Jump to content

Gerüchte und Legenden aus der Raumhafenkneipe


Recommended Posts

Schon gehört? Auf Eden Twelve steigt die Sylvester Party des Jahres. Für die Karten werden astonomische Summen gezahlt.

 

Genau da soll dieser Skandal mit den Ilt-Girls und dem Arkonidischen Adligen ja seinen Ausgangspunkt haben...

 

Oh, ein Arkonidischer Adeliger ist in den Schwarzmarkt für Karten verwickelt? Erzähl mehr!

Link to comment

Das klang jetzt aber mächtig stolz, Erhabener! tönt es aus der Terranerecke

 

Celador steht auf und verbeugt sich mit sarkastischer Geste in Richtung der angetrunkenen terranischen Tölpel, bevor er sich wieder setzt. "Wie ein terranischer Humorist einmal sagte: 'Thank you, thank you, I'll be here all night!' "

 

"Schon recht, Euer Merkwürden. Hat man denn auch schon eine schöne Baugrube ausgehoben für den nächsten Großen Koordinator, der sich dann alsbald um die lästigen imperialen Verwaltungsangelegenheiten kümmern darf, während man selbst in Hochkultur badet?"

  • Haha 1
Link to comment

Das klang jetzt aber mächtig stolz, Erhabener! tönt es aus der Terranerecke

 

Celador steht auf und verbeugt sich mit sarkastischer Geste in Richtung der angetrunkenen terranischen Tölpel, bevor er sich wieder setzt. "Wie ein terranischer Humorist einmal sagte: 'Thank you, thank you, I'll be here all night!' "

 

"Schon recht, Euer Merkwürden. Hat man denn auch schon eine schöne Baugrube ausgehoben für den nächsten Großen Koordinator, der sich dann alsbald um die lästigen imperialen Verwaltungsangelegenheiten kümmern darf, während man selbst in Hochkultur badet?"

 

Alas Ven hebt die rechte Augenbraue.

 

"Lasst ihn, er ist einer der besten Piloten, die ich je kennengelernt habe. Ich hoffe, Ihr habt auch mal das Glück, mit ihm zu fliegen. Bei den vielen Extremsituationen, bei denen er uns gerettet hat, ist das -entgegen seiner Behauptungen - Können und kein Glück.

 

Überigens: Schon gehört? Vor kurzem ist wieder Alttechnologie der Lemurer in Form von mehreren Schiffen aufgetaucht. Die Terraner haben sie sich natürlich wieder unter den Nagel gerissen. Wie die Schiffe wohl beschaffen waren...

Link to comment
"Schon recht, Euer Merkwürden. Hat man denn auch schon eine schöne Baugrube ausgehoben für den nächsten Großen Koordinator, der sich dann alsbald um die lästigen imperialen Verwaltungsangelegenheiten kümmern darf, während man selbst in Hochkultur badet?"

 

"Imperiale Verwaltungsangelegenheiten...in dreifacher Ausfertigung...", murmelt der Arkonide. Er schaudert, schüttelt den Kopf und bestellt sich beim Tischservo noch einen Drink, diesmal etwas Hochprozentiges, und trinkt ihn auf ex, wie ein Mann, der unangenehme Erinnerungen wegspülen will.

 

Alas Ven hebt die rechte Augenbraue.

 

"Lasst ihn, er ist einer der besten Piloten, die ich je kennengelernt habe. Ich hoffe, Ihr habt auch mal das Glück, mit ihm zu fliegen. Bei den vielen Extremsituationen, bei denen er uns gerettet hat, ist das -entgegen seiner Behauptungen - Können und kein Glück.

 

"Alas..." Celádor versucht mehrfach, diese Lobeshymne durch unauffällige Gesten zu unterbrechen, aber gibt es dann auf. Wenn die Ara erst einmal in Fahrt ist, ist es schwer, ihre Aufmerksamkeit zu erlangen.

 

Überigens: Schon gehört? Vor kurzem ist wieder Alttechnologie der Lemurer in Form von mehreren Schiffen aufgetaucht. Die Terraner haben sie sich natürlich wieder unter den Nagel gerissen. Wie die Schiffe wohl beschaffen waren...

 

"Kugelförmig?" Der Pilot grinst, dann scheint er kurz auf etwas zu lauschen und seufzt. "Nein, im Ernst. Wenn all die angeblichen lemurischen Relikte, die im Umlauf sind, echt wären..."

 

"Gab es da nicht vor kurzen einen Skandal in akademischen Kreisen, als das Lemuria-Museum von Terrania im Rahmen seiner neuen Ausstellung 'Mythos Lemuria - Prähistorie der Menschheit' viele seiner Dauerexponate neu untersuchen lies und dabei diverse Fälschungen aufgedeckt wurden? Jetzt seien auch Zweifel an der Echtheit einiger der von privaten Sammlern und anderen Museen zur Verfügung gestellten Objekte aufgekommen, hieß es. Als Schuldiger ist der im Ruhestand lebende Professor Mikhal a-Zopec, jahrzehntelang laut der Presse der führende Experte im Fach Historische Kulturanthropologie der Lemuriden, im Verdacht. Er und einige seiner Studenten sollen viel Geld mit falschen Zertifikaten und dem Verkauf selbstgemachter Fälschungen auf dem Schwarzmarkt gemacht haben. Ein kleiner aber lukrativer Nebenverdienst, könnte man sagen."

Link to comment
  • 2 weeks later...

Es wird gemunkelt, dass die wandernden Tryortan-Aufrissschlünde, die als Teil von Hyperstürmen auftreten, in Wirklichkeit kein normales hyperphysikalisches Phänomen sind, sondern intelligente aber körperlose Wesenheiten, die danach trachten, genug Energie und Lebewesen in sich aufzusaugen, um zu einer Superintelligenz zu werden. Oder vielleicht sind die Schlünde die Körperöffnungen einer einzigen Wesenheit, die sich amöbenhaft durchs ganze Multiversum erstreckt und in den niederen Dimensionen auf Fischzug geht. So verschlingen die Schlünde Raumschiffe, ja ganze Planetensysteme. Manches davon verschwindet auf Nimmerwiedersehen, anderes wird in Stücke gerissen und irgendwo wieder ausgespuckt... an anderen Orten, in anderen Dimensionen oder Zeiten.

 

Es heisst auch, es gäbe Raumfahrer, die den Durchtritt durch einen Tryortan-Schlund überlebt haben und schwören, sie hätten gespürt, dass etwas ihren Geist berührte. Aber bis heute hat sich keine Telepath dazu bereit gefunden, freiwillig in einen Schlund hinein zu fliegen, um die Hypothese zu testen.

  • Like 1
Link to comment
  • 2 months later...

Bist Du schon einmal einem Anskend begegnet? Scheußliche Biester sage ich Dir! Sehen aus wie viel zu groß geratene terranische Ameisen. Die sollen hier irgendwo im Sektor eine verborgene Kolonie aufgebaut haben...

 

Und soll ich Dir nochwas erzählen? Letzte Woche habe ich eine Gruppe dieser Biester gesehen, die einen Käfig voller terranischer Riesenratten in die USO-Vertretung gebracht haben....

Edited by Slüram
Link to comment

Guilty Pleasure Travel gibt bekannt das ab 01.04. der Lieniendienst von Peridon-Yüiildamm-I nach Eden 12 starten wird. Zukünfig wird einemal pro Monat ein Schiff der neuen Galaxy8000 Flotte Pasagiere nach eden 12 bringen.

Link to comment
  • 2 weeks later...

Schon die neueste TriVid-Doku vom Sender der Terranian Times gesehen? Die Reporterin hat ihre Aufgabe da ja echt super gemeistert - die Doku über die Entdeckungen im Jamondi-Sternenozean war wirklich spannend und absolut sehenswert! Ich bin sicher, der Name Devalier steht dieses Jahr für den intergalaktischen Preis für die beste Doku ganz weit oben....

 

Und die Mädels fangen ja auch schon alle mit dem Nano-Trend an... Schau Dich nur um!

 

Und: Wenn Du die Doku gesehen hast: Es sind ja schon wieder Hinterlassenschaften der Lemurer aufgetaucht... Wirklich sehr interessant. Wenn Du sie noch nicht gesehen hast, dann solltest Du Dir wirklich die TriVid-Aufzeichnung besorgen, das ist total spannend! Die Terranian Times wird damit sicherlich ziemlich Kohle scheffeln...

Edited by Alas Ven
Link to comment
  • 1 month later...
Guilty Pleasure Travel gibt bekannt das ab 01.04. der Lieniendienst von Peridon-Yüiildamm-I nach Eden 12 starten wird. Zukünfig wird einemal pro Monat ein Schiff der neuen Galaxy8000 Flotte Pasagiere nach eden 12 bringen.

 

Wie jetzt: Einmal pro Monat?!

Die sind diesen Monat definitiv schon das zweite Mal hiergewesen.

Link to comment
Wenn ich mir das so ansehe, dann scheint das ja ein Eden für Haluter zu sein. Oder Oxtorner mit Okrillunterstützung.

Aber definitiv kein Urlaubsziel für einen Mehandor, der sein Gehirn noch zwischen den Ohren hat.:notify:

 

Es gibt noch mehr Datenmaterial

post-3196-14292250959835_thumb.jpg

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...