Jump to content
Sign in to follow this  
Wibiv

M5 - Anderes Spezialwaffe wechseln

Recommended Posts

vor 3 Stunden schrieb Masamune:

Das wäre dann eine magische Waffe*(+2/0).

Wohl eher:

Waffe*(+x/y) mit dem Zusatz(bonus): elegante/effiziente Waffenführung (EW+2)

Es handelt sich ja um einen nicht-magischen Bonus +2. Eine Waffe*(+0/0) mit diesem Bonus würde Kreaturen mit "nur verwundbar mit Waffe*(+2/0) oder besser" also weiterhin keinen Kratzer verursachen.

 

😉 Das wäre ja bestimmt mal was für "Thema des Monats":

Möglichst "blumige" Um/Beschreibungen für Zusatzeffekte/wirkungen magischer Gegenstände

Edited by seamus

Share this post


Link to post

@Blaues_Feuer

Mein damaliger SL hat sich nicht erweichen lassen. ☹️ Er habe halt damals so entschieden, und damit basta. *seufz* Er hatte leider eine starke Pumpe im Keller. ;) Also doch die Spezialwaffe auf Langschwert wechseln.

Wobei mir die Regelung in M5 zur Spezialwaffe sowieso nicht gefällt. Die Regelung in M4 fand ich besser. Aber ehe ich hier vom Strangthema zu stark abschweife, suche ich besser den passenden Strang. ;)

 

Mit gar freundlichen und netten Maulwurfsgrüßen

Share this post


Link to post

Bei mir sind die Runenwaffen an der Zahl sieben und es sind: ein Langschwert, ein Stecken, ein Stab, ein Dolch, ein Streitkolben, und ein Kurzschwert. Die siebte Waffe ist aktuell noch gar nicht definiert. Es ist also für jeden was dabei. 

Habe den Hintergrund aber auch recht umgeschrieben um ihn in die Kampagne und unser Midgard zu integrieren. :)

Grundsätzlich würde ich übrigens erlauben seinen Schwerpunkt, also die Spezialwaffe zu verlagern. Alles eine Frage des Trainings. 

Share this post


Link to post

Bei uns steht nun auch ein Wechsel der Spezialwaffe an. Ein Spieler möchte vom Barbaren zum Schamanen umschulen, nachdem sein langer Weggefährte, Blutsbruder, spiritueller Leitfaden gestorben ist. Nach M4 gab es diese Umschulung ja regeltechnisch noch, ich habe es 1:1 für M5 übernommen. Anm: Er ist danach eine Doppelklasse. 

 

Da der Charakter dann 2 Jahre unterwegs ist, 5000 EP fürs Training ausgeben muss und er mit der geplanten, neuen Spezialwaffe ingame ohnehin schon 3 Jahre unterwegs ist, sehe ich da kein Problem bei.

 

Grundsätzlich lasse ich eine solche Änderung aber erst mal auch nicht zu. Dafür ist es ein zu großer Vorteil und das Alleinstellungsmerkmal eines Kämpfer, als dass man das munter hin und her tauschen könnte. Soll heißen, für mich muss man erst Jahre lang ohne den Bonus mit der Waffe unterwegs sein, mehrere Steigerungen durch gemacht, Gradanstiege hinter sich gebracht haben um dann in einem längeren Training die Spezialwaffe zu wechseln. 

Edited by Masamune
Anmerkung

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb seamus:

@Masamune

Du bist aber generös

Bar/Sc im Spiel und er darf seine Spezialwaffe auch noch auf ... umsetzen

Ja, ich auch, wo soll denn diese Wechsel Regel stehen in M4?

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb Panther:

Ja, ich auch, wo soll denn diese Wechsel Regel stehen in M4?

Moment, die Umschulung vom Kämpfer zum Zauberer meine ich. Die ist im Kompendium. 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 38 Minuten schrieb Masamune:

Das klingt jetzt irgendwie ironisch. 

Nö, finde ich halt von dir als SL sehr nett/spendabel -auch wenn der kam/zau 5000 kostet-.

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb seamus:

Nö, finde ich halt von dir als SL sehr nett/spendabel -auch wenn der kam/zau 5000 kostet-.

Naja, sind ja schon einige Bedingungen dran geknüpft. Außerdem bin ich als SL ja nicht dafür da um den Spielern den Spaß zu verderben 😉

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Yon Attan
      Hallo alle miteinander,
      mich interessiert, wieviel Prozent eurer Belohnungen und Schätze aus den Abenteuern ihr etwa fürs Lernen und Steigern der Spielfiguren ausgebt. Mir ist klar, dass da vermutlich niemand Buch drüber führt und dass das bei verschiedenen Spielfiguren eines Spielers auch ganz unterschiedlich sein kann und natürlich auch von dem jeweiligen Abenteuer abhängt. Mich interessieren lediglich die durchschnittlichen, geschätzten Werte.
      Ich schätze, dass es bei mir etwa 80% des Goldes bzw. der Schätze sind. Das heißt es bleiben etwa 20% für Kleidung, neue Waffen, Rüstungen, Tiere, Zaubermaterialien, Amulette, usw.
      Wie ist das bei euch?
      Mfg    Yon
      PS: Falls ihr Hausregeln nutzt wie 1/10 Gold beim Lernen oder grundsätzlich kostenfreies Lernen bitte nicht abstimmen. Mich interessiert das Verhältnis bei den Gruppen, die grundsätzlich nach den normalen M5 Regeln spielen.
    • By Octavius Valesius
      Dank @Solwacs Lattenzaun meine ich verstanden zu haben, wie die Liste auf S. 40/41 im Kodex entstanden ist. Es geht um die Liste mit den in der Charaktererschaffung lernbaren Fertigkeiten. Es sind die gleichen LE die auch aufgewendet werden müssen um eine Fertigkeit neu zu erlernen. Was mich etwas irritiert hatte war die Tatsache, dass ich einige Fertigkeiten vermisste. Jetzt weis ich auch warum: Es fehlen alle Fertigkeiten mit mehr als 4 LE (ausser bei den Waffen).
      Frage: Ist diese Limitierung irgendwo erklärt/festgelegt worden?
      Bei den meisten Bereichen macht das Sinn. Es gibt schlicht (noch) keine Klasse die am Anfang 10LE im Kampf hat um Scharfschießen zu lernen oder 10LE Alltag für Geschäftstüchtigkeit. Bei anderen Bereichen sieht das anders aus: der Wa hat 11LE Freiland (ok, da kostet keine mehr als 4) oder der Sp 12LE Unterwelt, damit wäre Fallenmechanik oder Meucheln finanzierbar (10LE). Auch der Mg wäre ein Kandidat für solch exxtreme Fertigkeiten. 7LE Wissen+Mittelschicht macht 9LE und schon wäre Astrologie möglich. Daher nochmal die Frage: Woher kommt diese Limitierung? Wie gezeigt gibt es Klasssen die sich teure Fertigkeiten leisten könnten und wer weis, was uns an Klassen noch bevorsteht?
      Danke für Eure Gedanken und/oder Recherche.
    • By Ninja
      ideen zum Konvertieren der Ninjas auf M5 ich freue mich auf euren Beitrag🐉
    • By Ulmo
      Moin, Moin!
      Für mich, als passionierten Gnomenspieler, gibt es ein kleines Problem. Laut Kodex, S.18, leben Berggnome als kleine Gruppen in den Zwergenstädten und Waldgnome zusammen mit den Elfen. Im Zwergen-QB Die Meister von Feuer und Stein werden Berggnome eindeutig als Teil der Zergengesellschaft beschrieben, die Sprache, Runenalphabet, sowie Sitten und Gebräuche der Zwerge übernommen haben.
      Es gibt aber keine Regel für eine zweite Muttersprache. In M4 gab es eine Regel für die Asad in Eschar. Diese konnten Ihre eigene Sprache und Scharidisch, plus die Gemeinsprache der Gruppe.
      Es müsste also eine offizielle Regelung geben, bzw. eine Regeländerung. Diese muss eindeutig sein, damit Rosinenpickerei und Powergaming unterbunden werden.
       
      Mit sonntäglich getippten Grüßen
    • By Octavius Valesius
      Ich stehe vor einem Dilemma: Ich möchte eine Figur erschaffen die bestimmte Fertigkeiten aufweist. Dazu kommen Einschränkungen aus dem Alba-QB. Vielleicht habe ich ja etwas übersehen und ihr habt die passende Klasse parat. Folgende Voraussetzungen sollen gegeben sein:
      - Mit MOAM zu erstellen (schließt freihändig aus)
      - Naturkunde (2LE, Freiland oder Wissen)
      - Athletik (2LE, Kampf oder Körper)
      - Kriegshammer (4LE, Waffen (1hd-Schlagwaffen))
      - Schlösser öffnen (4LE Unterwelt) (nice to have)
      - Fallenmechanik (seh ich gar nicht im Lernchema, zum Nachlernen wäre es Unterwelt) (nice to have)
      - nicht adelig
      - nicht magisch begabt
      - Herkunft Alba (schliest Bb aus)
      Mir schwebt ein Hühne von Mann vor. Ein klassischer Schmied Die Option beim SL zusätzliche EP auszuhandeln würde ich gerne so gering wie möglich halten. Wenn nachlernen, dann eher günstig.
      Danke für eure Gedanken
       
×
×
  • Create New...