Jump to content

Thufir Hawatt

Mitglieder
  • Content Count

    304
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Thufir Hawatt

  1. Nun, da auch alle meine Zwerge und Zwerginnen wieder wohlbehalten in ihren Bingen zurückgekehrt sind, möchte ich mich bei der JuHe dafür bedanken, dass sich das Essen stetig gebessert hat und am Samstag Abend sogar wirklich schmackhaft war. Der Orga dafür, dass alles hervorragend funktioniert und sie immer präsent war. Großes Kino bei meiner DO-FR-Runde erlebte Gronar Hammerflug, der Blaue, unter Jul, an der Seite von Chichen, Valeria, Marndil, Don" Cendrk, und Cailan, bei dem der Zwerg erstmalig seinen Fußabdruck auf dem Boden Vigales hinterlassen und als absoluter Neuling in die Con-Saga hineinschnuppern konnte. Viel Spaß hatte Irmala Liebesglut am FR-Abend bei Chillur an der Seite von Dryffana, Farina, Rodrigo, dem Elfen Imadril und den beiden Zwergen Atunah und Balin bei den "Lächelnden Morden". Hoffentlich hat ihr zwergisches Sinnlichkeit keinen allzu sehr vor den Kopf gestoßen. Die heftigsten Emotionen durchlebte Gronar Hammerflug, der Rote, am SA beim "Alten Bündnis von Feuer und Stein" unter Chillur an der Seite seiner neuen (Osric de Saingere) und alten Freunde Glo-Baba (Jambo - Donnerkeil), Saladar, Nuala und Chelinda, seinem Augenlicht, und der Erkenntnis, nicht für alle bildet das Zwergenwesen die Spitze des Erträumbaren. Nach dem emotionalen Wechselbad der Gefühle beim "Alten Bündnis von Feuer und Stein" bot Helgris einigen der am Vortag so emotional zerrissenen Figuren die Möglichkeit, ihr inneres Gleichgewicht bei der Suche nach der "Goldenen Stadt" in der Wüste Eschars wieder zu erlangen. Es war eine extrem stimmungsvolle Herausforderung an der Seite von Mei Li, Inti und Cailan, die verschworene Gemeinschaft von Nuala, Chelinda und erneut Gronar Hammerflug, dem Roten, wieder bestätigen zu können. Meine Zwerge werden es sich sicherlich nicht nehmen lassen, auch auf dem nächsten SüdCon die Burg Wildenstein einzunehmen. PS.: Noch einmal meinen urzwergischsten Dank an Toni, der meine gewichtigen Zwerge bis unter das Dach gewuchtet und somit einem beleibten und übergewichtigen Zwerg die Aufnahme in einem Sauerstoffzelt erspart hat.
  2. Thufir Hawatt, der Zweite, auch
  3. ^meine Zwerge wurden auch gerade bestätigt, super
  4. auch schon angemeldet & überwiesen
  5. Auch meine Zwerge sind nun alle gut in ihren Bingen zurückgekommen und sitzen ausgeschlafen beim bereits zweiten anständigen Zwergenbock. Zuerst einmal ein Danke an meinen zuverlässigen Fuhrunternehmer Gordon Shamway mit McSkull auf dem Kutschbock, die meine Zwerge verlustfrei zu ihren Questen und auch wieder zurück, zu ihren Bingen chauffiert haben. Auch von meinen ganzen Zwergen ein urzwergisches Danke an die tolle Orga. Nachdem meine Zwerge trotz extremer Hitze sich den kompletten Donnerstag mit thursichem Schüttelfrost herumschlagen mussten, der dann am Freitag endlich in normalem waelischen Frösteln endete, war der Rest des Cons ein uneingeschränktes Zwergenvergnügen. An dieser Stelle noch einmal ganz, ganz, ganz zwergisch felsigen Dank meine Runde "Halfdan Tryggvarsons Ruf", die sich um den Gesundheitszustand meines Zwerges Furadsaz "Blitzrenner" und ganz besonders meiner persönlichen Befindlichkeit gesorgt und rühren gekümmert haben, so dass es uns beiden im Laufe des Freitags immer besser ging und wir am Ende dann sogar fast wieder vollkommen auf der Höhe waren. Danke Siriondil, Nyarlathothep, Ganduban, McSkull und vor allem Suerademor und Zrenik. Eine wahrhaft epische Herausforderung die uns bis ins EIS und hinab in Heljas Reich geführt und uns einigen waelischen Götter nähergebracht hat, als uns allen lieb war. Furadsaz weiß nun zumindest, das albische Ohren keinen albischen Waldläufer halten. Auf die aufmunternden Genesungswünsche vieler meinen Zwergen so lieber Con-Gäste haben zu unser beider Blitz-Genesung erheblich beigetragen. So gestärkt hatte mein leicht körperlich benachteiligter zwergischer "Meschanicker" Gazimtund die Ehre unter Chillur ein weiteres Mal einen Meilenstein der zwergischen Geschichte bei "die Binge auf der Jagd" an der Seite von beeindruckenden und tiefe Spuren in seinen Erinnerungen hinterlassenden Kameraden Wat Went Wong, Skadaher Ur Amdar, Shamira Erekson, sowie seinen Zwergenbrüdern Altuin & Ragrim "Gipfelkind (& Einhornsliebling)" zu erleben. Dabei konnte er zwei Erkenntnisse erlangen: "kontrollierte Meschanick" ist unkontrollierbarer Magie zu Verteidigungszwecken IMMER vorzuziehen. Und wenn du einen Arm Torkins besitzt, können daran auch schon einmal rawindrisch-waelische Prügelmagierinnen kleben ... äh ... hängen bleiben. Eine wahrhaft beeindruckende, oftmals magenumdrehende, und vor allem erschreckend elementare und anarchisch angehauchte Erfahrung. Noch nie habe ich es erlebt, dass zwei Char mit gezogenen Waffen über einem Verletzten standen, um diesen vor den beiden Heiler der Gruppe zu beschützen, die den Verwundeten zu Heilzwecken mit silbernen Nadeln spicken, oder gar mit spitzen Tättowiernadeln bearbeiten wollten. Zum Abschluss durfte mein Svigol-Safi "Rauschraucher" an der Seite seines Rassebruders Durok "Eisenwange", des Elfen-Druiden Mignoniel und des jungen Albai Kewel bei Hirotega noch "Einen dunklen Pakt" zerschlagen, wobei sich wieder einmal die Wichtigkeit von gutem Schuhwerk (Hm... keine Stiefel? ... Hm, ... nicht gut ...) zeigte, und eine kurze Diskussion über eine mögliche Warenerweiterung von Svigol-Safi um Schiefer-/Stein-/Felstafel als Sitzkissen für geschundene Zwergenhintern mit einer Gravur "Von Mutti" zu meinem längsten bisher auf einem Con erlebten Lachflash geführt hat, der mir fast mein Zwerchfell geschrottet hätte. Ein tolles, wirklich erfüllendes Abenteuer in einer perfekten und stimmigen Runde. Allen Teilnehmern auf diesem Wege noch einmal einen vielstimmigen und aus den Tiefen vieler Zwergenkehlen grollenden urzwergischen Dank für die geilen Tage. Zu dem Essen ist mein Urteil zwiegespalten: Das karibische Buffet war perfekt. Einfach nur perfekt. Da gab es nichts auszusetzen und alles hat hervorragend geschmeckt. Da ich von den restlichen Mahlzeit kaum etwas probiert habe, bei dem wenigen aber immer und immer wieder das Pech hatte, in Salz gebadetes erwischt zu haben, möchte ich zu dem übrigen Essen keine Wertung abgeben. Aber einst steht nun mal fest: Meine Zwerge werden sich auch nächstes Jahr diesen sch... Berg hoch quälen, und wenn wir noch häufiger Pause auf dem Weg machen sollten, wir werden wiederkommen!!! Alle!!!
  6. Bedenket: Wenn Eure Chars durch die verschiedenen Ebenen reisen, sind sie dort auch nur Dämonen.
  7. Ups. Wisst Ihr schon, wenn Ihr an den Start schickt? Vielleicht haben ja einige meiner Zwerge bereist einige Eurer Chars kennengelernt. Sonst würde ich die Gelegenheit für einen meiner neueren Zwerge nutzen.
  8. Und Christin hat unseren Stammtisch dann doch noch gefunden und ihn abgerundet. Übrigens: Anmelung meiner Zwerge für den 13.09.2016
  9. wann kommst Du in Stelle an?
  10. Christin? Da schlägt das Herz von Gronar bis an die Decke des Thronsaals von Gimil-dum vor Freude
  11. Dann will ich mal zwergenuntypisch der erste sein, der sein Kommen für den Stammtisch am 09.08.2016 anmeldet.
  12. Habe vorgestern erfahren, dass Andree auch am 12.07. kommen wird
  13. Heißt das also, dass ein Kämpfer, der überhaupt keine Erfahrungen mit Einhandschlagwaffen hat, ein Stuhlbein ebenso mit +4 führen kann, wie ein Kämpfer der Einhandschlagwaffe, oder sogar Keule gelernt hat? Wie wäre es mit einer generellen Fähigkeit "Improvisierte, artverwante Waffen nutzen mit +?" ?
  14. Nachher im Zwergenmagen - sicher
  15. Sicher, endlich eine vernünftige Vorspeise vor meinen überbackenen Bratkartoffel-Rühreiern
  16. Dann springt der kleine dicke sture Zwerg für Hirotega ein
  17. ????? Power-Gamer? Vielleicht besser Optimum-Gamer. Ein Spieler, der aus seiner Figur das optimum herausholt. Power-Gamer: Eine, auf ein absolutes Maximum gepimpte Figur, die nach immer mehr Power giert und dafür auch neue Regeln und Artefakte anstrebt. ?????
  18. Für meinen Zwergenpriester stellt die Begrenzung des EW auf Grad+3, max +10, im Vergleich zu Fernkampfwaffen auf +11 und dann aber auch noch höher, bei entsprechenden Kosten, schon eine arge Beschränkung dar. Vor allem, wenn dann auch noch mit einem stetig steigerbaren EW:Abwehr gekontert werden kann. Mehr nutzen würde der Spruch, wenn es eine Möglichkeit, auch gegen Zusatz-Kosten gäbe, mit der man den EW Angriff erhöhen und vielleicht auch gleich, vergleichbar zu waloKa, den Schaden leicht erhöhen könnte. Alles ruhig auch noch in Abhängigkeit vom Grad des Zaubers, um damit für den erhöhten Schaden und Erfolg die im Laufe der Jahre (Grade) gewachsene arkane Macht des Zaubernden zu berücksichtigen.
  19. SG sind nur zum Posen, über das Leben entscheiden nur die Würfel
  20. Von allen Abenteuern, die Chillur angeboten hat, ist "Zwerge feiern härter" das zwergischte aller. Meine beiden Zwerge Chlodewig und Gronar haben sich Knoten in ihre Zwerchfelle und ihre Tränenkanäle vollständig trocken gelacht. Und wenn ich nicht bereits in Breuberg seit Januar verplant gewesen wäre, hätte ich noch einen weiteren Zwerg zur Feier geschickt. Wann immer ein Platz frei bleiben sollt, ja ich glaube auch das ein Zwerg eine Elfin heiraten könnte, würde jeder meiner Zwerge blindlings und ohne zu zögern in die Feier hineinspringen. Gaaaaaaanz groooooßes Zwergenkino!
  21. da für uns Zwerge alles innerhalb der ersten 25 Jahre noch als spontan zählt phropheziehe ich mich therotisch mal ganz verschwörerisch als felsensichern Teilnehmer für den 14.
  22. Mist, dann muss ich mir ja für Sonntag noch einenn geeigneten Spielleiter suchen. Ist halt der Nachteil, wenn man bei Dir schon so viel gespielt hat.
×
×
  • Create New...