Jump to content
KhunapTe

abenteuer Das Erwachen (Freitag 19h)

Recommended Posts

Freitag

Das Erwachen

Khun apTe

Anzahl der Spieler:             6 Spieler (2 werden Vor-Ort vergeben)

M3 M4                              M5 bis Grad 10 

Voraussichtlicher Beginn     Freitag 19 Uhr (variabel nach erscheinen der Spieler)

Voraussichtliches Ende       in der Nacht

Art des Abenteuers            Entdeckung, neue Länder und Kulturen - halt ein Abenteuer und Kampf gibt es auch...

Voraussetzung                  Die Charaktere sollten gerne zur See fahren

Wer kennt das Setting nicht - aber nach meiner Erfahrung kommen bei klassischen Abenteuern oft die schönsten raus...

Die Abenteurer erwachen irgendwo in einer dunklen Höhle…

Sie wissen nicht wo sie sind.

Sie wissen nicht wer neben ihnen liegt und sie wissen nicht, was sie hier eigentlich machen…

Plötzlich erfüllen seltsame Klänge die dunkle Höhle…

Die Charaktere werden in eine neue Kultur eingeführt und sollten offen sein für neue Erfahrungen. Wer gerne mit einem fiesen, gemeinen oder verschrobenen Charakter mitspielen möchte hat evtl. nicht ganz soviel Spaß, da das Abenteuer für wahre Heldinnen und Helden gedacht ist.

Das Abenteuer habe ich verschiedentlich schon angeboten - als Merker haben die Charaktere /Spieler einen Delphinanhänger bekommen... :idea:

Sollten sich genügend Charaktere/Spieler finden die einen Anhänger haben und gerne den zweiten Teil spielen wollen -  kann dieser dann gerne Samstag gespielt werden. Hierzu bitte einen kurzen Hinweis hinterlassen.

Spieler:

(1) Nerkaus

(2) Hadschi Halef Omar

(3) Orlando Gardiner

(4) Kiril

(5) auf dem CON vergeben

(6) auf dem CON vergeben

 

 

------------------------------

Na dann sind wir ja voll!!

Edited by KhunapTe
  • Like 1

Share this post


Link to post

Ob dein Waelinger die beste Wahl ist, weiß ich nicht.... :devil:

Es gilt schließlich eine neue Kultur kennenzulernen...

Na gut Kampf gibt es auch...

Share this post


Link to post
vor 16 Stunden schrieb Hadschi Halef Omar:

Guten Abend,

ich wäre gerne mit einem tegarischem Waldläufer oder moravischem Tiermeister dabei.

Notiert...

Share this post


Link to post

Hi Khun,
eine ganze Reihe Fragen:
Spielt das Abenteuer auf Midgard, oder ist das geheim? Sind Seefahrtelemente wahrscheinlich (klingt so)? Dürfte man auch mit einer Figur teilnehmen, die kürzlich Grad 11 geworden ist?

Share this post


Link to post
Am ‎09‎.‎10‎.‎2018 um 15:10 schrieb Orlando Gardiner:

Hi Khun,
eine ganze Reihe Fragen:
Spielt das Abenteuer auf Midgard, oder ist das geheim?

Ja es speilt natürlich auf MIDGARD

Am ‎09‎.‎10‎.‎2018 um 15:10 schrieb Orlando Gardiner:

...
Sind Seefahrtelemente wahrscheinlich (klingt so)?

Aber ja, das Abenteuer hat Elemente auf dem Meer

Am ‎09‎.‎10‎.‎2018 um 15:10 schrieb Orlando Gardiner:

...
Dürfte man auch mit einer Figur teilnehmen, die kürzlich Grad 11 geworden ist?

Das kommt auf die Gruppe an... Mir persönlich ist das egal - gibt evtl. weniger ES.

 

Soll ich dich eintragen?

Share this post


Link to post

@KhunapTe Ja gerne.
Habe einen Seefahrer (regeltechnisch nach M5 ein Barbar), der aus Waeland stammt. Ist aber schon lange im Meer der fünf Winde unterwegs, meist auf lidralischen Schiffen. Spricht neben seiner Muttersprache Moravisch, Neu-Vallinga und Scharidisch (für Albisch bestand bisher nie eine Notwendigkeit). Gulbrandr hat im Prinzip kein Zuhause, wenn er mal länger wo rumhängt dann in Parduna, Lanitia oder Diatrava oder irgendwo dazwischen. Falls Du MOAM verwendest: http://www.moam.de/characters/gulbrandr-borgfjord (Figur ist öffentlich, aber nur für angemeldete Nutzer sichtbar).

Die Sache mit dem ES ist kein Problem, solange Du genug EP verteilst :).

Edited by Orlando Gardiner
  • Like 1

Share this post


Link to post
Am ‎14‎.‎10‎.‎2018 um 00:32 schrieb Orlando Gardiner:

@KhunapTe Ja gerne.
Habe einen Seefahrer (regeltechnisch nach M5 ein Barbar), der aus Waeland stammt....

Ob das gut geht, wenn wir zwei Waelinger auf ein paar arme Eingeborene loslassen... :) 

Ich erinnere ja nur an - Zitat ganz oben:

Art des Abenteuers            Entdeckung, neue Länder und Kulturen - halt ein Abenteuer und Kampf gibt es auch...

Sag mir einfach seinen Namen und ich trage ihn ein.

Share this post


Link to post

Gulbrandr ist eigentlich ein ganz guter Kerl. Von seinen waeländischen Wurzeln bleibt im Wesentlichen das Aussehen und die große Axt; ansonsten arbeitet er tagtäglich mit Menschen aus allen Kulturen rund ums Meer der Fünf Winde zusammen. Ich dachte, dass das so ein bisschen aus meiner Beschreibung hervorgegangen wäre. Also, keine Bange.

Share this post


Link to post

Ich kann noch einen Bestienjäger Grad 8 (Andrew McKrem) aus Alba anbieten. Ob er seefest ist, wird

sich noch herausstellen müssen, aber er hat genügend Grundkenntnisse, um sich an Bord nützlich zu machen.

Auf jeden Fall ist er offen für neue Erfahrungen und erschlägt in erster Linie Bestien und keine fremden Kulturvölker ☺️.

Share this post


Link to post
Am ‎27‎.‎10‎.‎2018 um 10:03 schrieb Kiril:

... erschlägt in erster Linie Bestien und keine fremden Kulturvölker ☺️.

Das hört sich gut an.


Welcome on board

Share this post


Link to post

Hallo,

ich muss leider am Freitag tatsächlich arbeiten und komme daher evtl. Knapp oder ein wenig später.

Ich komme und freue mich auf eine coole Runde. Vielleicht kann jemand das ganze ja vorher aufhängen, damit wir noch zwei Spieler bekommen... :)

Share this post


Link to post

Das war ein super Abenteuer, vielen Dank. Sollte sich Asbirg irgendwann mal zu Ruhe setzen wollen, kehrt sie sicher gerne zurück.

Ach ja, 57.

Share this post


Link to post

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Der Dan
      Hallo Leute,
      ich habe mir gedacht man könnte mal einen Detaillierten blick in die Einsteiger Kampagne rund um die Sagenumwobenen Runenklingen zu machen.
      Zu der Runenklingensaga: https://bit.ly/2Dha81B
      Ich habe alle Bücher gelesen und gehe auf jedes der drei Bücher Klingensucher, Wolfswinter und Finstermal SPOILERFREI ein. An den entsprechenden Stellen sage ich dann immer das es ab jetzt gespoilert wird und man Abschalten sollte wenn man das noch als Spieler erleben will!
      Denkt dran bald ist Weihnachten und als Geschenk für Rollenspiel Anfänger sehr gut geeignet  und nach Weihnachten ist ja immer vor Weihnachten

      Viel Spaß
      Dan
       
       
       
    • By Der Dan
      Ab jetzt Stelle ich euch die DDD Hefte Inhaltlich auf meinem Kanal vor wenn sie Erscheinen. Ich hoffe ich kann euch einen kleinen Überblick Verschaffen!
      Los geht es mit der bereits Erschienenen Nummer 31!
      Zum Heft 31 auf YouTube!
    • By Einherjar
      Spielleiter: Einherjar
      Anzahl der Spieler: 5
      System: M5
      Grade der Charaktere: 1-5
      Beginn des Abenteuers: Donnerstag, 16:00 Uhr
      geplante Dauer: bis voraussichtlich 00-01 Uhr
      Art des Abenteuers: Reise, Detektiv, Kampf, Dungeon
      sonstige Voraussetzungen für die Charaktere: Waelische Charaktere oder solche einer nordisch-barbarischen Abstammung (z.B. Fuardain, Clanngadarn, Moravod, Alba, Läina), bzw. Zwerge haben aus Erfahrung mehr Spaß an der ausgespielten waelischen Kultur!! Lidralier oder Exoten sollten nicht unbedingt die Mehrheit stellen!
      Reine Krieger/Barbaren werden an ihre Grenzen stoßen! Freilandfertigkeiten, wie Bootfahren und Spurensuche sind ebefalls hilfreich.
      Beschreibung: Im Bärenmond, im Frühjahr an der waelischen Ostküste. Ihr seid Gäste im Langhaus von Jarl Ragnar Buntauge und kommt, mit ein paar seiner Männer, von einem seiner Gehöfte zurück. Ein schwerer Sturm hatte Euch letzte Nacht zu schaffen gemacht und noch immer geht ein ordentlicher Wind aus Nord-Nord-Ost, als Ihr den Küstenpfad zurück zu Ragnars Halle geht.
      Da bemerkt Ihr eine Skidder, die offensichtlich auf einem der Felsen vor der Küste aufgelaufen ist. Sie liegt unruhig im Wasser und es scheinen sich Schiffbrüchige an Bord zu befinden. Leichte Beute sollte man meinen.
      Spieler 1.) Solwac - Rodri Silberhand (Hä. 3)
      Spieler 2.) Thufir mit einem Zwergen
      Spieler 3.) Thufirs Sohn (As. 5)
      Spieler 4.)
      Spieler 5.)
    • By Kurna
      In der Ausgabe 32/33 der DausendDodeDrolle ist soeben das Abenteuer Auf Krokodillenjagd erschienen. Hier kann darüber diskutiert werden.
      Ich habe das Abenteuer überflogen und finde es sehr schön, insbesondere auch mit der möglichen Zusatzbegegnung. Schön ist auch das Wiederaufgreifen schon bekannter Orte und Charaktere. Das gibt der gesamten Spielwelt einen stärkeren Zusammenhalt.
      Wann ich das Abenteuer für meine Gruppe leiten werde, weiß ich noch nicht, da ich vermutlich mindestens noch auf das Erscheinen von Die Tiefen der Elbe warten werde. Ich habe auch das Mädchen aus der Themse noch nicht gebracht, da ich Kampagnen lieber erst leite, wenn ich sie komplett habe und die Zusammenhänge überblicken kann. Auf jeden Fall kann dieses Abenteuer helfen, den Zeitraum zwischen "Themse" und "Elbe" zu überbrücken.
       
      Ein paar kleine Errata muss ich auch noch anbringen:
      Auf Seite 37 heißt es oben links im zweiten Absatz, der Kongo sei der zweitlängste und wasserreichste Fluss der Welt. Da ist vermutlich des Kontinents gemeint.
      Seite 39 links unten (letzter Punkt in der Liste der Zuschläge und Abzüge): "-20 (nur Askaris): in offenen Kampfsituationen gegen Eingeborene, wilde Tiere oder die andere Expedition, ..."
      -> Der Hinweis auf die andere Expedition passt nicht für dieses Abenteuer (die Infos zu Trägern und Askaris kommen vermutlich 1:1 aus dem Abenteuer "Im Dschungel von Zentralafrika"). 
       
      P.S.: Ich habe den Thread im Unterforum zur Bibliothekswelten-Kampagne eröffnet, da es ja ein Prolog zu "Die Tiefen der Elbe" sein soll. Falls das nicht passt, bitte verschieben (@Mods).
×
×
  • Create New...