Jump to content
Chillur

2018 Samstag - Und ewig grüßt das Frühlingsfest

Recommended Posts

Spielleiter: Mathias aka Chillur

Anzahl der Spieler: bis zu 6 -> Bitte mit konkreten Chars vorstellig werden
Grade der Figuren: ACHTUNG -> NUR M5 Figuren -> ab Grad 17.
Ggf. Anpassung nach Absprache, sollten viele Spieler Chars andere Grade haben.

Voraussichtlicher Beginn: Samstag ab ca. 10:00 Uhr (nach dem Frühstück!)
Voraussichtliche Dauer: Samstag bis 00:00 / max. So. 01:00 Uhr (ein Ganztagesabenteuer)

Art des Abenteuers:  Reise / Kampf / Schlachten / ungewöhnliches / und natürlich Spaß / M5

Voraussetzung / Bedingung:
Die Chars sollten Waelisch sprechen können und zumindest Rudimentär sich in Waeland bewegen können.

Ich leite nach M5. Seht bitte zu, das eure Figuren M5 Figuren sind.
Ich werde keine Figuren nach M4 oder ältere Regelgenerationen akzeptieren.

 

Beschreibung:

Der Ort der Handlung: Waeland, Boras, nahender Frühlingsanfang (also NOCH Winter)

Der alte Arne "Einauge" Mennigson, Högjarl der Godren und Jarl von Boras möchte ein Geschenk rechtzeitig bis zum Frühlingsfest und Stammesthing nach Isarjud bringen lassen. Da allgemein Bekannt ist, dass zum großen Stammesthing in Isarjud der Högjarl der Veidaren anwesend sein wird, ist es nicht schwer den Empfänger dieser Lieferung zu erraten.

Da viele Bewohner Boras noch auf See sind oder andere Tätigkeiten zu haben, haben sich die beiden Zwerge Grenn "Guttrunk" und Krunald "Runenbart" bereit erklärt, zusammen mit einer eigenen ausgewählten Lieferung, das Geschenk des Jarls mitzunehmen. Diese Beiden suchen nun fähige Abenteurer, die diese Karawane begleiten und beschützen.

 

Mitspieler:
1. @Nerkaus mit Simon McGregor
2. @Zwerg mit Ask
3. @elvenkisses mit Inti
4. Vergabe auf Con
5. Vergabe auf Con
6. Vergabe auf Con


---

PS
Warnung und Hinweise:

Das Abenteuer leite ich zum ersten Mal auf einem Con.
Ich behalte mir vor ggf. Figuren oder Artefakte nach Ansicht abzulehnen.
Da dieses Abenteuer an einem regulären Con-Tag stattfindet, halte ich 3 Plätze für den Aushang vor Ort frei.

ACHTUNG - Es sind nur noch Plätze für den Aushang vor Ort frei.

Bei FRAGEN, Anmerkungen usw. usf. meldet euch bitte einfach bei mir PER PN.

Edited by Chillur
Spieler eingetragen.

Share this post


Link to post

Bin gerne dabei.

 

Ask (Zwerg), M5 Grad 20, Krieger.

 

Andere Figuren auch möglich.

:)

 

Edited by Zwerg
Charakter ergänzt.

Share this post


Link to post
vor 13 Minuten schrieb Zwerg:

Bin gerne dabei.

Ask (Zwerg), M5 Grad 20, Krieger.
Andere Figuren auch möglich.:)

Damit hätte ich schon mal einen weiteren Mitspieler. Ein Platz noch frei, die anderen werden erst auf dem Con per Aushang belegt.

Share this post


Link to post
vor 12 Stunden schrieb elvenkisses:

Hallo,

ich werd mit Inti, Schamane Gr.22, vorstellig; sein Waelska reicht, sich zu unterhalten.

Hallo elvenkisses,

ich kenne und mag den Katzenschamenen Inti und ich habe die große Vermutung, dass dieses Abenteuer nicht so wirklich für ihn passen wird.

Ich möchte nicht spoilern. Hast Du ggf. eine andere Figur die eher passen könnte? Vielleicht was Waelisches?

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden schrieb Chillur:

Hallo elvenkisses,

ich kenne und mag den Katzenschamenen Inti und ich habe die große Vermutung, dass dieses Abenteuer nicht so wirklich für ihn passen wird.

Ich möchte nicht spoilern. Hast Du ggf. eine andere Figur die eher passen könnte? Vielleicht was Waelisches?

Hallo,

Inti ist eben mein einziger hochgradiger Char., und da ich nur auf Cons spiele wird sich daran so schnell nichts ändern.

Ich hätte auch einen wälischen Zwergen-Priester, aber der ist grade mal Gr. 10,

und meine beiden anderen Waeländer (ein Schamane u. ein Tiermeister) sind auch nicht höher.

Ich lege es in Deine Beurteilung, ob ein Gr.10 Char. mitmachen kann, wenn Du 17+ vorgibst und 2 Gr.20 schon dabei sind.

Share this post


Link to post

Hallo,

leider nein, Grad 10 Figuren werden es in diesem Abenteuer vermutlich nicht schaffen.
Daher wäre wohl Inti deine einzige Wahl.

Wenn Du also dennoch möchtest, dann trage ich Dich mit Inti ein.


 

Share this post


Link to post

Ich hätte Interesse mit meiner Stufe 22 Gnomen Magierin mitzuspielen. Sie heißt Gwendil Olix

Edited by Waldo

Share this post


Link to post

@Waldo Ich warte erst auf @elvenkisses Antwort. Er war vorher dran.

Daher vorerst: Keine Zusage von mir.

Sollte @elvenkisses zusagen, gibt es natürlich noch die Möglichkeit vor Ort am Brett sich dann einzutragen, denn drei Plätze werden für den Con freigehalten.

--

Anmerkung zur Figurenwahl: Mit einer Magierin und damit potentiellen Seidwerkerin nach Waeland... ok... Kann man machen...

:-)

Share this post


Link to post

Ahh ok. Hatte ich übersehen mit elvenkisses und stimmt meine Magierin ist da nicht so gut geeignet. Ich hätte auch noch nen Dwylain Priester Grad 27 der auch einen persönlichen bezug zu Waeland hat aber der ist halt ein bisschen groß für die Grad Vorgabe. Heißt Dunhel.

 

Edited by Waldo
  • Confused 1

Share this post


Link to post

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Wolfsschwester
      Spielleiter: Bethina (Wolfsschwester
      Anzahl der Spieler: 6
      M4/ M5 
      Voraussichtlicher Beginn 10.00 Uhr
      Voraussichtliches Ende: 18-19 Uhr
      Art des Abenteuers: Detektiv, Mystery
      Wo: Waeland
      Voraussetzung: Grad ab 15 (M5)
       
      Beschreibung:
      "Jemand beunruhigt die Toten in diesem Fjord! Da sind auch welche von Mutter dabei und jetzt stimmt unsere Zählung nicht mehr. Das mag MUTTER gar nicht. Also findet heraus was da los ist, sonst kommt sie noch herrauf um nach dem Rechten zu sehen und das wollt ihr ganz bestimmt nicht... Ach ja, mein Name ist Varg, ruft mich wenn ihr etwas herausgefunden habt."
      Eben noch war das Ende des Steges leer gewesen, jetzt steht da eine junge Frau mit Augen wie die wilde See. Sie wirft euch noch eine Silbermünze zu und verschwindet wieder in den sich plötzlich aufbäumenden Wellen.
      In was seid ihr da nur wieder hinein geraten?
      Ihr besucht das Herbst-Thing im beschaulichen Wealändischen Ort Birgaby. Ein blasser Krieger, die Herrin der See und eine trauernde Mutter machen es dieses Jahr für euch unvergesslich.
       
      Spieler 1:
      Spieler 2:
      Spieler 3:
      Spieler 4: 
      Spieler : Con
      Spieler : Con
       
       
    • By Kurna
      In der Ausgabe 32/33 der DausendDodeDrolle ist soeben das Abenteuer Auf Krokodillenjagd erschienen. Hier kann darüber diskutiert werden.
      Ich habe das Abenteuer überflogen und finde es sehr schön, insbesondere auch mit der möglichen Zusatzbegegnung. Schön ist auch das Wiederaufgreifen schon bekannter Orte und Charaktere. Das gibt der gesamten Spielwelt einen stärkeren Zusammenhalt.
      Wann ich das Abenteuer für meine Gruppe leiten werde, weiß ich noch nicht, da ich vermutlich mindestens noch auf das Erscheinen von Die Tiefen der Elbe warten werde. Ich habe auch das Mädchen aus der Themse noch nicht gebracht, da ich Kampagnen lieber erst leite, wenn ich sie komplett habe und die Zusammenhänge überblicken kann. Auf jeden Fall kann dieses Abenteuer helfen, den Zeitraum zwischen "Themse" und "Elbe" zu überbrücken.
       
      Ein paar kleine Errata muss ich auch noch anbringen:
      Auf Seite 37 heißt es oben links im zweiten Absatz, der Kongo sei der zweitlängste und wasserreichste Fluss der Welt. Da ist vermutlich des Kontinents gemeint.
      Seite 39 links unten (letzter Punkt in der Liste der Zuschläge und Abzüge): "-20 (nur Askaris): in offenen Kampfsituationen gegen Eingeborene, wilde Tiere oder die andere Expedition, ..."
      -> Der Hinweis auf die andere Expedition passt nicht für dieses Abenteuer (die Infos zu Trägern und Askaris kommen vermutlich 1:1 aus dem Abenteuer "Im Dschungel von Zentralafrika"). 
       
      P.S.: Ich habe den Thread im Unterforum zur Bibliothekswelten-Kampagne eröffnet, da es ja ein Prolog zu "Die Tiefen der Elbe" sein soll. Falls das nicht passt, bitte verschieben (@Mods).
    • By Einherjar
      Dies ist nur eine Ankündigung. Eintragen könnt Ihr Euch erst auf der NLC. Dennoch darf gerne hier schon Interesse bekundet werden.
      Spielleiter: Einherjar
      Anzahl der Spieler: 5
      System: M5
      Grade der Charaktere: 1-5
      Beginn des Abenteuers: Samstag, 10:00 Uhr
      geplante Dauer: bis voraussichtlich 18-19 Uhr
      Art des Abenteuers: Reise, Detektiv, Kampf, Dungeon
      sonstige Voraussetzungen für die Charaktere: Waelische Charaktere oder solche einer nordisch-barbarischen Abstammung (z.B. Fuardain, Clanngadarn, Moravod, Alba, Läina), bzw. Zwerge haben aus Erfahrung mehr Spaß an der ausgespielten waelischen Kultur!! Lidralier oder Exoten sollten nicht unbedingt die Mehrheit stellen!
      Reine Krieger/Barbaren werden an ihre Grenzen stoßen! Freilandfertigkeiten, wie Bootfahren und Spurensuche sind ebefalls hilfreich.
      Beschreibung: Im Bärenmond, im Frühjahr an der waelischen Ostküste. Ihr seid Gäste im Langhaus von Jarl Ragnar Buntauge und kommt, mit ein paar seiner Männer, von einem seiner Gehöfte zurück. Ein schwerer Sturm hatte Euch letzte Nacht zu schaffen gemacht und noch immer geht ein ordentlicher Wind aus Nord-Nord-Ost, als Ihr den Küstenpfad zurück zu Ragnars Halle geht.
      Da bemerkt Ihr eine Skidder, die offensichtlich auf einem der Felsen vor der Küste aufgelaufen ist. Sie liegt unruhig im Wasser und es scheinen sich Schiffbrüchige an Bord zu befinden. Leichte Beute sollte man meinen.
×
×
  • Create New...