Jump to content

Game of Thrones - Der Eiserne Thron (Das Kartenspiel)


Fimolas

Recommended Posts

Hallo!

 

Unter dem Weihnachtsbaum lag dieses Jahr doch tatsächlich Das Basisspiel "Game of Thrones - Der Eiserne Thron (Das Kartenspiel)". Es ist dieses Jahr beim Heidelberger Spieleverlag mitsamt einer bereits stattlichen Anzahl von Erweiterungen erschienen. Nähere Infos dazu findet man hier: offizielle Verlagsseite

 

Nach dem ersten Lesen der Regeln macht es einen sehr ansprechenden Eindruck. Auch sind die Karten liebevoll gezeichnet, was ungemein hilft, sich sofort wieder in die Welt von Westeros hineinzufühlen. Es ist allerdings ratsam, die Romanreihe mindestens bis zum 7. Buch der deutschen Ausgabe gelesen zu haben, um sich nicht inhaltlicher Vorweginformationen auszusetzen.

 

Kennt jemand von Euch bereits das Spiel und kann hier über seine ersten Erfahrungen damit berichten?

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Link to comment

Hab das TSG schon gedaddelt, als es noch ein CCG war. Seit der Westeros Edition. Ist wirklich ein ganz tolles Spiel mit einer guten Spielmechanik. Dadurch, dass es eben kein Sammelkartenspiel auf Basis zufälliger Boosterpacks ist, können auch CCG-Hasser durchaus mal zuschlagen.

 

Die Spielmechanik mit drei verschiedenartigen Challenges und den sehr unterschiedlich zu spielenden Häusern hat einen hohen Strategiefaktor und bildet das Geschehen von Game of Thrones echt perfekt ab. Lohnt sich wirklich. Nur Spiele mit mehr als zwei Spielern sollte man über eine gewisse Erfahrung und Regelfestigkeit verfügen.

 

Mein Lieblingshaus waren die Starks.

Link to comment

Hallo metallian!

 

Ist wirklich ein ganz tolles Spiel mit einer guten Spielmechanik. Dadurch, dass es eben kein Sammelkartenspiel auf Basis zufälliger Boosterpacks ist, können auch CCG-Hasser durchaus mal zuschlagen.

 

Die Spielmechanik mit drei verschiedenartigen Challenges und den sehr unterschiedlich zu spielenden Häusern hat einen hohen Strategiefaktor und bildet das Geschehen von Game of Thrones echt perfekt ab. Lohnt sich wirklich. Nur Spiele mit mehr als zwei Spielern sollte man über eine gewisse Erfahrung und Regelfestigkeit verfügen.

Ja, das Spiel macht auf mich nach den ersten Partien ebenfalls einen wirklich guten Eindruck. Und wie Du schreibst, reizt es mich eben auch gerade deshalb, weil es kein Sammelkartenspiel mit Boosterpacks ist.

 

Der strategische Faktor ist bereits nach wenigen Partien überdeutlich. Solange man aber noch nicht alle Karten einmal ausgespielt hat, fehlen da noch tiefere Erkenntnisse. Sehr schön ist es, dass die unterschiedlichen Häuser sich wirklich unterschiedlich und gemäß dem Charakter der Romanvorlage spielen lassen. Das erhöht den Spielreiz ungemein.

 

Liebe Grüße, Fimolas!

Link to comment
  • 10 months later...

Hallo!

 

Kennt jemand von Euch eine schöne Seite im Internet, wo man Tipps und Tricks zu diesem Spiel finden kann? Ich stoße bei Recherchen immer nur auf das Forum des Heidelberger Spieleverlags, wo doch überwiegend Freaks in ihrer Kartenspielfachsprache sehr spezifische Probleme erörtern. Für einen interessierten Anfänger wie mich ist das dort doch eine Nummer zu anstrengend.

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Link to comment
  • 6 months later...
Habt ihr auch schon mal mit 4 Spielern gespielt?
Wir spielen es meist zu dritt oder viert (Buhurt-Variante). So hat es eine komplett andere Dynamik und gerade die Ämter verleihen dem Spiel einen ganz besonderen Reiz sowie eine enorme taktische Tiefe. Allerdings sollte man sich auch auf deutlich längere Spielzeiten einstellen: 4 Stunden sind da keine Seltenheit.

 

Schade, dass Du mit Hamburg nicht gerade um die Ecke wohnst. Hättest Du aber am Samstag dem HSV in Mainz die Daumen gedrückt, hätte man sich anschließend wohl einmal zum Zocken treffen können. ;)

Link to comment
  • 10 months later...
  • 4 months later...
Guest Wout1995

Hallo Zusammen Lohnt sich Das Spiel..bzw Kartenspiel  Games of Thron wirklich?. Habe andesrwo gelesen das es nicht so gut sein soll, und wisst ihr Wieviele erweiterungen es gibt? Danke Vorab für Eure Infos

Link to comment

Hallo Zusammen Lohnt sich Das Spiel..bzw Kartenspiel  Games of Thron wirklich?. Habe andesrwo gelesen das es nicht so gut sein soll, und wisst ihr Wieviele erweiterungen es gibt? Danke Vorab für Eure Infos

 

Salomonische Rückmeldung: Wenn Du das Spiel regelmäßig spielst und es Dir auch noch Spaß macht, dann lohnt es sich auf jeden Fall. Wenn Du es nur für den Schrank kaufst und gelegentlich bedauernd darin anschaust, dann vielleicht nicht ...

 

Und wegen den Erweiterungen - davon gibt es bei jedem Rollenspiel auch mehr als unbedingt nötig. :D

Link to comment

Hallo Wout!

 

Lohnt sich Das Spiel..bzw Kartenspiel  Games of Thron wirklich?. Habe andesrwo gelesen das es nicht so gut sein soll, und wisst ihr Wieviele erweiterungen es gibt?

 

Das ist eine Frage, die sich nicht so einfach beantworten lässt. Ich bin ein großer Fan des Spiels und mir gefällt es sehr gut, aber man sollte eben auch ein Interesse an derartigen Spielen und an der Romanvorlage mitbringen. Wenn Du magst und es für Dich nicht zu weit ist, können wir uns gerne einmal für eine gemeinsame Partie treffen, damit Du hineinschnuppern kannst. Allerdings verfügen wir nur über die 1. Edition, die bereits vollständig erschienen ist; eine zweite Auflage, die mit der ersten nicht kompatibel ist, wird in Kürze an den Start gehen.

 

Bezüglich der Erweiterungen solltest Du Dich im Internet (z. B. hier: http://www.heidelbaer.de/dyn/products/detail?ArtNr=HEI0300) einmal umschauen. Zwar ist das Spiel in sich abgeschlossen, aber die vielen einzelnen Erweiterung mag ich hier nicht aufzählen.

 

Liebe Grüße, Fimolas!

Link to comment
  • 7 years later...

Hallo!

Ich spiele aktuell seit rund anderthalb Jahren monatlich mit einer festen Gruppe und habe mittlerweile ein deutlich vertieftes Verständnis für das Spiel. Dabei hat die Begeisterung sogar noch weiter zugenommen, obwohl ein Großteil der Karten aus den Erweiterungen noch immer nicht zum Einsatz kam. Allerdings habe ich bereits eine ordentliche Auswahl spielbarer Decks erstellt, mit denen man effektiv um den Eisernen Thron streiten kann.

@metallian1: Na, wie schaut es bei Dir aus? Staubfänger, bereits weiterverkauft oder tatsächlich Mitspieler gefunden?

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

  • Like 1
Link to comment

Hallo Metti!

vor 33 Minuten schrieb metallian1:

Redest du von dem LCG 2. Edition?

Nein, ich bin bei der ersten Edition geblieben, die ich vollständig besitze. Das Spiel ist so genial, dass ich keine Notwendigkeit sah, den teuren Schritt zu einer ganz neuen Edition mitzugehen.

Liebe Grüße, Fimolas!

Link to comment
vor 42 Minuten schrieb Fimolas:

Hallo Metti!

Nein, ich bin bei der ersten Edition geblieben, die ich vollständig besitze. Das Spiel ist so genial, dass ich keine Notwendigkeit sah, den teuren Schritt zu einer ganz neuen Edition mitzugehen.

Liebe Grüße, Fimolas!

Die Änderungen sind auch nicht groß. Wichtigste Änderung ist, dass FFG die Initiave als Resource komplett gestrichen hat. Daneben darfst du in der 2. unbeschränkt Karten ziehen, hast aber eine Max Hand Limit (steht auf der Plotkarte) und mußt am Ende der Runde entsprechend Karten abwerfen, damit du das Max Hand Limit nicht überschreitest.

Daneben wurden noch jede Menge Schlüsselwörter entsorgt und der allgemeine Gold und Powerlevel angehoben, heisst mehr Einnahmen aber höhere Kartenkosten. Zudem wurde das Timing-Framework ein wenig überarbeitet und vereinfacht, weil das doch arg komplex ist in der 1. Ed.

Nichtsdestotrotz ist die 1. Edition immer noch ein super Spiel und vor allem bekommt man die Karten bei der Bucht zu Halbmond- und nicht zu Vollmondpreisen.

  • Thanks 1
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...