Jump to content

Tätowierungen auch für Tiere?


Lux

Recommended Posts

1a) Können die Tätowierungen/Kriegsbemalungen auch auf nichtmenschliche Lebewesen angewendet werden?

b) Wenn ja erhöht sich dann die RK z.B. Löwe mit PR oder zählt der höhere Wert er nat Rüstung?

 

2) Erhöht die RK-Tätowierung Drachenhaut eines Menschen? also KR Drachenhaut+2durch Tätowierung =VR?

 

Um Eure Regelkenntnis bittend Lux

Link to comment

Moin

 

Also zur ersten Frage würde ich sagen, dass es wahrscheinlich von der "magietheorethischen" Seite her klappen könnte, aber Tätowierungen Auszeichnungen darstellen, und gewissermassen zu wertvoll für Tiere sind, weswegen diese sie - zumindes bei mir als SL - nicht bekommen würden.

 

Zum zweiten kann ich keine Aussage machen, da ich die genauen Regeln nicht dahab.

 

Gruss

 

CM

Link to comment

Ich denke man kann die bulugischen Tätowierungen nicht gleich den Rawindischen setzen, da sie sich auch in ihrer Wirkweise unterscheiden. Bei den rawindischen ist dies möglich, da sie nur von Wesen sprechen.

 

Regeldienliche Hinweise nach wie vor gesucht.

Link to comment

Das größte Problem dürfte sein, das Tier ruhig zu stellen.

Wir reden hier über rein manuelle Tätowierungen, sehr schmerzhaft und überaus langwierig.

Nix mit umgebauten Rasierern, die tausendmal die Minute in der Haut herumrasen, sondern eine tuschegetränkte Nadel, die über die Führhand hochkonzentriert und in einzelnen Bewegungen in der Haut versenkt wird.

 

Näxtes Thema, wie schon angesprochen:

Tätowierungen sind entweder etwas sehr Persönliches, Auszeichnungen für verdiente Krieger (zu denen Tiere nur ausnahmsweise und nur ehrenhalber gehören), oder geldwerte Dienstleistungen in Hafenstädten, dann aber ohne magische Wirkung (außer, die Figur gehört zu einem entsprechenden Geheimbund). Ich kann mir schlechterdings nicht vorstellen, daß irgendein Tätowierer sagt:"Klar, leg' mir Dein rasiertes Vieh auf den Tisch, find' ich total toll."

Eher sagt er doch: "Mach dem blöden Viech doch Dein Brandzeichen auf den Schinken und gut..., aber mach's selber, ich für meinen Teil will nicht gebissen werden."

 

Grüße

 

PS zu 2: Soweit ich weiß, ist bei RK5 für nichtmagische Wesen Schluß; ist ja auch gut genug, weil die Mali für die ganzen Mengen Altmetall entfallen.

Rechnest Du eigentlich die Mali für RK5 bisher ein...? ;)

Link to comment

Hallo Lux!

 

Können die Tätowierungen/Kriegsbemalungen auch auf nichtmenschliche Lebewesen angewendet werden?
Man muss auf alle Fälle bedenken, dass ein möglicherweise nachwachsendes Fell die Tätowierung verdeckt und somit unwirksam macht (Heisses Land Buluga, Seite 72).

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

Link to comment
Hallo Lux!

 

Können die Tätowierungen/Kriegsbemalungen auch auf nichtmenschliche Lebewesen angewendet werden?
Man muss auf alle Fälle bedenken, dass ein möglicherweise nachwachsendes Fell die Tätowierung verdeckt und somit unwirksam macht (Heisses Land Buluga, Seite 72).

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

 

Sofern du Fell mit Kleidung gleichsetzt :)

 

Wenn es hier um die rein regeltechnische FRage geht, würde ich ganz klar für ja stimmen, mir ist nichts in der Beschreibung aufgefallen was dagegen sprechen würde.

 

gruß Isaldorin

 

PS: Man kann sicherlich das Tier mittels Betäubung (irgendwelchen Kräutern die der Schamane behandelt ) oder Bezauberung ruhig stellen, das sollte schon möglich sein.

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...