Jump to content

Es ist Zeit!


Recommended Posts

Hallo

ich vermute zwar das es bereits so einen Strang gibt, habe ihn jedoch noch nicht gefunden. Ich wollte nur mal fragen wie ihr das so bei Abenteuern mit der Zeit handhabt? Also wann ein Tag zuende ist z.B.!

 

würde mich über eine Antwort freuen!

 

Gruß Fabi :wave::wave:

Link to comment
Hallo

ich vermute zwar das es bereits so einen Strang gibt, habe ihn jedoch noch nicht gefunden. Ich wollte nur mal fragen wie ihr das so bei Abenteuern mit der Zeit handhabt? Also wann ein Tag zuende ist z.B.!

 

würde mich über eine Antwort freuen!

 

Gruß Fabi :wave::wave:

 

Die LP-Fee kommt um Mitternacht. :D (=Tagesende)

 

:hiram:

Link to comment

Ich versuche meine Spieler zeitmäßig halbwegs auf dem Laufenden zu halten, falls der Tagesablauf wichtig ist. Oft werde ich auch gefragt, man will ja gerade bei Stadtabenteuern nicht zu spät zu möglichen Verabredungen kommen oder gewissen Veranstaltungen besuchen.

 

Eine fixe Zeit gibt es nur in Ausnahmefällen, also wenn z.B. bei Rätseln o.ä. Echtzeit==Spielzeit ist.

Sonst ist es meist praktischer, wenn man sich auf eine ungefähre Zeit einigt bzw. durch Nachfrage oder kurze Einwürfe die Zeit festlegt. Man will ja auch einmal vorkurbeln können, typischerweise, wenn am Vormittag was erledigt wird und die nächste Aktion am Abend ansteht, dann reicht ja auch ein "habt ihr sonst noch was bis zum Abend vor?" und bei Verneinung einfach vorspulen.

 

Wichtig ist, wie schon Hiram erwähnt hat, möglicherweise gerade bei den typischen Nachtwachen und entsprechender Action, ob die LP-Fee schon da war oder nicht. Da kommt eigentlich immer sofort die Nachfrage meiner Spieler ;)

Link to comment

Genauso geht das bei uns auch. Der SL flicht in seine Beschreibungen immer wieder ein, welche Tageszeit es ist, und die LP-Fee kommt Schlag Mitternacht.

Link to comment

Moin,

 

Genauso geht das bei uns auch. Der SL flicht in seine Beschreibungen immer wieder ein, welche Tageszeit es ist, und die LP-Fee kommt Schlag Mitternacht.

 

die LP-Fee kommt maximal 1 mal taeglich, wenn mindestens 8 Stunden am Stueck ohne Ruestung geschlafen wird. Insbesondere auf Reisen mit Nachtwachen kommt dann die LP-Fee evtl gar nicht wirklich, wenn die mittlere Wache uebernommen wurde.

 

ciao,Kraehe

Link to comment
Moin,

 

Genauso geht das bei uns auch. Der SL flicht in seine Beschreibungen immer wieder ein, welche Tageszeit es ist, und die LP-Fee kommt Schlag Mitternacht.

 

die LP-Fee kommt maximal 1 mal taeglich, wenn mindestens 8 Stunden am Stueck ohne Ruestung geschlafen wird. Insbesondere auf Reisen mit Nachtwachen kommt dann die LP-Fee evtl gar nicht wirklich, wenn die mittlere Wache uebernommen wurde.

 

ciao,Kraehe

 

Das ist so nicht korrekt. Du wirfst die Regeln für LP- und für AP-Regeneration durcheinander. Volle Zahl an AP erhält man nur nach 8 Stunden ununterbrochenem Schlaf wieder. LP dagegen heilen "mit der Zeit von selbst, so daß ein Verwundeter jeden Tag 1 LP zurückerhält [...] um unnötige Buchführung zu vermeiden erhalten alle Verwundeten ihren täglich geheilten LP jeweils um Mitternacht zurück."

[DFR, S. 103; KOD S. 145]

 

Grüße

BF

  • Like 1
Link to comment
Moin,

 

Genauso geht das bei uns auch. Der SL flicht in seine Beschreibungen immer wieder ein, welche Tageszeit es ist, und die LP-Fee kommt Schlag Mitternacht.

 

die LP-Fee kommt maximal 1 mal taeglich, wenn mindestens 8 Stunden am Stueck ohne Ruestung geschlafen wird. Insbesondere auf Reisen mit Nachtwachen kommt dann die LP-Fee evtl gar nicht wirklich, wenn die mittlere Wache uebernommen wurde.

 

ciao,Kraehe

 

Hallo,

 

ist das eine Hausregel?

Im DFR steht zumindest eindeutig, dass pro Tag 1 LP regeneriert wird (unabhängig davon wieviel Schlaf man bekommt) und zwar um Schlag Mitternacht. Bitte kennzeichne den Beitrag entsprechend!

 

So wie im DFR geschrieben handhaben wir das auch, wobei es meistens nicht so wichtig ist, da wir vor Nachtwachen immer schauen dass alle geheilt sind oder die angeschlagenen durchschlafen dürfen.

Während des Tages kann nachgefragt werden, wie spät es in etwa ist und bei zeitraubenden Aktionen wird auch mal gesagt, wie lange es dauert (Ihr wollt zu dem Aussichtsberg? Klar, dauert einen halben Tag bis ihr oben seid).

Rennen die Abenteurer irgendwie planlos durch die Gegend kommts auch mal vor, dass der Spielleiter mit einem "So langsam wird es Mittag. Die Passanten ziehen sich in die Gasthäuser zurück" Druck machen.

Link to comment

Üblichwerweise unterteile ich die Tage in "Slots", in jeden dieser Slot passt eine Szene. Also wenn die Abenteuerer aus den Markt wollen, belegt das den Vormittagsslot, wollen sie abends in die Kneipe, so ist der Abend-Slot belegt und der nächste freie ist der "Schlafensgehenzeitslot". Das erspart mir die minutengeneue Buchhaltung und ist normalerweise (d.h. wenn kein übermäßiger Zeitdruck da ist) vollkommen ausreichend. Und das beste: Sobald die Spieler sich daran gewöhnt haben, gibt es auch keine Diskussionen mehr, wie spät es gerade ist ;)

 

Schau mal in den "Spannung erzeugen"-Thread nebenan, da habe ich mal einen symbolischen Reisetag beschrieben. Da sieht man sehr schön die Slots, die ich auf Reisen benutze. In der Stadt entfällt normalerweise der Mittagsrastslot zugunsten eines Frühernachmittagslots.

Edited by Henry Loénwind
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...