Jump to content
Yon Attan

Freiburger Midgardtreffen

Recommended Posts

Wie wärs wenn man danach in nen Irish-Pub weiterzieht? :beer: Das können wir dann ja noch spontan entscheiden.

 

Gruß

Gindelmer

 

Finde ich gut. Da war ich schon länger nicht mehr und um ein bisschen zu plauschen ist das immer nett.

 

Mfg Yon

 

Hey Gindel....fährst du? :sigh:

Gindel wie? Da fehlt doch was. Ja ich fahre. Mit dem Zug. Wenn er denn fährt. Ich schlage vor, dass wir mit nem Wochenendticket nach Freiburg düsen. Das sollte preislich das Beste sein : ) (zumindest wenn man kein Auto hat.) Jenachdem kommen Anna und Lorenz auch mit : )

 

Gruß

Gindelmer

Share this post


Link to post

Ich habe da eine unbestätigte Theorie, die ich NICHT mit Thomas abgesprochen habe:

 

Sicherlich wird Thomas den Laden (wie er schon meinte) länger für Midgardianer an diesem Samstag offen halten.

Die Sache ist halt nur: Was ist wenn er hier im Forum zusagt, dass jeder bis *in die Puppen* in den Laden kommen kann und dann besteht an dem Tag, vor Ort gar nicht die Nachfrage? Dann sitzt er "alleine im dunklen Laden" rum und wartet auf Nachzügler die nie kommen. Daher kann ich gut verstehen, dass er diesbezüglich keine festen Zusagen macht.

Verrat: Angesichts der Tatsache, dass er letzten Sonntag zusätzlich schon arbeiten musste und diesen Sonntag wieder, kann man durchaus verstehen, dass er auch irgendwann mal Feierabend haben will, so gern er Midgard auch hat ...... :schweiss:

 

Grundsätzlich aber hatte ICH es so gesehen, dass wir uns alle im Laden treffen (dort Unfug treiben) und dann auch auf "Nachzügler" & Spätzünder warten würden, falls Bedarf besteht.

Hinterher kann man bei Lust und Laune ja noch gemeinsam einen trinken gehen. So toll der Sturmdrachen-Laden auch ist, irgendwann mag man vielleicht gegen Abend einfach mal woanders hingehen und das O'Kellys z.B. liegt in der Nähe und ist (meiner persönlichen Meinung nach) eh die beste Kneipe vor Ort. :blush: Wurde ja hier dankenswerterweise schon erwähnt. Gracias.

 

*hupf* Wird sicher toll, ich freue mich jedenfalls schon sehr. :wave:

 

 

 

 

PS: Für alle die mit dem Laden nicht so vertraut sind zur Info:

 

Der Sturmdrache hat einen kleinen, abgetrennten Raum "hinten", wo man IMMER während der Ladenöffnungszeiten hingehen, zocken und sich treffen kann. Ohne Kaufpflicht versteht sich! Da gibt es Tische und Sitzmöglichkeiten. Man wird also während des Treffens nicht die ganze Zeit deppert im Laden herumstehen, man kann sich auch einfach entspannt an Tische setzen, da was trinken und locker-flockig tratschen, zocken oder einfach nur entspannen.

 

Ausserdem kann man sich an der Kasse natürlich den Schlüssel für die Toilette geben lassen und man kann im Laden Getränke & Snacks kaufen. Der Laden liegt auch recht zentral und direkt um die Ecke sind ein nettes Cafe, ein Subway und ein miserabler Dönerstand *würg* :worried: Aber wir geben euch gerne Tipps wo man guten Döner und Killer-Currywürste in der Nähe bekommt. :thumbs:

 

 

.

Share this post


Link to post
*hupf* Wird sicher toll, ich freue mich jedenfalls schon sehr. :wave:

 

Jop :lol:

Auch ich bin schon ziemlich gespannt!

Das Abenteuer, das ich anbieten werde habe ich inzwischen auch fertig (Handlungsort: Alba, Grade 1-3).

Man sieht sich also am Samstag.

Bis dann

 

Mfg Yon

 

PS. Ich werde vor 14:00 da sein und dann ab 16:00 wieder :)

Share this post


Link to post
Hallo zusammen,

 

leider reicht es mir nicht zum Midgard-Treffen.

 

viele Grüße

Gindelmer

 

Joa, und da er nicht geht, werd ich auch nicht kommen, leider. Lohnt sich für mich nicht mehr :(

Share this post


Link to post

Hi! :wave:

Bin grad wieder nach hause gekommen und muss sagen, dass es mir sehr gut gefallen hat.:clap:

Die Rollenspielrunde :yeah: hat zumindest mir viel Spaß gemacht und es war nett mal neue Gesichter zu sehen und mit Anderen Midgard zu spielen. :laugh:

Für alle die bei mir mitgespielt haben (und für alle die es leider verpasst haben) :guck:Skript zum Abenteuer

 

Ansonsten würde ich mich freuen, wenn man sowas mal wiederholen könnte. Auch der von Thomas aufgebaute Dungeon hat mir äußerst gut gefallen, auch wenn ich nicht sehr lange durchgehalten habe :after:

 

Wie dem auch sei, mir hat alles supi toll gefallen :flug:

 

Mfg Yon

 

PS: Ich habe gehört, Thomas möchte ein paar Bilder hochladen und damit eine Galerie machen, wie es sie z.B. von anderen Stammtischen auch schon gibt. Fände zumindest ich eine schöne Idee :thumbs:

Share this post


Link to post

Und auch andere sind vom Midgardtreffen begeistert:

Hey, nochmal danke für gestern, war echt lustig..

Hat so richtig wieder die Lust an Midgard geweckt, (obwohl ich des mit den dümmlichen Charakter noch irgendwie üben muss..)

 

 

Mfg Yon

Share this post


Link to post

Wenns eine gibt wär ich dabei wenns mir reinpasst. Am besten wären da die Semesterferien (ab Ende Februar), da bin ich nämlich wieder im schönen Markgräflerland. Aber vorhher geht auch schon.

 

Egal, hauptsache die Sache etabliert sich

Share this post


Link to post

Bei uns hat es leider nicht geklappt, weil uns kurzfristig was dazwischen gekommen ist. Daher wäre ich natürlich auch für eine Wiederholung und eine zweite Chance. :sigh:

Share this post


Link to post

Ihr könntet doch auch ein "regelmäsiges Treffen" machen, einmal im Quartal oder so ..... Also einfach alle drei Monate im Laden treffen (hinten im Spielezimmer). Dann kann ja ein Cheforganisator (*schielt zu Yon*) jeweils das Datum hier bekanntgeben.

 

Ich kann mir gut vorstellen, dass Thomas null Probleme damit hat, solange ER nichts dafür machen muss. :lol:

Sprich: Ihr solltet euch ein wenig "Programm" für ein solches Treffen selber überlegen und anleiern. Wenn das der Fall ist könnt ihr euch wahrscheinlich eh "jeden Tag" treffen. ;) Das Spielezimmer hinten steht ja allen offen während der Ladenöffnungszeiten.

Share this post


Link to post

Wenn ihr euch regelmäßig treffen wollt, würde ich das Thema auch oben fest halten und mit einem [stammtisch] oder einem [Treffen] versehen. :notify:

 

Euer

 

Bruder Buck

Share this post


Link to post

Müsst euch jetzt nur überlegen was ihr bzw. wir dann bei diesen Treffen genau macht? ;)

 

Eine Möglichkeit (nur ein Vorschlag): Im Sturmdrachen treffen und dann gemeinsam in eine Kneipe gehen und essen & trinken. Also ein "richtiger" Stammtisch. :turn:

Man kann ja ca. eine Stunde ansetzen in der die Leute eintrudeln können. Und wenn manche doch irgendwas zocken wollen, kann man sich ja für den nächsten Tag verabreden. :cool:

 

Ich finde es nur immer etwas schwierig, wenn ein Treffen nur aus angesetzten Spielen besteht. Denn es gibt immer Leute die einfach keine Lust zum Zocken haben und die dann danebenstehen (wie bestellt und nicht abgeholt :whatsthat: ).

 

Andere Möglichkeit wäre auch: Man macht ein

"Freiburger Papierrollenspieltreffen" (Schwerpunkt Midgard).

So kriegt man vielleicht auch mal ein paar neue Gesichter hinzu und kann neue Leute für Midgard begeistern. Und selber werden wir sicher auch alle EH über andere (Papier)Rollenspiele reden. :)

 

 

.

Share this post


Link to post
Müsst euch jetzt nur überlegen was ihr bzw. wir dann bei diesen Treffen genau macht? ;)

 

Eine Möglichkeit (nur ein Vorschlag): Im Sturmdrachen treffen und dann gemeinsam in eine Kneipe gehen und essen & trinken. Also ein "richtiger" Stammtisch. :turn:

Man kann ja ca. eine Stunde ansetzen in der die Leute eintrudeln können. Und wenn manche doch irgendwas zocken wollen, kann man sich ja für den nächsten Tag verabreden. :cool:

 

Ich finde es nur immer etwas schwierig, wenn ein Treffen nur aus angesetzten Spielen besteht. Denn es gibt immer Leute die einfach keine Lust zum Zocken haben und die dann danebenstehen (wie bestellt und nicht abgeholt :whatsthat: ).

 

 

.

 

Na ja, es ist ja ein Midgard-Treffen. Ich denke wenn man kommt, sollte man schon Lust haben Midgard zu spielen, oder?

Share this post


Link to post

Nö, ich habe keine Lust auf Midgard-Spontangruppen, sorry. Ich mag keine Instand-Gruppen, die machen mir einfach keinen Spass. Ich spiele auch auf Cons nie (nicht, dass ich viele besuche). Ich persönlich habe gerne eine feste Gruppe und spiele da meinen Charakter (den ich auch immer entsprechend ausarbeite).

Nur weil man Papierrollenspiel zockt heisst das ja nicht, dass man gerne in "One-day-Gruppen" spielt.

Ja, ich spiele gerne Midgard: Einmal die Woche mit meiner festen Gruppe. :-p

Aber ich höre gerne anderen P&Plern zu und liebe Smalltalk und Tratsch mit selbigen.

 

Midgard-Treffen heisst erst einmal, dass ich Leute treffe die auch Midgard spielen, mehr nicht. Was man nun daraus macht ist wieder etwas anderes. Nur sollte man das bitte vorher abklären und Bescheid sagen, dann kann man entsprechend dazukommen oder wegbleiben.

 

Bin im übrigens dafür, dass Yon & Thomas die Cheffäas des Ganzen werden, wenn sie denn willig sind. ;)

 

 

.

Share this post


Link to post

Ich tendiere dazu, ein Treffen anzubieten, bei dem man zum einen generell Rollenspiel-Interessierte anspricht (ev. auch Neulinge), zum anderen aber auch eine (ev. dann auch "feste") Gruppe anbietet, die jedesmal ein anderes, Kurzabenteuer erlebt. Neulinge können hierbei ohne Probleme der Gruppe auch für einen Abend beitreten, da die Gruppe sich ja nicht mitten in einem schwierigen Plot befindet.

Ich denke, dass, insbesondere wenn man Neulinge begeistern will, es wichtig ist diesen auch eine Sofortige-Mitspiel-Möglichkeit zu geben. Ich leite auch gerne ab und zu diese Gruppe, ob es mir immer möglich ist, weis ich aber nicht zu sagen.

Das wäre für mich die optimale Kombination aus Spielen und Erzählen/Tratschen. Davon, das ganze fest in eine Kneipe etc zu verschieben, halte ich wenig, da z.B. in meinen Gruppen einige Spieler sind, die unter 16 sind, und denen Kneipen noch nicht so richtig den "Kick" geben. Das man sich jedoch nach dem eigentlichen Treffen noch in einer Kneipe trifft, dagegen spricht, denke ich nichts.

Das ganze mit Thomas zusammen zu organisieren, fände ich zumindest eine gute Idee, heute oder am Samstag werde ich sowieso mit Thomas diese ganzen Dinge bereden (sofern ich ihn im Sturmdrachen antreffe).

 

Mfg Yon

Share this post


Link to post
Ich tendiere dazu, ein Treffen anzubieten, bei dem man zum einen generell Rollenspiel-Interessierte anspricht (ev. auch Neulinge), zum anderen aber auch eine (ev. dann auch "feste") Gruppe anbietet, die jedesmal ein anderes, Kurzabenteuer erlebt. Neulinge können hierbei ohne Probleme der Gruppe auch für einen Abend beitreten, da die Gruppe sich ja nicht mitten in einem schwierigen Plot befindet.

Ich denke, dass, insbesondere wenn man Neulinge begeistern will, es wichtig ist diesen auch eine Sofortige-Mitspiel-Möglichkeit zu geben. Ich leite auch gerne ab und zu diese Gruppe, ob es mir immer möglich ist, weis ich aber nicht zu sagen.

Das wäre für mich die optimale Kombination aus Spielen und Erzählen/Tratschen. Davon, das ganze fest in eine Kneipe etc zu verschieben, halte ich wenig, da z.B. in meinen Gruppen einige Spieler sind, die unter 16 sind, und denen Kneipen noch nicht so richtig den "Kick" geben. Das man sich jedoch nach dem eigentlichen Treffen noch in einer Kneipe trifft, dagegen spricht, denke ich nichts.

Das ganze mit Thomas zusammen zu organisieren, fände ich zumindest eine gute Idee, heute oder am Samstag werde ich sowieso mit Thomas diese ganzen Dinge bereden (sofern ich ihn im Sturmdrachen antreffe).

 

Mfg Yon

 

Ich bin was das Treffen angeht auch dieser Meinung. Man kann ja ne Zeit fürs "Erzählen/Tratschen-Treffen" machen und eine fürs "Rollenspielen-Treffen" machen.

Share this post


Link to post
Davon, das ganze fest in eine Kneipe etc zu verschieben, halte ich wenig, da z.B. in meinen Gruppen einige Spieler sind, die unter 16 sind, und denen Kneipen noch nicht so richtig den "Kick" geben. Das man sich jedoch nach dem eigentlichen Treffen noch in einer Kneipe trifft, dagegen spricht, denke ich nichts.

Da ich eine von denen bin wäre ich auch eher für ein Kurzabenteuer. Sollte das zu stressig für den jeweiligen Spielleiter oder so werden, hätte ich gegen nur ein bisschen tratschen natürlich auch nichts :)

 

Craggy

Share this post


Link to post

Also ich finde kleine spontane Gruppen auch nicht soo dolle, würd zwar schon mal mitmachen, aber prinzipiell ist mir die Kneipenrunde lieber. Da einige Minderjährige dabei sind kann man es ja auf den Nachmittag verlegen.

Aber ich wär bei fast allem dabei, also organisiert mal schön

Share this post


Link to post

Hm, nur so zum Verständnis: sind Instant-Gruppen wirklich so ein Problem?

 

Ich finde solche Instant-Runden und Kurzabenteuer sind die beste Chance für Interessierte schnell einen kleinen Einblick in unser Hobby zu geben. Der beste Tratsch über vergangene Heldentaten und FamousLastWords kann da nicht mithalten, da das eher was für die alten Hasen ist.

 

Und da das Mitspielen in einer Runde doch freiwillig ist, warum sollte man da über ein generelles "Nein" diskutieren? :?:

Share this post


Link to post

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...