verdeckt, was in dieser Situation sicher die spielerisch schönere Variante wäre.

Share this post


Link to post

Normalerweise sollte eigentlich keiner einschlafen bei der Wache - zumindest war das bei uns nie so das Problem. Und wie schon gesagt - wenns wichtig ist, dass die Spieler schlafen, dann läßt sich das auch so hindrehen! biggrin.gif

 

Viele Grüße,

Thorir

Share this post


Link to post

Quote from HarryB, posted on Sep. 23 2001,22:42Quote:

<span id='QUOTE'>Was aber den Nachteil hat, Hornack, daß die Spieler argwöhnen, daß was passiert, sobald Du würfeln läßt. Es sei denn, Du würfelst als Sl verdeckt, was in dieser Situation sicher die spielerisch schönere Variante wäre.</span>

 

Natürlich würfle ich sowas verdeckt. Manchmal würfle ich auch, wenn nichts passieren würde. Verwirrungsmöglichkeiten hat man als SPL so viele wink.gif Glücklicherweise.

Hornack

Share this post


Link to post

Ich hatte mal einen SL, der ließ mich auf SB würfeln, damit mein char am Nachmittag einschlafen kann (bei der Sb, die ich immer würfele, sagte ich ihm, daß er meine chars auf diese Weise schnell ins Grab bringen würde).

Derselbe SL ließ mich dann ebenfalls auf Sb würfeln, ob mein char bei ihrer Wache einschlafen würde und die einzige Erkärung, die mein char für das Einschlafen hatte, war, daß sie einer verhext haben mußte, denn sie war perfekt ausgeschlafen und hatte gerade ein paar aufregende Dinge erlebt.

 

Ich selbst würde, denke ich, auf modifizierte Ko würfeln lassen: das wach bleiben ist eben körperlich schwieriger, wenn der Tag anstrengend war. Wenn jemand extra deutlich gespielt hat, daß sein char sich vor möglichen Überfällen fürchtet, würde ich für das Wachbleiben dann eine WM vergeben, die es leichter macht.

 

Problematisch wird es, wenn der char eine Heidenangst hat, aber trotzdem endlich mal einschlafen will, alles im allem würde ich da vielleicht Sb berücksichtigen.

Share this post


Link to post

Möget Ihr stets das richtge Lied finden,

 

Thema Einschlafen während der Wache aus meiner Sicht :

2-3 Stunden kann man immer wachen, es sei denn man hat einen fürcherlich anstrengenden Tag hinter sich oder Schlafdefizit ( andere Nächte durchgewacht/gefeiert ... ) oder ist sternhagelvoll.

In diesen Fällen würd ich als SL 'nen geheimen KO Wurf ( im warsten Sinne des Wortes cheesy.gif  ) machen es sei denn der Spieler (und damit der SC) ist sich seines Zustandes bewußt und trifft für diese 2-3 Stunden Gegenmassnahmen (zB Wasser ins Gesicht, rumlaufen, hüpfen etc). Das würde bei mir positive WM geben .

SB halt ich nur für bedingt anwendbar:

Ich denke wenn Du zum Umfallen müde bist hilft auch die beste Selbstbeherschung nix, da klappste  einfach weg.

Share this post


Link to post

Mein Schamane hat mal einem tumben Krieger erzählt, er würde seine ganze Kraft verlieren, wenn er das nächtliche Blickduell mit der zufällig anwesenden Eule verlieren würde. Daraufhin wollte er das Duell natürlich gewinnen. Während seiner Nachtwache. Mein SPL liess es sich nicht nehmen liess, ihn auf Ko würfeln zu lassen. Ist natürlich eingeschlafen.

Am nächsten Morgen hat man mich vor dem Krieger geweckt, wie abgesprochen. Dann hab ich Schwäche auf ihn gezaubert. Leider hab ich es verpasst, ihm einen netten Talisman, z.B. eine vertrocknete Kröte, anzudrehen ;)

Hornack

Share this post


Link to post
Guest

Quote from Kreol der Barde, posted on Sep. 27 2001,14:11

<span id='QUOTE'>SB halt ich nur für bedingt anwendbar:

Ich denke wenn Du zum Umfallen müde bist hilft auch die beste Selbstbeherschung nix, da klappste  einfach weg.</span>

 

Ehrlich gesagt, weiss ich nicht so genau, auf was die SL uns würfeln lassen. Kann auch KO sein. SB halte ich aber für logischer, da ich Einschlafen oder Nichteinschlafen eher für eine Willenssache halte, die nur wenig mit der Konstitution zu tun hat. Ich könnte mir vorstellen, dass ein mickriger, vielleicht sogar kränklicher Druide, der aber reichlich Erfahrung mit Meditation, Fasten oder Selbstkontrolle hat (kurz: hohe SB) die Nachtwache eher durchhält als der vor Kraft und Saft strotzende Söldner mit hoher KO und niedriger SB, der sich auch sonst nicht zusammenreißen kann.

Share this post


Link to post

Möget Ihr stets das richtge Lied finden,

 

@Donnawetta

Hm ist was dran ( ich hoffe nur dein Druide ist nicht so mickrig und kränklich wink.gif ),

KO ist nicht alles, aber mE doch ziehmlich entscheidend, und auch der Söldner mit geringster SB kann es sich eigentlich nicht leisten in diesem speziellen Fall zu versagen. Das würde gegen die Söldnerehre gehen und ich denke gerade der wäre der erste, der einen Kameraden, der bei der Nachtwache einschläft  zur Sau macht.

Und das würd ich auch für jeden anderen so sehen, da sich ja jeder drauf verläßt, daß die Wache wacht und nicht schläft . Allein der Gedanke an das Donnerwetter ( biggrin.gif ) wenn er beim Schlafen erwischt wird dürfte ausreichen um die Wache ansatzweise Wach zu halten, es sei denn es geht halt gar nicht mehr ...

 

Aber wie gesagt, auch an SB ist was dran - wohl mal wieder Geschmacksache ...

Share this post


Link to post
Guest

@Kreol:

 

Doch, sie IST mickrig - was glaubst du, warum mir die SB-Regelung besser gefällt ;o)

 

Vielleicht sollte der großzügige SL einfach auf den höheren der beiden Werte würfeln...obwohl - wie ich die SL kenne, würfeln die auf was sie wollen; hauptsache, der Char schläft ein tounge.gif

 

Grüßchen

 

Donnawetta

Share this post


Link to post

SB halte ich auch für sinniger. Im echten Leben schlafe ich auch nicht ein, wenn ich nicht will und meine KO auf Midgard verhältnisse übertragen dürfte maximal so 30-40 sein...

Share this post


Link to post

SB ist genauso käse. Ein vergeigter PW:SB bedeutet ja, dass man nicht aus versehen einschläft, sondern sich voll bewusst hinlegt weil man ja so müde ist und sich nicht mehr beherrschen konnte.

 

Viele Grüße

hj

Share this post


Link to post

Quote from HarryB, posted on Sep. 28 2001,15:12

<span id='QUOTE'>SB halte ich auch für sinniger. Im echten Leben schlafe ich auch nicht ein, wenn ich nicht will und meine KO auf Midgard verhältnisse übertragen dürfte maximal so 30-40 sein...</span>

 

Dann fahr mal mit der UBahn in London und du wirst, wie zig andere Leute auch, vermutlich irgendwann auf einer 30minütigen Strecke auch einschlafen, wenn du alleine bist.

 

Sogar LKW-Fahrer schlafen leider manchmal beim Fahren ein (Sekundenschlaf, sehr tödlich). Also erzähl mir nicht, es sei Willenssache wach zu bleiben. Ich denke, das ist eher eine Sache der koerperlichen Verfassung. Wenn nicht Ko, dann evtl. St, aber niemals Sb. Aber ich halte Ko für die beste Lösung.

Hornack

Share this post


Link to post

Vielleicht wäre es auch eine Möglichkeit per KO zu ermitteln, ob der Betroffenen körperlich fit genug ist, um wach zu beliben und falls das nicht der Fall ist,  per SB, ob er aus reiner Willenskraft gegen den Schlaf ankommt.

 

Schafft er den ersten fällt der SB-Wurf weg und bleibt wach, weil noch fit. Vergeigt er den ersten ist er zwar totmüde, kann sich aber wachhalten. Vergeigt er beide schläft er eben ein.

 

Evtl. kann man dann noch Modifikatoren geben, wenn er sich durch irgendwas bewusst wach halten will (der Vorschlag kam von Kreol).

 

 

Sirana

 

 

Share this post


Link to post

Hallo,

 

gibt es nicht irgendwo in den Regeln was mit Versuchungen. Ich würde einschlafen bei der Wache, gerade wenn der SC müde ist darüber Regeln. Soweit ich mich erinnere gab es einen PW: In und anschließend wenn dieser gescheitert war einen PW:Sb. Beide ggf. modifiziert. Gelingt der PW: In registriert der SC, daß er am einschlafen (Sekundenschlaf) ist und kann Gegenmaßnahmen treffen.

 

Ich habe meine Regeln nicht mit auf der Arbeit, aber ich schau mal wo es stand und wie es genau funktioniert. Treffend finde ich diese Regelung auf jeden Fall. Die VERSUCHUNG sich schlafen zu legen, wenn man müde ist (auch auf Wache) kann durchaus mal siegen wink.gif

 

Bei Ormuts hellem Auge

so sei es...

 

Hiram

Share this post


Link to post

Hallo, Hiram ben Tyros,

 

das ist eine sehr gute Idee. Ich habe gerade noch mal Regeln gewälzt. Jede Versuchung, also hier das Einschlafen, bekommt vom SL einen Versuchungsgrad (Vg) und einen Warnfaktor (Wf). Der WF liegt immer zwischen 0 und 1. Zuerst müsste dem Abenteurer ein PW:In x Wf misslingen, damit er überhaupt in Betracht zieht, der Versuchung nachzugeben. Man könnte das ja so regeln, dass pro vorangegangener Nacht, in der nichts passiert ist, der Wf immer etwas sinkt.

Ist der Wurf misslungen, folgt ein PW:Sb-Vg. Der Versuchungsgrad ist einwillkürlich festzusetzender Wert. Den könnte man hier auch rechnerisch bestimmen, um die Erschöpfung der Charaktere zu berücksichtigen:

(AP-Maximum - aktuelle AP) x 5 / Grad.

 

Prados

Share this post


Link to post

Hallo,

Einschlafen bei der Wache kommt bei uns praktisch nur dann vor, wenn der SL das will.

Aber das ist selten, weil es doch die Handlung extrem beeinflussen kann (zB. alle tot, alle gefangen, alle ausgeraubt, ... oder alle gut ausgeschlafen  ziemlich tounge.gif ). Der SL hat dann meist guten Grund für's Einschlafen lassen.

 

Sonst dient das Einschlafen meist als Erklärung dafür, dass die Wache nichts bemerkt hat, zB bei verpatzter Wahrnehmung.

 

@hornack: Schamane und Tumb-Krieger? ... lol, besonders die Idee mit der Schwäche und dem Amulett!

 

lg

Tre Pur.

Share this post


Link to post

Möget Ihr stets das richtge Lied finden,

 

Hm, also mit der Versuchung ist das so eine Sache.

Zuerst dachte ich: "Das isses", denn ich hasse Würfelorgien und auch wenn mir der Vorschlag von Sirana gefällt, weil ich es für den realistischten halte, gefällt mir das 2x würfeln nur sehr bedingt.

Also Versuchung, aber ne - eigentlich ist es keine Versuchung wie "Wein,Weib und Gesang" oder "Gold und Glitzerkram", wenn ich bei der Wache einschlafe und ich muß es als solche auch nicht erkennen ( daher die IN bei der Versuchung).

Sondern eigentliche eine körperliche Notwendigkeit gegen die der SC in diesem Fall ankämpfen MUSS, den erzählt mir nicht, daß es irgend einen gibt, der während der Wache GERN einschläft und das für erstrebenswert hält ( VERSUCHUNG).

Je mehr ich drüber nachdenke

KO

und für besonders geschulte

evtl noch einen SB hinterher.

 

Kreol

 

Share this post


Link to post

Hallo Kreol,

 

hast Du nie versucht in einer wichtigen Situation wach zu bleiben und bist doch eingeschlafen (Vorlesung in der Uni o.ä.)? Oder hast du noch nie von LKW-Fahrern gehört, die am Steuer eingeschlafen sind?

 

Du bist total übermüdet und möchtest eigentlich schlafen, tust dies auch sekundenweise (SEKUNDENSCHLAF wie es gerade beim Autofahren immer heißt). Bemerkst Du die Situation kannst Du etwas dagegen tun (rumlaufen, Wasser ins Gesicht etc.) dann folgt einer PW:SB ob Deine Maßnahmen ausreichen. Bemerkst Du den Sekundenschlaf nicht bist Du irgendwann eingeschlafen ohne es zu bemerken.

 

Schlaf kenn bei ausreichender Müdigkeit durchaus eine Versuchung sein.

 

Bei Ormuts hellem Auge

so sei es...

 

Hiram

Share this post


Link to post

Möget Ihr stets das richtge Lied finden,

 

Exakt Hiram,

bei ausreichender Müdigkeit, und das ist doch eine Frage der KO,

auch ist es mE keine Frage der Intelligenz ob ich merke DAS ich müde bin,

und auf einen evtl. PW SB haben wir uns schon geeinigt.

Geht jetzt also nur noch um den ersten Wurf ,

und da scheint mir einfach KO geeigneter als IN.

Aber - wie schon gesagt - ist wohl Geschmacksache

wie vieles

außer

Kreol biggrin.gif

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...