Jump to content

Freitag: Wette mit Todesfolge


Zeno

Recommended Posts

Spielleiter: Zeno

Anzahl der Spieler: 5

Regelsystem: Midgard 1880

Voraussichtlicher Beginn: Freitag, 10.00 Uhr

Voraussichtliche Dauer: bis Freitag Abend, ca. 22.00 Uhr

Art des Abenteuers: Detektiv-Abenteuer.

Voraussetzung/Vorbedingung: Im Prinzip keine. Es wäre aber sicher nützlich, wenn ein Kriminalist bei der Gruppe wäre.

Beschreibung: Mitte Mai 1890. Sir Eustace Riddlesfield ist fest von der Seetüchtigkeit seines Schaufelraddampfers »Indefatigable« überzeugt. Selbstverständlich kann dieser Großbritannien innerhalb von 20 Tagen umrunden, ohne auch nur ein einziges Mal Land ansteuern zu müssen! Und als sein Intimfeind Sir John Hosea Lasham im Londoner White’s Club Zweifel daran äußert, schließt er auf der Stelle eine Wette über £ 1000 mit ihm ab. Mit einer ausgesuchten Schar Passagiere tritt Sir Eustace die Fahrt an – unbeirrt davon, dass seine Werfthalle einem Brandanschlag zum Opfer fiel. Auch die Abenteurer(innen) sind natürlich mit an Bord und merken bald, dass die Fahrt unter keinem guten Stern steht. Ein ungebetener Gast fährt auch mit – der Tod.

Hinweis: Dieses Abenteuer habe ich bereits auf dem Con in Bacharach angeboten. Esberuht auf dem Private-Eye-Abenteuer „Eine tödliche Wette“. Wer dieses Abenteuer kennt oder in Bacharach teilgenommen hat, sollte also bitte nicht mitspielen.

Handouts: Im Anhang ein Auszug aus der altehrwürdigen TIMES zum Thema.

Teilnehmer*innen:

  1.  
  2.  
  3.  
  4.  
  5.  

P.S. für alle, die schon in Bacharach dabei waren: Ich weiß nicht, ob ich es bis Breuberg schaffe, auch noch ein neues Abenteuer vorzubereiten (habe einiges um die Ohren). Wenn, wird es am Freitag stattfinden und die Ankündigung würde Anfang Juli nach der Extraschicht erfolgen.

Auszug-Times.pdf

Edited by Zeno
Aktualisierung
  • Thanks 1
Link to comment
Am 3.6.2019 um 09:14 schrieb Zeno:

Spielleiter: Zeno

Anzahl der Spieler: 5

Regelsystem: Midgard 1880

Voraussichtlicher Beginn: Freitag, 10.00 Uhr

Voraussichtliche Dauer: bis Freitag Abend, ca. 22.00 Uhr

Art des Abenteuers: Detektiv-Abenteuer.

Voraussetzung/Vorbedingung: Im Prinzip keine. Es wäre aber sicher nützlich, wenn ein Kriminalist bei der Gruppe wäre.

Beschreibung: Mitte Mai 1890. Sir Eustace Riddlesfield ist fest von der Seetüchtigkeit seines Schaufelraddampfers »Indefatigable« überzeugt. Selbstverständlich kann dieser Großbritannien innerhalb von 20 Tagen umrunden, ohne auch nur ein einziges Mal Land ansteuern zu müssen! Und als sein Intimfeind Sir John Hosea Lasham im Londoner White’s Club Zweifel daran äußert, schließt er auf der Stelle eine Wette über £ 1000 mit ihm ab. Mit einer ausgesuchten Schar Passagiere tritt Sir Eustace die Fahrt an – unbeirrt davon, dass seine Werfthalle einem Brandanschlag zum Opfer fiel. Auch die Abenteurer(innen) sind natürlich mit an Bord und merken bald, dass die Fahrt unter keinem guten Stern steht. Ein ungebetener Gast fährt auch mit – der Tod.

Hinweis: Dieses Abenteuer habe ich bereits auf dem Con in Bacharach angeboten. Esberuht auf dem Private-Eye-Abenteuer „Eine tödliche Wette“. Wer dieses Abenteuer kennt oder in Bacharach teilgenommen hat, sollte also bitte nicht mitspielen.

Handouts: Im Anhang ein Auszug aus der altehrwürdigen TIMES zum Thema.

Teilnehmer*innen:

  1.  
  2.  
  3.  
  4.  
  5.  

P.S. für alle, die schon in Bacharach dabei waren: Ich weiß nicht, ob ich es bis Breuberg schaffe, auch noch ein neues Abenteuer vorzubereiten (habe einiges um die Ohren). Wenn, wird es am Freitag stattfinden und die Ankündigung würde Anfang Juli nach der Extraschicht erfolgen.

Auszug-Times.pdf 22 kB · 3 downloads

Wirst du das noch woanders anbieten?

Link to comment
vor 7 Stunden schrieb jul:

Wirst du das noch woanders anbieten?

Da denke ich noch drüber nach. Wenn ich's zum Südcon schaffe, dann dort. Da muss ich aber noch ein paar Strippen ziehen, wie man so schön sagt. Und dann ist da ja immer noch der nächste Westcon.

Edited by Zeno
Link to comment
×
×
  • Create New...