Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Wibiv

M5 - Anderes Kontrollbereich mehrerer Gegner durchqueren

Empfohlene Beiträge

HAllo,

mir hat sich gestern beim soielen die FRage gestellt ob es möglich ist mit Geländelauf bzw. Akrobatik den Kontrollbreich von mehr als einem Gegner in einer Runde zu durchqueren und ob ich dann für jeden Gegner eien EW brauche.

Folgendes Senario: Spieler rennt einem Kameraden zu hilfe und will dazu zwischen zwei Gegner die 1m auseinandersteh durchrennen, d.h. er will den Kontrollbereich von zwei Personen durchqueren. Braucht er zwei EW und ist es möglich, zusatzfrage sink dan die B auf ein viertel da er zwei Kontrollbereiche durchquert hat?

Freu mich auf eure Antworten.

Wibiv

bearbeitet von Abd al Rahman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Beschreibung im Kodex ist da recht klar (S. 101) ist da recht klar, ein Erfolgswurf, insgesamt nur die Hälfte der Bewegungsweite in gegnerischen Kontrollbereichen und die Gegner haben jeweils einen WW:Gw/10.

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ergänzung zu Solwac:

S.101 sagt "...auch durch feindliche kontrollbereiche hindurch...", lass dich daher durch das jeweils "eines Gegners" bei beiden Fertigkeiten nicht "verunsichern" :-)

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

What the two before me said, ...

 

... Zur Ergänzung die Kontrollbereiche der Gegener müssen sich nicht einmal überlappen, er kann auch z.B. an drei hintereinander stehenden Gegnern mit nur einem EW "vorbeiakrobatieren"

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Saboriak
      Moin,
      kurze Frage: kann ein Spieler mit Fechten zB. mit Rapier,  und einem Parierdolch insgesamt 3 Angriffe durchführen?
    • Von Aradur
      Hallo,
      lt. M5 Der Kodex lese ich unter Betäuben, dass auch Einhandschlagwaffen (Keule, Lederbeutel) dafür geeignet sind.
      (Der Kodex Seite 106)
      In den Händen eines Kämpfers zählt ein Magierstab als normale Keule (Der Kodex Seite 140).
      Kann somit ein Kämpfer einen Magierstab wie eine Einhandschlagwaffe zum Betäuben verwenden?
      Sprich er macht einen EW:Angriff Einhandschlagwaffe und dann geht es ggf. mit EW:Betäuben weiter?
      Kann ein Zauberer einen Magierstab dann ebenfalls zum Betäuben verwenden?
      Wenn ja, welchen EW muss er da machen?
      EW:Angriff Zauberstäbe oder EW: Angriff Einhandschlagwaffe?
      Für jede Info bzw. offizielle Klarstellung danke ich.
      Viele Grüße
      Aradur
       

       
    • Von Camlach
      Liebe leute - wenn der Tag so lange ist kommen mir blöde Ideen...
       
      Manchmal ergeben sich dann Regelfragen
      Die Situation:
      Armbrustschütze Armin nimmt Ork Oskar aufs Korn. Zufällig steht Magier Melvin genau dazwischen - unsichtbar.
      Kann Armin Melvin versehentlich treffen, gibt es dazu eine Regel?
       
      Sorry wenn das schon mal gefragt wurde...
       
       
    • Von DerEikju
      Hallo liebe Mitstreiter von Midgard :).
      Ich bin wie gesagt neu hier und habe mir einen neuen Charakter erstellt - einen Tiermeister mit der Waffe "Schlachtbeil". Den Charakter habe ich mir über eine Plattform erstellt (keine Ahnung, ob ich die hier nennen darf, deswegen lass ich es erst lieber einmal sein - will keinen auf den Deckel bekommen).
      Ein paar Informationen vorweg:
      Ich habe die Fertigkeit "Zweihandschlagwaffen" gelernt Mein Charakter besitzt 70 Stärke Ein "Schlachtbeil" wurde gekauft Rasse ist Elf Klasse ist Tiermeister  
      Nun sollte laut Regelwerk ein EW +6 auf der Waffe sein - ist er aber irgendwie nicht. Laut dem Online-Tool ist folgende Berechnung: W20 + 4 - 1. Somit also nur ein effektiver EW von +3. Auf dem Auszug (Datenblatt) steht "Beidhändig EW +4".

      Um ehrlich zu sein... ich weiß nicht, woran das liegen könnte. Ich habe nichts gefunden was darauf hindeuten könnte, weshalb ich einen so krassen Malus bekomme. Zum einen ein Malus von -1 und zum anderen nur einen EW von +4 anstelle von dem Regelwerk beschriebenen EW +6.
      Ideen? Hilfe? Wäre echt dankbar.
    • Von Rabharius
      Obwohl ich schon Midgard seit den Anfängen spiele, kenne ich keine Abhandlung, die helfen würde. Idee: Angriff / Abwehr -2, heruntergesetzte Bewegung (Hälfte?) , nur bestimmte Waffen einsetzbar, ich denke an Stich- bzw. Spießwaffen?
      Vielleicht hat der eine oder andere eine passende Idee.
×