Jump to content

Oliver

Mitglieder
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

About Oliver

  • Rank
    Mitglied
  • Birthday 07/29/1988

Contact Methods

  • ICQ
    342-205-497

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://
  • Name
    Oliver

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. :tortenfee: Schade - schon wieder eine Geburtstagsforumsleiche
  2. Als Spieler möchte ich auch etwas du diesem Thema sagen. Was ich beim Rollenspiel in unserer Gruppe bemerkt hab, ist dass man automatisch besser spielt und es mehr Spaß macht, wenn man seinen eigenen Charakter spielt. Und ich finde man sollte dem Spieler nicht einfach diesen Spaß nehmen, nur weil er halt der beste Kämpfer ist. Mal abgesehen davon können auch andere Charaktere sehr gefählich für einen Gegner werden. Und wenn die Krieger schon mehrere Gegner im Nahkampf bekommen, ist es auch einem Zauberer zuzumuten, dass er auch mal einen Zauber abbekommt. Nicht zuletzt haben Zauberer auch die höchste Resistenz gegen Zauber. Es muss ja auch nicht so sein, dass der zauberkundige Endgegner in dem Krieger die größte Bedrohung sieht, nur weil er zwei Waffen oder eine zweihändige Waffe trägt. Schließlich wissen wir ja alle, dass höhergradige Zauberer viel verheerender sein können (Vereisen, Versteinern, Lähmung,...). Und diesen höhen Grad kann man ihm nun mal nicht sehen. Deshalb ist es nicht zwingend "dumm" von einem Gegner einen Zauberer anzugreifen.
  3. Wir hatten uns bei dieser Fähigkeit auch ein wenig gewundert. Zuerst wollten wir eine Hausregel machen, dann schauten wir aber ins Errata und da stand wenn ein EW-2:Berserkergang gelingt, kämpft er weiter.
  4. Man muss sich immer denken, was so ein Tier überhaupt taugt. Ist es zum Beispiel realistisch, dass man auf einem kleinen Wolf reiten kann wie auf einem Pferd. Die Wölfe haben einfach nicht die Statur und Kraft eine andere Person zu tragen geschweige denn die Ausdauer. Pferde rennen auch in der Natur immer rum, aber Wölfe nicht. Die sind höchstens zum Kampf einsetzbar und sonst zu nichts.
  5. Ich hab das anders im DFR gelesen. Ich glaube EW:Verführen gegen WW:Selbstbeherrschung/10.
  6. Ich würde nur ein EW:Abrichten verlangen, wenn das Pferd etwas alleine machen soll. Im zweifelsfall würde ich das höhere nehmen, da die andere Fähigkeit kein Hindernis sein soll.
  7. Bei uns gibt es auch immer ein Problem mit dem Gefangennehmen. Wenn wir gefangen genommen werden sollen, dann werden immer so ein paar Deppen vom Dorf geschickt, die wir ohne wirklich große Probleme fertigmachen. So muss sich halt der SL was einfallen lassen.
  8. Oliver

    Laran

    Da ihr ja so eifrig über Laran spricht und da ich ein Ordenskrieger des Laran aus den Küstenstaaten bin, hätte ich mal eine Frage an euch. Ich habe eine Wundertat von Laran verlangt um uns das Leben zu retten. Ich habe ihm ein Opfer und eine gefährliche Queste versprochen. Als Opfer hab ich ein Schiff (6000GS) abgefackelt, weil mein SL behauptet hat, dass Laran auch ein Feuergott ist. (Das ist mir zufällig auf dem Klo eingefallen). Und jetzt überlege ich was ich für eine gefährliche Queste erledigen soll. Habt ihr da eine Idee?
  9. Unsere Gruppe findet es immer ganz toll, wenn wir alle mit Pferden, oder wenn es sein muss auch mit Kamelen, durch die Gegend reiten, weil es einfach cool aussehen muss. Wieviel kosten bei euch eigentlich immer die Pferde\Kamele und was für eigenschaften haben sie. Wir bekommen immer Tiere mit B60, 18LP, Abwehr +2 und so Schachen halt für ca. 400 GS. Zahlt ihr weniger oder habt ihr bessere Pferde? Wie macht ihr das eigentlich wenn ein Mitglied nicht reiten kann?
  10. Unsere Gruppe hat immer Geld im Überfluss. Es kommt vor, dass wir mit 6000GS rumrennen, die wir regeltechnisch gar nicht tragen können, weil sie 60kg wiegen. Dafür sind bei uns die Tränke abartig teuer, und magische Waffen gab es bei uns nur an einer Stelle zu kaufen, aber dafür in Massen.
  11. Ich hatte mit meine Spielleiter eine Disskusion, ob die Werte meines Zwergdrachen sich steigern. Wir haben darauf geeinigt, dass der Vertrauten den Grad des Zauberers durch 2 entspricht. Seine Eigenschaftswerte steigen jeweils um den Grad. Der Grad wird jeweils aufgerundet. Also hätte der Zwergdrache bei Grad 10 des Zauberers Grad 5 und hätte Angriff +12 und Feuerhauch EW-10:Umgebungsmagie mit 1W6 Schaden. Findet ihr das in Ordnung oder sollte der Schaden auch um jeweils den Grad steigern. Ich finde es wichtig, dass er steigt, weil sonst der Vertraute nur zu einer Randfigur wird und nur als Aufklärungsdrohne fungiert und sonst links liegen gelassen wird. Ich finde, dass es mehr Spaß macht, wenn man ihn auch angreifen lassen kann und nicht nur denkt, dass er sowieso nicht durch die Rüstung des Gegners kommt oder dass der Angriff nur ein Drittel der Abwehr des Gegners ist. Sagt mir bitte eure Meinung dazu.
  12. Wie wird bei euch eigentlich festgestellt, ob ein Gegenstand magisch ist oder nicht und vor allem was die magischen Eigenschaften sind. Bei uns muss man immer zuerst Erkennen von Zauberei schaffen, um einen Grund für Zauberkunde zu haben. Meint ihr, dass es so richtig ist oder was haltet ihr für richtig?
  13. Ich weiß nicht mehr genau wie die Umstände waren, aber irgendwie wurden wir angegriffen. SL: Du wirst mit 25(oder so) getroffen. Spieler: Darf ich mich ausweißen( gemeint war ausweichen) Der Rest:
  14. Ich muss mal auch was dazu sagen. Ich gehör auch zu der Gruppe von Sir Omega. Sicher, wir haben geile magische Gegenstände, aber dafür ist es bei uns Gang und Gebe, dass der Spiellleiter sowohl die Gegneranzahl als auch die Gegnerstärke nach oben korrigiert. Einmal hat er sogar als wir Grad 7 oder 8 waren ALLE Eigenschaften VERDOPPELT. Das war ein Minotaurus mit 3W6+3 Schaden und Angriff so bei 18 und Abwehr 24 oder so. Und dann noch mit Rundumschlag. Hallo, wie sollen wir das schaffen ohne geile magische Gegenstände. Götter sind wir auch nicht alle.
  15. Hat einer von euch schon mal ein Pegasus gefangen und gezähmt? Ein Ordenskrieger aus meiner Gruppe ist ganz scharf drauf. Kann man Pegasusse oder andere legegendäre oder magische Tiere eigentlich zähmen. Habt ihr eigentlich Haustiere oder extra gezähmte Tiere bei euch. Wenn ja würde ich gern wissen, welche ihr bevorzugt und warum. Wie lange dauert es eigentlich sich ein Tier zähmen zu lassen und vorallem viewiel kostet es?
×
×
  • Create New...