Jump to content

Skar

Mitglieder
  • Content Count

    72
  • Joined

  • Last visited

About Skar

  • Rank
    Mitglied

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  1. Vielleicht, damit man Erinnerungen, die ein Lied des Erinnerns wiederhergestellt hat, wieder vergessen lassen kann?
  2. Der beschriebene Trank macht auch genau das, was du beschreibst: er gibt dem Toten Zauberer einen neuen Körper, er hat mit dem Abspalten der Seelenteile nichts zu tun, dafür ist der untere Zauber nötig, wenn ich das richtig verstehe. Alles in allem eine nette Umsetzung des ganzen, finde ich. Gruß, Helge
  3. Ich würde eine Garotte nur beim Einleiten eines Handgemenges erlauben (und auch dann nur, wenn der Gegner überrascht wird). Das es Jemand schafft eine Drahtschlinge (o.ä.) bei Jemandem anderes um den Hals zu wickeln, während man mit ihm über den Boden rollt halte ich für sehr unwahrscheinlich, ebenso das anbringen, wenn mir der andere gegenübersteht und einen Angriff erwartet.
  4. Zu 1.) Der Bezug zu Fechten ist hier wohl nur durch das 'aktiv' zu sehen. Man muß also am Anfang der Runde ansagen, das man ihn einsetzt (Was aber bei einem Block mit einer KiDo-Fähigkeit eh gemacht werden muß), analog zur Abwehr mit Fechten.
  5. Bei einer Verhandlung müßten die Spieler allerdings auch erklären, wie sie eigentlich in den Keller gelangt sind und was sie dort zu suchen hatten. Das könnte also für sie auch zu einer Anklage wegen Einbruchs etc. führen.
  6. Da sehr viele ihrer Zauber aber die Reichweite Z haben, haben sie trotzdem kein Problem damit
  7. Wenn die Fehler nicht sofort nach dem Einschalten schon auftreten, könnte auch ein defekter Lüfter und die damit einhergehende Überhitzung der Bausteine ein Problem sein. Mein erster Tip wäre aber normalerweise auch der Speicher selbst gewesen, aber das hat du ja eigentlich erfolgreich ausgeschlossen.
  8. Allerdings muß der Zauberer ja sein Ziel für den gesamten Zaubervorgang sehen können. Wenn also das 'Opfer' unsichtbar wird, bevor die Zauberdauer (in diesem Fall von MüM) abgeschlossen ist, scheitert der Zauber automatisch.
  9. Ich bin auch der Meinung, das eine Neuinstallation das sicherste ist, da ja nicht klar ist, was sich noch alles im Rechner versteckt. Zu klären wäre dann auch noch, wie die Scareware überhaupt auf den Rechner gekommen ist, damit die nicht sofort wieder auftaucht. Scheinbar gibt es unter Vista keine so einfache Möglichkeit mehr, eine einmal vorhandene Dateiendungs-Zuordnung wieder zu löschen. Aber schau mal nach, ob du unter HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\ nach, welche Daten da eingetragen sind. Interessant scheint mir da der Eintrag exefile im Unterordner OpenWithProgids zu sein (möglich, das der unter vista anders heißt, ich hab hier nur ein Win7). Das ist bei mir ein Binärwert der Länge Null, ich vermute fast, das es bei dir anders ist. Gruß, Helge
  10. man sollte auch bedenken, das die Charactere im Abenteuer mitbekommen können, das Sabor selbst mit der Erschaffung des Schwertes ja alles andere als einverstanden ist, eine Rückführung des Schwertes also nicht in seinem Sinne ist, allenfalls seine Zerstörung. Immerhin sind die Ordensbrüder ja deshalb zu Untoten geworden, weil er sich von ihnen abgewand hat.
  11. Ja aber halt nur mit dem einen Arm (das macht man beschleunigt ja auch z.B.)
  12. Ups, das hatte ich übersehen. (Liegt wohl daran, dass keiner meiner Charaktere Meucheln gelernt hat.) Gegen einen Unbeweglichen ist nur ein Wurf auf Meucheln nötig, der Angriff ist da automatisch erfolgreich.
  13. Aber für Knechte gibt es doch dafür den Zauber Knecht entlassen ?
  14. Lieber einen guten Freund verloren, als einen schlechten Witz nicht gemacht.
×
×
  • Create New...