Jump to content

Angriffsbonus auf Schilde bei Verteidigung


Recommended Posts

Hallo,
 
Die Frage habe ich gestern an die Regelmail vom Verlag gesendet, aber ich glaube das dauert einfach zu lange, da mich der Spieler damit einfach nicht in Ruhe lassen will. Ich weiß, warum er das meint, aber für mich ist das Klar AnB auf angriffe und AbB auf Abwehr.

Der Kodex weiß auf Seite 30 folgendes: "Bei Waffenfertigkeiten ist dies der Angriffsbonus." Schilde sind als Verteidigungswaffen kategorisiert. Bei der Beschreibung zu Raufen steht: "Dazu wird wie bei jeder Angriffsart der Angriffsbonus hinzugezählt.“

Für mich heißt das, dass es den Angriffsbonus nur auf Waffenfertigkeiten bei einer Aktion gibt, bei der am Ende schaden gewürfelt werden kann, also bei einem Angriff mit einem Buckler oder einem Parierdolch.

Ein Beispiel:

Ein Klingenmagier: Abwehr+11, AnB+2, AbB+0, Schilde+1

Das heißt, der Angriffsbonus wirkt sich nur auf einen Buckler aus, den er dann +3 beherrscht, wenn er ihn zum Angriff einsetzt. Mit Buckler ist die Abwehr dann bei +12, dabei wird der AnB nicht berücksichtigt. Oder doch?

 

TIA

Link to comment
vor 26 Minuten schrieb fidoriel:
Das heißt, der Angriffsbonus wirkt sich nur auf einen Buckler aus, den er dann +3 beherrscht, wenn er ihn zum Angriff einsetzt. Mit Buckler ist die Abwehr dann bei +12, dabei wird der AnB nicht berücksichtigt. Oder doch?

 

Ja, du machst mit dem Buckler ja auch einen WW:Abwehr. Da gilt dann auch der Abwehrbonus. EW gibt's normalerweise einen pro Runde, WW:Abwehr beliebig viele.

Link to comment
vor 28 Minuten schrieb fidoriel:
Hallo,
 

[...]

Das heißt, der Angriffsbonus wirkt sich nur auf einen Buckler aus, den er dann +3 beherrscht, wenn er ihn zum Angriff einsetzt. Mit Buckler ist die Abwehr dann bei +12, dabei wird der AnB nicht berücksichtigt. Oder doch?

 

TIA

Korrekt. Der Angriffsbonus nur, wenn der Buckler auch als Angriffswaffe benutzt wird. Dafür hat der Einsatz in der Abwehr ja den Abwehrbonus.

  • Like 2
Link to comment
vor 14 Minuten schrieb Manuel:

Die Regeln des Kodex sind klar. Der Angriffsbonus wird ALLEN Waffenfertigkeiten angerechnet.

Das stimmt, aber eben nur, wenn etwas auch zum Angreifen verwendet wird. 

Man kann ja, z.B. weil man nach einem Kritischen Fehler im Angriff seine Waffe verloren hat, auch mit der Verteidigungswaffe angreifen. Ist meist nicht sonderlich effektiv, aber hält den Gegner beschäftigt.
 

  • Like 2
Link to comment

Bisher bin ich immer sehr gut mit folgender Grundregel gefahren: Einen Bonus für hohe Eigenschaften gibt es genau dann, wenn auf eine Fertigkeit gewürfelt wird und eben nicht, wenn ein Fertigkeitswert nur verrechnet wird.

Also: Wenn ich mit dem Buckler angreife gilt der Angriffsbonus, weil ich einen EW:Schilde würfle. Wenn ich mit dem Buckler abwehre, gilt er nicht, weil ich einen WW:Abwehr würfle und der Fertigkeitswert für Schilde nur als positive WM dazukommt.

Das gleiche gilt auch für Scharfschießen: Wenn ich in mit einem EW:Scharfschießen in einen Nahkampf hineinschieße, gibt es einen Geschicklichkeitsbonus, wenn ich mit einem EW:Bögen auf kleine Ziele schieße, gibt es den Angriffsbonus für den Bogen, aber nicht noch zusätzlich den Geschicklichkeitsbonus für die positiven WM durch Scharfschießen.

Liebe Grüße
Saidon

  • Like 1
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...