Jump to content

Heilerin Erainn: Wundertat oder Dweomer


Recommended Posts

Hallo Leute!

 

Ich spiele eine Heilerin aus Erainn, die mithilfe der Grünen Magie zaubert.

 

Sind ihre Grundzauber trotzdem dweomer oder Wundertaten Nathirs?

 

Ähnliche Frage gilt für Ordenskriegerinnen Nathirs, Fiane, Rechtsfinderinnen.

 

Gruß, Nick.

Link to post

Erainnische Hl sind da genau wie die anderswo beheimateten. Fc und Fi haben das Heilertalent, nur nicht so ausgeprägt/ausgebildet, zaubern also ebenfalls Dweomer.

 

Bei den Fialla Nathrach bin ich mir jetzt allerdings gar nicht sicher, ob das als Wundertaten zählt. Sie haben keine explizit andere Spruchliste, das würde dafür sprechen. :dunno: Ansonsten wären ein paar Sprüche wahrscheinlich anders oder nicht möglich. (Göttlicher Schutz vor Magie,...)

Link to post
Hallo Leute!

 

Ich spiele eine Heilerin aus Erainn, die mithilfe der Grünen Magie zaubert.

 

Sind ihre Grundzauber trotzdem dweomer oder Wundertaten Nathirs?

 

Ähnliche Frage gilt für Ordenskriegerinnen Nathirs, Fiane, Rechtsfinderinnen.

 

Gruß, Nick.

Regelmäßig sind die Fialla Nathrach Or, tun also auch Wunder. Die Fi, Fc und Hl tun das nicht. Und wer wann Dweomer zaubert, ist auch klar geregelt: 1) Zauber ist druidischen Ursprungs, 2) sein Agens ist "Holz", 3) der Zaubernde ist Druide, Heiler, Fian, Wildläufer oder Rechtfinderin. :thumbs: Das hat bei denen also nicht unbedingt etwas mit Grundzaubern oder so zu tun.

Link to post
Hallo Leute!

 

Ich spiele eine Heilerin aus Erainn, die mithilfe der Grünen Magie zaubert.

 

Sind ihre Grundzauber trotzdem dweomer oder Wundertaten Nathirs?

 

Ähnliche Frage gilt für Ordenskriegerinnen Nathirs, Fiane, Rechtsfinderinnen.

 

Gruß, Nick.

Regelmäßig sind die Fialla Nathrach Or, tun also auch Wunder. Die Fi, Fc und Hl tun das nicht. Und wer wann Dweomer zaubert, ist auch klar geregelt: 1) Zauber ist druidischen Ursprungs, 2) sein Agens ist "Holz", 3) der Zaubernde ist Druide, Heiler, Fian, Wildläufer oder Rechtfinderin. :thumbs: Das hat bei denen also nicht unbedingt etwas mit Grundzaubern oder so zu tun.

 

Oooder auch 4) der Zaubernde ist Sc/Tm/PRI/Or und 1) und 2) sind erfüllt und der Zauber für die Glaubensklasse ein Grundzauber und somit eine Wundertat.

Link to post
Hallo Leute!

 

Ich spiele eine Heilerin aus Erainn, die mithilfe der Grünen Magie zaubert.

 

Sind ihre Grundzauber trotzdem dweomer oder Wundertaten Nathirs?

 

Ähnliche Frage gilt für Ordenskriegerinnen Nathirs, Fiane, Rechtsfinderinnen.

 

Gruß, Nick.

Regelmäßig sind die Fialla Nathrach Or, tun also auch Wunder. Die Fi, Fc und Hl tun das nicht. Und wer wann Dweomer zaubert, ist auch klar geregelt: 1) Zauber ist druidischen Ursprungs, 2) sein Agens ist "Holz", 3) der Zaubernde ist Druide, Heiler, Fian, Wildläufer oder Rechtfinderin. :thumbs: Das hat bei denen also nicht unbedingt etwas mit Grundzaubern oder so zu tun.

 

Oooder auch 4) der Zaubernde ist Sc/Tm/PRI/Or und 1) und 2) sind erfüllt und der Zauber für die Glaubensklasse ein Grundzauber und somit eine Wundertat.

Jetzt bringst Du aber alles durcheinander... Wenn Du zitierst, dann bitte richtig. Ich schrieb über die Bedingungen von Dweomerzauberei. Was Du da schreibst, ... erschließt sich mir nicht. Was hat das Agens "Holz" und der druidische Ursprung mit priesterlichen Wundertaten zu tun?
Link to post

Soweit ich weiss, zählen Wundertaten von PRI/Sc/Tm/Or, die als Agens Holz haben und druidischen Ursprungs sind, ebenfalls als Dweomer. Erklärt wird es dadurch, dass die Götter/Geister, durch die die Wundertaten ja direkt gewirkt werden, ebenfalls die Kunst des Dweomer beherrschen.

Link to post
Soweit ich weiss, zählen Wundertaten von PRI/Sc/Tm/Or, die als Agens Holz haben und druidischen Ursprungs sind, ebenfalls als Dweomer. Erklärt wird es dadurch, dass die Götter/Geister, durch die die Wundertaten ja direkt gewirkt werden, ebenfalls die Kunst des Dweomer beherrschen.

Chapter and Verse, please...

Link to post

Eigentlich ist auf S. 287 ARK unten alles dazu nötige aufgelistet.:dozingoff:

 

Da sieht man dann, dass bei Heilern selbst Standardzauber unter Dweomer fallen (Schwarm), das also bei dieser Charakterklasse nicht an Grundfähigkeiten hängt. Es sind ja immer noch Heilerinnen und keine Priesterinnen.

Link to post
Eigentlich ist auf S. 287 ARK unten alles dazu nötige aufgelistet.:dozingoff:

 

Da sieht man dann, dass bei Heilern selbst Standardzauber unter Dweomer fallen (Schwarm), das also bei dieser Charakterklasse nicht an Grundfähigkeiten hängt. Es sind ja immer noch Heilerinnen und keine Priesterinnen.

 

Bei Hl und Dr sind alle Zauber mit dem Agens Holz, die druidischen Ursprungs sind Dweomer. Besonders fies bei einem Geas.

Link to post
Eigentlich ist auf S. 287 ARK unten alles dazu nötige aufgelistet.:dozingoff:

 

Da sieht man dann, dass bei Heilern selbst Standardzauber unter Dweomer fallen (Schwarm), das also bei dieser Charakterklasse nicht an Grundfähigkeiten hängt. Es sind ja immer noch Heilerinnen und keine Priesterinnen.

 

Bei Hl und Dr sind alle Zauber mit dem Agens Holz, die druidischen Ursprungs sind Dweomer. Besonders fies bei einem Geas.

Korrekt. Und auch gut so. Aber Du fingst vorhin an, das Ganze mit PRI/Sc/Tm/Or in einen Hut zu werfen. Und das ist Unsinn.

Link to post
Eigentlich ist auf S. 287 ARK unten alles dazu nötige aufgelistet.:dozingoff:

 

Da sieht man dann, dass bei Heilern selbst Standardzauber unter Dweomer fallen (Schwarm), das also bei dieser Charakterklasse nicht an Grundfähigkeiten hängt. Es sind ja immer noch Heilerinnen und keine Priesterinnen.

 

Bei Hl und Dr sind alle Zauber mit dem Agens Holz, die druidischen Ursprungs sind Dweomer. Besonders fies bei einem Geas.

Korrekt. Und auch gut so. Aber Du fingst vorhin an, das Ganze mit PRI/Sc/Tm/Or in einen Hut zu werfen. Und das ist Unsinn.

 

Ich hab' überhaupt nichts in diverse Hüte geworfen!

 

Und wer wann Dweomer zaubert, ist auch klar geregelt: 1) Zauber ist druidischen Ursprungs, 2) sein Agens ist "Holz", 3) der Zaubernde ist Druide, Heiler, Fian, Wildläufer oder Rechtfinderin.

 

Mit dieser Formulierung willst du aber den Ursprung des Dweomer im Allgemeinen definieren, vergisst aber den wichtigen Aspekt, dass eben nicht nur die von dir genannten Klassen, sondern auch die von mir genannten in einigen Fällen Dweomer wirken können. Deshalb hab' ich Punkt 4) hinzugefügt, um die Definition zu vervollständigen.

Link to post

Leute, kommt doch mal wieder runter. Mala, Du hast natürlich recht, daß Bros Auflistung unvollständig ist, aber im Strang wurde ja explizit nur nach den eriannischen Sonderklassen gefragt, nicht danach, wer noch alles Dweomer und Wundertaten zaubert.

 

friedliche Grüße

Blaues Feuer

Edited by Blaues_Feuer
Ergänzung
Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Der Dan
      Erainn ist ein großes Land in Vesternesse das nur so voller märchenhafter Wunder, Feen und Elfen ein Paradies auf Erden sein könnte. Seine grünen Wiesen, tiefen Wälder und gemütlichen Städte Laden jeden ein seine Zeit Vergnüglich zu verbringen. Na gut der Norden von Erain wurde von Clanncardanischen Stämmen überrannt, und besetzt. Dieser Angriff zeigt die Zerrissenheit der Fürsten, die nicht zusammen gegen die Eindringlinge stehen, sondern ihren Geschäften nachgehen. Eine unsichere Zukunft, ein unterdrücktes Volk und eine stehte Bedrohung aus dem Norden lassen die Abenteurer ein spannendes Setting mit vielen fantastischen Momenten erleben in dem wieder eine breite Bandbreite an Abenteuer zu erleben sind.
      Erainn - Das grüne Herz Vesternesses voller Mystik & Zauber mit Patrick
      Zu der YouTubeplayliste in der alle Die Welt Folgen gesammelt sind: https://www.youtube.com/playlist?list=PLJub8UMfakW4MIFTOQW61IZ406p02DThj
      Begleittext von Branwens Basar  zu Erainn:
      "Volk der Schlange" nennt sich das Hauptvolk von Erainn, das durch Verschmelzen des Elfenvolkes der Coraniaid, des alten menschlichen Volkes von Eradoreth im Westen und des twyneddischen Stammes der Derwendwyn im Osten entstand. Erainn ist in zahllose unabhängige Fürstentümer unterschiedlicher Größe und Macht gegliedert, die untereinander und mit den Nachbarvölkern in ständigem Streit liegen. Mit Ausnahme des Gebiets um die heilige Stätte Teámhair an der Quelle des Runan beruht die Gesellschaft in all diesen Reichen auf einem frühfeudalen Gefolgschaftssystem, an dessen Spitze die mächtigen Edlen und die Töchter der Schlange, zaubermächtige Heilerinnen, stehen. Im südlichen Hochland haben sich Flüchtlinge aus Nahuatlan rund um die Stadt Quihpuc angesiedelt, die kaum Kontakt zu den Erainnern haben. (irdisches Vorbild: irisch-mythologisch)
      Der Regionspate @Patrick im Interview: Vorstellung: Patrick |aktiver Spieler & Spielleiter mit Hang zur Projektarbeit
      Viel Spaß wünschen 
      Patrick&Dan
    • By MicSlower
      Moin,
      wie verhält es sich eig. wenn ein Priester einen Spruch von einer Spruchrolle lernen will, der zu seinen Grundzaubern gehört, also eine Wundertat darstellt ?
       
      als konkretes Bsp: Ich spiel zZ als SL mit meiner Gruppe das Abenteuer "der Stab der 3 Jahreszeiten", dort kann die Gruppe u.a. Schriftrollen der Zauber Frostball und Marmorhaut finden, diese wären für unseren zwergischen Zornalpriester (Krieg) ja eine Wundertat ...
      bin mir nicht sicher wie ich da verfahren soll, finde in den Regeln keinen entsprechenden Vermerk
       
      Über hilfreiche Regelaufklärung würde ich mich freuen
    • By der Elfe und die Zwerg
      Hi,
      ich hoffe die Frage wurde noch nicht diskutuiert, jedenfalls habe ich dazu noch nichts gefunden:
       
      Götter auf Modgard. Es gibt ja eine ganze Menge und die meisten Länder haben ihre eigenen. Sind es wirklich jeweils eigene oder dieselben, die in den einzelnen Ländern nur unterschiedlich verehrt werden?
      Wenn mein albischer Priester in Waeland rumläuft und ein Wunder wirken will:
      - wieso kann er das?
      - wie reagieren die waelischen Götter?
       
      Der Gott des Priesters kümmert sich um Alba, oder können alle Götter überall agieren? Wenn Nein, dann dürfte man Wundertaten nur im Heimatland vollbringen. Wenn doch, setzt Frage 2 ein: Wieso stört es die anderen Götter nicht, wenn ausländische Priester/ Götter in ihrem Gebiet aktiv sind?
       
      Entweder gibt es einen Status Quo zwischen den Göttern, der so etwas ermöglicht, oder sie wissen nicht voneinander oder alles ist eins. Also es gibt nur einen Gott oder sie sind Geschwister und wurden von einem Gott-Gott erschaffen... Dabei setzt dann folgende Frage noch ein:
      Wenn alle Götter, in den Mythen ihrer Anhänger, Midgard erschaffen haben sollen, wer war es dann? Entweder haben sie es zusammen getan, aber dazu unterscheiden sich die Schöpfungsgeschichten zu sehr oder es war der Gott-Gott oder es war einer/ eine Gruppe unter den ganzen Midgardgöttern und diese müsste dann wohl auch die stärkste Götterfraktion sein...
       
      Gerade Abenteurern können solche Fragen doch mal begegnen, die in vielen Ländern waren und überall die Priester Wundertaten wirken sahen. Also, wie reagieren eure Leute auf sowas oder ist die Diskussion einfach, in euren Augen, unnötig.
       
      Gruß
    • By David
      Servus,
       
      einer meiner Spieler, ein etwas militanter Thurionpriester, hat seit neuestem einige schicke Heilzauber im petto. Jetzt stellt sich natürlich das Problem, inwiefern man die jetzt unters Volk bringen sollte oder darf. Darf man einfach so Leute en masse heilen? Und wozu gibt es dann im Arkanum Preise für magische Dienstleistungen? Dürfen Priester solche Preise unterbieten? Und was machen die Bettler, wenn sie einfach geheilt werden ("Ein Almosen für einen Ex-Lepra-Kranken!")
    • By Yon Attan
      Hallo ihr alle,
       
      ich wurde bei einer M5 Konvertierungsrunde darauf aufmerksam gemacht, dass es etliche Zauber gibt, die als Ursprung "göttlich" haben, jedoch in keinster Form als Wundertat existieren, sondern nur als normaler Zauber.
      Wie erklärt ihr das InGame, ignoriert ihr diese Angaben (wofür (außer für die Aura eines Verzauberten) sind diese Angaben eigentlich gut?) oder habt ihr ganz andere Meinungen dazu?
       
      Mfg Yon
×
×
  • Create New...