Jump to content
Sign in to follow this  
Doredos

Der Coroner von Beornanburgh

Recommended Posts

Ich kann mein Alba-Quellenbuch nicht mehr finden und habe morgen ein Rollenspiel zu leiten. Kann mir mal bitte jemand den Vornamen des Coroners mitteilen?

 

Er ist ein McBeorn, soviel weiß ich noch. Ich brauche ihn als NSC.

 

Gibt es aus offiziellen Quellen noch etwas über seine Biografie, bevor ich meinen Spielern völligen Unsinn erzähle? Steht zu ihm etwas in den Gildenbriefen?

 

Wäre für eine schnelle Antwort sehr dankbar.

Share this post


Link to post

Ich habe keinen blassen Schimmer, wen du mit "Coroner" meinst. Ich habe das Alba-QB vor mir liegen. Bitte ausführen!

 

Gefunden! Siehe S. 161: Der Gesuchte heißt Cranrod MacBeorn.

 

Biographisches habe ich nur gefunden, dass er wohl viel Wein trinkt und erst "seit kurzem" der königliche Coroner ist. Auch scheint er ein neugieriger Geselle zu sein, der "beinahe unfehlbar Missetäter am Königshof und in der Stadt" aufspürt. Mehr weiß ich nicht.

Edited by Rosendorn

Share this post


Link to post
Ich habe keinen blassen Schimmer, wen du mit "Coroner" meinst. Ich habe das Alba-QB vor mir liegen. Bitte ausführen!

 

Gefunden! Siehe S. 161: Der Gesuchte heißt Cranrod MacBeorn.

 

Yep! Jetzt erinnere ich mich wieder. Schreib' Dir 100 Spielleiter-AEPs gut! :colgate:

 

Biographisches habe ich nur gefunden, dass er wohl viel Wein trinkt und erst "seit kurzem" der königliche Coroner ist. Auch scheint er ein neugieriger Geselle zu sein, der "beinahe unfehlbar Missetäter am Königshof und in der Stadt" aufspürt. Mehr weiß ich nicht.

 

Deckt sich alles mit dem, was ich aus dem Quellenbuch noch in Erinnerung habe. Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Share this post


Link to post

Krieg der Magier: 1560 - 1600 nL (1560 ist der "offizielle" Beginn, es gab schon vorher Kämpfe)

Toquiner: 1603 nL (bei Eroldstor)

Share this post


Link to post
Ich habe keinen blassen Schimmer, wen du mit "Coroner" meinst. Ich habe das Alba-QB vor mir liegen. Bitte ausführen!

 

Gefunden! Siehe S. 161: Der Gesuchte heißt Cranrod MacBeorn.

 

Biographisches habe ich nur gefunden, dass er wohl viel Wein trinkt und erst "seit kurzem" der königliche Coroner ist. Auch scheint er ein neugieriger Geselle zu sein, der "beinahe unfehlbar Missetäter am Königshof und in der Stadt" aufspürt. Mehr weiß ich nicht.

 

Ich kann mich bei der Kuzbeschreibung des Verdachts nicht erwehren, dass Sir Jon Cranston aus den Romanen von Paul Harding Pate stand.

Dann hetten wie einen fetten, aber flinken Lebemann, der von allen unterschätzt wird, und auch sehr nett flucht.

Share this post


Link to post

Über den Coroner Cranrod MacBeorn und seine Stellung in der Stadt steht auch etwas im Abenteuer "Hexerjagd" aus dem Band "Mord und Hexerei".

 

Gruß

Shadow

Share this post


Link to post
Ich habe keinen blassen Schimmer, wen du mit "Coroner" meinst. Ich habe das Alba-QB vor mir liegen. Bitte ausführen!

 

Gefunden! Siehe S. 161: Der Gesuchte heißt Cranrod MacBeorn.

 

Biographisches habe ich nur gefunden, dass er wohl viel Wein trinkt und erst "seit kurzem" der königliche Coroner ist. Auch scheint er ein neugieriger Geselle zu sein, der "beinahe unfehlbar Missetäter am Königshof und in der Stadt" aufspürt. Mehr weiß ich nicht.

Ich kann mich bei der Kuzbeschreibung des Verdachts nicht erwehren, dass Sir Jon Cranston aus den Romanen von Paul Harding Pate stand.

Diesen Eindruck hatte ich beim Lesen der Kurzbeschreibung bzw. der Romane auch. Übrigens kann ich die Romane nur wärmstens empfehlen. Sind (größtenteils) gelungen und können durchaus der Inspiration für Midgard dienen.

Share this post


Link to post
Ich kann mich bei der Kuzbeschreibung des Verdachts nicht erwehren, dass Sir Jon Cranston aus den Romanen von Paul Harding Pate stand.
Bingo!

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Mageant
      Hallo zusammen,
       
      ich spiele schon seit über 20 Jahren Midgard. Dabei habe ich häufig selbstgemachte Abenteuer geleitet. Eines davon möchte ich hier vorstellen (ich hoffe ich bin im richtigen Unterforum).
       

      Verwünscht im Schlafauge
       
      ein Abenteuer für 3-6 Charaktere der Grade 6-8
       
      von Channing Jones
       
      Versteckt in den Katakomben unter der Stadt Twynton in Alba befindet sich seit Jahrhunderten ein mysteriöser milchig-weißer Kristall mit schwarzen Linien durchzogen namens „Auge des Himmels“ (in einigen Sagen auch als „Traumstein“ bekannt). Dieses ursprünglich göttliche Artefakt wurde verflucht und bietet nun Dämonen aus der Ebene der Finsternis ein Tor in die Träume der Menschen, die in der Stadt in der Nähe des Steins schlafen. Dadurch sind die Menschen in dieser Stadt, vor allem die Einflussreichen, korrumpiert worden und werden es mit den Jahren immer mehr. Die Vraidos-Priester in dieser Stadt entdeckten einiges von diesem Hintergrund und wurden dafür von den Herrschenden der Stadt verfolgt und getötet. Nur Meister Symond überlebte und floh davon nach Süden Richtung Beornanburgh um Hilfe zu holen. Jedoch attackierten die Dämonen Meister Symond im Schlaf unerbittlich, so dass dieser wahnsinnig wurde.
       
      Die Abenteurer begegnen Meister Symond in Beornanburgh. Er kann sie aber nur vage um Hilfe bitten kann. Werden die Abenteurer ihm helfen und die Stadt Twynton retten können? Werden sie das Auge des Himmels von seinem Fluch befreien können?
       
      Neben dem Grundregelwerk ist noch das Midgard-Quellenbuch: KanthaiPan zum Spielen dieses Abenteuers notwendig. Ist dieses Quellenbuch jedoch nicht verfügbar, kann sich der Spielleiter ersatzweise entsprechende Fertigkeiten einfach ausdenken. Das Abenteurer kann mit wenigen Änderungen anstelle von Beornanburgh in einer anderen großen Stadt im Süden Albas beginnen.

       
      Das Abenteuer gibt es hier kostenlos zum Download als PDF-Datei (12 MB):
      http://www.mysticora.de/downloads/midgard/Verwuenscht_im_Schlafauge.pdf
       
      Das Abenteuer ist für Midgard 3-Regeln geschrieben. Ich würde es aber auch für Midgard 4 umschreiben, wenn es von vielen gewünscht würde. Ich könnte das Abenteuer auch hier ins Forum hochladen (wenn ich das darf oder soll).
       
      Korrekturen oder Verbesserungsvorschläge sind willkommen! Ich habe das Abenteuer bereits einmal gespielt und meine Freunde fanden es gut.
    • By Olafsdottir
      Es ist vollbracht - unser geliebter König hat sich eine Braut erwählt, die auch den Segen der Kirgh gefunden hat! Damit ist die glückliche Zukunft des Reiches für eine weitere Generation gesichert.
       
      Wir bedanken uns bei allen, die dazu beigetragen haben, das Prozedere zu jenem glanzvollen Ereignis werden zu lassen, als das es sich erwiesen hat.
       
      Das kleine Andenken, das die Krone an alle Anwesenden vergeben wird, wird in absehbarer Zeit auf den Weg geschickt. Unser Haushofmeister muss sich erst von der Anstrengung erholen - verständlicherweise.
       
      Wir möchten noch einmal daran erinnern, dass sich die Anwesenden mit der Schilderung ihrer Erlebnisse sowie ihrer Sicht der Dinge zwecks Aufnahme in die offizielle Hofberichterstattung an uns wenden mögen.
       
      Angus MacBeorn
      Laird zu Harkfast
×
×
  • Create New...