Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'m5 - magie meinung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Spielgruppe
  • Das Forum
    • Neu auf Midgard?
    • Neues im Forum
    • Forumswettbewerbe
    • CMS-Kommentare
  • Kampagne (Dirk): Im Spiegel der Zeiten
  • Die Gesetze
    • M5 - Die Abenteurertypen MIDGARDS
    • M5 - Gesetze der Erschaffung und des Lernens
    • M5 - Gesetze des Kampfes
    • M5 - Gesetze der Magie
    • M5 - Sonstige Gesetze
    • M5 - Gesetze der Kreaturen
    • M5 - Regelantworten von Midgard-Online
    • M4 - Regelantworten von Midgard-Online
    • Der Übergang - Konvertierung M4 => M5
    • M4 - Regelecke
  • Kampagne: Erik
  • Rund um den Spieltisch
    • Material zu MIDGARD
    • Midgard-Smalltalk
    • Spielsituationen
    • Spielleiterecke
    • Rollenspieltheorie
    • Gildenbrief
  • Aufrechten von Thame - Nachfolgegruppe
  • Kreativecke: Ideenschmiede
    • Neue Schauplatzbeschreibungen
    • Neue Gegenspieler und Helfer
    • Neues aus Schatzkammern und Schmieden
    • Neue Charakterbögen und Spielhilfen
    • Neue Welten
    • Die Namensrolle der Abenteurer
    • Forumsprojekte
  • Aufstieg des Hauses Marinel (FFM)
  • Das Buch der Abenteuer
    • Runenklingen
    • MIDGARD Abenteuer
    • Abenteuer aus anderen Systemen
    • Sonstiges zu Abenteuer
    • Kreativecke - Das Buch der Abenteuer
    • e-Mail und Storytelling-Abenteuer
  • Bacharach
  • Landeskunde und andere Sphären
    • Länder und Völker
    • Midgard 1880
    • Myrkgard - Die Dunkle Seite Midgards
    • Perry Rhodan
    • Andere Rollenspiele
  • Badehaus-Connection
  • Community
    • Spieler gesucht
    • Biete / Suche
    • Midgard Cons
    • Cons
    • Stammtische
    • Clubs stellen sich vor
    • Urlaube und sonstige Treffen
    • Fanzines und Vereine
    • Das schwarze Brett
    • Medienecke
    • Testforum
  • Bernsteinkampagne: Die zweiten Weltenretter?
  • Bernsteinschaf
  • Big trouble in little Alba
  • CaTgard
  • Con im Römertopf
  • dämonische & fantastisch-glückliche Fantasien
  • Das Grüne Juwel
  • Das kleine Treffen
  • DDaeddwwoodd
  • Der Duellierclub
  • Der Urton des roten Pirols
  • 'Die Maske des Tigers'-Warteliste
  • Die vertauschte Göttin
  • Doko bei Leachlain
  • Dumme, schlechte Rollenspieler
  • Eine neue Hoffnung
  • EloCon
  • Eschar-Kampagne
  • Everything is better with Pirates
  • FFMidgard
  • Förderkomitee
  • Forumsurlaub Sylt
  • Frankreich-Villen-Con
  • Globetrottel
  • Haelgarde-Gruppe
  • Himmelfahrtskommando
  • In Game
  • Kessecon
  • Kielgard
  • Kinder des Schicksals
  • KlosterCon-Orga
  • Klub der Nudelmischer
  • Kuschel-Forumisten
  • Magic: The Gathering
  • Mainzgard
  • Mid | Wack-a-doo
  • Midgard-Forum Support Gruppe
  • Midgard Mini Con im Südschwarzwald
  • Mittwochgard-Storybuilding
  • Monandi-Con
  • Nachholrunde Con-Kampagne bei Bro
  • Runenklingensucher
  • NordlichtCon Event
  • NordlichtCon intern
  • Onlinegard
  • Organisation MIDGARD-Cons
  • Perry Rhodan Abenteuer - Umgebung Basis - Demetria
  • Phi ThoMarHan Van SteRai
  • Planungen für Perry Rhodan
  • Projekt Handelsstation Peridon-Yüiildam I
  • Riskgard
  • Rock&Zock im Ruhrgebiet
  • Rock&Zock im Ruhrgebiet 2014
  • Schwarz ist die Nacht Online
  • Sturm über Ägypten - Morkais Gruppe
  • Stuttgarter Liveschwampf Tage
  • Tübingen 1880
  • Übersetzungen
  • Vagabunden des Heldenmuts
  • Vidhingfahrer
  • Virtuelles Midgard
  • Midgard CdE Bonn
  • Im Kielwasser der Schwarzen Muräne
  • MidgardCon-Saga - Spielleiterforum
  • Wirtschaftssimulation Midgard
  • Im Netz der Intrigen
  • Midgard CrowdSource
  • Midgard-Wiki
  • Spiegel-Kampagne
  • Midgard Con Kampagne
  • Runden
  • Treffen
  • Cons
  • NordlichtCon's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • KlosterCon – Vorankündigungen's Abenteuer-Vorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuergesuche und Vorstellungen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Spielwelt
    • Nichtspielerfiguren
    • Abenteuermaterial
    • Gegenstände
    • Bestiarium
    • Sonstiges
    • Schauplätze, Regionen etc.
  • Hausregeln
    • Kampf
    • Magie
    • Sonstiges
    • Neue Abenteurertypen
  • Formblätter / Datenblätter / Spielhilfen
  • Sonstiges
  • MIDGARD - Fantasy
  • Links
  • Kurzgeschichten
  • Perry Rhodan
  • Midgard 1880
  • Artikel aus dem Midgard-Forum
    • Artikelübernahme

Kalender

  • Forumskalender
  • Stammtische
  • Der Urton des roten Pirols
  • Schwarzis im Nez der Intrigen
  • Midgard Schwarzonline
  • Spieltermine
  • Spieltermine
  • Kalender für die Spielrunde Abenteuer in Lidralien
  • Kalender mit Runden Terminen

Kategorien

Keine Suchergebnisse


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Beiträge zum Thema des Monats


Vorstellung-Url


Name


Wohnort


Interessen


Beruf


Biografie

59 Ergebnisse gefunden

  1. Hexer Petronio ist chronisch knapp bei Kasse und kann sich deshalb nur eine schäbige Kammer in einem der Armenviertel Turas leisten. Aber er hat Zugriff auf verschiedene Zaubermaterialien und kann durchaus den einen oder anderen Zauber wirken. Jetzt hatte er in der Taverne bei einem der letzten Becher Wein eine gute Idee, wie er sich sein Zuhause verschönern könnte. Leider kann er sich nur an Bruchstücke seiner Gedanken von vor dem Kater erinnern. Könnt Ihr ihm helfen? Eine elegante Lösung wären ja Illusionen. Aber dazu müsste er sich selber etwas vormachen, das geht nach den Regeln nicht. Dabei ist keine vollständige Selbsttäuschung nötig oder erwünscht. Die Wirkung sollte eher dem Laken an der einen Wand in Petronios Kammer gleichen. Er weiß, dass dahinter unschöne Schimmelflecken sind. Aber durch das (auch nicht hübsche) Laken wird er nicht sofort beim Betreten der Kammer daran erinnert. Und auch Fremde können natürlich leicht das Laken lupfen und dahinter schauen, aber auf den ersten Blick ist eben schöner als ohne Laken.
  2. M5 - Meinung Wasserwandlung

    Hallo, was passiert eigentlich, wenn Lebewesen sich im Zauberbereich der Wasserwandlung aufhalten? In den Regeln steht dazu nichts.
  3. Ich habe am Wochenende einen niedergradigen Hx mit einem Vertrauten gespielt. Als es darum ging, ihn als Kundschafter einzusetzen, hat der SL Tiersprache oder Abrichten verlangt. Hatte mein Hx aber nicht. "Abrichten" fände ich für Hx untypisch, "Tiersprache" fand ich durchaus in Ordnung. Mir wird bei Mitspielern, die ihren Vertrauten wie mit der Fernsteuerung durch's Gelände manövrieren, auch immer ganz anders. Deshalb wollte ich den Hx jetzt die Tiersprache schnellstmöglich nachlernen lassen. Dabei habe ich dann gesehen, dass es hier von M4 zu M5 eine starke Verschiebung gegeben hat. M4: BdV: St3, 500EP (idR. bei der Charaktererschaffung gelernt) Tiersprache: St4, 750EP oder von Rolle für 75EP M5: BdV: St6, Beherrschen, 30x10 = 300EP (idR. bei der Charaktererschaffung gelernt) Tiersprache: St7, Erkennen, 90x15 = 1350EP oder von Rolle für 450EP Bis man Tiersprache in M4 regulär gelernt hat, war man mind. Anfang Grad 5 (~M5: Grad 6), in M5 ist man in Grad 14. Von Rolle in M4 Anfang Grad 2 (~M5: Grad 2), in M5 in Grad 7. Wenn man man das bevorzugt lernt. (wenn man 1/3 seiner GFP für Tiersprache aufgewendet hat.) Das kann wohl nicht gewollt sein, dass man BdV vorab erhält, man es aber erst in einem so hohen Graden sinnvoll nutzen kann. Wie handhabt ihr in M5 den Einsatz eines Vertrauten zum Auskundschaften?
  4. Wie sind die Auswirkungen des Zaubers Erscheinungen? So ganz kann ich mir nicht vorstellen, wie sehr z.B. die Erscheinung real ist und mit natürlichen Personen interagieren (kämpfen?) kann bzw. wie die Erscheinung sich ausdehnen bzw. bewegen kann.
  5. Also die Flämmchen gehen nieder! Der Zauberer muss das Zentrum des Wirkungsbereiches,. das Wirkungsziel sehen. OK, Alles klar. Z steht da, in 100m Entfernung ist ein Baumstumpf. Das sei das Wirkungsziel. Die Flämmchen werden auf den Bereich 30m um den Baumstumpf niedergehen. Aber in welcher Höhe entstehen sie? Wie hoch sind normalerweise Regenwolken? Bei Wetterzauber und Regenzauber gibt es auch keine Hinweise auf das Entstehungsgebiet. Das könnte interessant werden, wenn man schwebende Personen treffen will. SInd diese dann evtl. "zu Hoch" für den Feuerregen? Ich würde gerne erfahren, wie Ihr das handhabt in Euren Gruppen. In der Heimsteindiskussion und der offiziellen Regelfrage ist ja schon herausgekommen, dass man durchaus einen Feuerregen ÜBER einen Heimstein regnen lassen kann, der dann auch durch den Heimstein bis auf den Boden fällt.
  6. Nach meinem Lesen des Regelwerks kann eine Figur mehr als einen Glücksbringer wirksam tragen, insbesondere also auch alle sieben der auf S. 181/182 genannten verschiedenen Schutzwirkungen. Das erhöht natürlich die Kosten des monatlichen bzw. i.a. einmal-pro-Abenteuer-lichen Auffrischens. Allerdings ist der Schutz bei manchen Sprüchen so erheblich - Blitze Schleudern, Frostball, um nur zwei einschneidende Beispiel zu nennen - dass man das für wichtige Nichtspielerfiguren und wohl auch Abenteurer wohl durch die Bank annehmen kann. Es wäre mir lieber, wenn wir als Prioritätenentscheidung gezwungen wären, uns aus den sieben nur einen heraus zu suchen, weil nur einer gleichzeitig wirken könnte.
  7. Hallo, folgende Situation in einem älteren Abenteuer: Ein Charakter ist Opfer eines Fluchs, der nur durch gleichzeitiges Anwenden/oder aufeinanderfolgendes Anwenden von Austreibung des Bösen, Bannen von Finsterwerk und Allheilung gebrochen werden kann. Nach M5, v.a. im Mysterium sind ja nun einige Derivate der Sprüche aufgetaucht. Würdet ihr folgende Sprüche als Ersatz zulassen? Für Allheilung (ARK S.135): Schnellheilung (ARK S.157), Heilen schwerer Wunden (ARK S.143), Wunderheilung (MYS S.90), Zauberheilung (MYS S.91) Für Austreibung des Bösen (ARK S.136): Dämonenaustreibung (MYS S.82) Für Bannen von Finsterwerk (ARK S.136): Bannen von Zauberwerk (ARK S.66) Für Allheilung tendiere ich dazu, nur Zauberheilung zuzulassen. Bei Dämonenaustreibung bin ich unschlüssig, wie ich bei einem Fluch vorgehen soll, da dort nicht unbedingt ein Geisterwesen/Dämon Besitz vom Körper ergreift. Allerdings richtet sich Austreibung des Bösen auch nur gegen solche Effekte, also dürfte Dämonenaustreibung auf einem Charakter auch etwas bringen. Bannen von Finsterwerk ist meiner Meinung nach "nur" eine spezialisierte Version von Bannen von Zauberwerk. Die Spruchbeschreibung von Bannen von Finsterwerk impliziert, das man mit Bannen von Zauberwerk auch schwarzmagische Sprüche und Flüche aufheben kann, nur halt ohne göttliche Hilfe. Gruß Kar'gos
  8. Moderation Sulvahir: Die folgenden Beiträge wurden aus dem Thema "Torzauber - Kann jemand anderes eines der Hexagone malen?" ausgegliedert. Sulvamod Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen und warum kann es eine NICHT-Zauberer Person, die aber magiebegabt ist, nicht? ARK5, S. 10 KOD5, S. 20 und 26 Stellt ein angeborenes positives Zaubertalent (+1+2) eine vorhandene magische Begabung dar? Mit ZT100 und Zaubern +3 habe ich schon +5! Bin ich magisch begabt? Naja, mein Seemeister-Kindchen, du bist magisch hochbegabt, du solltest Beschwörer werden....
  9. Spricht irgendetwas dagegen, dass ein Spieler Schutzamulette Erkennen der Aura herstellt? Und Spiegelamulette (sodass der Priester seine eigene aura misst)?
  10. Unabhängig des genauen Regeltextes, der ja offensichtlich unklar ist, würde ich mal gerne wissen, was ihr als SL durch einen Heimstein durch lasst. Sobald dazu ein Stimmungsbild exisitiert, kann man ja rückwirkend feststellen, was die Regeln sein müssten, damit der Heimstein kann, was er können soll. So da es wohl viele gibt die zu einzelnen Punkten keine Meinung haben, gibt es die gleiche Umfrage zwei mal: Wer findet: "Ja geht durch, kreuzt den Punkt in der ersten Frage an", wer findet, "nein, wird aufgehalten/gebannt" der kreuzt die zweite Frage an. Wer keine ahnung hat, und nochmal ein paar Nächte drüber schläft, der kreuzt in dem Punkt nix an.
  11. Was passiert, wenn ein Wesen oder der Teil einer Person, der mit einem Nemargyrion mit einer anderen Person / mit dem Rest der Person verbunden ist, durch ein Tor o.Ä. wandert? z.B. Binden des Vertrauten, Reise der Seele, Reise in der Zeit, Zauberauge, Höhenblick, Blutsbrüderschaft, Seelenfreundschaft, Freundesauge, Projektionen höherer Dämonen und Elementarmeister. Kappt es die Verbindung? Kommt man durch? Wie weit ist man danach voneinander entfernt? Kann man durch die magische Verbindung weiterhin hindurchsehen, zaubern? Was passiert, wenn der Torzauber endet? Es geht mir darum, ob das Nemargyrion durch das Tor tüdelt, ob es von der Transportrichtung abhängig ist, wie die Entfernung für Zaubersprüche gemessen wird, wenn ARK Ergänzungen S.4 sagen: "dass die beiden Polygone denselben Ort beschreiben". Wie ihr euch das vorstellt oder wie es aus den Regeln abzuleiten ist.
  12. Wir haben Bannen von Finster/Götterwerk immer so gespielt, das man den Effekt, im gegensatz zu Bannen von Zauberwerk, nicht benennen muss. Davon steht aber im Arkanum garnix explizit. Wie spielt ihr das?
  13. Im Arkanum Anhang steht, dass Chaospriester und Diener finsterer Götter mit Bannen von Götterwerk göttliche Zauber Bannen können. Steht dieser Zauber auch guten Priestern und Schamanen zur Verfügung?
  14. Bannen von Finster/Götterwerk gibt als Wirkungszeil eine Person/Objekt an. Heißt das alle finsteren/göttlichen Zauber die die Person/das Objekt auf sich hat werden gleichzeitig gebannt? und würdet ihr jedes mal einen eigenes Zauberduell ansetzen? PS: bei vielen Verstärkungszaubern gleichzeitig eine durchaus sehr relevante Frage, kann ein Chaospriester gleichzeitig Rüstung der Rechtschaffenen, Heiliger Zorn, Gottesgabe, Wagemut usw. bannen?
  15. Hoi, mal ein Brainstormingthema. Mich würden die Maßnahmen interessieren, die ein Spielercharakter ergreifen kann, um den Menhir/Totempfahl in der Mitte eines Horts der Natur möglichst dauerhaft zu schützen. Gruß Kar'gos EDIT: M5: Das Arkanum - Ergänzungen Seite 22 M4: Das Arkanum S. 137 (Beschreibungstext hat sich zwischen den Versionen nicht geändert)
  16. M5 - Meinung Schutzrune auf Geschoss

    Man nehme einen magischen Pfeil. Man gebe ihn dir Schutzrune Todeshauch. Man verschieße ihn in den Feind. Wenn der Feind über 30 Meter weg ist, sollte die Rune automatisch auslösen. Spätestens wenn der Feind versucht den Pfeil aus der Wunde zu ziehen. Also fast wie ein Todeshauch Runenbolzen, nur mit schwerem schaden. Würdet ihr das zu lassen? Meinungen gesucht.
  17. Aus Reise in die Zeit (Arkanum Ergänzung): "wirkt genauso wie Reise der Seele" und "sich nicht Räumlich, sondern in die Vergangenheit bewegt" M4 Regelantwort: Ja, unter Macht über die Zeit kann man sich wie unter Reise der Seele frei bewegen http://www.midgard-forum.de/forum/index.php?/topic/7103-reise-in-die-zeit-und-bewegungsm%C3%B6glichkeit/ Würdet ihr dies weiterhin so sehen? Die "sich nicht Räumlich, sondern in die Vergangenheit bewegt" Aussage war auch im M4 Arkanum dabei... [hier Meinungen] Ich persönlich finde, dass der Zauber dadurch zu stark werden würde, habe den nach M4 aber nie so eingesetzt gesehen, weswegen ich eure Meinungen hören will.
  18. Aus Reise der Seele: "Zauberer...sehen den Zauberer auf Seelenreise als silbrige Silhouette..." Aus Reise in die Zeit: "wirkt genauso wie Reise der Seele" --> Ist der Zeit Reisende Zauberer potentiell sichtbar? [hier Meinungen] Ich finde ganz klar Nein. Sonst könnte man so einfach Kommunikation in die Vergangenheit ermöglichen. Insbesondere, wenn die M4 Regelantwort: "Unter Reise der Zeit kann man sich wie unter Reise der Seele auch Räumlich bewegen" noch gilt, könnte man so super per Arm Winken reden.
  19. Hi Die Geldkosten bei Thaumagrammen sind recht klar geregelt: MYS 120: "Ein Scheitern beim Erfolgswurf für die Fertigkeit zeigt einen Fehler bei der Vorbereitung des Materials an, das dadurch unbrauchbar wird. Der Zauberer merkt das sofort noch vor dem anschließenden Verzaubern." Wann wie oft gezaubert werden muss auch: MYS 127: "Er kann jeden dieser EW:Zaubern so oft wiederholen, bis er gelingt. Misslingt der EW:Zaubern für das Fixieren, muss der Zauberer ganz von vorne anfangen, spart sich aber den EW:Thaumagraphie, und es entstehen keine zusätzlichen Kosten. Ein kritischer Fehler..." Da beim Aktivierungszauber aber keine Zauberdauer, sondern "Zeitaufwand" steht stellt sich mir die Frage, welcher Zeitaufwand bei welchem Scheitern wiederholt werden muss. Am wahrscheinlichsten scheint mir, dass der Zeitaufwand direkt an die Zauber gekoppelt ist, und somit immer wiederholt werden muss, wenn ein Zauber scheitert. Wenn also der Fixieren am Ende scheitert, sind für ein 7-Fach Thaumagramm schnell mal eben 63 Stunden Arbeit für die Katz gewesen. Im Unkehrschluss würde das bedeuten, das ein Scheitern der Thaumagraphie keinerlei Zeitverlust bedeutet. Wenn man aber die Aktivieren Zauber als, wie für Thaumaturgen üblich, Sekundenzauber betrachtet, würde das sehr viel Zeitersparnis bedeuten. Auch ist relevand, ob man die Aktivieren Zauber direkt nach der Vorbereitungszeit Zaubern muss, oder man damit warten kann, und verschiedene vorbereitete Große Siegel gleichzeitig aktiviert. Eure Meinungen?
  20. gegabelt aus Heimstein und Auflösung #40 " " Damit meinst du den eigentlichen Heimstein -wohl der Urgesteinsbrocken aus den Zaubermaterialien- und nicht nur eins der Zeichen "In den Grundstein, in einen an der höchsten Stelle angebrachten Stein und in vier Steine in den Außenwänden, die in Richtung der vier Himmelsrichtungen liegen, werden magische Zeichen eingemeißelt und mit Edelmetallen ausgegossen." ? Ist für euch Heimstein mit Bannen von Zauberwerk aufhebbar? Wenn ja was muss gebannt werden -der Hauptstein mit/ohne den 5 Zeichen? Was passiert denn, wenn man an eins der Zeichen herankommt und es zerstört bekommt? Bricht dann der ganze Spruch zusammen oder entsteht an der Stelle eine entsprechende Lücke im Heimstein? Ich tendiere zur Lücke.
  21. Zum Tor: was passiert Dinge da durch geschoben werden die zu groß sind? Zu meinem Verständnis des Zaubers: Der Zauber stellt meines Verständnises nach stellt Tor, vollkommen analog zu Beschwörungen, eine Identität zwischen zwei Orten her. Wobei das Tor nur von einer Seite betreten werden kann. Impulserhaltung: ich schieße einen Pfeil durch das Tor, was passiert? Zu langes Wesen/Objekt: was wenn ich einen langen Stab (z.B. eine 5 Meter Lanze, oder ein Pferd) durch das Portal schicke? zu breite Objekte, z.B. ein kreisförmiges Brett mit 1,1 Meter Durchmesser? Was wenn das Portal unter Wasser versenkt wird? Im Regeltext (Erläuterungen am Anfang des Anhangs des Arkanums) steht: "Hält man einen Gegenstand in den Eingangsbereich eines magischen Tores, so wird er von einer unwiederstehlichen Kraft hineingesaugt und transportiert." Heißt das, das alles hinein und auch mit "unwiederstehlicher Kraft" wieder hinausgedrückt wird?
  22. M5 - Meinung Verwandeln auf Zombies

    Kann ich ein Zombie per Zauber Verwandlen in z.B. einen lebend aussehenden Menschen verwandeln. a) hat das verwandelte Zombie dann Körperwärme b) sieht das verwandelte Zombie dann wie ein lebender (nicht atmender) Mensch aus, oder wird auch der vewandelte Körper schnell todesbleich werden? c) kann ich einem Zombie befehlen zu atmen?
  23. Hallo zusammen, Würdet ihr es zulassen das ein Zauberer nicht die volle Auswirkung eines Zaubers wirken lässt sondern den Zauber freiwillig abschwächt. Am Beispiel Schmerzen: das Opfer krümmt sich nicht vor Schmerzen sondern bekommt Schmerzen analog zu einem festen Arschtritt. Gibt natürlich bei einem Großteil der Sprüche wenig Sinn. Ein bisschen Wasseratmen oder ein bisschen Dinge wiederfinden wird wohl kaum einer einsetzen. Aber kann ein Zauberer theoretisch den Zauber freiwillig abschwächen wenn er möchte? Gruß David
  24. Hallo zusammen, wie ich hier schon festgestellt habe, scheint mir in M5 das Wort des Lebens komplett überflüssig zu sein. Heiliges Wort "wirkt gegen alle Geschöpfe mit einer finsteren Aura (vgl. Erkennen der Aura, S. 139) und gegen alle Wesen, die wie Skelette und Untote mit Schwarzer Magie erschaffen worden sind" [ARK 145] und ist Stufe 7. Wort des Lebens [ARK 148] wirkt nur gegen Untote, ist Stufe 8 und hat ansonsten identische Daten. Mir fällt allerdings kein Untoter ein, der weder eine finstere Aura hat, noch durch schwarze Magie erschaffen wäre - außer vielleicht einem Garst, der aber zumindest im M5-Regelwerk noch nicht vorkommt. Aber warum sollte jemand dann das Wort des Lebens lernen wollen? Liebe Grüße Saidon
  25. Hallo, wir wollen den Zauber Macht über den Tod in M5 einführen (bzw. ein M5 Charakter will ihn lernen). Dazu stellt sich aber das Problem des Ursprungs. MüdT ist im M4 Arkanum als dämonisch bezeichnet. zu Heiliges Wort steht im M5 Arkanum: "...die wie Skelette und Zombies mit Schwarzer Magie erschaffen worden sind..." sollte MüdT schwarzmagisch oder dämonisch sein? PS: sowohl im M4 MdS als auch im M5 ist der Zauber Erwecken (der das gleiche macht wie MüdT nur mit nur 2 Minuten Wirkungsdauer) schwarzmagisch...
×