Jump to content

Zufällige historische Fakten


Recommended Posts

Die Binger Karnevalsvereine stellen 1900 in der Innenstadt den Burenkrieg nach. "Dabei", so ein Karnevalschronist, "wurde die Belagerung der Burg Klopp durch die Buren vorgenommen, während die Engländer die Burg verteidigten. An allen Ecken, auf allen Zinnen krachten die Sektpropfen. Außer 'Weinleichen' gab es aber keine Verluste."

Edited by Olafsdottir
Link to comment

Elizabeth Cady Stanton (1815 bis 1902), eine frühe Frauenrechtlerin und Gegnerin der Sklaverei, war 1848 maßgeblich an der Gründung der ersten amerikanischen Frauenbewegung beteiligt. Sie berief eine Versammlung in Seneca Falls (New York) ein, in der erklärt wurde, dass Männer und Frauen gleich sind.

Link to comment

Am 28. Juni 1859 fand in Newcastle die erste offizielle Hundeschau Englands statt. Ein ortansässiger Jagdausrüster (ein Mr. Pape) stiftete Preise. Das überschaubare Feld der Teilnehmer bestand aus einem halben Dutzend Jagdhunde. Gegen Ende der nächsten Dekade kamen solche Veranstaltungen sowohl in London als auch in New York erst richtig in Mode.

Link to comment
Die Bezeichnung Volt für den elektrischen Widerstand wird 1881 eingeführt. Posthumer Namensgeber ist der Erfinder (Unterklasse des Ingenieurs) Alessandro Volta (1745 bis 1827), der bereits 1801 Napoleon die erste Batterie vorführte.

 

letztes mal war Volt noch die Bezeichnung für das Produkt aus Widerstand und Stromstärke, oder einfacher für die elektrische Spannung.

Ist das bei 1880 anders?

Link to comment

Die Bezeichnung für en Elektrischen Wiederstand ist Ohm

 

Auf dem 1. Internationalen Elektrizitätskongress wurde am 21. September 1881 der Name Ohm als „praktische Einheit“ des elektrischen Widerstandes für 1.000.000.000 cm/s festgelegt; in der dabei zugrundegelegten Variante eines cgs-Systems (genauer: symmetrische oder gaußsche cgs-Einheiten) ist 1 cm/s die „fundamentale“ Widerstandseinheit. Zur Realisierung der Einheit ein Ohm wurde dabei eine Quecksilbersäule mit festgelegter Querschnittsfläche bei null Grad Celsius eingeführt.

 

1897, also 70 Jahre nach seinem Tod, wurde Volta mit der höchsten Auszeichnung, die ein Physiker bekommen kann, geehrt: Zu seinen Ehren wurde die Maßeinheit für die elektrische Spannung Volt genannt. Auch im international anerkannte Kürzel U der elektrischen Spannung ist Volta verewigt. Früher wurde U wie V geschrieben und deshalb das U für Spannung übernommen.

Edited by Karim
  • Like 1
Link to comment

Im Jahr 1868 strebte das Repräsentantenhaus ein Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Andrew Johnson an, da er die "Reconstruction" des Südens zu behindern suche. Der Senat stimmte mit 39 zu 19 Stimmen dafür, weshalb der Antrag mangels Zweidrittelmehrheit (es fehlte eine Stimme) abgelehnt wurde. Ein Jahr zuvor hatte Johnson übrigens Russland Alaska abgekauft.

Link to comment

Nach ersten Versuchen mit einem halbelektrischen Schreibapparat in Dänemark stellte ab 1874 die amerikanische Waffenfirma Remingtonserienmäßig die erste Schreibmaschine her. Sie hatte 44 Tasten und konnte nur Großbuchstaben erzeugen. Erst vier Jahre später wurde die Umschaltung zwischen Groß- und Kleinschreibung möglich. Das erste maschinengeschriebene Romanmanuskript war "Tom Sawyers Abenteuer" von Mark Twain.

  • Like 1
Link to comment

Passend zum Thema "Zombies" (in Zusammenhang mit dem Roman Pride and Prejudice and Zombies): Das Wort selbst ist in der viktorianischen Zeit unbekannt. Es wird erst ab 1929 in den USA populär, nachdem W.B. Seabrook in seinem Buch "The Magic Island" eine sehr reißerische Abhandlung über die magischen Praktiken auf Haiti veröffentlicht hat. Deshalb ist in Pride and Prejudice and Zombies auch stets von "Unmentionables" oder "the Dreadful" die Rede.

Link to comment

Am 17. Juli 1877 wurde Spencer Gore der erste Wimbledon-Sieger im Einzeltennis der Herren. Zu diesem Zeitpunkt war Tennis durch die Einführung des Rasentennis erst seit kurzer Zeit von einem Sport des Adels zu einem für die Massen geworden. Der erste Tennisplatz von Wimbledon war 1875 auf einem nicht mehr benötigten Feld des All England Crocket Club entstanden.

Link to comment

Am 22. Juni 1893 kollidierte die 1889 in Dienst gestellte HMS Camperdown, ein modernes Schlachtschiff der Royal Navy, beim jährlichen Sommermanöver vor Tripoli aufgrund eines Kommunikationsfehlers mit dem Flaggschiff der britischen Mittelmeerflotte, der erst seit 1890 im Dienst befindlichen HMS Victoria. Die Victoria (die anderthalb Jahre zuvor bereits vor Griechenland durch einen Navigationsfehler auf Grund gelaufen war) sank; 358 Besatzungsmitglieder starben. Die Camperdown wurde schwer beschädigt, konnte aber nach einer neunzigminütigen Taucheroperation gerettet werden.

Link to comment

Am 2. Juli 1881 wird US-Präsident James Garfield von Charles J. Guiteau angeschossen. Er lebt trotz seiner Verletzungen noch 80 Tage lang weiter und stirbt schließlich an einer Entzündung, die von einer nicht entdeckten Kugel ausgelöst wird. Sein Leiden beschäftigt Medien und Öffentlichkeit gleichermaßen und sorgt dafür, dass zum ersten Mal ein amerikanischer Präsident zur Medienberühmtheit wird.

Link to comment
  • 4 weeks later...

Das Jahr 1865 sieht den Beginn der antiseptischen Medizin, als der Brite Joseph Lister zum ersten Mal Hände und Operationsbesteck vor dem EInsatz mit Karbolsäure reinigt. In den Folgejahren fällt die postoperative Patientensterberate in den Krankenhäusern von 45% auf 15%.

Link to comment
  • 2 weeks later...

Die Adam Opel AG beginnt 1898 mit der Herstellung von Autos. Opels Söhne kaufen am 21. Januar 1899 die Anhaltische Motorwagenfabrik des Dessauer Hofschlossermeisters, Automobilpioniers und Konstrukteurs Friedrich Lutzmann, machen ihn zum Direktor und beginnen mit dem Bau des Opel-Patentmotorwagen System Lutzmann in Rüsselsheim. Davor produzierte die seit 1862 existierende Firma Nähmaschinen und, seit 1886, Fahrräder.

Link to comment
Am 22. Juni 1893 kollidierte die 1889 in Dienst gestellte HMS Camperdown, ein modernes Schlachtschiff der Royal Navy, beim jährlichen Sommermanöver vor Tripoli aufgrund eines Kommunikationsfehlers mit dem Flaggschiff der britischen Mittelmeerflotte, der erst seit 1890 im Dienst befindlichen HMS Victoria. Die Victoria (die anderthalb Jahre zuvor bereits vor Griechenland durch einen Navigationsfehler auf Grund gelaufen war) sank; 358 Besatzungsmitglieder starben. Die Camperdown wurde schwer beschädigt, konnte aber nach einer neunzigminütigen Taucheroperation gerettet werden.

 

Die HMS Camperdown hatte übrigens (wie auch sehr viele andere Kriegsschiffe ihrer Zeit!) eine Bugform, die für das Rammen gegnerischer Schiffe ausgelegt war - zum Vergleich die kaiserlich deutschen Linienschiffe der BRANDENBURG-Klasse.

Erst mit der Zeit setzte sich die Erkenntnis durch, daß das Versenken durch Artilleriebeschuß auf große Entfernungen wesentlich wirkungsvoller war ...

Link to comment
Am 22. Juni 1893 kollidierte die 1889 in Dienst gestellte HMS Camperdown, ein modernes Schlachtschiff der Royal Navy, beim jährlichen Sommermanöver vor Tripoli aufgrund eines Kommunikationsfehlers mit dem Flaggschiff der britischen Mittelmeerflotte, der erst seit 1890 im Dienst befindlichen HMS Victoria. Die Victoria (die anderthalb Jahre zuvor bereits vor Griechenland durch einen Navigationsfehler auf Grund gelaufen war) sank; 358 Besatzungsmitglieder starben. Die Camperdown wurde schwer beschädigt, konnte aber nach einer neunzigminütigen Taucheroperation gerettet werden.

 

Die HMS Camperdown hatte übrigens (wie auch sehr viele andere Kriegsschiffe ihrer Zeit!) eine Bugform, die für das Rammen gegnerischer Schiffe ausgelegt war - zum Vergleich die kaiserlich deutschen Linienschiffe der BRANDENBURG-Klasse.

Erst mit der Zeit setzte sich die Erkenntnis durch, daß das Versenken durch Artilleriebeschuß auf große Entfernungen wesentlich wirkungsvoller war ...

Wobei man auch nicht vergessen darf, dass 25 Jahre zuvor die Rammtaktik noch sehr erfolgreich war da Panzerschiffe mit den damals üblichen Geschützen nur sehr schwer zu versenken waren.

 

Siehe auch die Seeschlachten im amerikanischen Bürgerkrieg und die Seeschlacht von Lissa.

Link to comment

Nach der Patenterteilung am 7. März 1876 stellt Alexander Graham Bell am 20. Mai das von ihm entwickelte Telefon auf auf der Centennial Exhibition in Philadelphia vor. Dabei rezitiert er für den Kaiser von Brasilien Shakespeare und erhält als Antwort: "Ich höre es ! Ich höre es!" Es wird allerdings noch bis 1881 dauern, bis der auf der Schallübertragungsmethode von Johann Philipp Reis konstruierte Apparat unter Praxisbedingungen allgemein einsetzbar ist; entscheidend ist der Austausch der Reiss'schen Schwingungsmembran durch Faradays elektrische Induktion.

  • Like 1
Link to comment

Die Zeitung New York Independent berichtet am 21. September 1876: "Ein englischer Reisender fand im abgelegenen Burma eine Baptisten-Mission, die in der Heiligen Messe statt Wein das Ale von Bass benutzte." Henry Graham schreibt zu diesem Thema in The Social Life of Scotland (1899), dass derlei durchaus kein Einzelfall ist.

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...