Zum Inhalt wechseln


Thema des Monats Dezember 2016

Zufallstabelle: Feiertag

Foto

Beitrag des Monats

beitrag des monats

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
372 Antworten in diesem Thema

#361 Solwac

Geschrieben 10 Oktober 2016 - 13:42

trotzdem wurde sie damals als Beitrag des Monats nominiert.

Ist ja auch legal, genau wie mein Beitrag nominiert werden könnte.

Nur wurde der Beitrag des Monats meiner Meinung dafür nicht ins Leben gerufen.
Eingefügtes Bild

Hier gibt es nichts zu lesen, bitte schwampfen Sie weiter! wizard.gif







This carussell is medium. Because it is neither rare nor well done...

Zaubern ist doch keine Hexerei!
Wer ist Solwac?
Kalenderumrechnung

#362 dabba

Geschrieben 10 Oktober 2016 - 14:23

Im Eröffnungs-Beitrag steht nichts von Kreativität. ;)

 

Wir können natürlich oscar-mäßig verschiedene Kategorien einführen. Aber das würde das geringe Angebot noch weiter aufspalten und am Ende würde jeder seine Siegerurkunde in seiner jeweiligen Privat-Kategorie bekommen, wie damals bei den Bundesjugendspielen (rein prophylaktisch: nein, ich hab damals keine bekommen).


Bearbeitet von dabba, 10 Oktober 2016 - 14:23.


#363 Yon Attan

Geschrieben 10 Oktober 2016 - 14:30

 

trotzdem wurde sie damals als Beitrag des Monats nominiert.

Ist ja auch legal, genau wie mein Beitrag nominiert werden könnte.

Nur wurde der Beitrag des Monats meiner Meinung dafür nicht ins Leben gerufen.

 

Aber ist das dann nicht vielmehr eine Frage des Abstimmungsverhaltens und nicht der Nominierung?

 

Nominieren kann und darf ich nach den allgemeinen Regeln. Dadurch ergeben sich auch noch keinerlei Konsequenzen, außer dass es eine Abstimmungsoption mehr gibt.

 

Die Frage ist doch vielmehr, für welchen Beitrag der einzelne Forumsuser abstimmt. Und da muss ich sagen, dass das

a.) sowieso nicht kontrolliert werden kann, da die Abstimmungen bis jetzt anonym sind und ich

b.) kein Problem damit habe, wenn eine Mehrheit der Forumsuser einen Beitrag zum Beitrag des Monats kürt, der nicht der ursprünglichen Intention des Wettbewerbs entspricht und mir persönlich möglicherweise auch nicht gefällt. Offensichtlich gibt es ja dann eine Mehrheit, die entweder den gewählten Beitrag als "von der ursprünglichen Intention umfasst" ansieht oder der die ursprüngliche Intention in diesem Fall egal ist.

 

Irritierend empfinde ich jedoch, wenn man sein Abstimmungsverhalten bewusst davon beeinflussen lässt, dass man von einem Beitragschreiber zur Abstimmung aufgefordert wurde oder weil man Sympathien für einzelne User empfindet. Mir ist vollkommen klar, dass man so etwas (zumindest unbewusst) nicht wird vermeiden können. Ich fände es aber mehr als begrüßenswert, wenn

a.) die Verfasser der vorgeschlagenen Beitrage davon absehen würden, gezielt dafür zu werben, ihren Beitrag zu wählen und

b.) jeder der bei der Abstimmung teilnimmt zumindest versucht so gut es ihm eben möglich ist, nach objektiven Kriterien zu bewerten.

 

Offensichtlich rechnen etliche damit, dass das im Rahmen des Beitrags des Monats (regelmäßig?) passiert, es wurde ja auch schon offen hier eingeräumt, dass so etwas in der Vergangenheit bereits passiert ist. Hier muss ich sagen, dass ich das als absolut unsportlich empfinde.

 

Ich finde es sehr viel bedenklicher wenn ein Beitrag des Monats gekürt wird, der zwar der ursprünglichen Wettbewerbsintention entspricht, dessen Abstimmung aber durch die oben genannten Kriterien beeinflusst oder (nennen wir das Kind beim Namen) manipuliert wurde, als wenn ein Beitrag des Monats gekürt wird, der zwar erlaubt ist aber nicht der Intention entspricht, für den sich aber eine ehrliche (!) Mehrheit gefunden hat.

 

Hier würde ich mir wünschen, dass diejenigen die nominiert sind, von solchen "Beeinflussungen" absehen könnten. Und ganz im Ernst: Wollt ihr eine Auszeichnung bei der ihr später nie wisst, ob ihr die nur wegen Sympathie und nicht wegen der Qualität eines Beitrags bekommen habt? Ich nicht.

 

Mfg     Yon

 

PS: Es ist ja jedem freigestellt, Werbung für die Abstimmung als solche (meinetwegen auch mit dem Hinweis, dass es da auch einen eigenen Beitrag gibt) zu machen. Dann können die Freunde und Bekannte sich alle Beiträge anschauen und dann aufgrund objektiver Überzeugung an der Abstimmung teilnehmen.

 

PPS: Mir ist nicht klar, woher einige hier die absolute Gewissheit zu haben scheinen, wie genau die Intention des Beitrag-des-Monats-Wettbewerbs aussieht. Steht die irgendwo?


Bearbeitet von Yon Attan, 10 Oktober 2016 - 14:41.

Crowd-Sourcing - Midgard - Ich bin "unterwegs im Auftrag des Herrn" - Blues Brothers :blues: - Freiburger Midgardtreffen


#364 Solwac

Geschrieben 10 Oktober 2016 - 14:42

Aber ist das dann nicht vielmehr eine Frage des Abstimmungsverhaltens und nicht der Nominierung?

Ja, deswegen verstehe ich die Aufregung vom Samstag auch nicht.
Wenn der Kreativbeitrag gegen den Nichtkreativbeitrag verliert, dann haben zu wenige für ihn gestimmt. Punkt.
Das mag man schade finden, aber offenbar war mehr Abstimmenden die Belohnung des einen Beitrags wichtiger als die des anderen Beitrags. :dunno:

Die Zahl der Kreativbeiträge hat gegenüber früher deutlich nachgelassen. So sind einige der Vielschreiber im Forum z.T. seit Jahren nicht hier aktiv. Auch ist die Zahl der Stimmen für den Beitrag des Monats längst nicht mehr so hoch wie zu Beginn des Wettbewerbs.


Bearbeitet von Solwac, 10 Oktober 2016 - 17:09.
da fehlte ein früher...

Eingefügtes Bild

Hier gibt es nichts zu lesen, bitte schwampfen Sie weiter! wizard.gif







This carussell is medium. Because it is neither rare nor well done...

Zaubern ist doch keine Hexerei!
Wer ist Solwac?
Kalenderumrechnung

#365 Unicum

Geschrieben 10 Oktober 2016 - 15:26

 Meine Immunititäten-Liste war auch eine crunchige Regeltext-Umsetzung, bei der die Muse nicht küssen musste, trotzdem wurde sie damals als Beitrag des Monats nominiert.

 

Ich habe meine erste Feder für eine Zusammenstellung über Sklaverei bekommen, zugestanden auch eher eine Fleisarbeit und weniger wirklich kreativ. Aber ich denke eben auch "brauchbar" für den ein oder anderen und eine heidenarbeit gewesen.

 

Ich hab gerade ein neues Conabenteuer ausgearbeitet. Ich kann es zusammenfassen auf zwei wörter: "Tausendjähriger Arkwein" - so und nun? Der rest daraus ein Abenteuer auszuformulieren ist für mich kaum noch kreatives Arbeiten. Es ist Fleisarbeit, der Kreative ansatz ist vieleicht noch ein Dungeon zu zeichnen und Gegner auszusuchen, ggf noch ein paar NSC drumrum. Und selbst die kreative Arbeit ist eigentlich nur geklaut,...

 

Aber ich bleib dabei - ich vergebe meine Stimmen nicht danach ob ich jemanden kenne, sondern ob ich einen Beitrag gut finde.

Und - selbst wenn jemand von meiner Ignorliste etwas schreiben würde das ich gut finde, das ich vieleicht das beste in diesem Monat finde, würde kein Zacken aus BB's Krone fallen wenn ich da doch den Beitrag ein Sternchen gebe.

 

Sicher, ich kenne Beiträge von Leuten bei denen ich dann denke "Oh nicht schon wieder sowas,..." das liegt dann aber eher daran das es bei mir die Sache "könnte ich selbst gebrauchen" eines der höchsten Entscheidungskriterien ist - und mit einigem kann ich einfach nichts anfangen - selbst wenn die Leute mir Symphatisch sind. So bin ich halt - ich hab auch schon mal meiner Freundin gesagt was ich von ihrer Malerei halte,...

 

 

ps: Wirklich unsportlich wäre es wenn man sich selbst - etwa per Zweiaccount - mehr als eine Stimme gibt.


Bearbeitet von Unicum, 10 Oktober 2016 - 15:28.


#366 Lemeriel

Geschrieben 12 Oktober 2016 - 19:18

Nach meiner Ansicht sollten Beiträge nur vorgeschlagen werden können, wenn der vollständige Inhalt des Beitrages im Forum zur Verfügung gestellt wird.

 

Ansonsten wundert es mich persönlich, dass noch nie jemand auf die Idee gekommen ist, einen der Beiträge von DiRi (hier) als Beitrag des Monats vorzuschlagen. Deren Beiträge sind von ihrem Gehalt auch nicht geringer bzw. identisch wie der gewonnene Beitrag der Crowd


  • Slüram und Anjanka gefällt das
"Die weltweite Nachfrage nach Kraftfahrzeugen wird eine Million nicht überschreiten - allein schon aus Mangel an verfügbaren Chauffeuren."

Gottlieb Daimler, Erfinder, 1901

#367 Fimolas

Geschrieben 17 November 2016 - 10:53

Hallo!

 

 

Verstößt der Beitrag nicht gegen die Vorgaben des Beitrags des Monats? Schließlich wurde der Kreativbeitrag bereits im April 2015 eingestellt. Oder soll tatsächlich nur die technische Wiedereinstellung nach der zuvor erfolgten Herausnahme besonders ausgezeichnet werden?

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!


"Die Wahrheit erschließt sich einem nicht auf den ersten Blick ..."

#368 daaavid

Geschrieben 17 November 2016 - 11:10

Hallo!


Eiselfen wieder eingestellt


Verstößt der Beitrag nicht gegen die Vorgaben des Beitrags des Monats? Schließlich wurde der Kreativbeitrag bereits im April 2015 eingestellt. Oder soll tatsächlich nur die technische Wiedereinstellung nach der zuvor erfolgten Herausnahme besonders ausgezeichnet werden?

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Nominiert würde ja nicht der Kreativbeitrag sondern Unicums Post bezüglich seiner Gedanken des Wiedereinstellens.

#369 Yon Attan

Geschrieben 17 November 2016 - 11:17

 

Hallo!

Eiselfen wieder eingestellt


Verstößt der Beitrag nicht gegen die Vorgaben des Beitrags des Monats? Schließlich wurde der Kreativbeitrag bereits im April 2015 eingestellt. Oder soll tatsächlich nur die technische Wiedereinstellung nach der zuvor erfolgten Herausnahme besonders ausgezeichnet werden?

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Nominiert würde ja nicht der Kreativbeitrag sondern Unicums Post bezüglich seiner Gedanken des Wiedereinstellens.

 

 

So ist es.

 

Ich finde die Überlegungen des Verfassers und das Wiedereinstellen vor dem Hintergrund der vorherigen (teilweise unschönen Diskussion) eine besonders hervorzuhebendes Verhalten. Insbesondere da der Verfasser sich nach wie vor nicht sicher war, ob er den Beitrag überhaupt wieder einstellen möchte. Um den eigentlichen Artikel (den ich unabhängig davon auch gelungen finde) geht es mir dabei nicht.

 

Mfg        Yon


Crowd-Sourcing - Midgard - Ich bin "unterwegs im Auftrag des Herrn" - Blues Brothers :blues: - Freiburger Midgardtreffen


#370 Fimolas

Geschrieben 17 November 2016 - 11:22

Hallo Daaavid & Yon!

 

Okay, alles klar und vielen Dank für die Erklärung. Mir ist dieser Gedankengang zwar immer noch fremd, aber somit ist nun alles geklärt und es liegt für mich letztlich an der Stimmabgabe, ob ich Kreativität oder Verhalten hervorheben möchte.

 

Liebe Grüße, Fimolas!


"Die Wahrheit erschließt sich einem nicht auf den ersten Blick ..."

#371 Octavius Valesius

Geschrieben 16 März 2017 - 11:13

Gratulation an Ma Kai, Galaphil und OliK.

Und Danke an alle, die mir ihre Stimme gegeben haben :turn:


Die Bibel enthält sechs Ermahnungen an Homosexuelle und 362 Ermahnungen an Heterosexuelle. Das heißt aber nicht, dass Gott die Heterosexuellen nicht liebt. Sie müssen nur strenger beaufsichtigt werden.
(Lynn Lavner, US-amerik. Kabarettistin)

Ich habe keine Macken - Das sind Special Effects !

#372 Ma Kai

Geschrieben 16 März 2017 - 15:41

Herzlichen Glückwunsch an die Verfasser aller Kandidaten zum Beitrag des Jahres, die ja alle eine Monatsabstimmung für sich entschieden haben. Es war schön, die Beiträge noch einmal zu lesen und ich habe gleich wieder eine schöne Idee für die laufende Kampagne mitgenommen.

Vielen Dank denjenigen, die zum Erfolg beigetragen haben (you know who you are), nicht zuletzt die, deren Korrekturen ich noch einarbeiten konnte. Vielen Dank.

Und nun freuen wir uns alle auf ein Jahr 2017 voller schöner Beiträge. Auf ein Neues!
  • Anjanka gefällt das

favicon.png
MOAM - Midgard Online Abenteuer Management

.
Abenteurer erschaffen und steigern, Abenteuer leiten und kaufen, online-Spielfläche.
.
photo-3931.png?_r=1471779238
Digitalisierung, Konvertierung und Erstellung von offiziellem Midgard-Material

.
Das Nachschlagewerk zu Midgard - die Midgard-Wiki (www.midgard-wiki.de). Schaut rein, macht mit.
.
"Wenn es windig wird, kann man Mauern bauen - oder Windmühlen" (chinesisches Sprichwort)

Quelle meines Avatars: http://www.lhiondaig.net/


#373 OliK

Geschrieben 24 März 2017 - 18:10

Gratulation an Ma Kai, Galaphil und OliK.

Und Danke an alle, die mir ihre Stimme gegeben haben :turn:

Ebenso :)


Desweiteren finde ich, dass sie mit grösserer Lust zur Arbeit gehen, wenn man diese mit ihnen durchgesprochen und mit Rücksicht auf ihre Ratschläge strukturiert hat.

Lucius Junius Moderatus Columella, Res rustica I 8.15

(ca 50 AD)






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: beitrag des monats

Skin Designed By Evanescence at IBSkin.com